BLAZIN'DANIEL - HOUSE OF CARDS

Part 1: (Blazin'Daniel)

Ich bin auf dieser Welt um mit Texten zu bewegen
kein Int'resse zu erwähn'n ich sei der Beste in der Szene
aber wenn es mal drauf ankommt, geh und rette schnell dein Leben
denn ist Blazin erst on Fire kriegst du essenzielle Existenzprobleme
meine Aura, eine Felswand
mein Mindset ein Stein, komm mir nah und du zerschellst dran
Ich bin mein größter Fan, du findest das seltsam
doch wenn der Vorhang fällt dann glaubst du langsam selbst dran
ach scheiß drauf ich bin das Non Plus Ultra auf der Welt Mann
das kann ich so behaupten, weil ich alles selbst kann
mein Flow, ein Virus und er steckt die ganze Welt an
meine Eltern fanden mich in einer Raumschiffkapsel in Smallville.. an nem Feldrand
was du von mir hältst Punk, irrelevant
ich bin irre, ich bin krank und mir wird nachgesagt ich wäre wohl ziemlich arrogant
ich - dementier es nicht mehr
denn eure Phrasen prallen an mir ab wie bei nem Lichtschwert
ja ich bin ein Mistkerl, tuend als ob ich rich wär
finanzier ich Urlaube aus Hatemoney du Giftzwerg
Gottesfürchtig - spuck ich dir dein Gesicht, yeah
und langsam hast du Recht, ich bin abgehoben #Swiss Air
sorry Bro, du bist wer?
irgendeine Ratte, die mein Fan war und jetzt nicht mehr?
ich ver-pulvere Geld als wär ich Bill Gates
noch paar Jahre und ich kaufe mir ein paar Villen, Safe
Artjom schweigt, weil er das Rohr meines Panzers lutscht
Es war Winter und ich machte ihn kalt wie Frank Underwood
Ich lösch jeden Enemy aus, der mal mein Homie war
verrate mich und du nimmst den nächsten Zug wie Zoe Barnes
House of Cards, ihr seid meine Schachfiguren
Lach du nur, am Ende bist du regungslos wie Wachsfiguren
Ich hab Fachabitur, doch lernte erst
Jahre später wie man dieses Leben in die Hände nimmt
In der Schule gibt es keinen, der dir die Welt erklärt
lange Zeit machten mich viele dieser Menschen blind
heute bin ich frei von jeglicher Gehirnwäsche
kommt aus deinem Mund Scheiße, stopfe ich dir die Fresse

Ich kenne kein Pardon
Ich kenne keine Skrupel, Rapper hängen vom Balkon
Ich kenne kein Pardon
Ich kenne keine Skrupel, Rapper hängen vom Balkon

ScReamOut war mein Frühstück, doch ich habe Heißhunger
du brauchst ein Vergleich? Ich bin Krieger von den Dreihundert
König Leonidas, ich geb‘ dir ein Bauchtritt
und dir geht die Luft aus wie „denk dir deinen Teil“
Ich bin ein verdammter Vulkan, der grade ausbricht
bist du nicht mit mir, bist du der, der meinen Lauf frisst
Hilfeschreie um dein Leben gehen mir ganz nah ans Herz
bevor dir mein Kampfschwert dein Kopf nimmt wie Guillotinen
Schaff dich aus dem Land, scher dich wieder zum Teufel, denn
Wörter sind mein Handwerk, ich steh meinen Mann wer
spuckt hier weiter Töne ohne raptechnisch zu glänzen?
Rapper ohne Genitalien sind die lächerlichsten Menschen
Zweifel Illusion, meine Lyrik eine Kunst
dein Rest Würde wird gebumst, greif mich an, ich bring dich um
jeden Lügner, jeden Hund, der mir irgendwann mal schaden wollte
sieht man heut mit Artgenossen draußen vor der Arge kotzen
guck wie ich vor Rage koche, und es dir als Kunst verkaufe
Ich bin Van Gogh und du, du bist eine Kunstbanause
Ich drehe dir Jungspund jedes Wort im Mund rum
denn du kleiner Punkt Punkt feierst mich daheim
und bei einer Livebegegnung wärst du kleiner Hund stumm
….was ich mache nennt sich Kunst JJungs
du fragst nur na und und doch ich hör nur grunz grunz
denn ich höre Schweinen in der Regel nicht mehr zu
seitdem Artjom tot ist läuft es sich bequem in meinen Schuhen
meine Wege voller Blut, Schweiß, Tränen, doch mir geht es gut
ich kam aus dem Elend raus und fand neuen Lebensmut
Ich bin relevant, denn mein Name ist umstritten
Gib gut acht auf dich, denn ich bin der Lage dich zu ficken

Ich schick Rapper in den Tod
Es gibt keinen außer ScReamOut, der mir aus dem Klo das Wasser reicht
…………Du sprichst andren nach wie Papageien
mein Wortschatz, wie Mord Spast, du Nutte das ist Kingniveau
ich eliminiere
jede Fotze, die gehofft hat, dass ich elendig krepiere
Junge zügel deine Zunge, denn Blazin' vergibt niemals
doch ahnst du es gibt Krieg, stellst du dein Konto auf privat

nenn es wie du willst, ob Arroganz, ob Größenwahn
doch 100 K in eigner Tasche, das nenn ich Vermögensplan
ihr lauft langsam grün und gelb vor Neid an so wie Löwenzahn
doch ich fiel auf Idioten rein, lieber Maxim, schönen Dank
…………Ich war psychisch labil
Du wirktest real und ich glaubte echt du führst mich ans Ziel
in die Unabhängigkeit wie ihr Bastarde verspracht
„willst du diese Chance verpassen Daniel? komm und mach’s mir nach
warte mal, wo der - Kurs in einem Jahr steht
Ein Jahr später 500 Prozent im Minus, ah ok“
Danke für den Tipp, du Entrepreneur
bin ich fertig mit dir bist du behind blue eyes wie Fred Durst
doch auch ich bin mir meiner Schuld bewusst
doch ihr geratet unter Druck, klick Boom, das ist der goldne Schuss
Hardcore, ich fahr fort - Sie spielen mit den Menschen
Ihren Ängsten, und verkaufen Müll für Provisionen, sag wie tief kann man denn noch sinken
geht der Plan nicht auf, siehst du sie nur noch verschwinden
ins Ausland abgesetzt, niemand wird sie finden
Zurück bleiben die Leute in nem Scherbenhaufen
weil sie anderen aus Dummheit glaubten
Gier treibt Menschen in den Wahnsinn
Ich hab draus gelernt und lass mich nie wieder verarschen
diese Networkhurensöhne sollen qualvoll an Aids verrecken
auf Team Hardcore pflaster ich mein Stairway to heaven
jede Fotze, die auf Facebook Networking verkaufen will
wird von mir ohne jeden Skrupel durch den Lauf gekillt
ob Fitness, ob Ernährung oder irgendwelche Superpillen
die dir suggerieren in einem tollen Team dein Durst zu stillen
auf Heißhunger, in den Postings reden sie von GoodLife
dass man Dank des Teams hätte, wer das wirklich glaubt muss
bekloppt sein, Texte voll Emoji-Explosionen
Ich bin voller Ekel, doch heut Nacht komm ich sie mir holen

Sterbt ihr Schlampen und - bitte wacht mal endlich auf
wollt ihr was verändern, geht doch endlich raus und hängt euch auf
anstatt andren Menschen ihr Erspartes aus den Taschen ziehen
denn ist der letzte Cent verspielt ist nichts mehr mit c’est la vie
jetzt ist Krieg und das sag ich nicht zum ersten Mal
doch jedes Mal, wenn ich‘s sagte, durften Menschen sterben ja
bitter, doch du siehst mich wie ein König stehen
denn ich hab erkannt es geht im Leben nicht um Kröten zählen
sondern vielmehr was und wer du bist in deiner Lebenszeit
hast du Padda, aber keine Freunde, bringt dir Geld nur Tränen ein
man muss gucken, wo man bleibt
deshalb öffnete ich Word, denn diese Mukke ist mein ein…
…und alles, weil ich hier zu Hause bin
das Mic, mein Place to be an dem mein Innerstes nach draußen dringt
Freunde auf der Welt sind schwer zu definieren
deshalb trau ich nur den Wenigsten, denn Ehrlichkeit stagniert
geht’s um Money zeigen Menschen ihr wahres Gesicht
dass bei Geld die Freundschaft aufhört ist die Wahrheit bei Licht
als ich selber einmal Hilfe brauchte um etwas zu finanzieren
hieß es aus den Mündern mancher Leute nur noch „nicht mit mir“
Geld – ist auf dieser Welt ein Brennpunkt
doch geht es um ein Bruder drehe ich den‘ letzten Cent um
schaut zur Decke, denn ich will, dass ihr da hängt und
wenn der Tag gekommen ist geh ich damit live auf Sendung