Part 1: (Blazin’Daniel)

Er träumte jahrelang davon wie's wäre wohl ein Star zu sein
viel Geld und viele Frauen, ein Leben in den Tag hinein
keine Vorgesetzten, die eim' sagen wie der Hase läuft
nie wieder im Fadenkreuz von irgendwelchen Anzugträgern
nie wieder Befehle.. entgegennehmen von irgendwem
ab heut lässt du dir nicht nochmal vom Arbeitsamt die Würde nehmen
träumst du vor dich hin…aber die Gegenwart
färbt dir deine kühnsten Träume zurück in ein Neonschwarz
jeden Tag....flattern neue Briefe rein
Mahnungen, Rechnungen, du steckst mit den Knien in einem
riesen Haufen Scheiße von Problemen, der dein Ego bricht
den einzigen Verkehr, den du noch hast, ist der, der dein Leben fickt
………………dein Real Life ist nicht mehr vorhanden
und soziale Bindungen sind mit der Zeit verloren gegangen
……….du willst was ändern, aber weißt nicht wie
wartest auf den Durchbruch, doch was ist, wenn es keinen gibt?

Hook: (Blazin'Daniel)

Wir streben nach dem Primitiven
und denken wir wären Stars, wenn uns ein paar Kinder lieben
alle Menschen auf der Suche nach dem Sinn des Lebens
doch geht es dann meistens nur Imagepflege in der Szene

………..wie viel Follower hast du?
schlechten Content zu kreiere geht heut in Vollzeit als Beruf
Stars ohne Talent… nennt man heute Influencer
und du willst wirklich einer von ihnen sein?

Part 2: (Koka)

Hab mir gewünscht, dass ich ein jemand wär, von jedem erkannt
doch nach Jahren nichts erreicht, und ja ich nehm's wie nen Mann
wollt was Besseres sein als ein profitgeiler Mensch
ich sagte mir: wenn ich es schaffe nur durch eigenes Talent
nur keiner nahm es war, ob Freunde ob Fans
genau deswegen würd ich jeden an ihr'm Heucheln erkennen
es hat mir keiner von den Fuck Fakes den Rücken gestärkt
und heute weiß ich ihr seid alle meine Mühe nicht wert
so vieles nur Klischee, aber echt vieles erlebt
obwohl ich alles gab erreicht' ich alles Ziele zu spät
habe lang genug gekämpft mir einen Namen zu machen
doch was bringt Fame, wenn du gefeiert wirst von armseligen Flaschen
hab mit Freunden angefangen und blieb letztendlich allein
denn ich war zu besessen davon um der Beste zu sein
fiel so oft auf die Fresse, doch jetzt bleibe ich liegen
denn wo sind jetzt im Internet all meine Zeilen geblieben hm?

Hook: (Blazin'Daniel & FEEL.ikx)

Wir streben nach dem Primitiven
und denken wir wären Stars, wenn uns ein paar Kinder lieben
alle Menschen auf der Suche nach dem Sinn des Lebens
doch geht es dann meistens nur Imagepflege in der Szene

………..wie viel Follower hast du?
schlechten Content zu kreiere geht heut in Vollzeit als Beruf
Stars ohne Talent… nennt man heute Influencer
und du willst wirklich einer von ihnen sein?

Part 3: (FEEL.ikx)

Er wollte immer größer als die Andren sein
Irgendetwas machen, dass den Menschen in Gedanken bleibt
gewöhnlich sein war ihm nicht genug
er ging raus, sah sein'n Traum und er hat es dann versucht
er gab alles was er hat für den Weg an den er glaubt
und es kamen viele Schlangen, doch sie reden's ihm nicht aus
er ist taub - für die Zweifel, die sie säh'n
alles so laut, denn sie könn'n ihn leider nicht versteh'n
er spricht die Sprache die sie kennen nicht
weil stell keine Erwartungen an Menschen die Erkenntnis ist
rede ihm nicht rein, leider keine Zeit
er geht Wege gern gemeinsam, doch wenns sein muss auch allein
er ist weitaus mehr als sie sehen könn'n
und er gibt immer alles, dass sie ihm nichts nehmen könn'n
nein……… er braucht keine Bestätigung
er gab seinem Leben einen Sinn und dieser Sinn ist Kunst

Hook: (Blazin'Daniel & FEEL.ikx)

Wir streben nach dem Primitiven
und denken wir wären Stars, wenn uns ein paar Kinder lieben
alle Menschen auf der Suche nach dem Sinn des Lebens
doch geht es dann meistens nur Imagepflege in der Szene

………..wie viel Follower hast du?
schlechten Content zu kreiere geht heut in Vollzeit als Beruf
Stars ohne Talent… nennt man heute Influencer
und du willst wirklich einer von ihnen sein?