Part 1: (Blazin’Daniel)
    
Langsam Kann Ich Nich Mehr, Dieser Kampf Macht Mich Krank
Der Kampf Mit Mir Selbst Presst Die Wände Zusammen
Und Dann Sag Mir Noch Einer, Das Leben Wär Einfach
Ich Hasse Die Menschen Und Jeden, Der’s Leicht Hat
Wieder Bin Ich Hier, Hatte Wieder Mal Ein Miesen Tag
Es Ist Klar, Das Ich Mich Schon Längst Entschieden Hab
Es Fällt Nich Schwer Das Handtuch Zu Schmeißen
Die Innere Stimme Fragt Mich Wann Du Verzweifelst
Ich Bin Mir Fremd Geworden, Ich Erkenn Mich Nich Mehr
Der Anfang War Leicht, Doch Das Ende So Schwer
Ich Steh Auf, Glaub An Mich, An Das Was Ich Bin
Doch Ihr Dreht Euch Weg, Als Wärt Ihr Fast Blind
Es Ist Eisig Kalt Und Ich Erfrier In Mir Selbst
In Der Liebe Zu Dir,  Denn Das Ist Alles Was Zählt
Und Glaubt Mir Eins, Es Könnte Nicht Schlimmer Sein
Denn In Wirklichkeit Bin Ich Mein Schlimmster Feind

Refrain: (MikeMarael) (2x)

Ich Weiß Ich Muss Gestehn’ Das Ich Anders Als Du Bist
Doch Es Geht Mir Um So Viel, Doch Begreifen Kann Ich’s Nich

Part 2: (Young P)

In Meinem Kopf  Tobt Ein Krieg, Den Ich Nicht Gewinnen Kann
All Die Träume Sind So Nah, Doch Verrinnen Dann
Ich Schwenk Die Weiße Fahne, Ja Ich Will Aufgeben
Denn Anstatt Zu Ernten Muss Ich Drauflegen
Soll Hinterm Zaun Leben Und Meine Fresse Halten
Doch Ich Werd Reden Und Muss Nich Mit Nem Messer Walten
Denn Solang Dieses Herz Hier Noch Weiter Pumpt
Werd Ich Nicht Scheitern Und, Sind Die Neider Stumm
Ich Kämpfe Bis Zuletzt Bis Die Augen Sich Schließen
Denn Es Sind Menschen Wie Ihr, Die Mein Glauben Zerschießen
Doch Ich Hab Keine Angst, Weil Ich Mit Mein’ Zielen Reife
Rauch Ich Noch Vor Meinem Tod Diese Friedenspfeife
Ich Leg Die Waffen Nieder, Es Herrscht Stillstand
Ich Trag Die Hoffnung Weiter, Die Ich Im Wind Fand
Und Glaubt Mir Eins, Es Könnte Nicht Schöner Sein
Denn In Wirklichkeit Bin Ich Mein Größter Feind

Refrain: (MikeMarael) (2x)

Ich Weiß Ich Muss Gestehn’ Das Ich Anders Als Du Bist
Doch Es Geht Mir Um So Viel, Doch Begreifen Kann Ich’s Nich