Part 1: (Blazin’Daniel)

Du Hast Mich Zu Oft Vermisst Und Zu Wenig Gesehen
Ich Hab Zu Viel Genommen Und Zu Wenig Gegeben
Und Es Tut Mir Leid, Dass Ich Dich So Verletzt Hab
Es Tut Mir Leid, Dass Ich Dich Nicht Geschätzt Hab
Bitte Vergib Mir Die Fehler Und Taten
Ich Sah Schwarz, Doch In Deiner Nähe Mein Hafen
Hab Dich Nich Gut Behandelt, Hab Mich Nie Interessiert
Aber Trotzdem Bekam Ich So Viel Liebe Von Dir
Es Ist Einfach Nich Fair, Dass Du So Oft Geweint Hast
Du Wolltest Mein Herz, Doch Es Gab Keinen Freien Platz
Weil Ich Idiot Der Ex Nachgeweint Hab
Ich Hab Gedacht, Dass Ich In Dein Leben Nich Reinpass
Ich Hab Mich Gefreut, Wenn Du Nachts Bei Mir Einschliefst
Du Warst Mein Mädchen, Und Dich Heiraten Mein Ziel
Es Tut Mir Leid, Dass Ich Nie Für Dich Da War
Es Tut Mir Leid, Dass Ich Wieder Versagt Hab

Refrain: (LCii)

Durch Dich Zum Ersten Mal Liebe Gespürt
Die Falschen Schritte Gewählt
Mein Herz Vom Teufel Verführt
Verzeih Mir, Schenk Mir Diesen Tanz
Reich Mir Noch Einmal Deine Hand
Denn Ohne Dich Verliert Mein Leben An Glanz

Part 2: (H1)

Es Tut Mir Leid, Doch Die Zeit Vergeht
Es Tut Mir Leid, Dass Du Jetzt Hier Ganz Alleine Stehst
Es Tut Mir Leid, Das Ich Nicht Für Dich Da War
(Da War), Wo Das Leben Für Dich Hart War
Ich Bin Sturkopf, Doch Was Witzig Ist
Dass Ich Gegangen, Obwohl Du Mir Wichtig Bist
Und Ich Kann Selber Nicht Verstehen, Warum Ich So Bin
Ich Weiß Doch Selber Wie Es Ist Verlassen Zu Werden
Ich Bin Scheidungskind, Es Tut Mir Leid Mein Schatz
Ich Bin Ein Typ, Der Es Sich Wohl Immer Einfach Macht
Diese Welt Ist Grau, Grau Und Trist
(Grau Und Trist), Wir Leben Für Den Augenblick
Diese Liebe Ist - Ein Meilenstein
Ich Schwör’s Dir, Ich Lass Dich Nicht Allein Sein
Es Tut Mir So Leid, Es Tut Mir Doch Selber Weh
Wenn Ich Zusehen Muss Wie Wir Untergehen (Untergehen)

Refrain: (LCii)

Durch Dich Zum Ersten Mal Liebe Gespürt
Die Falschen Schritte Gewählt
Mein Herz Vom Teufel Verführt
Verzeih Mir, Schenk Mir Diesen Tanz
Reich Mir Noch Einmal Deine Hand
Denn Ohne Dich Verliert Mein Leben An Glanz

Part 3: (Blazin’Daniel)

Ich Zeig Endlich Tränen, So Wie Du’s Dir Gewünscht Hast
Ich War Blind, Naiv, Denn Ich War Noch Ein Kind Schatz
Gestern Lagen Wir Hier Verliebt In Den Armen
Doch Narben Tun Weh Umso Tiefer Wir Graben
Du Warst Das Beste, Was Mir Jemals Passiert Ist
Mein Herz Sprach Zu Mir, Du Idiot, Du Verlierst Sie
Mit Dem Was Du Machst, Machst Du Sie Wieder Traurig
Wo Soll Das Nur Hinführen? Ich Seh Keine Aussicht
Für Uns Beide - Und Ein Besseres Leben
Denn In Meinem Herzen Wird Es Rap Immer Geben
Und Ich Weiß - Dass Du Nicht Damit Klarkommst
Und Mache Ich Weiter Bin Ich Hier Das Arschloch?
Ich Gebe Dir Recht, Ich War Oft So Gemein
Und Es Tut Mir So Leid, Doch Ich Wollte Kein’ Streit
Ich Seh Zu Spät Erst Ein, Ich Hab Dich Nich Fair Behandelt
Doch An Jedem Morgen Bist Du Mein Erster Gedanke