Intro:

Unsere Größte Angst Ist Nicht Unzulänglich Zu Sein
Unsere Größte Angst Besteht Darin Grenzenlos Mächtig Zu Sein
Unser Licht, Nicht Unsere Dunkelheit Ängstigt Uns am Meisten
Es Dient Der Welt Nicht, Wenn Du Dich Klein Machst
Dich Klein Zu Machen Nur Damit Andere Sich Um Dich Nicht Unsicher Fühlen
Hat Nichts Erleuchtetes
Wir Wurden Geboren Um Die Herrlichkeit Gottes, Der In Uns Ist, Zu Manifestieren
Es Ist Nicht Nur In Einigen Von Uns, Es Ist In Jedem Einzelnen
Und Wenn Wir Unser Licht Scheinen Lassen, Geben Wir Damit Unbewusst Anderen Erlaubnis Es Auch Zu Tun
Wenn Wir Von Unserer Eigenen Angst Befreit Sind, Befreit Unsere Gegenwart Automatisch Die Andere

Refrain: (LCii)

Sternenglanz Weist Mir Den Richtigen Weg
Meine Flügel Tragen Mich Zurück Ins Licht So Schnell Es Geht
Die Stärke In Mir, Sie Wird Unermesslich
Denn Zu Diesem Zeitpunkt Fühl Ich Mich Endlich Frei

Part 1: (Blazin’Daniel)

Ich Erinner Mich Zurück, Wir Waren Einst Mal Freunde
Wieso Nicht Heute? Da Du Mir Nichts Bedeutest!
Denn Du # Hast Mich Aufgegeben
Ich Hab Oft Probiert Einmal Auszureden
Dennoch Vergeblich, Du Verstehst Nicht
Was Es Heißt, Wenn Ich Sage Das Es Zu Spät Is
Und In Dein Leben Pass Ich Einfach Nicht Rein
Ich Merke Langsam Wie Der Hass Sich Verteilt
Durch Die Venen Bis Mitten Ins Herz
Ich Spüre Nichts Bis Auf Die Kugel Voll Schmerz
Und Ich Glaub Es Ist Ernst, Denn Meine Zeit Läuft Ab
Deshalb Schreib Ich Es Auf, Sag Byebye Mein Schatz
Lebwohl, Geh Weiter Und Schau Nicht Zurück
Denn Das Glück Liegt Vor Dir Und Wartet Auf Dich
Ich Ruhe In Frieden Und Geh Kein Schritt Mehr Weiter
Ab Hier In Die Dunkelheit, Denn Im Herz War Ich Einsam

Refrain: (LCii)

Sternenglanz Weist Mir Den Richtigen Weg
Meine Flügel Tragen Mich Zurück Ins Licht So Schnell Es Geht
Die Stärke In Mir, Sie Wird Unermesslich
Denn Zu Diesem Zeitpunkt Fühl Ich Mich Endlich Frei

Part 2: (Blazin’Daniel)

Ich Würd So Gern Einfach Einmal An Nichts Denken
Jeden Gedanken Von Grund Auf Ins Licht Lenken
Nie Mehr Sagen, Dieses Leben Ist Scheiße
Sondern Viel Mehr Sagen, Ich Werd Nie Wieder Zweifeln
Ich Nehm Die Dinge Heute So Wie Sie Sind
Weil Ich Erkannt Habe, Dass Reden Nichts Bringt
Zu Viel Menschen Haben Das Licht Schon Verloren
Denn Der Weg Der Menschheit War An Sich Schon Enorm
Ich Hab Mich In Diesem Leben Selbst Nur Getäuscht
Ich Hab Nie Erkannt, Diese Welt Ist Mein Freund
Jeder Mensch Ist Ein Teil Eines Ganzen
Doch Zu Viel Menschen Ziehen Heut Einfach Von Dannen
Das Glück Ist Heimgekehrt Zu Gott Und Der Welt
Weil Die Menschen Denken Oft Wieder Nur An Sich Selbst
Ich Ruhe In Frieden Und Geh Kein Schritt Mehr Weiter
Ab Hier In Die Dunkelheit, Denn Im Herz War Ich Einsam

Refrain: (LCii) (2x)

Sternenglanz Weist Mir Den Richtigen Weg
Meine Flügel Tragen Mich Zurück Ins Licht So Schnell Es Geht
Die Stärke In Mir, Sie Wird Unermesslich
Denn Zu Diesem Zeitpunkt Fühl Ich Mich Endlich Frei

Outro: (Sincap)

Ich Sage Lebewohl  Und ByeBye
Ich Sage Lebewohl, Lass Es So Sein
Jetzt Lässt Du Mich Hier Allein Im Stich
Deswegen Geh Ich Ohne Dich