BLAZIN'DANIEL -
ICH FRESS DICH AUF WIE ESSEN

Part 1: (Blazin’Daniel)

Du gehst mir Arsch vorbei wie Robert oder Carmen Geiß
Ich schlag dich windelweich mit smarten Lines, ihr könnt mir zusehen
wie ich diesen Song in 5 Minuten in ScReamOuts Blutlache schreib
sein Leben geht hiernach nicht weiter, wie der dritte Pate Teil
ja es mag schon sein, dass es mal gut ist, doch ich sag dir eins
wenn ich Filme schiebe, dann die besten wie auf Kabel Eins
Im Internet spielst du den Unternehmer und das Mastermind
doch läuft dann alles schief siehst du den Fehler ja mal gar nicht ein
Karma eilt herbei, und du spürst langsam Druck im Darmbereich
dass dir richtig schlecht wird, und du kotzen willst, doch warte bleib
gefälligst sitzen, wenn ich mit dir rede, du wirst panisch, schreist
weil du weißt, was es heißt, wenn dein Feind Blazin'Daniel heißt
du armes Schwein, ich bin so langsam warm, und das heißt atme ein
denn du wirst nie mehr ausatmen, wenn du nochmal meinen Namen schreibst
Du schreibst gleich erstmal die Blazin'Daniel Songtext Strafarbeit
400 verdammte Lieder, auf die Plätze, Artjom schreib

Hook: (Blazin’Daniel)

Ich bin ich, du bist du, das heißt ein krasser Schwätzer
Doch ich schenk dir - reinen Wein - ein in deinen Plastikbecher
Ich fresse dich auf wie Essen, sowie Kräcker, soso lecker
Deine Freundin checkt mich aus und denkt sich Oha was ein Rapper
Ich mach auf dir Spast Vendetta, kann nicht nur, ich mach es besser
drücke Flaschen wie dich aus wie Kippen in nem Aschenbecher
Jeder Satz ein Treffer, dein Schwanz klein so wie ein Taschenmesser
Gut gemeiner Rat vom Überboss: Zieh dir Spast den Stecker

Part 2: (Blazin’Daniel)

Ja da guckste ziemlich blöd, wenn du siehst was der Boss so treibt
sieh zu wie ich dieses Album nebenbei beim Joggen schreib
mein Leben so locker leicht, und gottesgleich, du Trottel weinst
weil du ein scheiß Opfer bleibst, dass obendrein noch Jochen heißt
du kochst uns wohl gleich denselben Fraß der letzten Wochen, seit
ich publik machte, dass ich es seit Jahren mit deiner Soffie treib
du kotzt & schreibst jetzt ewig lange Statements, das muss doch nicht sein
denn egal was du Fotze meinst, ich bleibe trotzdem reich
jop es reicht, ich komme gleich zum Punkt, ich bin dich Jockel leid
deshalb rott ich dich Schmock mit Blei aus, friss mein‘n Cock und schweig
ich schmeiß dich in ein Loch, goodbye, du merkst wie jede Hoffnung weicht
denn langsam wird dir klar, es gibt kein Glück, das dich jetzt noch befreit
diss mich und mein Karma folgt dir in dein Haus wie’n Poltergeist
dann werd ich zum Klotz am Bein bis du denkst du wärst Lost in time
krach nicht in mein Stoppschild rein, sonst fokussiere ich dich mit den
Augen eines Tigers an wie Sly Stallone in Rocky drei

Hook: (Blazin’Daniel)

Ich bin ich, du bist du, das heißt ein krasser Schwätzer
Doch ich schenk dir - reinen Wein - ein in deinen Plastikbecher
Ich fresse dich auf wie Essen, sowie Kräcker, soso lecker
Deine Freundin checkt mich aus und denkt sich Oha was ein Rapper
Ich mach auf dir Spast Vendetta, kann nicht nur, ich mach es besser
drücke Flaschen wie dich aus wie Kippen in nem Aschenbecher
Jeder Satz ein Treffer, dein Schwanz klein so wie ein Taschenmesser
Gut gemeiner Rat vom Überboss: Zieh dir Spast den Stecker

Part 3: (Blazin’Daniel)

Du willst warten, dass der Sturm sich legt
doch ich zieh wie Okanos auf bis du kleiner Wurm dich drehst
und dann deine Kreise ziehst wie Autos um Verkehrsinseln
Du suchst Blazins Schwächen? na dann musst du welche er-finden
junge, wen willst du hier fronten, ich komm an den Punkt, an dem
ich's Punchlines auf dich hageln lasse , du schaffst es vor Fassungslosikgkeit
grad mal dumm rumzustehen, komm setz dich mach's dir Hund bequem
die Kunst im Leben ist es immer noch den Spieß umzudrehen
du unverschämtes Dummerchen, schon scheiße was du von dir gabst
doch dein Kommentar trieb mich zur Höchstform an, da fühlst du dich ja
irgendwie jetzt schon verarscht, hab dich gepusht wie Wonderbra
doch jetzt - ist das Monster da, und du landest im Sonder A
wie Abfall, in der Tonne ja, ey komm mal klar, ich konter grad
dein Song fürn Arsch, ich bin ehrlich, du hast niemals ne Chance gehabt
die letzten sieben Jahre schrieb ich laut dir nur noch Mist und ich
änder mich sehr gern für dich, heißt ab sofort ficke ich dich
du willst mich verletzen und ziehst Bullshit an den Haaren herbei
doch teil ich aus, dann feierlich, dass auf deim' Grab 'ne Party steigt
ich übertrage live, wie ich die Party schmeiß, und Artjom weint
denn er hat jetzt begriffen, dass Blazin’ Deutschraps Vater bleibt
Ich lege dich maßgeschneidert passend in dein Sarg hinein
bei 26 Fahrenheit, gut Nacht mein Freund, es war nicht leicht
Ich frag mich weißt du eigentlich mit wem du es zu tun hast
mein Outputlevel zu krass, und wer warst nochmal du Spast?

Ich möchte es jetzt wissen
Wer warst nochmal du Spast?
Jetzt verrat es mir doch endlich mal
Wer warst nochmal du Spast?
Ja soll ich jetzt raten oder was, jetzt mir doch mal wer
Wer – Wer – Wer - Wer warst nochmal du Spast?

Hook: (Blazin’Daniel)

Ich bin ich, du bist du, das heißt ein krasser Schwätzer
Doch ich schenk dir - reinen Wein - ein in deinen Plastikbecher
Ich fresse dich auf wie Essen, sowie Kräcker, soso lecker
Deine Freundin checkt mich aus und denkt sich Oha was ein Rapper
Ich mach auf dir Spast Vendetta, kann nicht nur, ich mach es besser
drücke Flaschen wie dich aus wie Kippen in nem Aschenbecher
Jeder Satz ein Treffer, dein Schwanz klein so wie ein Taschenmesser
Gut gemeiner Rat vom Überboss: Zieh dir Spast den Stecker

Ein Album über 25 Tracks in 2 Monaten schreiben? Ja ist doch kein Problem
Wer warst nochmal du Spast?

Und du so? Bei dir frag ich mich einfach immer wieder
Wer – Wer – Wer - Wer warst nochmal du Spast?