LYRIK LOUNGE

Songtext: 

Seifenblasen

Part 1: (Blazin’Daniel)

Ich liebte dich wie`n Bruder, wie man ein Bruder lieben kann
ob das auf Gegenseitigkeit beruht? Ich hatte nie nen Plan
doch bin mal davon ausgegangen
legte meine Hand dafür ins Feuer, und hab mir meine Haut verbrannt

Ich war dein allerbester Freund? das glaub ich eher weniger
ein bester Freund zu sein liegt nicht in deiner DNA
oder ist‘s normal, dass man sein besten Freund nie sehen mag
jeden Tag gedacht du bist mein Bruder, nun steh ich da
outsourced von dem Menschen, der mir am nächsten war
wegen eines Streits und weil ein Mädchen in dein Leben trat
eben grad – war alles noch in Ordnung
Bros over Hoes waren doch immer unsre Worte
doch es geht nicht mal um sie, du hast dich durch sie verändert
und dann fehlte auch die Zeit für mich in deim Terminkalender
seit du deine neue Freundin hast bist du ein Anderer
auch wenn du es leugnest, ich kenn dich wie kein Anderer
deine alte Clique – ließt du hängen für deine Ex
ein Déjà Vu spielt sich ab, als wenn du in ner Schleife steckst
ich hatte Angst, dass du mich fallen lässt
ich lieb dich wie ein Bruder und du wirfst mich wie Abfall weg

Hook: (Blazin’Daniel)

Freundschaft ist keine Einbahnstraße
keine Frage, jeder merkt es eines Tages
aber lass es nicht zu spät zu sein, denn hast du erst weiße Haare
merkst du erst im Leichenwagen, was es heißt den Preis zu zahlen
 
dieses Leben – ist zu kurz um Streit zu haben
rede nicht von “hätte ich“, „wären wir nur“ und „leider schade“
Freunde muss man schätzen, tust du’s nicht, dann sei im Klaren
du trägst deine Freunde nicht im Herz, sondern in Seifenblasen

Part 2: (Blazin’Daniel)

Jedes zweite Wochenende, on the road zum Gaswerk
träumten immer vor uns hin wie’s wär, wenn ich ein Star werd
du – mein Manager, und wir im Nightliner
war mein Traum – und er wurde nur zu zweit geiler
zwei Brüder, Ich war dir dankbar, dass du mit mir kommst
Blazin’Daniel Company, und du bist willkommen
du liebst es zu fliegen und ich kaufte uns ne Drohne
geile Aussicht von dort haben, machten Augen wie ein Vogel
wenn ich zu viel von dir wollte, tut’s mir leid, das hab ich nicht gewollt
doch du musst Probleme mit mir klären, bevor es dich verfolgt
ich wünsch meinem besten Freund von Herzen nur das Gute
komm her mit deim Problem und wir klären‘s in ner Minute
doch wie kann das sein? du hast mich kennengelernt durch Rap
Paradox, dass man deshalb den Mensch am Ende nicht mehr schätzt
hast mir einmal was gesagt, und ich reagier wie`n kleines Kind
ne halbe Stunde später sag ich dir, es tut mir leid, ich bin
grade übertrieben – behindert gewesen
ich seh es ein, es tut mir leid, aber wieso müssen wir darüber einen Monat
später wie zwei Kinder immer noch reden
es reicht doch jetzt, was willst du mehr, als dass ich es mir eingesteh
weiter geht’s nach Kusadasi, Welle machen wie Tsunamis
pure Party, geile Zeit, aber dein Fazit:
anstrengender Urlaub, wegen einem schlechten Tag von elf Mann?
dann check nochmal die Stories, denn die Rechnung find ich seltsam

Hook: (Blazin’Daniel)

Freundschaft ist keine Einbahnstraße
Keine Frage, jeder merkt es eines Tages
aber lass es nicht zu spät zu sein, denn hast du erst weiße Haare
merkst du erst im Leichenwagen, was es heißt den Preis zu zahlen
 
dieses Leben – ist zu kurz um Streit zu haben
rede nicht von “hätte ich“, „wären wir nur“ und „leider schade“
Freunde muss man schätzen, tust du’s nicht, dann sei im Klaren
du trägst deine Freunde nicht im Herz, sondern in Seifenblasen
 
Part 3: (Blazin’Daniel)

Konntest mir nie helfen, in meiner Depression
mir hilft auch kein Methadon, aber was zu Leben lohnt
waren zweihundertsiebenundvierzig Kilometer Bro
die mich in ne andre Welt entführten – wie HBO
es hat mir gereicht, wenn wir beide zusammen waren
produktiv auf Achse oder Netflixchillen den ganzen Tag
du kennst mich am besten, kennst jede meiner Schwächen
hab dir alles anvertraut, und jetzt seh ich mich zerbrechen
denn das Messer meines besten Freundes steckt mir grad im Rücken
eine Freundschaft, die nur einer pflegt, lässt sich nicht beschützen
sagtest ich wär der Einzige mit dem du reden kannst
hätt nie gedacht, dass du mich für ne Frau aus deinem Leben stanzt
Ehrenmann, statt mich einfach mal anzurufen schweigst du feige
du weißt, dass ich leide, aber brauchst mich halt in keinster Weise
doch entscheide weise, und erzähl mir keine Scheiße
von du weißt grad nicht was du willst, als stünd ich auf deiner Reise
als Problem in deinem Weg wie ein unerwünschter Gast
kennst du das Gefühl, wenn ein Mensch dich zum Lückenfüller macht
ja die Wahrheit tut oft weh und kommt frontal so wie ein Geisterfahrer
du reißt einen Krater zwischen uns, doch warum? Erleucht` mich wie den Dalai-Lama
Life is Karma, ich hab dich gebraucht, du warst mein Partner
doch ich war für dich nur ein scheiß Versager
irgendjemand der zwischen deiner Ex- Frau und deiner neuen Freundin, eine Zeit lang da war

Hook: (Blazin’Daniel)

Freundschaft ist keine Einbahnstraße
Keine Frage, jeder merkt es eines Tages
aber lass es nicht zu spät zu sein, denn hast du erst weiße Haare
merkst du erst im Leichenwagen, was es heißt den Preis zu zahlen
 
dieses Leben – ist zu kurz um Streit zu haben
rede nicht von “hätte ich“, „wären wir nur“ und „leider schade“
Freunde muss man schätzen, tust du’s nicht, dann sei im Klaren
du trägst deine Freunde nicht im Herz, sondern in Seifenblasen

Part 4: (Blazin’Daniel)

Als ich dieses Jahr so richtig tief am Boden lag
wollt ich ein paar Tage mit zu dir fahrn, aber sowas kam
dir gar nicht in den Sinn, du meintest du hast auch ein Leben
anstatt mir zu helfen, hast du mich aufgegeben
anstatt mir zu helfen, hast du mich aufgegeben
hast du mich aufgegeben
sprachst immer von Frau und Kindern, später in ein Haus ziehen
aber hätte nie gedacht, dass du mich deshalb ausschließt
aus deinem Leben, Ich mein ich bin doch auch wichtig
oder ?….bin ich nur irgend so ein Clown für dich?
ich komm mir dumm vor, Ich hab ans uns geglaubt
auf dich gebaut, doch du hast mich nicht gebraucht

Part 5:
(Blazin’Daniel)

Freundschaft ist keine Einbahnstraße
eine Frage, warum bin ich dir scheißegal?
warum scheißt du grade als wär‘s gar nichts auf die zwei, drei Jahre
die wir nun befreundet sind, und machst dann auf Goodbye für Arme?
beim Teutates, ich wünsch euch zwei`n nur geile Tage
Kinder, Haus, ein Garten, aber wer schert sich um meine Lage?
Ja ich bin erbärmlich, aber erbärmlicher
ist, dass du dafür dein` besten Freund aus deinem Herzen warfst
verliebt sein ist nice, keine Frage, doch nur eine Phase
was du hier draus machst liegt in deiner Hand wie Zeichensprache
du bist eine weitre Narbe, die sich durch mein Leben zeichnet
ich gab dir ein Edding für mein Leben, du mir nur ein`n Bleifstift
wieso und weshalb? wird mir stets ein Rätsel bleiben
bist kein Maler, aber kannst mich jetzt aus deinem Leben streichen
alles – beim Alten, der Shit kommt mir bekannt vor
dir fehlen die Fragen ….. und das ist meine Antwort

Part 6: (Blazin’Daniel)

Spulen wir zurück, 7 Jahre lang warst du mein Fan
bis wir uns dann trafen, aus Fan und Künstler wurd ne Fam
wir sind jetzt ne Gang, wie Timberlake und Timbaland
keinen Monat dauerts bis wir den andren Bruder nennen
ab dort an ging’s auf Reisen, jedes Jahr zusammen in Urlaub fahren
Österreich, Dubai, Türkei, wir zogen jetzt als Crew durch’s Land
Just for fun Moves machen – ganz allein im Club
du hältst drauf – und wir lachen uns zu zweit kaputt
dacht das wär die beste Zeit, die wir grad im Leben teilen
Wochen später hör ich du hast nur noch für dein Mädchen Zeit
letztes Jahr war ich komplett am Arsch
hab nie hinterfragt, dass du mich selbst nie nach nem Treffen fragst
jetzt ist klar, dass ich für dich zwar zeitweise die Rettung war
doch immer nur der Lückenfüller, so lang bis wer Bessres kam
hast mich nie umarmt, weil dir das peinlich war
Ich hab dich umarmt, denn mir – war das scheißegal

Hook:
(Blazin’Daniel)

Freundschaft ist keine Einbahnstraße
Keine Frage, jeder merkt es eines Tages
aber lass es nicht zu spät zu sein, denn hast du erst weiße Haare
merkst du erst im Leichenwagen, was es heißt den Preis zu zahlen
 
dieses Leben – ist zu kurz um Streit zu haben
rede nicht von “hätte ich“, „wären wir nur“ und „leider schade“
Freunde muss man schätzen, tust du’s nicht, dann sei im Klaren
du trägst deine Freunde nicht im Herz, sondern in Seifenblasen

Part 7:
(Blazin’Daniel)

Mit dir fühlte ich mich unbesiegbar
so wie ein 300 Krieger, wir waren Kings, sie Ungeziefer
High as fuck Video drehen auf dem Burj Khalifa
Leute glotzen, doch egal, wir sehen sie einmal und nie wieder
tausende von Bildern, die erinnern an ne geile Zeit
und es braucht nur eine Frau um dieses Band in zwei zu teilen
und dass du mich einfach so – aus deinem Herzen bannst
weil du mich, seit sie da ist, nicht mehr brauchst? Ehrenmann
Gute Freunde – gibt es nicht wie Sand am Meer
weshalb mir von dein Worten grade schlecht wird wie von Camembert
führst dein Leben so als sei es ein verdammter Scherz
sich mit dir ernst zu unterhalten ist schon lange her
Alles lustig lustig, doch das Leben ist kein Ponyhof
Jetzt lässt du mich wegen einer Frau fallen? cool Story Bro
dacht wir wär`n auf unsrer Road to Goat
der Käpt’n und sein Co-Pilot fallen jetzt wie Dominos
solltest es inzwischen besser wissen, doch die Rosa Brille
passt wie angegossen, du schiebst nur noch auf dem Sofa Filme
hattest plötzlich keine Lust mehr mit mir auf Videos drehen
alles klar, kein Problem, doch plötzlich war ich dir im Weg
fühltest dich bestätigt durch die schlechte Meinung über mich
von Lisa sowie Sascha, doch die kennen mich nicht – so wie du
brachtest nur noch Phrasen, dass du dich vielleicht verändert hast
um durch die Blume nicht zu sagen, hau doch endlich ab

Hook: (Blazin’Daniel)

Freundschaft ist keine Einbahnstraße
Keine Frage, jeder merkt es eines Tages
aber lass es nicht zu spät zu sein, denn hast du erst weiße Haare
merkst du erst im Leichenwagen, was es heißt den Preis zu zahlen
 
dieses Leben – ist zu kurz um Streit zu haben
rede nicht von “hätte ich“, „wären wir nur“ und „leider schade“
Freunde muss man schätzen, tust du’s nicht, dann sei im Klaren
du trägst deine Freunde nicht im Herz, sondern in Seifenblasen

Part 8:
(Blazin’Daniel)

wie kannst du mir das antun
nach allem was du von mir weißt, kommt nicht mal ein Anruf
wie egal – kann man eigentlich jemandem sein
sag es mir, denn ich fühl mich krank und ganz allein

jeden Abend krieg ich Angstzustände
weil ich schon so lange kämpfe – und an nichts andres denke
als den Schmerz – mein Elend, und mein Leid
sag kannst du sehen, was Social Media dir nicht zeigt

Wie viel Menschen muss ich noch verlieren bis ich zu Grunde geh?
Ich schließ meine Augen, und hab Angst mich nochmal umzudrehen
weil ich dort nur Kummer seh, kullern Tränen, doch keiner sieht’s
ja ich hab schon tausendfach bezahlt für meine scheiß Musik
es war stets die gleiche Story, erst wird man gelobt
und geschätzt für was man tut bis es Jahre später heißt
„Alter jetzt ist auch mal gut“, doch das war es nicht, keiner lieb
denn die Kunst wird nur geschätzt, wenn man sie von Weitem sieht
immer Angst gehabt, wenn neue Leute mit uns waren
weil ich mir nie sicher war, ob ich dir dann noch wichtig war
kennst du das Gefühl vom fünften Rad am Wagen
das ist mein Leben, ich hab wahres Glück noch nie erfahren
Ich wünsch dir, dass du mein Leben nie am eignen Leib erfahren musst
denn mein Leben ist wie ein Unfall auf Repeat mit Fahrerflucht
ich war wie Luft – für meine Mitmenschen und werd es bleiben
ich seh meine Träume durch mein Fenster in die Ferne schweifen

Hook: (Blazin’Daniel)

Freundschaft ist keine Einbahnstraße
Keine Frage, jeder merkt es eines Tages
aber lass es nicht zu spät zu sein, denn hast du erst weiße Haare
merkst du erst im Leichenwagen, was es heißt den Preis zu zahlen
 
dieses Leben – ist zu kurz um Streit zu haben
rede nicht von “hätte ich“, „wären wir nur“ und „leider schade“
Freunde muss man schätzen, tust du’s nicht, dann sei im Klaren
du trägst deine Freunde nicht im Herz, sondern in Seifenblasen

Outro:
(Blazin’Daniel)

Minderwertigkeitskomplexe – hatt ich schon immer
weil Menschen mich glauben ließen ich wär nur ein kranker Spinner
doch mit dir bin ich eins gewesen
dachte jetzt wir zwei, egal was kommt, gegen den scheiß Planeten

Ich bin vielleicht kein Unschuldslamm
doch mit mir kann man reden… und was hast du getan?
einfach so mach’s gut, bis dann, ich könnte ausrasten
denn du wirkst so scheiße kalt als würd es dir nichts ausmachen

Weitere Songtexte aus diesem Album: