1.Nur Ein Stück Zeit (Intro)

Beeindruckende Ansammlung von Shoutouts, aber einen Tick zu lang.
8/10

2. Technofreaks (Feat. C-Jay)

Hätte meiner Meinung nach auch als Intro gepasst. Ohrwurmgefährliche Hook, Parts überzeugen aber weniger
7/10

3.Superstars (Feat. Metrickz)

Das Thema des Mega Party-Krachers Blazin Daniel find ich so übertrieben, dass einem die Kotze hochkommt.
Das Promi-Feature hauts auch nich raus.
4/10

4.Du Und Ich (Feat. Liesa)

Überraschende Wende, Party-Maske ab und wieder bei Sinnen. Schön ruhige Stimme, textmäßig hebt sich dieser Track von den beiden vorigen ab und das Feature stimmt auch. Thema gut umgesetzt und gute Parts.
7/10

5.Kein Geld Der Welt (Feat. Jay-Soul)

Kein Track, der besonders raussticht. Durchdachte Parts, aber etwas schlampig umgesetzt, zahlreiche Fehler, Überrascher Tempowechsel in den Parts.
5/10

6.Tränenmeer (Feat. Tiberias)

Eben noch will er sie heiraten und jetzt ist se ne Bitch, wat jez xO!
Abgesehn vom lächerlichen Kontext sind die Parts sehr überzeugend, saubere und prägnate Zeilen. Die Hook kommt mir vor wie den Ansammlung von leeren Wörtern.
6/10

7.Nur Ein Stück Zeit

Der gleichnamige Track hat Potenzial, aber es fehlt ein gewisses Etwas. Beat und Text passen zusammen, gute Reime. Im Vergleich zu den anderen ist es schon ein extremer Track, aber halt nicht extrem genug, bleibt noch im "Standard"-Bereich.
7/10

8.Danke Für Nichts

Viele Emotionen, aber wenig Qualität.

5/10

9.Happy Birthday

Anderer Flow, guter Flow. Hebt sich etwas mehr ab, setzt sich aber im Songverlauf nicht durch. Hook ist passabel, aber nicht überragend.
7/10

10.Winter (Feat. MikeMarael)

Ehrliche Worte machen sich bezahlt. Es stimmt eigentlich alles, Bombenfeature, gute Reime und guter Beat.
8/10

11.Schluss,Aus,Vorbei (Feat. Liesa)

Ein weiteres Tief des Albums. Immer noch das selbe Thema, und immer noch die selben Vorwürfe und immer noch die selbe Struktur. Zweites Auftreten von Liesa, deutlich schlechter als bei Du und Ich.

5/10

12.Engel Auf Erden (Feat. C-Jay)

Endlich mal ein von vorn bis hinten durchdachter Track. Eine Märchenballade quasi, auch genauso umgesetzt wurde. das Feature stimmt auch
8/10

13.Rufmord (Feat. Sestah)

"Sestah........Verrecke" lol. Genau dasselbe wie Schluss Aus Vorbei, nix besonderes.

5/10

14. Jetzt Is Vorbei Mein Freund

Kein Kommentar.

2/10

15.Hotelzimmer

Jetzt kommt wieder der Party Daniel. Ich muss aber gestehen, dass dieser Track etwas anders ist und deshalb auch besser

7/10

16.Erinnerung An Mich (Feat. Invalid & Liesa)

Etwas aggressiver als die sonstigen Tracks, hat nen positiven Effekt, ist aber im Grunde genau das selbe wie immer.

6/10

17. Ich Gebe Auf (Feat. Mori)

Im Prinzip auch dasselbe, aber mit einer Geschichte dahinter. Miserable Hook.

5/10

18.Träume Platzen (Feat. C-Jay & Alban)

Gute Parts, aber zu eintönig. Ausnahmsweise etwas kreativere Hook.

7/10

19.Lass Mich Los

Ausdrucksvoller Text ruhig präsentiert. Ist mal etwas anderes, wird abermals nicht bis zum Schluss durchgesetzt. Könnte auch ein Outro sein.

8/10

20.Du Weißt Nicht Wer Ich Bin (Feat. MikeMaraeL)

Die Bombe überhaupt. Dieser Track stellt alles in den Schatten. Textmäßig weit über dem Niveau des ganzen Albums. Ehrlich und frei aus der Seele gesprochen, der beste Track den Daniel je gemacht hat. Zum ersten Mal flasht mich ein Track von ihm und das muss schon was heißen. Respekt an MikeMaraeL, mit Abstand die beste Hook auf dem Album.

10/10


21.Mit Dir In Den Tod (Feat .NiVo, Cert & Lena)

Deutlicher Qualitätsverlust, Featuers zwar gut aber nicht überragend.

6/10

22.Seitdem Du Weg Bist (Feat. Invalid)

Guter Text. Die Hook klingt etwas unfertig, ansonsten nix auszusetzen.

7/10

23.Blind & Naiv (Feat. NiVo)

Eine ungewöhnliche Struktur, aber sehr kreativ. Thematisch immer wieder das selbe. Text top. Feature gar nich mein Fall,
die beiden Stimmen passen gar nicht zusammen.

7/10

24.Zwielicht

Hat schon fast einen poetischen Touch, kurzer und einprägsamer Einsatz der Hook. Man wartet jedoch auf einen Höhepunkt, der Track ist schon wieder viel zu schnell vorbei, man hätte die Hook am Ende mehr ausbauen können.

9/10

25.Versteht Sich du Star (Feat. FreeZ)

Bääänger Shit von nebenan, teilweise witzige Reime, größtenteils aber sehr flach. FreeZ deutlich besser hier, sehr durchdachte Reime.

8/10

Bonustrack: Invalid - Was Da Los (Feat. Blazin’Daniel)

Invalid immer noch nicht besser, sollte sich was von FreeZ abgucken! Und zu Daniel passt diese Art einfach nich, wird auch absolut nich authentisch rübergebracht. Absolut nicht geeignet für den Abschluss des Albums.

5/10

Fazit:

Das Album ist meiner Meinung nach ein ständiges Auf und Ab, nicht nur wegen den vielen plötzlichen Wechsel der Atmosphären und Stimmungen (-> Stimmungsschwankungen), aber auch weil das Album keine konstante Qualität
aufweist. Es gibt leider nur wenige Tracks, die mir wirklich gefallen, denn der größte Teil bewegt sich im oberen Mittelmaß.

Album Gesamt: 7/10