Suche

Menschen

Lisa und Sascha

Lisa und Sascha wurden im September 2019 zu Nicos und meinen Urlaubsbuddys. Wir waren im selben Hotel und am 7. Tag des Urlaubs mobilisierte ich Leute am Pool für Beach Volleyball, da die Animateure im Hotel nichts taugten und so sprach ich Sascha an, der grade am Pool saß, und fragte ihn, ob er Lust auf Beacvolleyball hätte. Wenn ja um 15:15 Uhr unten am Meer. Sascha hatte Bock, also kamen er und seine Freundin Lisa mit nach unten. Und ja, das war’s im Grunde auch schon. Ab da an hingen wir irgendwie öfter miteinander ab und unternahmen Dinge zusammen. Sie fuhren mit uns an einem Abend nach Kusadasi und wohnten meinem Auftritt und dem Kameraskandal bei. Ich hatte vorher noch nie irgendwelche Urlaubsbekanntschaften gemacht und glaubte auch nicht an ein Überleben dieser Beziehung in der Realität. Da Sascha und Lisa von ihrem bereits gemachten Trip mit der Fähre nach Griechenland schwärmten, überlegten Nico und ich, ob wir das auch machen sollten. Die beiden wollten den Trip auch nochmal machen und so saßen wir am nächsten Morgen auch schon auf der Fähre nach Samos, wo wir uns ein Mietwagen nahmen und atemberaubende Kulissen besuchten. Urlaubsvibes können auf jeden Fall etwas Besonderes sein. Ich verstand mich gut mit den Beiden und es war eine unfassbar geile Zeit. Das Paradoxe ist, dass wir sogar im selben Flieger nach Izmir saßen, aber uns erst 7 Tage später kennen lernten. Die Beiden sagten allerdings, dass sie uns schon die ganze Woche wahrgenommen hatten. Letztlich durch den auffallenden Videodreh am Pool. Die Beiden flogen einen Tag vor uns zurück. Es war ein schönes Erlebnis mit fremden Menschen zusammen Zeit zu verbringen, die nichts von einem wissen, außer, dass man grade wie sie am gleichen Ort ist um Urlaub zu machen.

Timeline

Bilder der Zeit

Urlaubsbekanntschaften

#Samos