Doppelreim

Palast

Reimketten-Area

Top 15 Reimketten

Spectra, ich bin gut in Form(en) wie ein Bäcker
komm mir nicht mit Relevanz, von mir trennen dich Hektar
an Flow, Reimen und Skills Dikka, besser dir wird jetzt klar
am Ende habe ich das letzte Wort wie ein Back up
ah – Ich mach’s kurz, wir sind nicht messbar
läster mal ruhig weiter, doch das lösen wir wie Gletscher
das Lätzchen um dein Hals ist kein Tefflar, ich bretter
dir Lines in deine Fresse und du erntest Gelächter
Ich geh dir auf den Wecker, du gehst insolvent wie Schlecker
und dein Sonnenbrillenflavour ist echt lächerlich du Penner
die Beretta macht Klick, da sitzt der Kek grad vorm Rechner
ich befehle ihm zu sterben und er macht das, was der Chef sagt
du spuckst hohe Töne wie`n Orchester, doch jetzt mal
ganz im Ernst, dein Rap ist der letzte Müll, Silvester
ich kletter bis nach oben ganz alleine, Reinhold Messner
ich – und du – Kaschmir und Polyester
du bist ein Verfechter von Arschkriechen, wie lecker
von dir hält niemands irgendwas, ich halte das Zepter
und stecke es dir rectal in den Arsch du Rapstar
das Netz sagt du lässt nach, weil du nicht mal nen Track schaffst
echt stark, 16 Bars
, krasse Leistung
schreib doch einfach ich hab keinen Bock in die Beschreibung
ah – Ich setze Spectra ins Kettcar
und lass ihn mit sich selbst – sprechen wie den Wendler
Ich ficke mehr als Heffner, Spectra ist ein Schwätzer
der nicht weiß wann man das Maul hält wie Alexa
Rapper,
die mich seit ich sechszehn war feierten wie F. R.
starten grad ne Hetzjagd, doch Blazin‘ ist nicht brechbar

Musik ist meine Leidenschaft
leider merk ich, dass sie Leiden schafft
Ich will noch gehen, aber hab keine Kraft
Jeder Schritt ist sinnlos, hab die Scheiße satt und weiß nicht was
Ich tun soll, Rap hat mich nicht weit gebracht
also stellt sich einem oft die Frage, ob man weitermacht
doch woanders find ich keinen Platz
für mich und meine Seele, ich – schreibe Tags und schreibe nachts
Gedanken auf ein weißes Blatt, dass ich in Word gespeichert hab
bin alleine wach, mein Innres ähnelt einer Geisterstadt
egal wie sehr ich mich gesteigert hab
merkt ich auf die Menschen, die ich brauchte, war kein Verlass
du bist reich an Liebe und an Geld, ich bin reich an Hass
versuch einmal zu lächeln, wenn das Leben dich gezeichnet hat
meine Mukke, sie verleiht mir Macht
Hass zu kompensieren, deshalb rechne ich in Zeilen ab
In anderen Leben war ich meistens Gast
doch nie hat mich ein Mensch in seinem Leben zu nem Teil gemacht
auch wenn du mich bisher gefeiert hast
weiß ich diese Liebe ist nur temporär auf Zeit bedacht

Ernstgemeinte Liebe, wechselhaft wie Licht und Schatten
Ratten die, das Schiff verlassen und sich danach wichtigmachen
mich zu hassen
ist jetzt eure Lösung? Ihr rappt selber
doch kriegt nichts gebacken, unser Level unterscheidet sich um Klassen
ihr wollt konkurrieren, doch seid dem Ehrgeiz von mir nicht gewachsen
Kid
das sind die Fakten, keine halbherzigen Wissenschaften
ihr seid höchstens Mitinsassen, in meiner Welt
die ihr zu hassen glaubt, doch ihr braucht mich wie Bitches Taschen, so siehts aus
deine Moves sind dreckig, aber mein Rap hat sich dick gewaschen
mich fronten ein Griff ins Klo, doch Ich hab euch im Griff wie Waffen
komm bring mich zum Lachen Julian, mach mich fertig
doch das einzige was du noch vergewaltigst ist der Dislike Button, truth hurts
ich bin bereit den letzten Schritt zu machen
und zwei feuchte Lappen müssen sich grad von mir ficken lassen
letzter Schnitt im Kasten, Cut, Upload und tu tippst auf Tasten
wutentbrannt, denn mein Shit hochprozentig so wie Whiskey Flaschen

Du kennst meine Storys, du kennst die Details

wieso ich so bin wie ich mich letztendlich zeig

und wir zwei war`n nicht dem Ende geweiht

aber wenn du nicht peilst, dass zwei Menschen, die sich als

beste Freunde bezeichnen, nicht reden können, dann wird’s

eng mit der Zeit, dann waren wir es nie oder

du warst für mich nie zum Kämpfen bereit

schenk mir den Wein jetzt rein ein und sag mir

wieso grade du nach all diesen Jahren
dein‘n besten Freund plötzlich hängen lässt, weil

ich begreif es nicht mehr, und weiß nicht woher

die Stimmen in dir kamen, die dir sagten, der Typ ist es einfach nicht wert

scheiß auf den Kerl, es frisst mich noch auf, von innen heraus

ja letzten Endes hast du mehr mit Facebook als mit mir geteilt

und scheinbar war die Welt, in der ich lebte, nicht die Wirklichkeit

jetzt wirkst du kalt….und wir sind alt

wir waren so weit oben, doch verdammt wir sind so tief gefallen

Du willst Realtalk, ich erzähl dir was
Ich wünsche mir den Tod, weil ich keine Kraft zum Leben hab
egal wie viel Liebe ich auch gebe, ich erlebe Hass
von jedem, der mich mehr als einen Tag in seiner Nähe hat
wegen was
steh ich überhaupt noch auf? Sag’s mir
wenn dein Leben für dich heißt, dass du jeden Tag stirbst
Hartz4, grad wird
mir klar, ich bin am Arsch, ihr
wolltet mich am Ende sehen, voila, jetzt ist es pa-ssiert
…………………Mir fehlt – die – Kraft
um mein Leben in die Hand zu nehmen, weil ich mich so fühl als wenn es
für mich jetzt schon mehr als über zehn Jahre geregnet hat
egal mit wem du mich auf Fotos siehst, ich fühl mich fehl am Platz
weil niemand – für mich Platz in seiner Seele hat
In euren Storys war ich nur der eingeschobene Nebensatz
In meinen – Träumen bin tausendfach gestorben
Ich wache auf, es ist aussichtsloser Morgen

Du willst Realtalk, ich erzähl dir was
Ich schenkte mein Herz einer Frau, die keine Seele hat
und während mein Schicksal über mich und meine Pläne lacht
bin ich aus dem Alptraum meines Lebens – zu spät erwacht
Ich seh es ein, ich werd wohl nie ein rich Kid auf ner Segeljacht
wieso atmen, wenn du nicht mal einen Grund zum Leben hast?
Sag’s mir, jede Nacht unter Tränen wach
Energie auf null, mir fehlen die Megawatt, Ich heb nicht ab
Hass wird nie verschwinden, nur recycelt wie ein Tetra Pak
die Seele voller Last
, Innen eiskalt so wie Hägen Dazs
der routinierte Alltag lässt mich durchdrehen wie ein Sägeblatt
krass
, wie sich die Welt verändert, wenn du einmal Fehler machst
träge – schwach
, mein Kopf – voll – Sorgen
Ich habe – den Glauben – an Gott verloren
Jahrzehnte – lang – gehofft auf morgen
doch die letzte – Hoffnung ist nun doch gestorben

In deim Umfeld nahm dich keiner ernst
du machst und tust, doch niemand erkennt deinen Wert
mittlerweile greifst du nach den Sternen, und schreibst im Jahr dreimal ein Meisterwerk
doch keinen scherts, und die die’s hören, tun als ob du scheiße wärst
der Film, den du alleine fährst, ist traurig, doch du steigst aufs Pferd
an jedem Morgen, denn was heißt schon fair, wenn das Leben dich zum
Feind erklärt,
du fühlst dich eingesperrt, wenn sich die Zweifel nähern
der letzte Sprung ne Weile her, du fährst nur noch im Kreisverkehr
aus deinem Schmerz kannst du grad vielleicht nicht lernen
denn du fragst dich warum, doch du bist vom Ziel nicht mehr weit entfernt
endlich bist du heimgekehrt

 

Du hast mir nichts zu sagen sowie Pantomimen
versteckst dich in deim Android, du Feigling, doch du kannst mich fühlen
weil meine ganzen Lieder, jeden Tag in deinen Gedanken spielen
sie töten dich wie Panzerminen, jetzt wechselst du ins andre Team
denn du trugst schon ne Maske vor der Pandemie, du leidest wohl
an Amnesie, denn du hast mich vergessen wie ein Gefallenen im Kampfgebiet
jetzt bin ich nur ein Mensch, der dort am Rande liegt
doch ich leb weiter, auch wenn du das anders siehst

Komm und schau mir in die Augen und sag mir was siehst du

du fandest mich nie cool, doch ich war am Micro

am Scheinen und glänzen, keinerlei Grenzen

2007, ich wollt einfach nur rappen

Schulhof, ich – am rhymen und Texten

Ich formte die Zeilen wie Teig in den Händen

den kleinen Daniel konnt ab jetzt keiner mehr bremsen

Ich war fortan von der – Scheiße besessen

und postete Lieder im German Inc Forum

strohdumm im Kopf, so jung und ich wirkte als käm ich vom

Mond und die Wohnung war voller DIN-A4 Seiten an – weißem Papier

wurde totgehatet, 2009

im German inc Forum, heute scheiß ich auf euch

denn ich bleib nicht enttäuscht, wenn es einmal nicht läuft

ich komm zehn Mal so stark wieder als sei ich Zeus

und leuchtet es am Himmel werf ich Blítze wie ein Zeus

aus tiefstem Hass durchs Schiebedach du Spast direkt in dein Kreuz

make some Noice, bei euch verläuft sich Scheiße stets im Sand

bei mir wird meine Scheiße Gold, weil sich mein Leben darin fand

yeah, Lines in mei‘m Colt, jede Seite ist voll

gib mir Beat + Thema, ich zerreiße dich Toy

also scheiß auf Erfolg, ich hab kein Tag bereut,

an dem ich im Studio saß und gedacht hab, verdammt Man was ein geiles Zeug

was du da gemacht hast, ich weiß es noch heut, bin gezeichnet von Stolz,

wenn ich seh, dass so viele verschiedene Menschen mir

schreiben, sie sind nur noch da, weil mein Rap bei Ihnen tagtäglich läuft

ich bleibe mir treu

du hasst mich? erzähl mir kein‘n Scheiß wie LeFloid

geh dein Weg und pass auf, dass du meinen nicht kreuzt

du glaubst nicht an mich? gute Reise mein Freund

all die falschen Leute mussten meinem Traum weichen

Ich traue hier keinem – außer den gleichen

Menschen, die mich schon seit Jahren begleiten

Ich kenn jeden Namen und trag sie stets bei mir

Ja ich weiß wie das aussieht da draußen für euch

der ach so schlimme Daniel hat kaum noch ein Freund

ich bin tausende Meilen gelaufen bis heut

also denke niemals, dass mein Glaube bricht Mois

innerhalb von ner Stunde schreib ich dir Parts

da hängen Kinnladen runter wie Fische am Haken

Ground Zero – mehr muss ich nicht sagen

ich rasiere komplett, denn diese Liebe ist echt

meine Aura so mächtig wie Panzerfahrzeuge

du willst mich haten? Ein ander Mal Freundchen

Ich flow wie ne Tec-9 und schieße mit Bars

Ich komm jetzt mit H1 als Team und das war’s

zieht euch mein Album, wenn ihr Realness vertragt

oder leckt mich ganz einfach halt wieder am Arsch

In zwei Stunden schreib ich dir die miesesten Parts

das Talent nehm ich mit von der Wiege ins Grab

Seit Anbeginn der Zeit, sind wir zwei wie Blei zusammengeschweißt
10 Jahre Rap, ein Zeichen meiner Dankbarkeit
vor dir war ich Niemand, jetzt will ich nie mehr ein Andrer sein
denn die Fresse aufzumachen steht mir gut wie Calvin Klein
unsere Symbiose – ne Seltenheit wie Elfenbein
nenn mir ein’n – der so flowen kann, du kennst keinen
Junge Rap und ich sind jetzt am Scheinen sowie Ambilight
deshalb dreh ich Videos, die du danach vom Handy likst
für uns ist es nicht entscheidend, ob für uns die Menge schreit
doch wir hängen uns rein und shooten dauernd los wie MP5s
Ich denk – in einem ganz anderen Grenzbereich
als du, deshalb steh ich noch immer hier, gibt es ein Ende? Nein
Menschenfeind – seit Tags eins der Unendlichkeit
Jahrelang gestrugglet ohne ein‘n, der mir die Hände reicht
zieh dir meinen Channel rein – das ist mein Herzblut
so viel schöne Werke, die ich mit den Jahren erschuf

Ja du hast gehört ich wäre arrogant und du hast verdammt Recht
Autogramm, check, und jetzt sag wie dir mein Schwanz schmeckt?
Funfact, Blazin‘ ist der Typ, der dich in Brand steckt
dein Karriereende stand fest, sowie mein Comeback
auch wenn ich der Typ bin, der bei Spießern gern mal aneckt
änder ich dein Status von kurz mal da auf ganz weg
Hatekommentaren fehlt im Real Life eine Stimme
Ich lach dich aus, und du fragst dich wie ich dich so finde
Digga komplett lost, Hater suchen nach Kritikpunkten
doch verlassen mein Palast mit gar nichts außer Stichwunden
2 Alben pro Jahr, Rapper fressen meine Staubwolke
ich schick euch von oben beste Grüße Bitch wie Frau Holle

Songwriter, Videoproduzent, soll ich noch fortfahren?
Ich bin ein Orkan, der über’s Land zieht so wie Sportwagen
Chorknaben
wünschen mir die Hölle, doch die Mordraten
steigen solang an bis ihr unter der Erde liegt wie George Martin
du bist schon am Heulen Tobi, wenn sie in deim Dorf tratschen
wenn du vom Filme schieben redest, ist es KeinOhrhasen
komm Kleiner,
du hast keine Chance, leider
dir fehlen Worte, aber Blazin‘ ist das Lexikon von Songwriter

Kinder werden neu geboren und eifern Ihren Idolen nach

denn „der ist so ein Star und trägt ne Audemars Piguet“

Ich halt das Bild fest wie ein Fotograf, lies meine Strophe nach

wenn du noch meinst, die Welt wär nicht wie dein beschissnes Klo am Arsch

Blazin’Daniel, multitalentiert, doch von euch totgesagt

doch euch mit mir zu messen bleibt wie David gegen Goliath

ich kicke keine hohlen Bars wie Germanys verlog`ne Stars

doch ohne Spaß, ich hab langsam die Schnauze voll wie Joko Klaas

jeder macht auf Modezar und rappt von seinem Kleiderschrank

doch schlimmer sind die Menschen, die die Scheiße dann noch feiern man

geisteskrank, ich zweifel lang schon, doch pass mich hier keinem an

und nein ich bin nicht weit gekommen, doch dafür bin ich weit gegangen

keine Angst vor morgen, weil ich heut noch was erreichen kann

grad lauf ich auf Steinen entlang, doch morgen ist es vielleicht ja schon

weißer Sand, wie man es auch dreht, es liegt in meiner Hand

Dinge zu verändern, denn für alles gibt’s ne zweite Chance

was du von mir hältst Punk, irrelevant

ich bin irre, ich bin krank und mir wird nachgesagt ich wäre wohl ziemlich arrogant

ich – dementier es nicht mehr

denn eure Phrasen prallen an mir ab wie bei nem Lichtschwert

ja ich bin ein Mistkerl, tuend als ob ich rich wär

finanzier ich Urlaube aus Hatemoney du Giftzwerg

Gottesfürchtig – spuck ich dir dein Gesicht, yeah

und langsam hast du Recht, ich bin abgehoben #Swiss Air

sorry Bro, du bist wer?

irgendeine Ratte, die mein Fan war und jetzt nicht mehr?

ich ver-pulvere Geld als wär ich Bill Gates

noch paar Jahre und ich kaufe mir ein paar Villen, Safe

Artjom schweigt, weil er das Rohr meines Panzers lutscht

Es war Winter und ich machte ihn kalt wie Frank Underwood

Ich lösch jeden Enemy aus, der mal mein Homie war

verrate mich und du nimmst den nächsten Zug wie Zoe Barnes

…..Ich trug auf meinen Schultern Hass
……..und hab gelebt auf einem Pulverfass
Hass für alle Menschen, deren Missgunst ich geduldet hab
Ich fick euch jetzt richtig, und baue eure Schulden ab
….Das letzte Jahr hat mich kaputt gemacht
du hast dich kaputtgelacht, doch jetzt wird die Luft sehr knapp
für dich, denn ich bin wieder da und sorg für Stickstoff
denn ich bin ein Hitzkopf, 2dles wird zum Wischmopp
………….Du bist Fan meiner Musik
doch im Real Life bist nur ein Spast, dem ich ins Gesicht rotz
dich schockt
gar nichts mehr, sagst du bis mein Clip droppt
in dem man dich eingeblendet sieht mit Rouge und Lipgloss
…….…..mein Anwalt kriegt Post
weil ich dich box und du rumheulst wie bei Jim Knopf
Rapper drehen Tik Toks,………… in Flip Flops
nennen den scheiß Hip Hop, und machen sich zum Witzbold
Du hast grad mal einen Track und denkst, dass du das Buis rockst
aber du bist nur ein Clown, wie Gier bei Rap am Mittwoch
Ihr fühlt euch überlegen, nichtsdestotrotz
der einzige, der über mir steht du Fotze ist Gott

Wenn du fragst, ob ich okay bin setz ich meine Ray Ban
auf und lach, denn Junge das sind Statements
wir fliegen auf die Caymans, wie Raymond
Reddington, und hier gibt es kein Shakehands mit Fakefriends
dort unten könnt ihr haten, mich zuspamen, mir mailen
doch ihr habt in meim Kosmos nichts zu melden wie Sheldon
ich kann euch nicht mehr helfen, wir leben in zwei Welten
und Jeyzen, du bist ein Hundesohn wie Welpen

Mic Check,
Ich denk es ist mein Mindset, was mich unterscheidet
und mich mit keinem andren Künstler dieser Erde gleichsetzt
auch wenn mich kein Schwein schätzt, ich bleib echt
und zieh mich an nem Seil nach oben Bitch und das ist reißfest
Lifehack,
an dieser Stelle, willst du mit mir kein Stress
wär’s besser, wenn du dein Gestichel sein lässt
du scheiß Kek, zum Schluss ein kleiner Sidefact
was du über dein IMac kommentierst juckt mich ein Scheißdreck

Ich Hab Vergessen Wie Es Ist Dir Einfach Nah Zu Sein

Will Deine Wärme Spüren, Doch Du Bist Kalt Wie Eis

Will Den Weg Hier Gehen, Doch Du Schlägst Den Pfad Nicht Ein

Reiß Das Herz Aus Meiner Brust, Es Wird Kein Arzt Mehr Heilen

Nein – etzt Ist Es Hart Wie Stein

Ich Dachte Du Und Ich Für Immer War Der Plan Der Zeit

(Ich Kann Nicht Mehr) Diese Narbe Reißt

Denn Ohne Dich Macht Nichts Mehr Sinn Und Jeder Tag Ist Gleich

Du Hast Recht, Ich Bin Kaputt, Ich Bin Ein Armes Schwein

Doch Mit Dem Trottel Hast Du Mal Jeden Spaß Geteilt

Bitte Heile Meine Seele, Ich Muss Abends Weinen’

Ich Geb Es Zu, Ich Bin Ein Mann, Doch Auch Ein Narr Zu Gleich

Voll Kummer Und Voll Sorgen Baby Schlaf Ich Ein

Auch Wenn Ich Jede Nacht Erwach Und Deinen Namen Schrei

Bitte Bleib In Meiner Welt, Auch Wenn Die Frage Bleibt

Wie Lang Die Luft In Dieser Leere Noch Zum Atmen Reicht

Aus dir sprechen Missgunst, Neid und purer Hass

auf dich selbst, denn ich mach fast seit 10 Jahren, das was du nicht schaffst

während du gekifft hast, hab ich Hits gemacht bis Mitternacht

und damals hast du sicherlich noch mitgelacht, doch wisst ihr was

ich hab schon auf dich gekackt, da hast du noch mein Dick gesuckt

da gingst du Spast wie Schmatz Katz, die grad Whiskas frisst in deiner Cliqu zu meinen Hits ab

du hast ein paar Klicks gemacht, und bei mir hat es Klick gemacht

als klar wurd, dass obwohl ich alles gebe ich im Endeffekt gelitten hab

scheiß auf Klicks und Subs, ich rapp für mich und acht

von meinen Fans, die wissen was, ich zich Jahre gerissen hab

Ein gewisser Satz namens I don’t give a fuck

gibt mir die Kraft um so zu schreiben, dass du gleich vor Neid erblasst

das Ist für mich ein Klacks, schreib dir das, hinter die Ohren, denn ich verpass

der Szene, einen Tritt in ihren verfickten Arsch

yeah, ich bin am Scheinen wie Lichter dieser Stadt

und nehm mit aller Selbstverständlichkeit in eurer Mitte Platz

Ich komm aus nem beschissenen Kaff, doch es ist Zeit jetzt, Lift me up

Stift und Blatt genügen, und Ich piss auf eure Klicks und Charts   

ich überhol dich während du ein Zug an deiner Kippe machst

ich stell mich über kein`n, weil ich bescheiden bin, doch blick herab

auf dich, denn du sagst ich kann nichts, doch jeder denkt bloß du hast einen

Witz gemacht, komm geh beiseite, bevor du in ne Kiste passt

ja ich bin ganz sicher krass, du Wixer machst mir gar nichts vor

denn Rap ist meine Wissenschaft, und bei den meisten Rappern ist nach

2 Parts doch schon Schicht im Schacht, während du dich grade fragst

wie lange diese Reimkette noch gehen soll, hm bin noch nicht sicher, lass

dich einfach überraschen wie bei Gift im Schnaps,

ich tipp mal, dass, du dich für taff hältst, doch was bist du mit mir vergleichen, was?

fick ich mit der Wahrheit, ist sie splitternackt

und will Rap durchdrehen, weiß er safe, es ist auf mich verlass

denn ich lass meine Worte so wie Taten sprechen

und mach ich ein Fass auf, kanns sein, dass ich dir zich Bars ins Gesicht klatsch

jahrelang hat nichts geklappt, jahrelang war ich ein Wrack

doch das bedeutet nicht, dass ich mich von anderen ficken lass

„I’m the greatest“, komm und ließ es mir von meinen Lippen ab

Ich glaub an mich, und hab nie dran gezweifelt, dass ich es nicht pack

seit Karma, Ich hab dieser Szene grad einen Stich verpasst

Jetzt bricht ein Ast, im Licht verblasst der Glanz von eurem Buisnessquatsch

man ihr seid so peinlich wie in Fernsehspots ne Kissenschlacht

zu Haus vermeidet ihr aus Scham im Spiegel mit euch Blickkontakt

auf Twitch ein Sub, für keinerlei Eigenleistung

richtig schwach, doch das ist auch irgendwie nur meine Meinung

Boss aller Bosse, doch ich stell mich heut privat vor
Herz, kalt, aus Marmor, doch groß wie der Äquator
Deutschraps Major, Rap ist mein Sprachrohr
Kämpfen bis aufs Blut yeah wie ein Gladiator
Rap und ich, Taskforce, Rap und du harter Korb
Ground Zero, wir schießen Pfeile ohne Armor
Nein nein – Ich komme mir nicht hart vor
doch wenn ich kill, dann hardcore wie der Terminator
Hasta la Vista…Finde mich am Tatort
……..denn ich bin Mörder wie Diktatorn
ich……..beiß wie Alligatoren
zu – und du landest zerstückelt im Labor
Au revoir…. Ich fahr fort vom Tatort
und wirbel dabei Staub auf wie ein Ventilator
euch – zu ficken – ist für mich wie Radsport
drauftreten, Gas geben, wie ein Aventador

Blazin

Der einfache Reim

"Was bedeutet bei dir versprochen ist versprochen jedes Versprechen hast du wieder gesprochen

Falsche Freundschaft (2008)

An diesem Beispiel aus 2008 seht ihr einen stinknormalen simplen Standardreim. Die Endungen reimensich. Es ist einer der einfachsten Reime, der einem sofort in den Sinn kommt. Die Message der Zeile ist gut, aber technisch ist es sehr simpel, so wie, wenn ich dich jetzt fragen würde, was reimt sich auf Klasse? Deine erste Antwort wäre Tasse, Masse, oder ähnliches. Ich habe euch hier einmal Lines aus meinem ersten Rapjahr rausgesucht:

Fotos der Erinnerung, ich hab sie alle verbrannt
Ich geh an dir vorbei als hätt ich dich niemals gekannt

Song: Racheakt
2008

Mein Leben warst du,
mein bester Freund
gerade deswegen frag ich mich
wieso hast du mich so
enttäuscht

Song: Verraten
2008

Können wir die Vergangenheit ändern? Nein ich glaube das nicht
denn ich sehe die Zukunft mit dir,
die grade zerbricht

Song: Wie du mir, so ich dir
2007

Glaub mir, wenn ich sage
Gefühle sind nur eine Plage
das Einzige, was sie bringen sind schlechte Tage

Song: Gebrochenes Herz
2007

Ich geb dir keine Schuld an all deinen Fehlern
Ich hoffe nur, dass wir beide an uns gelernt haben

Song: Was du mal warst
2007

Weißt du noch in der dritten Klasse
ich war neu an der Schule und du fandest mich klasse

Song: Freunde für's Leben
2007

Der Doppelreim

Das Leben ist ne Soap mit nur einer Folge
und jeden Tag wird sie wiederholt, auch wenn das keiner wollte

Monotonie (2017)

Einer Folge / Keiner wollte. Die jeweils ersten beiden Wörter reimen sich, so wie die jeweils zweiten Worte. Hier sind es zwei Wörter, ein Doppelreim ist aber auch Beispielsweise, wenn Wörter mit zwei Silben sich Reimen wie:

Andre hingen auf Partys
Andre lernten, wie man andren Menschen in den Arsch kriecht
ich hätte auch gern ein Ferrari
doch fahr ohne Money in eine Safari
gruß aus Abu Dhabi, Geld kam nie von Vati Träume waren groß, auch wenn nie etwas nach Plan lief
durchziehen ist mein Fazit
Herr Garbitz meinte fahr zur Hölle, ich sagte nur „nach Ihnen“

Es gibt verschiedene Meinungen in der Rapszene. Meine Meinung ist, dass zu einem guten Text gute Doppelreime gehören, denn einen normalen einfach gereimten Text kann jeder schreiben. Für mich ist genau das im Prozess des Schreibens, das was mich am meisten herausfordert und mir am meisten Spaß macht. Doch es geht nicht nur nur darum einen guten Doppelreim zu haben, die Kunst ist es ihn im sinnvollen Kontext in einer Line zu verbinden. Würde man den Reim mit einer inhaltslosen Line bringen würde, spricht man von einem Zweckreim. Im Folgenden zeige ich euch einige meiner besten Lines:

Prädikativ freshe Lines:

Yeah - mehr Diskussionen als im Bundestag
aber neben mir wirkt ihr Fotzen wie unsichtbar

Song: Anderes Level

Bricht man Hype minus Skills auf die
Wahrheit runter
sprechen deutsche Rapper jetzt schon das
Vaterunser

Song: Zepter

Nur der Tod kann mich stoppen
aber ich bin nur gefallen
um mich nach oben zu boxen

Song: Die Steine in meinem Weg

Selfmade – alles andre wär der Worst case Selfmade, wir lassen euch verschwinden wie ein Earthquake

Song: Selfmade

Du bist eine weitre Narbe,
die sich durch mein Leben zeichnet
ich gab dir ein Edding für mein Leben,
du mir nur ein Bleistift

Song: Seifenblasen

Keine Empathie - für
Heuchler deinesgleichen
Ich bin nicht Glurak Ced, doch du siehst mich
die sich durch mein Leben Feuer auf dich speien

Song: Ground Zero

Von temporären Lobeshymnen
bis hin mir den Tod zu wünschen
Inkompetente Verlierer
so wie Homer Simpsonn
Live reden mit mir?
nur mit Marco Phono Sprüchen
Blazin’Daniel - baut mir einen Obelisken

Song: Hate Night Show

Der Kreuzreim

Ich fühl mich so einsam Schatz,
seitdem du nicht mehr bei mir bist
Bitte geh nicht weg mein Schatz,
verdammt bitte, verlass mich nicht
Ich warte hier an Ort und stelle
bis du mir ein Zeichen gibst
Ich hab dir so weh getan,
ich weiß und dafür hass ich mich

Verlass mich nicht (2012)

Beim Kreuzreim schreibt man eine Zeile und und reimt auf deren Endung erst in der dritten Zeile wieder während sich die zweite auf die vierte Line reimt. Ich nutze diesen Stil nicht so oft, aber er kann auch mal Abwechslung bringen.

Ich wollte doch nur bei euch sein
Und raus aus meinen Depressionen
doch sitz wieder allein daheim
und seh das Glück nur durch ein Teleskop

Song: Teleskop

scheiß Chef, scheiß Konditionen,
kaum noch Zeit für dich
und wenn du sie hast, weißt du nicht mal
was du machen sollst
dein Da sein ist ein reiner Witz
und Bosse machen sich durch deinen
Hungerlohn die Taschen voll

Song: Ausgeträumt

Der Zweckreim

Traurig wie sich alles wiederholt,
aber ich pack es schon
Im Leben hab ich keinen
und auf Youtube sind es acht Millionen

Endstation (2017)

Der Zweckreim ist ein Reim, der nur genommen wird, weil er vielleicht nice klingt, aber eigentlich keinen Sinn macht oder nicht authenthisch ist, wie in diesem Beispiel. Der Reim “pack es schon” auf “acht Millionen” ist ein sehr guter, aber die Zeile stimmt nicht, da ich auf Youtube keine acht Millionen Menschen hab, die für mich da sind, da die Klickzahlen keine genauso vielen realen Menschen darstellen.

Doppelreim Palast

Gesamte Lyrik aktueller Songs: ​2020/2021

Part 1: (Blazin’Daniel)

Früher hab ich euch mein Herz geschenkt
wie Martin Luther schrieb ich Thesen über’s Leben auf ein Pergament
und packte meine Seele in ein Versfragment
und lernte auf ganz neue Art und Weise meine Schmerzen kennen
ich wollt mich selbst vor ein paar Jahr`n beerdigen
doch merkte dann ich will viel lieber euch zum Sterben bringen
das war der Tag, an dem mein Neues Ich geboren war
und von meinem alten Ich der Todestag
Ich muss zwar nicht mehr wegen Depressionen zu Ärzten rennen
doch wenn du permanent gefickt wirst, änderst du dich sehr schnell, denn
wenn jeder in deim Freundeskreis dich runterdrückt…. wundert’s dich
wohl nicht mehr, wenn du anfängst dich zurückzuziehen ins Dunkle bis
du niemanden mehr hast, am Ende blieb mir nur noch Hass
weshalb die Arroganz bedeckt, was ich mit Liebe nicht mehr schaff
und ja, der Angriff auf mein Herz – war ein kriegerischer Akt
der mich veranlasste mein Herz vor euch zu schließen wie ein Fach
ich traf auf widerliches Pack, die Menschen zielten darauf ab mich zu verbiegen
doch geklappt
hat`s nicht, jetzt zieh ich aus dem Hass
meinen Profit, ich hab mein Leben nie auf Knien verbracht, und werd auch niemals
kriechen für ein Schatz,
der mich am Ende nur noch unzufriedener macht

Hook: (Blazin’Daniel)

Jahrelang in Fötus Pose, heut gibt es womöglich Tote
wenn ich mit den Zacken meiner Königskrone in dich stoße
ich brüll wie ein Löwe, Antilopen rennen um ihr Leben
jeder will nach oben, aber jeder ist mir untergeben

sie wollten die Dämonen in mir austreiben wie’n Exorzist
doch wenn der Boss auf record klickt, switcht er um zum Terrorist
du hältst das Gesetz vor dich, und hoffst, dass ich verstumme
bis du merkst, dass mein Wortschatz endlos skalierbar, wie ein Vektor ist

Part 2:
(Blazin’Daniel)

Ich muss aufpassen bei jedem Schritt, denn diese Leute stalken mich
sie stellen mich vor Gericht, und fragen was aus mir geworden ist
forder mich
heraus, und find es raus was im Verborg`nen ist
doch rechne nicht damit, dass es in deinem Ohr der Norm entspricht
pass auf, wenn du mir Worte gibst, die du nicht hältst
sonst tun die Worte, die danach aus meinem Mund kommen, weh so wie ein Dornenstich
wär die Kunstfreiheit nicht hätt ich lebenslang für Mord gekriegt
wie oft hast du mich angezeigt und einen Korb gekriegt?
Ich bin nicht schwach, nur weil ich – physischer Gewalt
längst meinen Rücken kehrte als ich merkte Lyrik ist wie Blei
und meine Lyrik macht dich kalt, wie eine Nacht in Winterfell
da hilft dir auch kein dicker Pelz, du gehst unter wie Mister Phelps
du bist mir unterlegen, an mein`n Wortspielen zerbrichst du schnell
denn mein IQ – liegt bei einem Monatssatz des Kindergeldes
dir fehlt jede Kraft, um dich mit breiter Brust vor mich zu stellen
du bist nicht hell, du bist einfach nur’n Hund, der in der Clique bellt
doch Blazin kommt von allen Seiten bis du von der Klippe fällst
doch das erblickst du nicht – wie noch einmal das Licht zur Welt
Reimketten so nobel – wie Ritz Hotels, du fickst dich selbst
bei Beef, denn geht’s um Rap bin ich der Sturm und du das Mittelfeld

Hook:
(Blazin’Daniel)

Jahrelang in Fötus Pose, heut gibt es womöglich Tote
wenn ich mit den Zacken meiner Königskrone in dich stoße
ich brüll wie ein Löwe, Antilopen rennen um ihr Leben
jeder will nach oben, aber jeder ist mir untergeben

sie wollten die Dämonen in mir austreiben wie’n Exorzist
doch wenn der Boss auf Record klickt, switcht er um zum Terrorist
du hältst das Gesetz vor dich, und hoffst, dass ich verstumme
bis du merkst, dass mein Wortschatz endlos skalierbar, wie ein Vektor ist

Part 3: (Blazin’Daniel)

Vertrauen in einen Menschen stecken endet meist verhängnisvoll
Ich teil mit Jesus so einiges, ich häng am Kreuz
Ich wurde letztes Jahr verraten von meim besten Freund
und du hast keine Ahnung, aber redest letztlich Zeug
von dem du nichts verstehst, du willst den King am Boden sehen
doch ehe das passiert, wirst du Shirin David oben ohne sehen
ehe das passiert reißt du den Mund auf ohne Stromgerät
und ehe das passiert ist Cindy Marzhan – fotogen
das Leben ist im Grunde wunderschön so wie ein Rosenbeet
doch manchmal musst du Rosen pflücken und dann muss es Tote geben
für manche ist’s zu spät, es gibt kein Weg um nochmal umzukehren
du kannst reden was du willst, sie wollen den Grund nicht hören
deren Meinung steckt seit Jahren in deren Köpfen fest
wie Kugeln, doch mein Ego, ist was, was sich nicht durchlöchern lässt
mein Ruf eilt mir voraus, aber ein Ruf entsteht durch Lästermäuler
die selbst was verbockten und jetzt erzählen, dass ich ein schlechter Freund war
glaub nicht alles was du hörst, das Einzige was stimmt ist, dass
ich mich nicht ficken lassen, wenn du Scheiße über Dritte quatschst
die meisten Dinge, die du hörst, haben so niemals stattgefunden
aus Fan wurd Freund, aus Freund wurd Feind und aus Feinden dann Ascheklumpen

Hook: (Blazin’Daniel)

Jahrelang in Fötus Pose, heut gibt es womöglich Tote
wenn ich mit den Zacken meiner Königskrone in dich stoße
ich brüll wie ein Löwe, Antilopen rennen um ihr Leben
jeder will nach oben, aber jeder ist mir untergeben

sie wollten die Dämonen in mir austreiben wie’n Exorzist
doch wenn der Boss auf Record klickt, switcht er um zum Terrorist
du hältst das Gesetz vor dich, und hoffst, dass ich verstumme
bis du merkst, dass mein Wortschatz endlos skalierbar, wie ein Vektor ist

Part 1: (Blazin’Daniel)

Ich hab dich mal gemocht, doch
jetzt teilst du dich für jeden wie ein Hotspot (Hotspot)
Ich habe mehr von dir gehalten (halten)
doch auch du trennst dich wie die Spreu vom Weizen
von Weitem denkt man du wärst nicht so wie die meisten
falschen Menschen, doch die Muster sind die Gleichen (Gleichen)
Ich dacht du würdst dich unterscheiden
von allen, doch du bist genauso wie die Meisten

Hook:
(Blazin’Daniel & Liane I.) (2x)

Lebwohl, nie mehr sagen geht so
wenn falsche Freunde fragen wie’s einem geht, aber nur mit dir spielen wie Lego (Lego)
Fuck Ich bin nicht deine Deko
und hier ist mein Veto an dich, fick dein scheiß Ego

Part 2:
(Blazin’Daniel)

Ich weiß noch, du sagtest, dass du irgendwann vorbeikommst
doch für Menschen, die dich schätzen, fehlt dir jeder Treibstoff
und bei Gott, du ließt mich fallen für irgendso ein scheiß Snob
dein Herz in ein Eisblock, dass jeder Hurensohn weichkocht
du postest weise Sprüche wie am Fließband
doch du hast keinen Durchblick trotz der zwei Brillen von Fielmann (Fielmann)
du lerntest diesen Hund doch nur durch mich kennen
und ließt dann dafür mich hängen, quote das doch mal für dich bei Instagram

Hook:
(Blazin’Daniel & Liane I.) (2x)

Lebwohl, nie mehr sagen geht so
wenn falsche Freunde fragen wie’s einem geht, aber nur mit dir spielen wie Lego (Lego)
Fuck Ich bin nicht deine Deko
und hier ist mein Veto an dich, fick dein scheiß Ego

Überleitung:
(Blazin’Daniel)

Ich weiß noch, du sagtest, dass du irgendwann vorbeikommst (vorbeikommst)
doch für Menschen wie mich fehlt der Treibstoff (Treibstoff)
du hast vergessen, wo du herkommst (herkommst)
dein Lächeln ist so echt wie aus der Werbung

Hook: (Blazin’Daniel & Liane I.) (2x)

Lebwohl, nie mehr sagen geht so
wenn falsche Freunde fragen wie’s einem geht, aber nur mit dir spielen wie Lego (Lego)
Fuck Ich bin nicht deine Deko
und hier ist mein Veto an dich, fick dein scheiß Ego

Part 1: (Blazin’Daniel)

Die besten Freunde, komme was da wolle ohne wenn und aber
hat ja gut geklappt, aber ich komm zu recht, du kennst mich Partner
sitz im En Chilada, und gönn mir ein Long Island Bull
neues Leben 2.0, wir waren eins, doch jetzt trennen sich Lager
dass du mich für sie, und sie dich verließ, nennt sich Karma
doch mir geht‘s jetzt wieder gut, das Feuer in mir brennt wie damals
lös mich von dem längsten Drama, dass ich je durchleben musste
…………………………….ich bin gefallen, aber ich steh im Grunde
gefestigter im Leben als jemals zuvor, du warst mein Bro
doch gibst du Menschen Liebe, gibt das Leben dir ein harten Korb
doch fahr ruhig fort mit deinem Leben, als sei nichts gewesen
echte Freunde reden, falsche können nur wie ein Feigling gehen
und hintenrum erzählen, man hätte sich verändert
doch genau die gleichen Menschen sind dann meist die schlimmsten Blender
wie auch immer, Wunden heilen, denk nicht, dass ich vergesse
doch ab heut ist deine Fresse, eine Fremde

Hook:
(H1)

Sag mir ist es das Ende
ich hab gehofft wir beide schaffen die Wende
sind wir beide jetzt nicht mehr als nur Fremde?
nur Fremde, nur Fremde, nur Fremde, ooooh
ist es das Ende
die letzte Nachricht, die du mir grade sendest
ich hab gehofft wir beide schaffen die Wende
sind wir Fremde, nur Fremde, ooooh

Part 2: (H1)

Menschen kommen und Menschen gehen, sie geben und sie nehmen
doch geht es um’s Vergeben gibt’s kein Reden und Verstehen
wie oft hab ich schon gedacht, dieser Mensch wär ganz besonders
doch glich sich nicht die Richtung, in die wir sahen auf dem Kompass
der eine war ein Vollspast, die andere ne Bitch
der eine kein wahrer Freund und die andre nur ein Fick
Nicht weil ich so bin, nur weil sich meistens dann die Wege trennen
und dann fühlt man sich wie der Tote unter den Lebenden
Ich hab schon alles durch was es so gibt
mein Leben ist ein Drama im Nirvana, meine Religion ist Karma
und hätt ich eine Zeitmaschine
hätt ich mit vielen nichts zu tun gehabt, denn sie hatten für mich keine Liebe
nicht jeder ist loyal und hält sein Wort
denn für die Meisten ist der Scheiß hier nur ein Spiel wie EA Sports
wenn du willst dann geh ruhig fort, doch glaub mir, dass ich nicht vergesse
denn ab heut ist deine Fresse, eine Fremde

Hook:
(H1)

Sag mir ist es das Ende
ich hab gehofft wir beide schaffen die Wende
sind wir beide jetzt nicht mehr als nur Fremde?
nur Fremde, nur Fremde, nur Fremde, ooooh
ist es das Ende
die letzte Nachricht, die du mir grade sendest
ich hab gehofft wir beide schaffen die Wende
sind wir Fremde, nur Fremde, ooooh

Part 1: (H1)

Die Zeit vergeht im Flug, ich hoff es geht dir gut
wir haben uns lang nicht mehr gesehen, du hast mich lang nicht mehr besucht
und ich erinner mich daran, wir haben jeden Tag geschrieben
und am Ende ist nicht irgendwas geblieben
ja manchmal schau ich noch vorbei auf deim Profil
bin hier alleine ohne Ziel, denn mein Ziel, das warst mal du
und ich versuch das alles zu verstehen, Musik ist mein Ventil
aber nur gesprochene Worte, die sagen mir nicht viel
Ich mein, ich brauch ein Mensch, der auch Taten sprechen lässt
der meine guten Seiten sieht und erst danach den schlechten Rest
und wenn du mich jetzt hören kannst, ich hoffe du verstehst mich
vielleicht finden wir zusammen, doch unser Weg ist grade neblig
Ich hatte einfach Angst, dass du mich sitzen lässt
doch jetzt bist du weg, und ich halt mich an ei`m Kissen fest
bin tausendmal gefallen wegen der Liebe
doch ich bin ein Mensch, der wenn’s drauf ankommt, als letztes das Schiff verlässt

Refrain:
(Anne W)

Weißt du, manchmal trennen sich Wege
es war nicht immer einfach, ich glaub das kennen viele
mit mir ist es so oft richtig miese Krise
weißt du, Ich fühl mich wie im Nebel
und ich weiß nicht mehr wohin, ich weiß nicht mehr wo lang
Ja ich weiß nicht mehr wo lang

Part 2:
(Blazin’Daniel)

Tausendmal nach einer Hand gegriffen, die mich hängen ließ
am Ende fiel ich ein Loch aus längst gestorbnen Endorphinen
schenkst du deine Liebe, einer Bitch, die du als Engel siehst
hast du dich in den falschen Mensch verliebt, ich schätze cèst la vie
jetzt liegt mein Herz in einer Hand – die mich nicht halten will
im Fernsehen Doug und Carrie, doch ich weiß ich bin im falschen Film
und falls du willst, dass ich dich endlich gehen lasse, mach ich das
wahrscheinlich bin ich dann wieder Gesprächsthema beim Kaffeeklatsch
bei dir und Cindy, wo du mich zum Narren machst, ich hab es satt
dass du mit meinen Gefühlen spielst, obwohl du mich vor einem Jahr
verlassen hast, vielleicht bin auch nicht ich sondern du abgefuckt
Ich mein mit Herzen spielen, wer macht sowas?
du und Liebe? Baby Komm, nee lass den Quatsch, das war’s mit uns
mein Leben Schatz, ich mal’s mir bunt, bunt wie ein Aquarium
gar kein Grund zu heulen mein Schatz, ich lös mich aus dem Vakuum
der Ungewissheit, und leit es ein, das letzte Stadium der Liebe

Refrain: (Anne W)

Weißt du, manchmal trennen sich Wege
es war nicht immer einfach, ich glaub das kennen viele
mit mir ist es so oft richtig miese Krise
weißt du, Ich fühl mich wie im Nebel
und ich weiß nicht mehr wohin, ich weiß nicht mehr wo lang
Ja ich weiß nicht mehr wo lang

Refrain: (Liane)

Gibt es irgendjemand da draußen
dem es auch so geht wie mir
komm wir hauen einfach ab
und lassen die ganzen Spinner hier

Part 1:
(H1)

Immer dasselbe, der Alltag ist gleich
und ich red mir ein „jaja bald werd ich reich
so stein reich, hätt ich doch lieber mal aufgepasst
denn während du die Eins bekamst hab ich lieber blau gemacht
Ich war nie für ein Leben im Hamsterrad
Ich bin kein Mensch, der dich hasst und noch Danke sagt
diese ganzen Schleimer – kriechen für Karriere in den Arsch
doch alles was ihr habt, nehmt ihr nicht mit ins Grab
machen auf Brüder wie Jürgen und Zlatko
haben für jeden Scheiß auf Insta `nen Rabattcode
ich sag ja nicht du sollst faul sein und nichts tun
doch schau mal in den Spiegel und dann sag mir wer bist du?
wie oft hatt ich schon am zwanzigsten kein Geld mehr
und hab mich gefühlt wie der König der Welt, der
anders ist als ihr, sag ich träume, ich schlafe
ich will zurück in die 90ziger Jahre

Refrain:
(Liane)

Gibt es irgendjemand da draußen
dem es auch so geht wie mir
komm wir hauen einfach ab
und lassen die ganzen Spinner hier
One Way Ticket ans Meer
One Way Ticket und Byebye
du kannst mir gerne schreiben
doch du bleibst nur auf Standbye
Bye Bye Bye

Part 2:
(Blazin‘Daniel)

Kurz vor eins, ich fall ins Bett
und um 6 klingelt mein scheiß Wecker in den Alltagstress
zehn nach Sieben, viel zu spät, stell mich auf Gemecker ein
dabei will ich meim Chef sagen er soll endlich die Fresse halten
ich denk jeden Tag nach
darüber wie’s grad läuft, denn mein Real Life ist ne Talfahrt
frag mich schon seit Längerem, was noch auf mich zu kommt
denn irgendwie läuft mein Leben rückwärts wie ein Moonwalk
Stop – ich muss sofort etwas tun
sonst bin ich im schlimmsten Fall der Fälle morgen wie du
Schluss jetzt mit der Scheiße, ich verschreib mein Leben keinem Job
der Welt, sag einfach stop, wenn du kein Bock mehr hast und kündige
das Schreiben kommt per Post, und jetzt macht’s mal gut ihr scheiß Snobs
fühl mich wie ein Häftling, der nach zwanzig Jahren freikommt
als hätt ich einen Alptraum seit Jahren gelebt
ich muss raus hier, sonst sind meine Tage gezählt

Refrain: (Liane)

Gibt es irgendjemand da draußen
dem es auch so geht wie mir
Komm wir hauen einfach ab
und lassen die ganzen Spinner hier
One Way Ticket ans Meer
One Way Ticket und Byebye
du kannst mir gerne schreiben
doch du bleibst nur auf Standbye
Bye Bye Bye

Gesamte Lyrik des Albums: ​Arroganz kommt nicht von ungefähr

Intro: (Blazin’Daniel)

Hahahah ja fröhliche Weihnachten ihr Strolche. Der Boss ist back. Ich war kurz 8 Tage mich einschließen in der Booth und komm jetzt mit 10 Songs und 491 Punchlines zurück. Da fällt dem ein oder andere Rapper jetzt natürlich die Kinnlade runter, wenn man selbst an 16 Zeilen allein schon eine Woche lang verzweifelt und sich die Haare ausreist und sich fragt was könnte sich wohl auf Whack MC reimen? Ja wie wärs denn mit letztes Lied, denn ihr könnt euch eigentlich direkt vergraben gehen ihr Opfer.
Ich nehme meinen rechtmäßigen Platz als Deutschraps Thronfolger hiermit ein,
kniet nieder und küsst meine Füße ihr Hofnarren

Part 1:
(Blazin’Daniel)

Ich bin am Funkeln wie ein Rubin
und unterdrücke euch mit aller Macht wie Putin
ja guck mal wie der 2dles auf mich Wut schiebt
nur, weil ich ihm riet begeh doch bitte Suizid
du hast nix zu melden wie Azubis
und musst jetzt haten was du vorher gut hießt
guck wie ich am Himmel wie Balu flieg, die Crew sieht
zu wie meine Feinde gelb vor Neid werden wie Urin
nach mir gehen Rapper in den Ruin, im Nu schien
das Game von mir gefickt, als würd ich Harvest Moon spielen
zerstückel sie wie Sushi, Blut fließt, ob ich genug krieg?
Niemals, weshalb du auch den Hut ziehst
du Groupie, wie viel Jahre ich bei dir im Loop lief
lassen wir mal lieber außer Acht wie Rapper Toony
meine Mood: Krieg und du bist zu deep
wie in einem Movie in meinen Songs gefangen so wie Luckey
Andy hofft, dass er in nem Disstrack einen Gruß kriegt
Gruß Andy, du bist ein Hundesohn wie Goofy
Für den Fall, dass der Disput mit mir nicht gut lief
zauber ich dir Disses aus dem Hut wie Houdini
ich schlag dir auf’s Maul so wie Bruce Lee
das heißt für dich blöd gelaufen, so wie Goofy

Hook:
(Blazin’Daniel)

Weihnachstzeit, geiler Vibe,
und Lisa macht die Beine breit
Ich bleib die Eins, hier ein Beweis: denn ein mal eins ist einfach eins
Ich cruise mit meinem Schlitten durch City, ey jo steig mit ein
Weihnachtszeit, Weihnachtszeit, Weihnachtszeit

Part 2:
(Blazin’Daniel)

Dieses Jahr war ich am Überholen wie Schumi
und plötzlich hatt ich auch wieder viele Brudis
Tribühnenzuschauer wollen, dass Blut fließt
bis sie ins Kreuzfeuer geraten und flehen Scusy, scusy
Ich trink mit Julie einen Smoothie
denn sie liegt mir doch am Herz wie meine Musik
danach spiele ich mit Jason bisschen Rayman
Aasgeier fragen viel, wir fragen ob sie wayne kennen?

Hook: (Blazin’Daniel)

Weihnachstzeit, geiler Vibe,
und Lisa macht die Beine breit
Ich bleib die Eins, hier ein Beweis: denn ein mal eins ist einfach eins
Ich cruise mit meinem Schlitten durch City, ey jo steig mit ein
Weihnachtszeit, Weihnachtszeit, Weihnachtszeit

Part 3:
(Blazin’Daniel)

Eyjo der Beste zu sein, ist echt nicht so geil
wenn man ständig merkt was für whacke Texte ihr schreibt
Ihr wollt’s untern Teppich kehren, doch ich bin für Action bereit
nicht nur in Tekken Five kriegst du die Fresse voll, nein
deine weiße Fahne süß, doch ich steck sie dir gleich
in dein Rektum hinein, sag cheese, jetzt wird’s geteilt
im Netz, das gibt Likes, und jeder Rapper, der meint
er wär mir gleichgestellt, den zerfetz ich am Mic
bis ins letzte Detail, Ellusion wechselt sich gleich
seine Pampers, denn der ist am Kläffen und weint
doch vermessen an meim Skill lässt es mich kalt
was du schreibst, Pack wie du wird von mir restlos zerfleischt
in nem lässigen Vibe, ich vergesse die Zeit
wenn ich Hatecomments lese, da muss ich lächeln und smilen
wenn ich rappe lass ich euch nebensächlich erscheinen
mein Flow ballert wie ne Tec-9, komm setz dich und schweig
dann kann ich besser sehen was für’n hässliches Schwein
ich mit Messern zerteil, Bitch ich stech auf dich ein
deine 45 Abos waren dein next Level Hype
ein, zwei, drei Releases, und es war vorbei
dagegen ging meine Karriere, seit ich sechszehn bin steil
bin unantastbar, du auch, weil du kein Sex kriegst, oh nein
du drehst vor der Sonne im Silhouetten Style, weil
du dich schämst vor der Kamera, das Hässlon zu sein

Hook:
(Blazin’Daniel)

Weihnachstzeit, geiler Vibe,
und Lisa macht die Beine breit
Ich bleib die Eins, hier ein Beweis: denn ein mal eins ist einfach eins
Ich cruise mit meinem Schlitten durch City, ey jo steig mit ein
Weihnachtszeit, Weihnachtszeit, Weihnachtszeit

Hook: (Blazin’Daniel)

Ich lass mich treiben, ich bin am viben
und du derweilen wieder am Weinen
denn ich bin anders als du, ich kann was
und glänze nicht mit whacken Lines wie deine Mannschaft

Part 1:
(Blazin’Daniel)

Rapper posten stolz auf Instagram Gutes braucht seine Zeit
doch droppen die dann ihre Alben hört sich’s an wie Einheitsbrei
du preist deine 15 Tracks so an als wär’s der geilste Scheiß
in gleicher Zeit bring ich 4 Alben und 3 EPs, ey leider nice
in deinem Kopf ein kleiner Geist, so kleingeistig wie Carmen Geiß
ich sag’s dir gleich, du zahlst dein Preis, weil ich dir grad ne Mahnung schreib
das hier ist dein Mahnbescheid, du armes Weib, ich frag mich eins
wenn du vor Panik weißt was dir geschieht, dann zahl doch gleich
Rap ist Competition
doch gegen mich hat noch kein Rapper was gerissen
Ich komm dich ficken, das sind die Sitten
die ich seit Jahren pflege und du heulst ins Kissen

Hook:
(Blazin’Daniel)

Ich lass mich treiben, ich bin am viben
und du derweilen wieder am Weinen
denn ich bin anders als du, ich kann was
und glänze nicht mit whacken Lines wie deine Mannschaft
und du bist krankhaft zu Haus in Angst, dass
ich dich wie andre Rapper vor dir an die Wand klatsch
wenn ich dich anfass, dann nur als Sandsack
ob du mein Level bist, natürlich nicht im Ansatz

Part 2:
(Blazin’Daniel)

Ich diss dich ganz gemütlich auf nem Schlagerbeat, und schlag den Freak
und Blut spritzt aus ihm raus als wär’s ein Farbenspiel, komm sag mir wie
du Blazin’Daniel fronten willst, ich mein check meine Bombenskills
erst durch den Monsun und dann nach oben – so wie Tom und Bill
Jetzt ist alles farbenfroh wie’n Comicbild, mein Rap zieht dich in seinen Bann
und hat dich hart gefesselt wie in Bondagefilmen
gefährlich wie die Mafia, ja du fragst was führt der Don im Schild
er führt im Schild so einiges an Bars, um euch in Songs zu killen
die Konkurrenz ist monsterwild wie Pokémon im Gras
wenn ich aus ihren Namen ne Show mach wie Joko gegen Klaas
gelobt sein meine Bars,
ich heb das Deutschraplevel rigoros
wieder hoch,
bin ich dein Arzt, dann bist du ab jetzt klinisch tot
Reimketten und Blazin, zusammenhängend wie Dealer Dope
wie Lieder, Lob, in Action mach ich ne gute Figur wie Gi Joe
denn ich bin unfassbar
sowie der Soundtrack von X-Factor von Al Kasha

Hook:
(Blazin’Daniel)

Ich lass mich treiben, ich bin am viben
und du derweilen wieder am Weinen
denn ich bin anders als du, ich kann was
und glänze nicht mit whacken Lines wie deine Mannschaft
und du bist krankhaft zu Haus in Angst, dass
ich dich wie andre Rapper vor dir an die Wand klatsch
wenn ich dich anfass, dann nur als Sandsack
ob du mein Level bist, natürlich nicht im Ansatz

Part 3:
(Blazin’Daniel)

ey du bist kein König, aber sicher ist du dankst ab
es wird Zeit, dass ich dich mit meiner Faust bekannt mach
ey du fühlst dich allerhöchstens krass, stehst du vor der Tür mit der Verwandtschaft
bis ich dich vor allen Augen zusammenfalte, bis du bei mir in den Schrank passt

Hook: (Blazin’Daniel) (3x)

Ihr seid mir komplett unterlegen
Ich lass es wieder Bomben auf euch regnen
Leute, die ihr Maul aufmachten, konnten auch nur reden
doch niemals was bewegen, Ohooooo

FBFF02
Part 1:
(Blazin’Daniel)

Ich setze Trends du Spast, und jedes Mal, wenn ich dir was rüberschickte
zogst du deinen Hut vor mir wie Trickbetrüger über Tische
deinen unverschämten Ton ist das, was du jetzt zügelst bitte
denn das Resultat wird dir nicht gefallen wie negative Prüfberichte
Gefühle für dich, ja es waren brüderliche
doch deine Fassade eines Freundes nimmt grad üble Risse
es wird nie passieren, dass ich mich mal in Lügen stricke
sowie du, denn ich sah immer klar wie von ner Hügelspitze
ich werd niemals müde, spitte Bars und schreib gefühlt Geschichte
über Menschen, deren Wort den Wert hat von ner Tüte Chips
ein Euro fünfzig, mehr ist es nicht wert
du hast kein Mehrwert für mein Leben, hast mein Leben vielmehr erschwert
führt man mit dir Diskussionen, will man sich den Strick schnell holen
denn deine Intelligenzzellen brennen lichterloh
jeder neue Ansatz mit dir reden war ein Griff ins Klo
denn du machst jeden Tag ne andre Fresse wie‘n Gesichtschirurg

Hook: (Blazin’Daniel)

Ihr seid mir komplett unterlegen
Ich lass es wieder Bomben auf euch regnen
Leute, die ihr Maul aufmachten, konnten auch nur reden
doch niemals was bewegen, Ohooooo

Part 2: (Blazin’Daniel)
FBFF02
Koolhy wirkt sympathisch, doch frage ich mich letztlich eins
Koolhy, wie kann man so unzuverlässig sein?
du hast’s nicht mal hinbekommen ein 16ner zu kicken
in ner Woche, in der Zeit hab ich zwei Rapvideos geschnitten
plus 6 Parts dafür aufgenommen, ich sagte dir jo schreib mir doch
wenn du es mal hinbekommst und selber etwas eignes droppst
dann mach ich dir mein Part innerhalb von Stunden fertig
no…. Problem, doch für dich schon, das ist unerklärlich
nerv nicht mit dein Ausreden, du riesengroßer Blender
mit Terminkalender, der sich alle vier Minuten ändert
Koolhy, du siehst gleich Gespenster, die Geister, die du riefst
Ich fick dich und wünsch dir frohe Weihnachten du Freak
Digga du denkst du wärst Präsident, Sorry eure Exzellenz
vielleicht wird ihnen jetzt präsent, Beef mit mir, kein Happy End
du Lästerbitch bist lächerlich, kein Rapper, sondern Raptourist
Ich verpass dem Album grad den letzten Schliff
wie William Friedkin dem Exorzist, im Director’s Cut
Level up
for Blazin‘, jedes Mal, bring ich ein Track raus, Spast
du bist nur ein schauspielender Rapper so wie Veysel
Digga du bist nicht nur lost, du bist versunken wie dein lächerliches Label

 

Hook: (Blazin’Daniel)

Ihr seid mir komplett unterlegen
Ich lass es wieder Bomben auf euch regnen
Leute, die ihr Maul aufmachten, konnten auch nur reden
doch niemals was bewegen, Ohooooo

Part 3: (Blazin’Daniel)

Zoe, die Hoe liebt ficken, und sie blowt deep
schick ich ihr Emojis von Auberginen, kommt sie in meiner Homesuite
die Art in, der wir’s treiben, die is Low Key
das Einzige, was funkelt beim Analverkehr, die Roli
wir zocken an der Sony PS5 als wär’n wir Homies
ich glaub ich könnt ein Treffer bei dir landen sowie Koby
ich ging der Sache auf den Grund wie Axel Foly
und rauskam ich wollte dich nur ficken wie ein OG
wir gingen in eine Klasse, und da dacht ich mir schon Holy
Shit, was eine Fotze, doch irgendwie auch so sweet
Zoe
, du wolltest erst kein Sex wie eine Nonne
doch du weißt ich finde immer einen Weg wie Michael Scofield
nach dem Fick bist du aber wie der Akon Lonely
denn ich mach jetzt nen Schuh wie Mahony
Du machst mir ne Szene, weil du kleine Bitch die Show liebst
doch Blazin ist ein Tomahawk wie Tony, du klammerst
doch dann sing ich dir, it’s my Life von Bon Jovi

 

doch dann sing ich dir, it’s my Life von Bon Jovi

 

Hook: (Blazin’Daniel)

Ihr seid mir komplett unterlegen
Ich lass es wieder Bomben auf euch regnen
Leute, die ihr Maul aufmachten, konnten auch nur reden
doch niemals was bewegen, Ohooooo

Hook: (Blazin’Daniel)

Weihnachtsvibes,
und Blazin kommt hereingeschneit
nimmt euch alle Hops bis kein Rapper hier mehr weiter weiß
gestern war’s ein Kommentar, heut wirst du wie Fleisch verspeist
leiste
mir Gesellschaft als Kaminholz, und heiz mir ein

Part 1:
(Blazin’Daniel) EBB615

Rapkollos, es scheint als würden mir niemals die Reime fehlen
nein keineswegs, ich bin eine Maschine wie das IPhone Zehn
und bin und bleibe ein Poet, dessen Songs du heimlich lädst
während du mit deinen Fakeaccounts zu mir ne Schleimspur legst
Kevin Vogt
ist längst schon tot, Deekay wollte keiner sehen
und Techupdate ist deine letzte Option, die grad scheitern geht
Ich sag „Felix Fass“ und du siehst Kevin in Survial Szenen
ich schlag ihn rot und blau wie Polizeisirenen, mich als Feind zu wählen
ist nicht grad klug, doch du heißt Kevin, das tut einfach weh
wie Landen zwischen Haifischzähnen, Kevin spricht schon sein Gebet
Rapper meinen die Zeit würd fehlen für Rap, haben ein Schreibproblem
weil die ohne Skills natürlich ganz schnell auf der Leitung stehen
wenn die mich auf Breitbild sehen, kommt zum Schreib- ein Neidproblem
dazu, wer ernsthaft glaubt mir irgendwas zu können, hat wie Knüppel einen im Tee
du hältst für mich ein Prolet, na und? Ich bin auch ein Prophet
der prophezeite, dass ihr bald in Scheiße klebt
Johannes, Ich kann es und ich mach es und du weinst dann Tränen
im Umfang eines Wasserdrucks von zwei Fontänen, Rapper können sich
meinetwegen weiterquälen
in Whackness, das ist leicht beschämend
vor allem kennt man mein Level, dann wirkt alles danach scheiße wayne
denn ich bin on fire als würden alle an der Heizung drehen
Life is Pain’s
Kianush gibt mir Probs, denn er kann Leistung sehen
du kannst mich lobpreisen gehen, ich ging bis heut ein weiten Weg
und bleib nicht stehen im Gegensatz zu Weggefährten, die mir
vor 8 Jahren komischerweise genau das Gleiche erzählten
und dann armselig versuchten mir paar Steine zu legen
doch ich lieg gechillt in weißem Schnee und mach ein Engelwie kleine Kids
von drei bis zehn, denn ich bin sorgenfrei wie Ralph Laureen
weißt du wen ich letztes getroffen hab am Wochenmarkt?
es war der eine Rapper da, der meinte ich wär lost as fuck
heut gibt er mir Probs und lacht, wie neiderfüllt er damals war
doch leider seh ich rabenschwarz für dich, Kamehameha

Hook: (Blazin’Daniel)

Weihnachtsvibes,
und Blazin kommt hereingeschneit
nimmt euch alle Hops bis kein Rapper hier mehr weiter weiß
gestern war’s ein Kommentar, heut wirst du wie Fleisch verspeist
leiste
mir Gesellschaft als Kaminholz, und heiz mir ein

Part 2:
(Blazin’Daniel)

Fakeaccounts schreiben sich die Finger wund und hintenrum
kommen die bei mir an, ich führ sie vor so wie ein Blindenhund
für deutschen Rap ist Blazin’Daniel sowas wie ne Leitfigur
Ich fahre über Deekay und zurück bleibt nur ne Reifenspur
schick Remendos jeden Tag zwei Tracks, das ist für mich normal
nicht normal
ist für mich Schecks mit Mund ausstellen und nicht bezahlen
kurz gesagt große Fressen, denen jede Taten fehlen
die rappen zwar vom AMG, doch haben zu Hause nicht einmal
ein Wagen stehen, Authentizität ist eine Rarität
wie Kredibilität, von Leuten, die meinen, dass sie Bares zählen
Alles können und alles sein gehört für mich zum Repertoire
die andren Rapper da sind talentfrei, weißt du was ich bin? Endgeil
sie kriechen bei mir an sowie ein Wurm
aus Lappalien wurd ein ganz schön großer Sturm
oder? Ey ich bin aufbrausend wie Waterdrop
Würfel und eiskalt – wie Wodka Gorbatschow
du nennst mich von fort an Boss, bevor du einen Schock kriegst
Julian Pawlowski, Fanboy seit es Cocks gibt
Lost wie Knossi
, wenn er Geister in nem Schloss sieht
dann schreibst du per Proxy rein ich wäre offbeat

Hatekommentare, zuckersüß wie Glucose
mich zu dissen gleicht ner Mutprobe
Zoe will von mir gefickt werden für die Hurenquote
und ich habe sie befriedigt wie ne Schulnote
ich regel Geschlechtsverkehr im Himmel wie ein Fluglotse
guck auf Fotzen wie dich runter, hängend an meiner Schuhsole
mein Mindset entspricht dem eines Geistlichen
und ich habe Zauberkräfte, ich kann dich zum Weinen bringen

Hook: (Blazin’Daniel)

Weihnachtsvibes,
und Blazin kommt hereingeschneit
nimmt euch alle Hops bis kein Rapper hier mehr weiter weiß
gestern war’s ein Kommentar, heut wirst du wie Fleisch verspeist
leiste
mir Gesellschaft als Kaminholz, und heiz mir ein

Ende: (Blazin’Daniel)

Ich bin für dich zu eloquent
bei deinem Wortschatz schämt sich jeder für dich fremd
du bist ein ekelhafter Mensch, der gleich im Fegefeuer brennt
bin ich dein Feind, Tja, ist deine Lebenszeit begrenzt

Hook: (Blazin’Daniel)

Lebe so wie du willst jeden Tag
denn eines Tages begibst du dich in den ewigen Schlaf
lebe heute deine Träume
sonst ziehen sie an dir vorbei wie ne Wolke

Part 1: (Blazin’Daniel)

Vor ne Weile ging’s mir noch scheiße
und jetzt leiste ich mir jede Scheiße
ich lief im Treibsand, es ging meilenweit nach unten
die Zeit heilte meine Wunden nicht, bin wie ein Stein gesunken
ich dachte

So viel dumme Menschen, die von 8 bis 6 das Haus verlassen
um sich selbst zu hassen und nach der Arbeit auszurasten
Marionetten, und was Menschen nicht begreifen
wenn du tot bist wird dir niemand einen Rentenzahlung leisten

Hook:
(Blazin’Daniel)

Lebe so wie du willst jeden Tag
denn eines Tages begibst du dich in den ewigen Schlaf
lebe heute deine Träume
sonst ziehen sie an dir vorbei wie ne Wolke

Aufstehen
, Faust erheben, Zweiflern auf die Schnauze geben
es ist nie zu spät um statt nem Alptraum einen Traum zu leben
gestern war ich tot, und heute werd ich auferstehen
laufe aus dem Regen
bis die Sonnenstrahlen meine Haut umgeben

Part 2: (Blazin’Daniel)

Ich kenn kein Rückzug
ich weiß man muss etwas für Glück tun
mir fiel das Anpassen schon schwer als ich ein Kind war
Hamsterrad, da sind wa nicht dabei, denn dat ist gar nicht prima, niemals

die Gesellschaft versucht dich in ihr System zu pressen
doch ich brach da aus, ich wusste ich musste mein Leben retten
was mir bringt mir ein Job, den ich nur mache für die Monatsmieten
so zu Leben war das Gleiche als würd ich im Koma liegen
nein ich war so nicht zufrieden, ich warf alles über Board
was mich Richtung Freiheit eindämmte wie Styropor
die sogenannten Brüder fort, ich spür kein Zorn, denn ich bin frei
im Geiste und im Sein, es ist wie Ambilight, die Lichter scheinen
Schafe drehen sich im Kreise
und machen bis zum Tod im Job nur noch das Gleiche
mein Beileid, aber Freizeit
ist mehr wert als ein Job, von dem ein Scheiß bleibt

Hook:
(Blazin’Daniel) (2x)

Lebe so wie du willst jeden Tag
denn eines Tages begibst du dich in den ewigen Schlaf
lebe heute deine Träume
sonst ziehen sie an dir vorbei wie ne Wolke

Aufstehen
, Faust erheben, Zweiflern auf die Schnauze geben
es ist nie zu spät um statt nem Alptraum einen Traum zu leben
gestern war ich tot, und heute werd ich auferstehen
laufe aus dem Regen
bis die Sonnenstrahlen meine Haut umgeben

Part 1: (Blazin’Daniel)

Ey es ist immer wieder schön, dieses Weihnachtsfest
wir sind nicht bei Ikea, doch Bitch ich steig ins Bett
und zwar zu deiner Kek, das ist mein Weihnachtsrecht
das Fest der Liebe ist für alle, Zoe meinst du echt?
dass wir das nicht filmen sollten mit deim IPhone 6
kommt doch eh raus wie Sperma aus der Scheide, Blyat (Блядь)
Dank Corona fick ich Bitches jetzt per Cybersex
und Jacky fragt, ob ich Interesse an nem Dreier hätt?
Du sorry, bin in ner Beziehung, das kommt leider schlecht
wie zu spät gelieferte Lebensmittel aus dem World Wide Web
ey Elussion weint ich hätte niemals geil gerappt
nur ist das eine Sache, die sich nicht beweisen lässt
ey ich pust dich einfach weg mit einem Final Flash
ich bin die Eins im Netz, du bist auch eins, whack
dass du chancenlos bist hat dich vielleicht verletzt
in deinem Stolz, du hast den Boss da wohl falsch eingeschätzt
denn ich bin Vorstand von der Stiftung Reimetest
denn meine Lines sind fresh, und haben Vibe und Swag
ey neben wirkt jeder Rapper wie ein Scheiß und Dreck
quasi ein Scheißdreck, du bist dem King nicht gleichgesetzt
von dem Level was du bist, bin ich weit weit weg
ich werd gefeiert unter ernstzumenden Leistungschecks
ey mein Spiegelbild meint jeden Tag ich sei perfekt
und was soll ich sagen? Tja, Es hat einfach recht

Hook:
(Blazin’Daniel)

Lost as fuck
, Lost as fuck, wieso schiebst du Opfer Hass
gestern war es anders, denn da hast du noch mein Cock gesuckt
Kopf zu Spast, Kopf zu Spast, denn du bist echt lost as fuck
Was kann ich dafür, dass du dich ständig mit dem Boss befasst?

Part 2:
(Blazin’Daniel)

Andre Blum, Frauen berühren dich nur noch mit Handschuh
Ich glaub ein Selbstmordversuch täte dir wohl ganz gut
Leute lachen, dann kommt die Antwort, dann ein Anruf
aber dein Geheule juckt kein Schwanz Bruh, sorry
du Hanswurst, wenn du Beef mit mir auf Krampf suchst
kriegst du ihn wie auf deinen Wangen Rouge, du Pussy
Vorsicht, hier ist ein Disstrack im Anflug
in Anmut, ich stopfe dir dein Maul mit deinem Pfandkrug
du Bettler, ein Anzug sahst du nie wie Landshut
wo du Mittelalterspasti hingehörst, wie kannst du?
mit Ü30 noch tun als wärst du Young Blum
weißt du was dir gut täte? Duschgel und Shampoo
du stinkst ….. sogar durch dein Profilbild
wie wild
ist das denn, wenn nicht mal Clearasil hilft
Andre Blum
ist krank vor Wut und rot so wie sein Anglerhut
Ich klatsch dich an die Seite wie ein Wandtatoo, hammercool
die Female Acts meiner Tracks, sind Ladys, die er ranzoomt
wenn er seinen Schwanz sucht, und abspritzt in ein Handtuch
Man sieht den Lockenkopf im Schottenrock
Blazin’Daniel, immer umgeben von Versagern wie Doktor Bob

wisch ich mit dem Schwammtuch das Schlangenblut

Part 3: (Blazin’Daniel)

Ey meine Überlegenheit, findet nicht jeder nice
denn ich bin das Non Plus Ultra, und sie das Gegenteil
sie verwechseln pures Können mit Überheblichkeit
doch analysierst du meine Reime sind die Fehlerfrei
dich führt dein Weg auf Eis, und zwar auf Glatteis, was weißt
du von Rap? Von dir redet keiner wie von US 5
spielt jemand ein Song mir kannst du sicher sein es klatscht gleich
Hass, Neid
, lass es raus….wie ne Fotze, die grad abtreibt
Thug Life
, trifft man so nen Spast live
frag ich“ was wolltste sagen“, er „schon gut das hat Zeit“
oh Gott mach die Fliege du Spast
und zisch ab bevor ich dein Kopf zum Kriegsgebiet mach
ey reimlich neben mir stehen nur noch Kolle oder MoTrip
Blazin‘Daniel, stets in aller Munde sowie Covid19
Du sagst, mein Rap flöhst dir keine Angst ein
doch bist der erste Alman, der sich bei nem Battle krankschreibt
Koka dein Output ist enorm, wie stell ich mir das schaubildlich denn vor
Ich hab mal nachgeforscht, 5 Tracks pro Jahr, echt bausamäßig boah
ey heftig, dein Rap ist cool, doch was mit Technik?
ging dir die verloren beim Grinden over Whackshit
und nebenbei, wie wär’s wieder mal mit MC Fit?
nicht mehr braten Bratan, heut kommt Lauch auf den Esstisch
setz dich,
du bist mein Freund und das ist lässig
doch im Rap distanzier ich mich von allen, Brexid

Hook:
(Blazin’Daniel)

Lost as fuck
, Lost as fuck, wieso schiebst du Opfer Hass
gestern war es anders, denn da hast du noch mein Cock gesuckt
Kopf zu Spast, Kopf zu Spast, denn du bist echt lost as fuck
Was kann ich dafür, dass du dich ständig mit dem Boss befasst?

Hook: (Blazin’Daniel)

Arbeitslos
, Arbeitslos, denn ich finde Arbeit doof
erst war ich bemüht um Jobs, doch jetzt zahlt Vaterstaat das Brot, hey
Arbeitslos, Arbeitslos, denn ich finde Arbeit doof
Schickt das Amt mein Geld nicht pünktlich, schick ich eine Mahnung los

Part 1: (Blazin’Daniel)

Warum kümmern um nen Job? Ich hab doch gar kein Bock
und jeder meiner Freunde ist ein arbeitsloser Schmock
der Tag gehört jetzt mir, Ich hau mein Hartz4 auf den Kopf
zeig mir einen, der den Boss als Sozialschmarotzer toppt, hey

Hook: (Blazin’Daniel)

Arbeitslos
, Arbeitslos, denn ich finde Arbeit doof
erst war ich bemüht um Jobs, doch jetzt zahlt Vaterstaat das Brot, hey
Arbeitslos, Arbeitslos, denn ich finde Arbeit doof
Ich frag mich bloß, wann ich wieder spielen kann im Casino

Part 2: (Blazin’Daniel)

Du bist weg von acht bis fünf, ich bin online, wenn ich mag
willst du wissen wie viel Songs ich schon geschrieben hab?
Ich komm grad erst in Fahrt, es ist Sonntag jeden Tag
Danke Steuerzahler, dass ich wie ein Bonze leben darf

Hook: (Blazin’Daniel)

Arbeitslos
, Arbeitslos, ich bin meine Arbeit los
Jetzt habe ich gar kein Lohn, doch dafür zahlt der Staat den Strom
Arbeitslos
, Arbeitslos, ich bin meine Arbeit los
Ich hab jetzt unendlich viel Zeit sagt meine Casio

Part 1: (Blazin’Daniel)

Du bringst mich weiter, bist meine Leiter
in ein Leben, dass ich nur mit dir zu zweit sah
du machst es greifbar, ich geh durch dein Haar
und du schläfst in meinem Arm ein, es wird leiser
krank vor Liebe, und nicht heilbar
Katharina, du bist mein Gefühl von Heimat
und ich weiß, dass du es nicht leicht hast
mit nem Freund wie mir, denn ich bin nicht einfach
doch du bist mein Schatz, der mich reich macht
an jedem Tag, an dem ich merk man wird zu zweit wach
nach außen wirk ich meist cool wie ein Eisfach
doch  in meim Herz ist’s warm, denn schließlich ist dort ist dein Platz

Hook: (Blazin’Daniel)

Das Leben macht mich krank, du bist mein Gegengift
weil du der allerschönste Teil von meinem Leben bist
du willst mein Standort, bin ich lang fort
und ich schick ihn dir mit kleiner drei als Antwort

Part 2: (Blazin’Daniel)

Keine Frau der zweiten Klasse, du bist Eins A
und ganz egal welches Problem, du wärst gleich da
bis wir es meistern, auch wenn der Treibsand
dieses Lebens uns nach unten zieht wie Seilbahnen
doch aus einsam wurde gemeinsam
jeden Augenblick mit dir will ich einrahmen
du bist mein Zeitplan für alle Zeit lang
dein Herz schlägt wie meins, denn wir sind im Einklang
auch wenn du und ich bis heut vielleicht nicht weit kamen
will ich nicht ein Schritt mehr, wenn ich mit dir nicht sein kann
jeder Tag ist schön, nachdem du zu mir heimkamst
das Leben ist ein Film, und du bist meine Leinwand

Hook:
(Blazin’Daniel)

Das Leben macht mich krank, du bist mein Gegengift
weil du der allerschönste Teil von meinem Leben bist
du willst mein Standort, bin ich lang fort
und ich schick ihn dir mit kleiner drei als Antwort

Intro: (Blazin’Daniel)

Fabi, du bist mein Bruder und ich danke dir
Reimketten besprechen macht Spaß wie Hater strangulieren
Dieses Werk ist konkurrenzlos
Du willst auf die Disslist? A Bientot

Hook:
(Blazin’Daniel)

Und zum Schluss ein bisschen Liebe an die Hand voll von Menschen
die konstant in meinem Leben waren wie die lyrische Gun Fourty Seven
immer am Zug wie Spannungsantennen
Jemand, der in Dunkelheit lebt, den kannst du nicht blenden
seit über dreizehn Jahren ist mein Programm schon am Senden
und du Hampelmännchen kriegst dabei den Drang zu Flennen
statt es anzuerkennen und deim ganz schön beschränkten
Denken
nachzugeben, schalt ich den nächsten Gang wie Hammilton

Part 1:
(Blazin’Daniel)

Ah – Ich bin ein Talent, das seinesgleichen sucht
mein geistiges Eigentum ist mehr wert als ein Heiligtum
meinst du, du
findest einen bessren, wenn du weitersuchst
unwahrscheinlich, wie mich zu ficken ohne Scheide Bruh
egal wo ich bin, ich sitze immer auf dem heißen Stuhl
denn ich bin interessant, auch außerhalb der Likes und Views
bei mir gibt es kein Tabu, für euch hab ich Zeit genug
denn ich chill mein Leben – wie eine Weidenkuh
6 Jahre Beziehung, Katharina tut mir einfach gut
denn sie ist mein Rücken, und war immer da wie meine Booth
ah – so eine Loyalität
habt ihr auf eurem Planet sicher nicht häufig erlebt
das ist ein Mensch, der dich nicht für falsche Freunde verrät
und statt dir zu schaden lieber in ein Kreuzfeuer geht
ein Gegenbeispiel hat ein Armutszeugnis belegt
von einem Heuchler, der stets nichts wie Bäume bewegt
ich ging ein neuen….. Weg und hab jetzt Freunde, die zählen
die mir am Herzen liegen wie bei vielen ein teuflischer Krebs
andre chillten, aber Blazin hat nie Däumchen gedreht
Wärm dich auf, in meinen Augen ist das Feuer zu sehen

Der Kreis bleibt klein
Nur noch Lieb efür die Engsten
mein Geist ist freiiiiii
Kein Zweifel bleibt,
ich bleib die Eins
und werds für immer sein

Hook:
(Blazin’Daniel)

Und zum Schluss ein bisschen Liebe an die Hand voll von Menschen
die konstant in meinem Leben waren wie die lyrische Gun Fourty Seven
immer am Zug wie Spannungsantennen
Jemand, der in Dunkelheit lebt, den kannst du nicht blenden
seit über dreizehn Jahren ist mein Programm schon am Senden
und du Hampelmännchen kriegst dabei den Drang zu Flennen
statt es anzuerkennen und deim ganz schön beschränkten
Denken
nachzugeben, schalt ich den nächsten Gang wie Hammilton

Intro: (Blazin’Daniel)

64 Song in diesem Jahr, 4 Alben, 2 EPs , ein Niveau, das seines gleichen Sucht. Dieser Song hat 86 Bars und die habe ich vor 10 Stunden geschrieben, aufgenommen und fertig gemacht. Es ist wie Capi sagt, man ist einfach einsam an der Spitze

Hook:
(Blazin’Daniel)

So viele Feinde auf meim Weg, aber ich bleib entspannt
das Wasser ist.. etwas, was du mir.. nicht reichen kannst
Ich nehme alles was du siehst in die eigene Hand
und gebe nichts in fremde Hände als wär ich ein geiziger Mann
yeah – Ein Wort, dass mich in vieler Art beschreibt wäre wohl geisteskrank
und sich mit mir zu messen endet für andre im Survival Kampf
Rap und ich, und 30.000 Lines, ich denk das schweißt zusammen
wir schießen Bars und greifen an, ein Mann Armee, doch keine Angst

Hörst du zu? ist jetzt Gefahr im Verzug
Ich bin ein fahrender Zug und es macht grade tut tut
In aller Geistesgegenwart trifft mich kein Stein, den du je warfst
denn ich kann einstecken, doch austeilen , naja ich zeig’s dir einfach  mal

Part 1:
(Blazin’Daniel)

Spar dir deine Marketing Tipps, Zwecklos, denn mein wahres Ich
eckt an, doch lieber so als dass mir ein Huansohn die Wade küsst
ey Ihr mögt diesen Daniel nicht, weil er sagt wie’s ist, wie armselig
Ist das, ich sag’s euch ungefähr wie Zoe auf dem Straßenstrich
dass Deutschrap meine Gabe ist hört jeder, der die Sprache spricht
jetzt fahr ich mit 30 kmh durch Deutschraps Straßen bis
2dles dieses Arschgesicht im Vorgarten begraben ist
da hilft dir auch dein Mundwerk nicht, das Weltmeister im Blasen ist
meine Selbstgefälligkeit macht dich wahnsinnig wie Kartentricks
doch meine Kunst Karatetricks, die zeigt dir was ne Hake ist
dass mich jemand von euch fickt, glaub ich nicht wie’n Atheist
denn das ist so wahrscheinlich wie dass du – deine große Liebe in zirka
11 Minuten auf der Website da von Parship triffst
Im Abendlicht genieß ich, wenn du Fanboy mir ne Nachricht schickst
Lachflash pur, auf den Nacken von paar armen Kids
doch 2dles meint geht gar nicht fit und schickt mir eine Klageschrift

ich werf sie in den Schredder
denn ich bin ein böser Rapper
eyjo erst haben sie mir Probs gegeben,
jetzt fang ich an diese kleinen Kinder Hops zu nehmen

Part 2:
(Blazin’Daniel)

Kevin Vogt ist lost im Leben, das wird auch kein Dok beheben
dir kommen seit Wochen Tränen, freut mich wie der Elektro
Schocks zu geben, dafür hab ich Gottes Segen, denn als er die Menschen schuf
hat er aus Versehen – auch Gesocks vertreten
Reimketten zu bauen ist nicht nur irgendso ein Doppelreim
die Kunst besteht darin den Kontext zu bilden wie Schulen
mir zeigt keiner irgendwas, ich bin ein Meister meines Fachs
die beste Schreibmaschinenkraft der Welt, die das Reimesiegel hat
ey diese Leistung nicht nur krass, nein diese Leistung hebt sich ab
von jedem hypegetriebenen Spast, der denkt Likes zeigen man wär krass
nur leicht schwach
wenn man von seinen Songs nicht einen geschrieben hat
aber ihr feiert euch ja heute eh auf Vibes, die ihr nicht habt
aber ey I don’t five a fuck, es ist grad drei Uhr in der Nacht
doch ich mach noch ein Song, weil zehn Songs doch viel geiler klingt als acht
ich hab euch alle aufgefressen, aber werd einfach nicht satt
wie Doug, für Hater hab ich jederzeit ein kleines bisschen Platz
Kid unter Zeitdruck kackst du ab, bei mir wird Leidenschaft entfacht
Ich bleibe wach, denn diesen Freitag wird gefeiert, bis es kracht
ey diese Art wie ich euch ficke nennt man zweifelsohne Macht
Ich soll beweisen was ich sage, ok nichts leichter als das
aber dein Geist ist leider schwach, weshalb du keinen Reim mehr raffst
und einen ScReamout, den lass ist so weit hinter mir, dass
ich nur noch schmunzle, wenn ich hör, dass der die gleicher Leier quatscht
von wegen, dass ich mich in zehn Jahren nicht weiterentwickelt hab
das ist der Moment, wo mein Herz vor Weinen lacht

Part 3:
(Blazin’Daniel)

Arroganz kommt nicht von Ungefähr
verkauf mich niemals unter Wert, mein Geist ist wie ein Wunderwerk
Ich unterwerf mich keinem Bitch, wir sind nicht bei der Bundeswehr
Ich folg keinen Befehlen, ich – fülle dir dein Mund mit Teer
dann bist du vollkommen sprachlos, dass dich deine Mum für stumm erklärt
Ich nicht, denn dieses Album ist erst 170 Stunden her
siehst du wie ich 2dles an die Wand so wie ein Flummi werf
wie’s ihm geht? Ich könnt ihn fragen, wenn er froh und munter wär
du Pfundskerl ohne Hirn, Frage wie wär’s mal mit gesund ernähren?
vielleicht wär`n deine Gehirnzellen dann auch nicht so unglaublich dumm und leer
um dich schert
sich Niemand, über mich wacht jeder Hund wie’n Herr
ich bums dich mehr als jede Fotze, wenn du nicht noch Jungfrau wärst
du sitzt vor dem Weihnachtsweihbaum und rätselst was er uns beschert
zwei Wörter für’s Niveau in diesem Track, gesunken, Meer
unterstes Niveau, aber ein Kunstwerk für den Pummelbär
dein Kopf ist so wie Windows XP, weil der grad runterfährt
H1 macht ein Cringepost nach dem andren über Sex
auf Insta, du, da muss ich aber jetzt ganz mal schnell los wie Düsenjets
genügt es jetzt
? Wir sind jetzt bei – fast fünf Minuten
ich hab alles rasiert, ihr könnt mich mit euren Wünschen verfluchen, doch
neben mir gibt es nur Randfiguren
bin ich mit euch fertig sieht man nur noch eine Panzerspur
Rapper zollen Respekt oder werden an die Wand gefahren
der Satz „du kannst mich mal“ hat üble Folgen wie mein Angriffswahn
für`n KO muss ich mit keiner Scharfen auf dich Shooten
ich erschlag dich mit nem Duden, Hahaha
wenn ich rappe ist das für euch so, als kommt da wer mit Flammenwerfer
Ihr fuchelt ganz wild rum, erzählt es dem und dem, aber dienst mir mit jeder Aktion
eigentlich nur als Brandverstärker

Gesamte Lyrik der EP: ​Genozid

Part 1: (Blazin’Daniel)

Ungeziefer ist am Tuscheln, wen zur Hölle disst er wieder
Jason ist dein ein und alles, und ich nehm dir alles wie’n Gerichtsvollzieher
dachte Daniel Koch, das wär ein Richtig Lieber?
Ja,… doch jetzt spiel ich mit Jasons Kopf ein bisschen Fifa
Nuklearer Stoff, erhitztes Klima und ich tick wie‘n Dealer
und geh hoch im Radius von jedem gottverfickten Spießer
Blazin’Daniel ist ein Krieger und nicht nur auf Twitch ein Streamer
das weißt du, weil deine Senorita meinen Shit geliebt hat
trifft sich Prima,
dass du mir in Rücken fällst du Bitch von Diva
denn aus echtem Hass schreib ich die dicksten Lieder, weißt du doch
Jason fällt die Kinnlade runter und jetzt bricht sein Kiefer
denn er hat auf diesen Song so gar kein Bock sowie IA
Krallen wie ein Tiger,
ich bin Alphatier du Biatch
Ja und du bist nicht nur Freund von Niemand Fan Jason, du bist ein Niemand
Wie krass,
was meine Ignoranz bei ihm bewirkt hat
Sag Ihnen nicht du bist safe wie’n Schließfach, sag Ihnen du bist hier fett am Sterben so wie
Dirk Bach,
dein Hirn Matsch, es wirkt fast
als wenn man das Wort fisten wegen dir neu konjugiert hat
Julie kommt herein und fragt, ey was geht denn hier ab?
und Jason denkt sich, hätt ich diesen Song nur abgespielt, fuck

Du Bitch vom Band, das passiert, ist man so ignorant
jetzt bricht ein Gewitter an, such dir neue Freunde, die du ficken kannst
hier spricht ne Gun, du findest das richtig krank
kann schon sein, doch das ist mir Schwanz

Hook:
(Blazin’Daniel) (2x)

Jetzt ist Schluss mit lustig, ja ich fick wieder Privatpersonen
Gnadenlos,
und Leute, die mich feierten, sind stark erbost
Ich fahr dich tot und unser Jason löst sich auf wie H20
Und bei Julie geht der Blutdruck grad wie meine Zahlen hoch



Part 1: (Blazin’Daniel)

Armselige Leute, die an jedem Tag die Meinung wechseln
werf ich in ein Haifischbecken und lass sie am Neid verrecken
und mit Größe zeigen mein ich Zahlen, die in die Höhe steigen
denn hast du Talent hast du unbegrenzte Möglichkeiten
du gibst dir die Blöße für eine Instagram Story
Julie……dafür frisst du meinen Schwanz, sorry
sie liegt auf der Couch, und schwärmt schon wieder Daniel „Stay is live
Hey wie geil, kannst du auch was eigenes?“ „mir fällt nichts ein
Konsumentendasein, einfach Glotze an und Sterben
One Night Stands dein Leben, ja du weiß wie’s ist gefickt zu werden
Julie ist mein Groupie, auch wenn sie gerad der Sachse fickt
und du dich als Pazifist bemühst Julie, suck my dick
ah – Du bist so echt wie deine Daily Quotes
deine Storys kommen aus ner andren Welt wie HBO
bete für den Frieden, aber gleich ist unser Jason tot
in meiner Welt sterben mehr Menschen als in Game of Thrones

Hook:
(Blazin’Daniel)

Der Weg, den ich bestreite, ist voll heuchlerischer Menschen
die erst mit dem Feuer spielen und dann heulen, wenn sie brennen
es ist eure Exzellenz, neben mir bist du nicht existent
nach dem Song kannst du dich erhängen wie Bennington

Part 2:
(Blazin’Daniel)

Die Worte, die ich wähle, sind ne Kampfsportart wie Judo
Ich mach Geld durch meinen Rap und du machst Auge wie ein Uhu
Ich fick Julie in der Erdbeerwoche blutrot, was machst du so?
bevor ich dich kurz und klein schlage wie ein Lupo?
wenn du Blazin’Daniel Schmerz zufügst, dann wohl nur mit Voodoo
Stichen, Jason deine Herkunft ist der Zwergenplanet Pluto
meine Lines sind wie Torpedos, du gehst unter wie ein U-Boot
In mir haust ein Dämon – wie in Naruto
Menschen verbal hinzurichten, ein Talent, dass mir so zuflog
Ich tret auf dich drauf wie Schuhsohlen und trink auf dich ein Ouzo
Ich mein nicht Jason Derulo, sondern Jason, den Huso
meine bosshafte Aura nicht von dieser Welt wie’n Ufo
Julie setzt ihr falsches Grinsen auf und hält es vor die Kamera
wie Angela, Mobbing findst du scheiße Julie? Nanana
Princess, im Hinblick auf Nirvana warst du hin und weg
jetzt fickt dich der Gleiche und du findest das kindisch, aja

Hook: (Blazin’Daniel)

Der Weg, den ich bestreite, ist voll heuchlerischer Menschen
die erst mit dem Feuer spielen und dann heulen, wenn sie brennen
es ist eure Exzellenz, neben mir bist du nicht existent
nach dem Song kannst du dich erhängen wie Bennington

Intro: (Blazin’Daniel)

Dissen ist ne Kunst und ich lass es krachen
Kritiker sind nicht erfreut wegen meiner Machenschaften
denn fang ich an abzuschlachten fehlen euch schnell die Kaffeetassen
im mikroskopisch kleinen Hirn von ein paar krassen Lappen

Ratten
bekommen Hassattacken, und müssen dann Falsches sagen
über diese Art von Songs, die sie selbst gefeiert haben
vom Golf in einen Leichenwagen
mich als Feind zu haben, ist nicht schön, das kannst du gerne weitersagen

Part 1:
(Blazin’Daniel)

Ich schlag auf Jason ein mit einem Baseballschläger
und ist der nicht da nehm ich seine Hoe als Stellvertreter
schieße ein Elfmeter mit nem Sprengsatz auf die Instabitch
gestern hast du mich verraten, heut sitzt du im sinknden Schiff
findest dich im Hellgate, wenn mein Feuer durch den Himmel bricht
du liegst nackt vor mir, und ich lass knacken wie die Pringlechips
klingelt es bei Julie, ist’s zu spät, äußerlich zimperlich
doch du hast schon nen Schwanz im Mund, bevor du von Für immer sprichst
uns verbindet nichts mehr, außer, dass wir mich wohl beide feiern
reite weiter meinen Schwanz, und blas die ewig gleiche Leier
von was weiß der Geier, Julie vibt higher, bis ich sie und Heimscheißer
auf Asphalt zum Durchdrehen bring wie Knight Rider
ihr verschmiert der Eyeliner, durch mein Samen
eine Frage, wenn ich dich und Jason ficke, ist das hier dann ein Dreier?
Ätschi Bätsch, weiß nicht, sie streckt nur die Zunge raus
denn sie steht auf Blasen, weil sie dafür keinen Mundschutz braucht

Hook:
(Blazin’Daniel)

Stiche in dein Rücken wie bei Akupunktur
Menschlicher Genozid, den Ratten auf der Spur
Yeah – Ich bin am Durchstarten wie Emirates
und das heißt du kannst dich erschießen gehen wie Hemingway

Part 2:
(Blazin’Daniel)

Julie, meine allerliebste Julie
macht auf Männerweib und Brudi, doch muss blasen kommen wie’n Groupie
Scusy
, da dein Job dich langweilt, lerntest du bei Kerln saugen
wie oft hast du schon erzählt, ja mit dem ist bisschen mehr gelaufen
das klang dann so, Ups der hat mich auch gefickt
kann ja mal passieren, ja vor allem ist man andauernd dicht
alles was kein Rotwein ist wird ausgekippt, hier hast du noch ne Flasche Julie
ich stell sie neben Jason, fällt kaum auf oder nicht?
im Rausch bekifft, fragt Jason was ist los
Julie tippt ihn epileptisch an, derweilen sie „Blazin“ in den Browser tippt
„Das glaubst du nicht Jason, er hat uns gedisst“
„Wundert’s dich“? „
Nee, aber das bumst ja mehr als unsre Ficks“
Dissen ist ne Kunst für sich und ich geb grad Unterricht
und Jules fühlt sich erniedrigt wie Atlantis, das versunken ist
unter`m Strich, Punkt an mich
, ist Blazin im Tunnelblick
endet das im Ejakulat in deinem Mund für dich
Julie flirtet mit jedem wie dem Henseler
der denkt er wäre Manager von Leuten wie von Jens zum K.
Stefan, guck hier ist der Strick, an dem du hängen darfst
In meinen Songs gibt es mehr KOs als in der MMA

Part 3:
(Blazin’Daniel)

Als ihr zwei wegen mir zusammenkamt
was du so bestreitest, war die gute Julie,,,,, von einem auf den
andren Tag
nicht ansprechbar, Freunde für dich ganz nach
hinten stellen ist für dich ganz normal
postest jeden Streamer bis er dich mal in der Story teilt
das findest du voll voll geil, one Million Dollar Smile
Diss ich andre Leute heißt es hammergeil
ist man selbst betroffen heißt es ich wäre ein krankes Schwein, wie kann das sein?
 
Hook:
(Blazin’Daniel)

Stiche in dein Rücken wie bei Akupunktur
Menschlicher Genozid, den Ratten auf der Spur
Yeah – Ich bin am Durchstarten wie Emirates
und das heißt du kannst dich erschießen gehen wie Hemingway

Part 4:
(Blazin’Daniel)

Wie süß, du dachtest, dass du mir entkommen kannst
doch ich bin schnell wie Forrest Gump und mächtig so wie Donald Trump
bring mir deinen Gollum ran, ich geb ihm im vollen Umfang
Rapschocks,
und ihm wird klar wie angenehm er Folter fand
Das hier ist ein goldner Schwanz, der sich…. in dich so wie ein
Dolch reinrammt,
dich zu ficken ist das, was mein Stolz verlangt
niemals lass ich Gnade walten, ich kann dir Romane schreiben
In denen ich erzähl wie ich dich ficke, Julie

Intro: (Blazin’Daniel)

Tausende Gesichter, und jedes ist ein Lügner
doch ich schlag dir jeden deiner Köpfe ab wie einer Hydra
das Urteil lautet Hochverrat
und der wird mit dem Tod bestraft

Das sind keine kleinen Differenzen
das ist Heuchelei vom Feinsten im Geiste eines Menschen
Der König und das Alphatier
Knie nieder, bevor du gleich am Galgen stirbst

Part 1:
(Blazin’Daniel)

Du bist ne intrigante Schlampe, die hinterm Rücken Schlange ist
und verteilst dein ganzes Gift im engsten Kreis bis er auseinanderbricht
ich bin deine Droge so wie Cannabis
doch geb dir ne Blazin Überdosis bis du dran erstickst
du Bitch, ja von Angesicht zu Angesicht
siehst du ziemlich blass aus sowie Metrickz vor dem Amtsgericht
Felix teilt die Angst um dich, denn ihm fehlt der Schwanz im Schritt
mit mir reden ist wie mit Thor, weil du jetzt mit dem Hammer sprichst
charakterlich
, ekelhafter Untermensch
kehr ich dir den Rücken zu, fehlt dir jedes Fundament
ich nahm dich in Schutz vor den zweifelhaften Stimmen
die mir sagen irgendwas – mit der scheint nicht zu stimmen
vor den Zweiflern, die mir sagten, die hat dich schon einmal verraten
denk dran, jeder Mensch ist nur die Summe seiner Taten
und sie hatten Recht, doch ich glaubte an dein guten Kern
doch du bist eine Hochstaplerin wie Gutenberg

Hook:
(Blazin’Daniel)

Keine Überlebenden, sowie Ragnar Lodbrok
schieß auf Sirins Füße und sie tanzt mir den Foxtrott
Ich nehme euch Hops, jop, werf euch in ein Kochtopf
und lass euch verbrennen, denn ich bin kein guter Koch, trotz
meines Namens, yeah – vom Kotzbrock in die Hotz Off
verriegel das Schloss, doch das Karma kommt, Klopf Klopf
da hast du mich wohl unterschätzt wie ein Corona Hot Spot
doch jetzt mach ich dich krank……

Part 2: (Blazin’Daniel)

Falsche Fans feiern diesen Song bis sie ihrn Namen hören
Sirin, mimt das arme Girl, Daniel ist ja so gestört
willst du mich jetzt dissen? denk nicht, dass ich mir den gebe
der tangiert mich nicht wie Jacky, von dir kriegt man mies Migräne
du Niemand in der Szene, keiner juckt sich für dein Mist
sagt die Fotze, die bereits seit mehr als zehn Jahren am Lutschen ist
lustig oder nicht,
ich seh die Schweißtropfen auf deiner Stirn
faszinierend wie jeder gedisste Fan zum Neider wird
ob Julie oder Jason, ob Jacky oder Severin
Enemys im Überfluss, Sirin, Tobi, rest in Peace
No Return Records oder Blazin, jeder scheißt auf dich
du schizophrene Fotze hast bei Weitem mehr als ein Gesicht
und wechselst die Meinung jederzeit wie ein Chamäleon
die Farbe, du hast dich schon mehr transformiert als Megathron
dumme dumme Leute, die mir Probs gaben für jeden Song
lästern ohne Scham bis der König aus dem Nebel kommt
es gibt keinen Trostpreis, wie kann man so hohl sein?
vom respektierten Fan zu ich steck dein Kopf bei Mondschein ins Klo rein
du Gnom, schweig, Blazin‘ ist dein Todfeind,
ab jetzt nennst du mich nicht mehr Daniel, sondern eure Hoheit
andre Rapper so klein, neben meim Niveau an Lines
und du fällst wie Jacky vor dir wie ein Dominostein
Sirin ist gewohnt hyped auf das, was ich so schreib
doch hiernach flüstert sie wie Krijo Stalker Ich möchte tot sein

Hook:
(Blazin’Daniel)

Keine Überlebenden, sowie Ragnar Lodbrok
schieß auf Sirins Füße und sie tanzt mir den Foxtrott
Ich nehme euch Hops, jop, werf euch in ein Kochtopf
und lass euch verbrennen, denn ich bin kein guter Koch, trotz
meines Namens, yeah – vom Kotzbrock in die Hotz Off
verriegel das Schloss, doch das Karma kommt, Klopf Klopf
da hast du mich wohl unterschätzt wie ein Corona Hot Spot
doch jetzt mach ich dich krank

Bridge 1: (Blazin’Daniel)

saßt bei mir zu Haus, jetzt willst du mit der Adresse drohen
denn du hast Tourette Syndrom, doch kannst mit deiner Fresse blown
kommen Sirn, mein Rap Kampfkunst so wie Taekwondo
in meinen Songs starben schon mehr Menschen als in Mexiko
Lyrischer Beretta Schrot, für dich gibt’s kein Rettungsboot
setz dich unter Strom und dein Lebenswille lässt dich los
hätt ich bloß
mein Maul gehalten, Hilfe, gebt ihm Rapverbot
denn ich bin grad echt in Not, Daniel, was kann ich tun?

Mhm, Warte, da muss ich kurz überlegen.
Naja Du könntest für die Party auf deim Grab mal das Konfetti holen

Part 3:
(Blazin’Daniel)

Jetzt geht’s los, gleich bist du gesetzlich tot
auf ewig Winterzeit für dich wie ein Eskimo
ein letztes Mal läuft dein Lieblingskünstler auf deim MacBook Pro
nur nicht mit deim Lieblingssong, Sirin checkt die Restoptionen
und schreibt verzweifelt Felix um sich austauschen
Felix ist am Fauchen und am Jaulen, nix mit aus den Augen
aus dem Sinn, was ich mache holt dich ein wie Düsenjets
du fühlst dich whack und bist es auch, auch wenn du dich wie ES
in nem Kostüm versteckst, forder ich dich raus wird dir schnell übelst schlecht
dann hat der Pädagoge ganz ad hoc mal Prüfungsstress
Hiobsbotschaft riss dir Kek den Boden unter Füßen weg
werd doch nicht gleich wütend Kek, ich glaub da hat sich jemand…
überschätzt, du gehst in die Luft wie bei nem Pyro Fest
fühlst du es?
Das Karma ist ne Schlampe, die dich grüßen lässt
……….wie sehr du dich bemühst du hättst nicht eine Chance
für dich ist’s schon krass, wenn du nach einem Part noch weiterkommst
kein Pardon
für dich, du bist mit Fischen, ich mit Haien geschwommen
Ich weiß, wovon ich rede, ich bin Rap, du nur ein Teil davon
jetzt hat meine Zeit begonnen, komm bring mir den nächsten ran
Privatperson, Youtuber, Rapper, ich steh mein Mann

Bridge 2: (Blazin’Daniel)

Du tatst immer auf verständnisvoll
hinterm Rücken drehst du Pro in Contra Bitch und kennst kein Stolz
Sirins Ego krass gekränkt, ich bin nicht ihr Follower
die Wahrheit ist schlicht und einfach, du bist mir halt voll egal
denn ein Mensch, der dir mehr als zweimal in den Rücken sticht
sticht auch wieder zu bis du selber in dein Unglück trittst
du denkst du wärst abgeschirmt durch Felix, könntst mich attackieren
doch Blazin‘ kommt wie Abrissbirnen und sorgt bei dir fürn Knax im Hirn
du bist bleich wie’n Blatt Papier, Jacky schreibt dir, was passiert?
Daniel hat mich so gefickt, dass jegliche Selbstachtung stirbt
Leute, die beschlossen dich bei WhatsApp zu blockieren
brachte ich mit Echos den Kopf zum Explodieren
das arme Kind versucht mit allen Mitteln mir ein Haar zu krümmen
du rufst dir ein Taxi in die Hölle und ich fahr dich hin
Moralapostel drohten mir mit Anwaltspost, doch ganz salopp
ein Spoiler, sie sangen danach – im Himmel wie Karel Gott

Part 4:
(Blazin’Daniel)

Kuchenkinder tippen grad du hast Kolle den Beat geklaut
das find ich belustigend wie wenn Jason in den Spiegel schaut
Sirin ist verzweifelt und benebelt von dem Shisha Rauch
und heult sich bei bereits gefickten Menschen von mir wieder aus
Disstracks, die bei Sirin in der Dauerschleife liefen
verkauft sie jetzt als „ja man, der hat dauernd übertrieben“
Sirin schreibt die Leute an und meint Daniel ist voll krank
doch voll krank ist nur mein Kontostand auf der Volksbank
blanke Angst in ihrem Schädel, niemand kann sie schützen
wenn die Karmawände Blazin’Daniels kommen und sie erdrücken
Fans, die sich Supporter nennen, doch niemals unterstützen
Können sich verpissen, ihr seht gerad einen riesengroßen Rücken
Eiskalt und durchtrieben wie der Amoklauf in Wennigson
weil die Fotze sich direkt erhängen kann wie Bennington
Fotze, ich habe den Längeren
und bin nicht zu bändigen, wenn ich Sluts zum Brennen bring

Intro: (Blazin’Daniel)

Geht’s um Dissen – seh ich Rapper auf Eiersuche
du findest Cristo eingedrückt in Reifenspuren
Ich jage whacke Rapper durch das Hellgate
dich nennen sie Pase, mich nennen sie selfmade
deine Reime sind unterirdisch
und das macht den Boss sauer, Level hundertvierzig
ich bin der weit und breit
ich bin der beste Rapper meiner Zeit

Part 1:
(Blazin’Daniel)

Die Rapper hier in Deutschland sind so Fremdscham wie die ganzen Fans
die alle sieben Tage gleiche Scheiße als Kunst anerkennt
es ist kurz vor zwölf zeigt die Uhr an meinem Handgelenk
deshalb soll der Standardmensch wie Kevin in den Flammen brennen
Hass für eure ganzen Trends, Deutschland guckt das Angelcamp
der Intelligenzquotient wie ein Glashaus, transparent
wie kannst du denn
sowas sagen, Knossi find ich so toll
0815 Menschen sind am Saugen #Kobold
Cennet fühlt sich jetzt wie`n Star im Schatten ihres Königs
doch die Ratte ist gewöhnlich, auch wenn sie nicht schön ist
Konsumenten lost wie das Jugendwort des Jahres
Dreckiges Gesindel aus der Unterwelt wie Hades
frag nicht
nach ihrem IQ, der ist wie`n U, mit nem Verbindungsstrich
Null, hohle Bratzen mit Schwarz-Weiß denken wie’n Tintenfisch
nur Huren in der Matrix, Konsum macht euch apathisch
ihr seid Untermenschen, deshalb flieg ich über euch wie’n Kranich

Hook:
(Blazin’Daniel)

Ja ich mach mich lustig auf Kosten andrer Menschen
Ich lass Fotzen hängen, darin kann ich mit Doktortitel glänzen
Ich putz mir meine Nase mit deim Anwaltsschreiben
Und Rapper fangen an zu weinen
 
Der Löwe brüllt und die Schafe schweigen
Bester in allem zu sein ist mein Markenzeichen
meine Lyrik, scharfes Eisen, du willst deinen Kragen weiten
doch wirst auch in starken Zeiten nie meiner Parabel gleichen

Fake Fans sind begeistert und schreiben mir grad geiler Vibe
haben sich bei mir eingeschleimt, aber sind doch eins zu eins
die gleichen scheinheiligen Propheten, die mir prophezeiten
ich würd nie nach oben steigen, jetzt bin ich ganz oben

Part 2:
(Blazin’Daniel)

und du siehst sie in die Hosen scheißen, manche zur Pistole greifen
bis sie dann bemerken sie haben keinerlei Patronen im Eisen
du willst mir den Vogel zeigen? gestern war’s noch Fotos liken
und jetzt zählst zu den vogelfreien Todgeweihten

Fans sind wie Tadeusz, weil die sich im Ton vergreifen
Jacky so am Schreien, als würd man ihr den Sohn entreißen
doch ist physisch schwach as fuck als würd die Bitch an Covid leiden
erst leisten sie Hochverrat, dann zahlen sie mit hohen Preisen
dann ist das Geheule groß, denn fang ich mit Strophen schreiben
an, nimmt das kein gutes Ende wie ein Terentino Streifen
wechselst du bei Spotify auf mich, ist das Niveau am Steigen
meine Reime, runde Sache sowie um den Globus reisen
bei mir kannst du Strom ableiten, wenn auf Twitch Idioten schreiben
wie’s mir geht, mir geht es glänzend sowie Horusfalken
jeder will die Krone greifen, doch ich werd nicht wie Mosis teilen
denn ich bin wie John Snow, bestimmt auf den Thron zu steigen

Part 3:
(Blazin’Daniel)

Das geht an jeden, dem die Tränen kommen, wenn er was von Disstrack hört
ja ich diss Privatpersonen, ich bin grausam #Mister Burns
Jacky, Sirin, Julie, alles Fotzen auf dem Bitch Alert
habt auf meinem Dick getwerkt, jetzt sagt ihr, der ist gestört
Behauptungen von Ex-Fanatisten fehlt Gewicht wie Curse
wie wenn ihr behauptet, dass euch Blazin’Daniels Shit nicht turnt
Sirin ist am Schwören und betet für ein Flip Reverse
doch ich habe dich zerstört, sorry
scheiße, du bist so hässlich, du wirst nicht einmal gefickt von Nerds
schlimme Sache, noch schlimmer, dass du in dem Wissen stirbst
H1 steht dir bei in dieser kalten Zeit
und Feel.ikx kann dich trösten, denn geteiltes Leid ist halbes leid
das ist kein Diss, das ist ne Machtdemonstration
Jason kriegt Bananen ins Maul, wie der Affe so der Sohn
das einzige Szenario, wo du gewinnst, ich lach mich tot
doch ich lache selten wie die Wache vor’m Palast in rot

Hook: (Blazin’Daniel)

Ja ich mach mich lustig auf Kosten andrer Menschen
Ich lass Fotzen hängen, darin kann ich mit Doktortitel glänzen
Ich putz mir meine Nase mit deim Anwaltsschreiben
Und Rapper fangen an zu weinen
 
Der Löwe brüllt und die Schafe schweigen
Bester in allem zu sein ist mein Markenzeichen
meine Lyrik, scharfes Eisen, du willst deinen Kragen weiten
doch wirst auch in starken Zeiten nie meiner Parabel gleichen

Fake Fans sind begeistert und schreiben mir grad geiler Vibe
haben sich bei mir eingeschleimt, aber sind doch eins zu eins
die gleichen scheinheiligen Propheten, die mir prophezeiten
ich würd nie nach oben steigen, doch jetzt steig ich hoch wie Falken

Part 4:
(Blazin’Daniel)

Rapper hängen nach eim Part in ner Schreibblockade
Ihr sucht eure Muse, könnt ihr einstellen, denn die treibt’s schon Jahre
mit dem einzig wahren King, als wär sie in ner Geiselnahme
Beef mit mir endet darin, dass ich dich in Kreide rahme
fluchst du über Blazin sind es Neidsonate
Koolhy meint, dass er meine Kragenweite habe, dazu eine Frage
denkst du ernsthaft deine Reime sind mit meinen auf einer Waage
Hmm?….. hab ich mir gedacht, dir fehlen die Worte wie bei Zeichensprache
merkst du selbst? du bist nicht in meiner Sparte
feature einen auf deinem Level….. zum Beispiel Pase
oder nimm ein weitren Clown, der behauptet er sei Straße
aber wenn dein nächstes Album kommt hast du wohl weiße Haare
H1 macht sich groß, aber nicht einmal grade
red dich nicht in Neid und Rage, weil ich dich mit Leistung schlage
ich lege Koolhy um mit einem IPhone Kabel
und dir geht Saft aus wie mir in Julies Scheide

Hook: (Blazin’Daniel)

Ja ich mach mich lustig auf Kosten andrer Menschen
Ich lass Fotzen hängen, darin kann ich mit Doktortitel glänzen
Ich putz mir meine Nase mit deim Anwaltsschreiben
Und Rapper fangen an zu weinen
 
Der Löwe brüllt und die Schafe schweigen
Bester in allem zu sein ist mein Markenzeichen
meine Lyrik, scharfes Eisen, du willst deinen Kragen weiten
doch wirst auch in starken Zeiten nie meiner Parabel gleichen

Fake Fans sind begeistert und schreiben mir grad geiler Vibe
haben sich bei mir eingeschleimt, aber sind doch eins zu eins
die gleichen scheinheiligen Propheten, die mir prophezeiten
ich würd nie nach oben steigen, doch jetzt steig ich hoch wie Falken

Part 1: (Blazin’Daniel)

Ich schrieb diese sechs Songs in gerad mal einer Woche
rechne das auf Albumlänge hoch du kleine Neiderfotze
und stell es in Relation zu dir und deiner Kragenweite
sicher dir ein Sarg, denn du liegst bald bei deiner Ahnenreihe
sieh wie ich jetzt maßgeschneidert Bars verteile
und du um ne Haaresbreite heulen musst wie Einheimische am Gasastreifen
wer will mir das Limit zeigen, wenn ich doch das Limit bleibe
mittlerweile
ist die Arroganz ein Stil, den ich mir leiste
großkotzig, doch leistungsstark, Attitüde fickt euch alle
weil ich ein Gewinn er bin und nicht nur für’n Gewinner… halte
multitalentiert, was soll ich noch erreichen?
außer ein paar Dollarzeichen, Deutschrap sind wie alle Siris
voller Pfeifen, gebe ich Befehle, musst du Folge leisten
oder bei fehlendem Gehorsam an den Folgen leiden
2dles stalkt mich seit nem Jahr mit Fakeaccount
erbärmliches Wesen, hast du wieder zu viel Haze geraucht?
dass du in deim eh schon kleinen Hirn dachtest, das fällt nicht auf
du bist so bescheiden Wayne wie Bruce in seinem Elternhaus
Eclat wollt mich sponsoren, aber sagt ich wär zu negativ
jedes Lied
und Themengebiet sind mega deep und stehen für Krieg
richtig, denn lieber bleib ich mir treu, Dinge gehen schief
doch ich mach mich von keinem mehr abhängig wie Heroin
wie 2dles von fast jedem Stream, den er durch mich kennenlernte
dieser Typ ist lost wie seine Menschenehre

Hook:
(Blazin’Daniel)

Droppe Genozid aus dem Nichts und Koolhys Träne fließt
denn er weiß genau ich räum ihn aus dem Weg wie’n Schneemobil
siehst du wie sich Kerosin grad über dein Ego gießt
dir war zwar dein Leben lieb, doch dann hörst du Genozid

und eh du dich versiehst, bist du mit Jacky in ner Therapie
Ignoranz bedeutet in Blazin’Daniels Ära Krieg
Mitesser, die von meinem Teller aßen, reden viel
hintenrum, doch das wird heut bereinigt wie durch Clearasil

Bridge 1:
(Blazin’Daniel)

Ich werd stets das letzte Wort haben
Ich bin arrogant as fuck, da kannste Noire fragen
schlimmer als ein Besserwisser, du musst mir nichts vorsagen
Ich scheiß auf dich, du wirst für ich immer ein Ohr haben

Part 2:
(Blazin’Daniel)

Deutschrapper sind Pussys, und schieben krasse Paranoia
Ich mache die Woche vor Release zu deinem Abenteuer
wenn ich das Wort Disstrack ausspreche, erstarren die Mäuler
und wenn ich release zahlst du teuer wie für Markenhäuser
Ich werf deine Guccicap ins Lagerfeuer
Geld spielt für mich einfach keine Rolle mehr wie für ein Ferrari Käufer
mein Vermögen wächst wie Mamas Gartensträucher
scheiß auf Karma im Nirvana, ich nehm’s in die Hand so wie ein Hartz4 Deutscher
ein Becksbier am Morgen, du bist lächerlich geboren
und behältst dir deine Werte bei wie 2dles seine Sorgen
Nach außen meint ihr Disstracks sind so Kindergarten
und das kommt von Leuten, die noch Scheiße in der Windel haben
hinter den Kulissen feilschen Rapper um ihren Imageschaden
doch da bin ich grausam ….. so wie Dschingis Kahn
Rapper kürzen Ihre Songs für noch mehr Streams auf Spotify
das find ich erbärmlich – sowie Opti Nice
der Jockel schleimt bei jedem, der dem hobbitgleichen Trottel schreibt
traurige Gestalt wie Dobby, in Harry Potter 2
im Rapgame sah ich bis heut schon mehr Pussys als in meinem Bett
seit ich Ex-Fans ficke interessier ich mich für Cybersex

Hook:
(Blazin’Daniel)

Droppe Genozid aus dem Nichts und Koolhys Träne fließt
denn er weiß genau ich räum ihn aus dem Weg wie’n Schneemobil
siehst du wie sich Kerosin grad über dein Ego gießt
dir war zwar dein Leben lieb, doch dann hörst du Genozid

und eh du dich versiehst, bist du mit Jacky in ner Therapie
Ignoranz bedeutet in Blazin’Daniels Ära Krieg
Mitesser, die von meinem Teller aßen, reden viel
hintenrum, doch das wird heut bereinigt wie durch Clearasil

Bridge 2:
(Blazin’Daniel)

Dieser Song zeigt dir meine Lyrikskills
auch wenn er von jedem Rapper gleichzeitig die Würde killt
Füße still
halten, sonst frisst du den Kühlergrill
mir nicht zu antworten endet in nem Psychofilm

Part 3:
(Blazin’Daniel)

Disstracks, in Heuchlerkreisen überhaupt nicht gern gesehen
doch, wenn ich dich nicht ficken kann, dann haben wir ein Verkehrsproblem
Pazifisten wollen mir für den Frieden was vom Pferd erzählen
doch bist du mein Feind, kannst du eigentlich schon sterben gehen
aus ner Mücke wird ein Elefant, der dich tottritt
zu denken Koolhy wär auf meinem Level ist utopisch
bloß nich
weinen 2dles, ich weiß, dass du hohl bist
und vom Dissen nichts verstehst wie vom Chromosom X
nach dem Track hört man aus deim Kinderzimmer so’n Mist
du brodelst vor dich hin vor Wut und kriegst dabei ein Rotstich
verschon mich
mit dein Postings deiner Chronik, die sind komisch
denn wenn du mal große Fresse hast, dann nur auf Alkoholtrips
wie man dich mögen kann entzieht sich jeder Logik
dass du mit mir nicht im Boot sitzt, ist doch klar so wie das Mondlicht
Kollegahreim Niveau, ich könnt dich ficken, doch das lohnt nicht
du zerstörst dich von alleine wie die Menschen die Ozonschicht
falls das überhaupt ein Trost ist, 2dles, du bist nicht Adonis
nein vielmehr bist du im Gegenteil noch hässliger als Olix
wenn du Platz machst, diss ich dich nie mehr man, das gelob ich
und belohne dich mit Frolic, weil du ein Hundesohn bist
mein Herz aus Stein wie Onix, meine Seele diabolisch
wünsch dir Covid bis du tot bist, nichts mehr rosig süß wie Honig
zwischen uns gibt’s jetzt ne klare Trennung und zwar die von Mosis
ich werd chronisch krank, weil ich merk, was du fürn VollIdiot bist
du kennst meinen Wohnsitz und tobst dich aus du holst mich
und ich lehn mich zurück vor Lachen, und zwar ergonomisch
auch wenn dir im Hals gerad ein Klos sitzt
stech ich auf dich ein bis du tot bist so wie König Horik

Bridge 3:
(Blazin’Daniel)

Der beste Lyriker Deutschlands
bei euren Reimen krieg ich ein Heulkrampf
Koolhy, zur Klarstellung, ich bin ne Maschine
Ich trag den Anzug, du bist nur die Fliege

Arroganz kommt nicht von irgendwo
hinter mir steht Leistung, hinter euch steht nur ein Klo
das waren einsilbige Reime
damit ihr überhaupt etwas versteht von dem Bild, das ich euch zeichne

Hook:
(Blazin’Daniel) (2x)

Droppe Genozid aus dem Nichts und Koolhys Träne fließt
denn er weiß genau ich räum ihn aus dem Weg wie’n Schneemobil
siehst du wie sich Kerosin grad über dein Ego gießt
dir war zwar dein Leben lieb, doch dann hörst du Genozid

und eh du dich versiehst, bist du mit Jacky in ner Therapie
Ignoranz bedeutet in Blazin’Daniels Ära Krieg
Mitesser, die von meinem Teller aßen, reden viel
hintenrum, doch das wird heut bereinigt wie durch Clearasil

Gesamte Lyrik der EP: ​Hiobsbotschaft

Part 1: (Blazin’Daniel)

 

Felix, der Erzieher spielt im Internet den Life Coach

doch ist seinem Job ernstzunehmend so wie Heino

der Almanrapper, der mit Anwalt und Polizei droht

sucht mein Herz, doch findet nichts wie Andreas kein Obst

im Haus, du bist nicht bei Trost, Blazin’ ist ein Psycho

und du bist so gefährlich wie der Hund von Monte, Kylo

Felix du bist von Rin so etwas wie ein Klon

ne billige Kopie wie ein Xiaomi vom IPhone

Rap ist mein Thron, das war immer so und bleibt so

ey sei froh, ich häng dich ab, und du an einem Seil Bro

Ja wir sitzen nicht in eim Boot

denn ich bin eher so Kreuzschfahrtschiff und du bist eher so ein Floß

Eins zwo, ein Trümmerfeld, als ich an dir vorbeiflog

Disstracks sind nicht aus der Mode, Dikka, die sind zeitlos

wie Bleischrot, steh ich vor dir, wechselst du auf scheintot

denn steh ich unter Gleichstrom, färbt sich Felix weinrot

 

Hook: (Blazin’Daniel) (2x)

 

Yeah – An alle, die mich ficken wollten

Ich bin gewachsen an den Misserfolgen

doch red ich von Misserfolgen oder von zerrissenen Träumen

ist das etwas wert, denn ich ich blieb standhaft so wie Litfaßsäulen

 

Part 2: (Blazin’Daniel)

 

Leute reden viel, aber jedes Wort, das rächt sich

Blazin’Daniels Opfergaben länger als die Blacklist

FEEL.ikx will den Boss belehren, Sorry Diggi, echt nicht

mich auf die Probe stellen geht nach hinten los wie’n Back Flip

ah – für Fake Friends hab ich einen sechsten Sinn

dich erwischt gleich eine Welle, und dir fehlt der Rettungsring

8 Tracks in nem Jahr, du laberst was von Leidenschaft

während ich in einem halben dreißig mach, natürlich kommt dann

gleich der Satz das sei alles Quantität und reimlich schwach

während du von einer geilen Reimkette nicht eine hast

ein Typ wie du, Dikka, der mich jahrelang gefeiert hat

und bei ICQ ständig schrieb, wann es mal zeitlich passt

für ein Feat, Rap und ich ein Dreamteam wie die Mighty Ducks

Ich ficke dich und du fickst keinen, denn dir fehlen die Eier Spast

willst ungefragt Ratschläge geben, doch kriegst grad Schläge

jeder deiner sinnlosen Fronts erzeugt ein Nachbeben

 

Hook: (Blazin’Daniel) (2x)

 

An alle, die mich ficken wollten

Ich bin gewachsen an den Misserfolgen

doch red ich von Misserfolgen oder von zerrissenen Träumen

Ist das etwas wert, denn ich ich blieb standhaft so wie Litfaßsäulen

 

Part 3: (Blazin’Daniel)

 

Frage, warum reimt sich Jackysblog auf irgendwas mit Fresse box

die Hoe denkt sie wär Megan Fox, doch sieht verbrauchter aus

als dieser Hasselhoff, andres Level droppt,

wie ein Brett vor’n Kopf,

technisch reife Leistung #Macintosh

yeah – der Sound ballert aus dem letzten Stock

von deiner Bruchbude, während du vor Wut wie Essen kochst

ah – du wolltst mich abziehen, doch das rächt sich noch

wie ich’s dir prophezeit hab, denn am Ende, da verreckst du doch

jetzt gibt’s Elektroschocks und Jacky ruft im Netz den Doc

denn sie verfällt in Panik, durch die Tracks vom Boss, doch hättst du Bock

auf ficken? hier ein Bitchslap, schreib’s in dein Berichtsheft

du bist so wie Kim Kardashian, an dir ist nichts echt

dein Kind wurd dir weggenommen, du Fotze und das mit Recht

du schuldest mir Geld, doch als Anzahlung, hier friss Dreck

nach außen tust du so als wär das Kinderkram, so Disstracks

die du selber feiern würdest, wenn ich dich nicht gefickt hätt

 

Hook: (Blazin’Daniel) (2x)

 

An alle, die mich ficken wollten

Ich bin gewachsen an den Misserfolgen

doch red ich von Misserfolgen oder von zerrissenen Träumen

Ist das etwas wert, denn ich ich blieb standhaft so wie Litfaßsäulen

 

Part 1: (Blazin’Daniel)

 

Spulen wir zurück an den Anfang in 2009

„Daniel du hast`s drauf, Bock auf Feature? Würd mich sau sau freuen

Jeden Tag im Spam Ordner, Felix Merl, mein Fanboy

Felix vor dem Camcorder, so frustriert und enttäuscht

denn auch schon vor zehn Jahren war ich dir so weit voraus

hatte meine Ansprüche wie man Doppelreime baut

du nahmst mir paar Zeilen auf, doch ich sagte reicht nicht aus

denn ich war schon immer federführend wie das weiße Haus

du sagst meine Mukke juckt kein Schwanz, Dikka, dich kennt keiner

während du mich eigentlich als Fan feierst, Vampire

Blutsauger, du Bauer warst jahrelang mein Zuschauer

über deinen Google Browser, und sahst dir so an

was Blazin’Daniel in ner Woche aus dem Stehgreif aus dem Hut zaubert

wolltest immer sein wie ich, doch hattest nie genug Power

Ich führe dich vor und du bist stinksauer

du willst ganz nach oben, doch ich bringe zum Fallen wie die Twin Tower

 

Hook: (Blazin’Daniel)

 

Ich geh vor keinem Menschen auf die Knie

Wolke Sieben stinkt zum Himmel, Bitch in meiner Cloud ist Krieg

und wenn sich der Rauch verzieht und Felix auf der Schnauze liegt

Fick ich ihn nochmal, auf Repeat, Fotze auf die Knie

 

Part 2: (Blazin’Daniel)

 

8 Minuten Disstrack, du denkst ich geb mir Mühe

dich zu ficken Felix, doch das ist einfach Attitüde

Digga Wort geben, Wort halten, ganz simple Charakterzüge

was ihm blühte war ihm nicht bewusst, Überraschungstüte

und während ich Rache übe schnüren sich die Plastikschnüre

um dein Hals, die Luft entweicht und Felix wird ganz langsam müde

Deprilieder, aber denk niemals ich hätt ne schwache Psyche

denn ich bin ein kranker Motherfucker, danke für die Analyse

von dir, Nico und Nicole, ihr krassen Psychologen

doch bist du ganz unten, gibt’s nur ein Weg und der führt nach oben

als du davon hörtest, dass ich dich bald auseinandernehm

hast du deinen Schwanz nicht mehr gesehen und wolltst zum Anwalt gehen

denn Felix weiß genau, was passiert, wenn ich mal loslege

rot sehe für dich, bedeutet Todschläge, ich spieß dich auf wie Stoßzähne

an alle, die mich ficken wollten

da braut sich was zusammen so wie Gewitterwolken

 

Hook: (Blazin’Daniel)

 

Ich geh vor keinem Menschen auf die Knie

Wolke Sieben stinkt zum Himmel, Bitch in meiner Cloud ist Krieg

und wenn sich der Rauch verzieht und Felix auf der Schnauze liegt

Fick ich ihn nochmal, auf Repeat, Fotze auf die Knie

 

Part 3: (Blazin’Daniel)

 

Nico ist dein Kronzeuge, ja dann leg mal los Keule

du Charakter-Vogelscheue, was weißt du schon von Treue?

Prost Freunde, Nico – auf jede Lüge deinerseits

Dir fehlt jede Ehre, aber jeder weiß Bescheid Bruder

Nico hat mich totgefeiert, das war die Gemeinsamkeit
und heut willst du mich damit fronten, Nico R, ein feiges Schwein
Hinter meinem Rücken stets gesprächig für ein schlechtes Wort
Im Leben traf ich mehr…. Schlangen als vorm Apple Store
gegen mich gehst du Fotze allerhöchstens rechtlich vor
du redest viel, aber Bitch, in wessen Ohr? ich setz meine Vendetta fort
mein Rap ist Mord, und du hast jeden Diss gefeiert
als ich noch nicht dich gemeint hab, war das alles geil man

redet über mich als hätt ich ihn für Videos ausgenutzt
doch das ist aus der Luft gegriffen und dir auch bewusst
Nico deine Quelle? Doch sein Wort wertlos wie tausend Mark
Das zeigten seine Taten ganz eindeutig wie ein Daumenabdruck

Part 1: (Blazin’Daniel)

Wolltst mich triggern, weil du dachtest Nico gibt dir krasse Infos Bruder
doch das ihr jetzt beide auf die Schnauze fallt, das find ich super
Hurra, Hurra du Hijo de Puta,
Karma kommt zurück und schießt Feuer so wie Glurak Judas
alles was du nicht gewollt hast läuft grad aus dem Ruder
ja du
wolltest mir das Brot wegnehmen, doch schmierst nun ab wie Nugat Digga
du gegen mich, Löffel gegen Bazooka

und wenn ich erstmal Fuß fass, endet’s in nem Blutbad
Rap erfordert immer noch den indirekten Schwanzvergleich
und wie sich herausstellt Felix, deiner ist wohl ganz schön klein
denn fang ich erst an zu reimen gibt es keine Langeweile
dir bleibt gar nichts andres übrig als mich danach anzuzeigen
du meinst vor dein Freunden was ich mache ist echt voll daneben
und wertest die Kunst ab, aber leidest schon an Folgeschäden
in deim Kopf die Frage wie kannst du mir noch die Meinung sagen
denn du leidest ja bereits nach 2 Parts an Schreibblockaden

Bridge: (Blazin’Daniel)

 

du hast nen Löwen geweckt Felix,
ja ich töte dich jetzt Felix
du zerstückelt auf dem Teller find ich ästhetisch
jetzt dreht sich das Blatt, Gott hab diesen Kek selig

Hook:
(Blazin’Daniel)

Keine Skrupel wie Jack Bauer
du gehst mir ins Netz, Aua

wenn ich dich so an anseh Digga, wirkst du grade recht sauer

weil ich aus dem Nest plauder, oder weil du grade merkst

dass du nicht ansatzweise eine Chance hast gegen meine Rap Aura

Digga in mir steckt Power wie im Mac Tower

Du Hund hast was zu sagen, ja dann kläff lauter,

doch am Ende steh ich über dir wie ne Gefechtsmauer

 

Part 2: (Blazin’Daniel)

2017 sollt ich für dich bei mir Werbung schalten

über meinen Channel, denn auf deinem war nichts mehr zu reißen

nennst mich ein Niemand, dann bist du ja nicht mal existent

du schreibst verzweifelt an deiner Karriere ohne Happy End

machst da einen auf Eminem, Niki an der Handycam

und du tust so als hättst du hinter dir ein krasses Management

Starterdeal, komm sag mir wie ich spenden kann du harter G

damit du um die Runden kommst, und chillen kannst im Paradies

als Corona kam tatest du als wärst du voll am Arsch

wie viele andre Musiker, obwohl du einen Vollzeitjob besaßt

denkst du echt meine Reimketten gingen langsam aus
in meinem Kopf ne Panzerfaust und MG1, hier fang mal auf
meine Rapkollegen sehen neben mir nach Standard aus
wenn du mir nichts zu sagen hast, dann halt doch dein verdammtes Maul

Felix scheißt sich, vor dem Diss hier war er sehr besorgt

doch es ist bald vorbei – Indianerehrenwort

 



Bridge: (Blazin’Daniel)

 

du hast nen Löwen geweckt Felix,
ja ich töte dich jetzt Felix
du zerstückelt auf dem Teller find ich ästhetisch
jetzt dreht sich das Blatt, Gott hab diesen Kek selig

 

Hook: (Blazin’Daniel)

Keine Skrupel wie Jack Bauer
du gehst mir ins Netz, Aua

wenn ich dich so an anseh Digga, wirkst du grade recht sauer

weil ich aus dem Nest plauder, oder weil du grade merkst

dass du nicht ansatzweise eine Chance hast gegen meine Rap Aura

Digga in mir steckt Power wie im Mac Tower

Du Hund hast was zu sagen, ja dann kläff lauter,

doch am Ende steh ich über dir wie ne Gefechtsmauer

 

Part 3: (Blazin’Daniel)

Uns zwei zu vergleichen, ist wie digital und analog
Dimensionen zwischen uns, Stargate, Mann im Mond
Push dich doch nicht künstlich auf Fotze wie Anabol
machst auf Pädagoge, aber obendrin ganz ganz hohl
wie Tanzverbot, Doublepeace, friss durch meine Pumpgun Schrot
Wörter fliegen aus mir raus und stellen dich ganz langsam bloß

Felix halt mal den Ball flach
du Möchtegern Falk Schacht, ich schneid dir deinen Hals ab
und häng ihn dann auf halb Mast zum Zeichen meiner Trauer
doch die ist nicht echt verrät meine Gleichgültigkeitsaura
Ich kenne meinen Wert, ob zehntausend oder tausend Klicks
aus dem Nichts
tauch ich aus dem Rauch auf wie ein Zaubertrick
Faust in dein Gesicht
, dir hilft nur noch blaues Licht
denn du bist ein Taugenichts, was traurig ist, bedauerlich
sag mal Felix, was kannst du denn eigentlich allein
Du kannst nicht mischen, kannst nicht schneiden, dich gibt’s nur durch dritte Parteien
Digga lass ma diese Filme, denn im direkten Vergleich mit mir
wirkt das wie ein IPhone 4 gegen einen Cyborg, wir

sind von einer Herkunft

Felix, du bist so scheiße, du rappst in einem andren Universum

 

Hook: (Blazin’Daniel)

Keine Skrupel wie Jack Bauer
du gehst mir ins Netz, Aua

wenn ich dich so an anseh Digga, wirkst du grade recht sauer

weil ich aus dem Nest plauder, oder weil du grade merkst

dass du nicht ansatzweise eine Chance hast gegen meine Rap Aura

Digga in mir steckt Power wie im Mac Tower

Du Hund hast was zu sagen, ja dann kläff lauter,

doch am Ende steh ich über dir wie ne Gefechtsmauer

 

Part 4: (Blazin’Daniel)

wie süß, du willst entrinnen, doch es gibt kein Entkommen
Ich schreibe so schnell einen Song, da sagst du grad mal hi und sonst?
Heute gibt es reinen Wein für jeden aus den eigenen Reihen
Life is Life,
und keiner bleibt dir treu, wie eine Bitch, die es mit beiden treibt
du  willst dass ich was für dich tu
doch wir sind keine Brüder Bruh, zisch ab wie ein Güterzug
ah ich mach ein Fass auf Digga, Prost

das ist kein Hass oder so, das ist ne Machtdemonstration

und du bist so gefährlich wie ein Tackle von Raupi
ich würd ja so gern sehen wie deine Fresse grad aussieht
könnte heut passieren, dass du hässlich aufs Maul fliegst

Ich schlage dir 4 Ringe in die Fresse wie Audi
„Action kommt“ auf „Vietnam“ reimen, cooler Text
doch lyrisch hast du dich dabei ja nicht gerad mit Ruhm befleckt
du redest von Anwalt und dass du das Untersuchen lässt
doch dass ich dich jetzt ficke Felix, ist nun mal mein gutes Recht

 

Es war alles zu perfekt

doch du bist zweigeteilt wie Budapest

weil in dir ein Judas steckt, ich pust dich weg im Nu, verreck, dass du mal in mein Schuhen steckst
ist unwahrscheinlich wie der Sex im Himmel mit ner Stewardess

 

Hook: (Blazin’Daniel)

Keine Skrupel wie Jack Bauer
du gehst mir ins Netz, Aua

wenn ich dich so an anseh Digga, wirkst du grade recht sauer

weil ich aus dem Nest plauder, oder weil du grade merkst

dass du nicht ansatzweise eine Chance hast gegen meine Rap Aura

Digga in mir steckt Power wie im Mac Tower

Du Hund hast was zu sagen, ja dann kläff lauter,

doch am Ende steh ich über dir wie ne Gefechtsmauer

Gesamte Lyrik des Albums: ​Unbekannter Interpret

Part 1: (Blazin’Daniel)

Ich wollte schon als kleines Kind ein Star sein
Investiere Arbeit, später trotzdem Thug Life
der Weg nach oben war weit
meistens hieß zu leben für mich balancieren auf Drahtseilen
vom Pech verfolgt seit Jahr eins
ganz egal an was ich dachte, der schlimmste Fall trat ein
Trotzdem jeden Tag fly
denn ich fuhr in Richtung Zukunft ohne Ziel und Fahrschein
Ich hab so vieles schon bis heut erlebt
hielt nicht viel von Däumchen drehen, ich wollte meine Träume leben
Leider fuhr ich öfter gegen Wände als voranzukommen
statt Verantwortung übernahm ich mich in zwanzig Songs
das Leben ist ein Road Trip
jeden Tag für Fehler zahlen, auch wenn du grad broke bist
Ich lauf so weit
mein Traum noch reicht

Refrain:
(Blazin’Daniel)

Mein Leben Katastrophe, oh shit
doch der Glaube an mich selbst steinhart sowie Onix
und in meiner Chronik, ein bisschen Komik
mein Leben ist die Hölle, aber scheiß drauf, denn hier wohn ich

Part 2:
(Blazin’Daniel)

Andre hingen auf Partys
andre lernten, wie man andren Menschen in den Arsch kriecht
ich hätte auch gern ein Ferrari
doch fahr ohne Money in eine Safari
gruß aus Abu Dhabi, Geld kam nie von Vati
Träume waren groß, auch wenn nie etwas nach Plan lief
durchziehen ist mein Fazit
Herr Garbitz meinte fahr zur Hölle, ich sagte nur „nach Ihnen“
egal wer mir die Weichen stellte
ich blieb ein und derselbe, stur wie nie auf meiner Welle
lebte in zwei Welten, denn ich hab schon immer groß geträumt
rahme jeden Augenblick ein sowie ein Polaroid
kaum noch Zeit
doch lauf so weit
mein Traum noch reicht

Refrain:
(Blazin’Daniel)

Mein Leben Katastrophe, oh shit
doch der Glaube an mich selbst steinhart sowie Onix
und in meiner Chronik, ein bisschen Komik
mein Leben ist die Hölle, aber scheiß drauf, denn hier wohn ich

Jahre war es so trist, ich war oft traurig
Denn ich merkte, dass ich mit meinen Problemen ganz allein in einem
Boot sitz, und niemand wollt mir helfen, bloß nicht
Doch jetzt schmeckt mein Leben süß wie Honig

Part 3:
(Blazin’Daniel)

Ich bin nicht klein
zu kriegen, nein
denn ich kann kein
Verlierer sein

Refrain: (Blazin’Daniel)

Mein Leben Katastrophe, oh shit
doch der Glaube an mich selbst steinhart sowie Onix
und in meiner Chronik, ein bisschen Komik
mein Leben ist die Hölle, aber scheiß drauf, denn hier wohn ich

Jahre war es so trist, ich war oft traurig
Denn ich merkte, dass ich mit meinen Problemen ganz allein in einem
Boot sitz, und niemand wollt mir helfen, bloß nicht
Doch jetzt schmeckt mein Leben süß wie Honig


Part 1: (Blazin’Daniel) (8 Bars)

Du konntest mich nie leiden
denn ich war nie bescheiden
und immer etwas eigenartig
dabei war ich so scheiß sympathisch
du wolltest nicht begreifen
dieser Junge war am viben, du Pisser
jetzt willst du mich erreichen
doch ich bin am auf dich scheißen

Refrain:
(Blazin’Daniel) (4 Bars)

Nach Dekaden meiner schwersten Zeiten
kann ich auf euch heut von Herzen scheißen
Ich bleib mir treu
und scheiß auf euch
Ich scheiß auf euch
Ich scheiß auf euch
Ich scheiß auf euch

Part 2:
(Blazin’Daniel) (8 Bars)

Ich steck kein Herz in Songs, nur C4
und meine Arroganz, die steht mir
geh lieber auf Distanz und plädier
auf Hurensöhnigkeit
wenn du sagst ich bin mittelmäßig
schmunzel ich dir ins Gesicht und dreh mich
in Richtung meines Spiegelbilds
und krieg mein Willen

Refrain:
(Blazin’Daniel)

Nach Dekaden meiner schwersten Zeiten
kann ich auf euch heut von Herzen scheißen
Ich bleib mir treu
und scheiß auf euch
Ich scheiß auf euch
Ich scheiß auf euch
Ich scheiß auf euch

Part 3:
(Blazin’Daniel) (8 Bars)

Dein Ego groß auf Jäger O
mein Ego groß wie’n Metronom
sie sehen hoch durch’s Teleskop zu mir,
ich frag wie geht’s denn so?
du dämlicher Idiot, wolltst mir vor Jahren noch mit Schlägen drohen
jetzt rollen bei dir die Tränen los, denn Blazin‘hört man wie ein Megaphone du Spast

Bridge:
(Blazin’Daniel) (2x)

Nun sieh mich an
du kriegst nen Krampf
denn dieser Mann
gleich Widerstand

Refrain:
(Blazin’Daniel)

Nach Dekaden meiner schwersten Zeiten
kann ich auf euch heut von Herzen scheißen
Ich bleib mir treu
und scheiß auf euch
Ich scheiß auf euch
Ich scheiß auf euch
Ich scheiß auf euch


Part 1: (Blazin’Daniel)

Du ließt mich zurück als ich am Boden lag
wie’s mir damit ging, war dir so egal (so egaaaaaaaaaaaal)
Jahre so getan wenn wir Brüder wären
heut redest du von mir als wär ich irgendwer (irgendweeeeeeeer)

……. und während ich gedacht hab, auf dich wär Verlass, hast
du mich wie`n Bauer vorgeführt und plötzlich war ich Schachmatt
was bist du für ein Bastard, ich liebte dich wie`n Bruder
während Judas mich gehasst hat

Hook:
(Blazin’Daniel)

Nach all diesen Momenten
mit eim geliebten Menschen
tut der Wixer so als würd er mich heut nicht mehr kennen

Part 2: (Blazin’Daniel)

Erst hast du die Songs voller Gefühl geliebt
dann geht es um dich, und du meinst ich gehöre in die Psychiatrie
erst waren wir Brüder, die
nichts trennte, doch jetzt überwiegt
nur irgendein Gefühl von Beef
der Teil, der von uns übrigblieb
explodiert wie Dynamit
……. und während ich gedacht hab, auf dich wär Verlass, hast
du mich wie`n Bauer vorgeführt und plötzlich war ich Schachmatt

Hook:
(Blazin’Daniel)

Nach all diesen Momenten
mit eim geliebten Menschen
tut der Wixer so als würd er mich heut nicht mehr kennen
Charakterloser Bastard
deine Moves so krass schwach
wenn du selbst nicht reden kannst, dann wirfst du einen als Last ab

Bridge:
(Blazin’Daniel)

Und immer wenn du denkst, dass
alles sich mal ändert
hat das Glück, auf das du schon so lang wartest, ein Engpass
der Kurs, den du gelenkt hast, brachte uns zum Kentern
du konntest dich retten, doch mich wolltest du vergessen

 

Hook: (Blazin’Daniel)

Nach all diesen Momenten
mit eim geliebten Menschen
tut der Wixer so als würd er mich heut nicht mehr kennen
Charakterloser Bastard
deine Moves so krass schwach
wenn du selbst nicht reden kannst, dann wirfst du einen als Last ab
  

Part 1: (Blazin’Daniel)

Ich musste mich mein Leben lang beweisen
Gib mir Chance, dann dreh ich durch wie Reifen
Ich hab seit Stunde null gekämpft ich
war viel öfter tot als lebendig

Angefangen als Gernegroß im Ferienhof
Jahrelang geträumt, aber ich lebte so als wär ich tot
war sterbensfroh, mein Real Life war die Hölle, und mein täglich Brot
verdiente ich so herzenslos, die Zeit lief, doch ich kam nicht von der Stelle
…. sah verzweifelt zu den Sternen hoch
Ich wollte einfach etwas werden Bro
und wünschte mir nichts mehr als meine eigene Musik zu machen
Kreatives Schaffen,
und nicht langweilen beim Sortieren dieser gottverfluchten Akten

und du sahst zuuuuuuu
bei jedem einzelnen Mooooooove
Tränen, Schweiß und Bluuuuuut
doch nur eiiiiiin Versuuuuuuuuch

Refrain: (Blazin’Daniel)

Jahre voller Scheiße
Ich war mein Leben lang alleine
Im Angesicht der Zweifel
dass ich in meinem Leben niemals was erreiche

Part 2:
(Blazin’Daniel)

Nur ein Zimmer voller Träume
Ich lebte virtuell in meiner Wolke
Es war alles was ich wollte
ne Goldne, doch Ehrgeiz brachte mir keine Erfolge
schickte Songs verzweifelt über WhatsApp rum
fragte nach nem Feedback, doch wenn’s geil war, waren die Fotzen stumm
ah – du wolltest immer, dass ich unten bleibe
doch ich bin nicht dumm wie Scheiße, mir geht‘s nicht um bunte Scheine
sondern um die Kunst am Schreiben, du findst meine Mukke scheiße
doch das sind nur stumme Schreie, die sich stundenweise ändern
denn ein Junge meinte ich bin whack und du trägst Hundeleine
also kommt solange er das meint aus deinem Mund das Gleiche
Leute Ich will ja nicht untertreiben
aber wenn’s soweit ist, werd ich so krass auf euch runterscheißen
und dann kommen, die an, die meinten ich hab an dich stets geglaubt
dann chill ich Ferienhaus, und brech dabei in Tränen aus, haha
All die Tage, an denen ich traurig war
haben sich in diesem Moment ausgezahlt
ich hör den Song grad auf der Fahrt, und geb in meinem Auto Gas
fühl mich wie ein Star, denn meine Stimme wie mein Glaube stark

Refrain:
(Blazin’Daniel)

Jahre voller Scheiße
….. Ich war mein Leben lang alleine
Im Angesicht der Zweifel
dass ich in meinem Leben niemals was erreiche

Keinen Plan, wohin ich treibe
doch das Leben ist ne Reise
Doch ich lauf nicht mehr, ich gleite
und wenn du mir im Weg stehst Fotze, geh besser zur Seite

Bridge:
(Blazin’Daniel)

Ich saß im Leben, letzte Reihe
vollkommen pleite und träumte davon, dass ich was erreiche
Liebe war nicht möglich, denn aus Freunden wurden Feinde
die Spreu vom Weizen trennen und du siehst du bist ganz alleine
das Bild, dass ich grad zeichne
zeigt dir wer ich war, aber ich bin nicht der Gleiche
innen tot, aber ich vibe
bis du wieder lutschen kommst du elendige Pfeife

Refrain: (Blazin’Daniel)

Jahre voller Scheiße
….. Ich war mein Leben lang alleine
Im Angesicht der Zweifel
dass ich in meinem Leben niemals was erreiche

Keinen Plan, wohin ich treibe
doch das Leben ist ne Reise
Doch ich lauf nicht mehr, ich gleite
und wenn du mir im Weg stehst Fotze, geh besser zur Seite

Part 1: (Blazin’Daniel)

Wie konntest du mir über Jahre
vorspielen, dass wir Brüder waren?
wie viel Freunde schon hast du schon verraten
für dich unwichtig wie Kommazahlen
für dich ist jeder temporär
gute Freunde sind wir längst nicht mehr
außen denkt man, was ein netter Kerl
bis man dich dann richtig kennenlernt

Hook: (Blazin’Daniel)

Ich hätt dich so nie eingeschätzt
doch wer du bist, das zeigt sich jetzt
in deim Leben hatt ich keinen Wert
doch das ist jetzt vorbei mon Frère

Part 2: (Blazin’Daniel)

Seltsam, wie schnell kann
ein Mensch sich ändern von September bis Dezember
du hältst dran fest, wie es einmal war
doch für ihn – warst du immer die zweite Wahl
seine Freunde waren ihm wichtiger in seiner Stadt
obwohl er dich immer glauben ließ, ihr zwei, das klappt
es ging von NRW bis nach Niedersachsen
bis in fremde Länder, alles schien zu passen
zwischen euch, sie sagten ihr werdet nie erwachsen
doch ihr wart mies am Lachen über Spießeraffen
er war dein bester Freund, du hättest nie gedacht
dass wenn du ihm den Rücken kehrst, er auf dich schießt, wie krass
das Gefühl war, wirst du nie vergessen
diesen Hass in dir konnt leider keine Liebe retten
all der Schmerz – war nicht vorauszusehen
aber dein bester Freund hat dich aufgegeben
du Feigling

Hook: (Blazin’Daniel)

Ich hätt dich so nie eingeschätzt
doch wer du bist, das zeigt sich jetzt
in deim Leben hatt ich keinen Wert
doch das ist jetzt vorbei mon Frère
mon Frère
mon Frère


Bridge: (Blazin’Daniel)

Was ist nur aus dir geworden?
wegen dir hab ich so viel verloren
und was ich noch auf der Seele hab?
dein Charakter ist so eeeeeekelhaaaaaft
Hook:
(Blazin’Daniel)

Ich hätt dich so nie eingeschätzt
doch wer du bist, das zeigt sich jetzt
in deim Leben hatt ich keinen Wert
doch das ist jetzt vorbei mon Frère
mon Frère
mon Frère


Part 1: (Blazin’Daniel)

Ich dacht ich würd dich kennen
doch du machst uns zu Fremden
und wolltest mich beenden
wie ein Programm, denn du wolltest nicht mehr kämpfen

Du hast mir nichts zu sagen sowie Pantomimen
versteckst dich in deim Android, du Feigling, doch du kannst mich fühlen
weil meine ganzen Lieder, jeden Tag in deinen Gedanken spielen
sie töten dich wie Panzerminen, jetzt wechselst du ins andre Team
denn du trugst schon ne Maske vor der Pandemie, du leidest wohl
an Amnesie, denn du hast mich vergessen wie ein Gefallenen im Kampfgebiet
jetzt bin ich nur ein Mensch, der dort am Rande liegt
doch ich leb weiter, auch wenn du das anders siehst

Refrain: (Blazin’Daniel)

In all den Jahren ließ ich dich nie los
doch für dich war ich ein Virus
die Wahrheit bitter so wie Zitrus
denn für dich war in ein Virus

dein Karma Konto tief im Minus
wir sind abgestürzt, wie Linux und nun endet unser Zyklus
unser Film ist abgedreht, doch er kam nie in die Kinos
jetzt blicke ich zurück, und du machst mich krank wie‘n Virus

Part 2: (Blazin’Daniel)

Der Weg zum Glück war eine Odyssee
doch wieso danach streben, wenn das Festhalten meist doch nicht geht
die Einsicht kommt halt oft zu spät, sie kostet Tränen, ich kotz auf den
den andre als Gott verstehen, ich brauchte noch mehr Zeit, die Zeit blieb
trotzdem stehen
, muss Fehler zahlen, doch hab ein Loch im Portemonnaie
will Koffer nehmen, und gehen, doch kann auch darin keine Hoffnung sehen
Probleme sind allgegenwärtig, wo ich auch aufwach
du haust ab, für dich war ich kein Freund, sondern nur Zaungast
Sag mir was hier los ist, denn du warst doch meine Dosis
an den Menschen, die ich brauchte, doch jetzt teilst du uns wie Moses
meine Tränen spiegeln das Mondlicht
weil ich mit der Last, die vor dir da war, wieder in nem Boot sitz
und wir sind so kurz davor, kurz davor vorm Untergehen
will Wunder sehen, doch etwas in mir frisst mich auf wie Lungenkrebs
du schleichst dich fort, kein weitres Wort, ich bin wieder allein an Board
schenkte Zeit an dich, während ich mit dir meine Zeit verlor

Part 3:
(Blazin’Daniel)

die Hochzeitsglocken läuten wieder
und jetzt bin ich Freund von Niemand, wir sehen uns ab heut nie wieder
du stellst Freundschaft unter Bräute, dieser
Junge lacht grad, weil ich heule, du bist ein Heuchler, lieber

reiß ich mir die Eingeweide raus, als noch ein weit`res Mal
zu spüren, was für ein Mensch du bist, denn du besitzt keinerlei Moral
für dich war ich doch nur die zweite Wahl
Nicole, ich will nicht weiter stören, darf ich vorstellen, dein Gemahl

Refrain
: (Blazin’Daniel)

In all den Jahren ließ ich dich nie los
doch für dich war ich ein Virus
die Wahrheit bitter so wie Zitrus
denn für dich war in ein Virus

dein Karma Konto tief im Minus
wir sind abgestürzt, wie Linux und nun endet unser Zyklus
unser Film ist abgedreht, doch er kam nie in die Kinos
jetzt blicke ich zurück, und du machst mich krank wie‘n Virus

Part 1: (Blazin’Daniel)

Ich hab anderen nie viel bedeutet
Ich hatte nie viele Freunde
Glücksgefühle gab es nie bis heute
nur, wenn ich von Ihnen träumte

Ich war ständig ganz allein
und wollte jemand andres sein
jemand mit ner Perspektive
weil ich dachte, dass ich mehr verdiente

Hook: (Blazin’Daniel)

So viele Jahre, in denen ich traurig war
Keiner da, ich lauf Gefahr
mich irgendwann mal umzubringen
denn dafür einen Grund zu finden
Ist nicht schwer, wenn man alleine ist mit Leid
und man hat zu viel Zeit mit sich daheim
Ich wollt immer mein Leben ändern
doch brauchte ständig Seelenklempner

Part 2: (Blazin’Daniel)

Im Leben spürt ich selten Freude
um mich rum nur schlechte Leute
Im Leben spielt nur Geld ne Rolle
das stand sehr schnell fest wie Bäume

Ich war ständig ganz allein
und wollte jemand andres sein
jemand mit ner Perspektive
weil ich dachte, dass ich mehr verdiente

Hook:
(Blazin’Daniel)

So viele Jahre, in denen ich traurig war
Keiner da, ich lauf Gefahr
mich irgendwann mal umzubringen
denn dafür einen Grund zu finden
Ist nicht schwer, wenn man alleine ist mit Leid
und man hat zu viel Zeit mit sich daheim
Ich wollt immer mein Leben ändern
doch brauchte ständig Seelenklempner

Bridge:
(Blazin’Daniel) (2x)

Und immer, wenn ich wein
bin ich ganz allein
im Spiegelbild mein Feind

im Zimmer ohne Zeit
finde ich mein Leid
im Spiegelbild mein Feind

Endhook: (Blazin’Daniel)

Den Mann, den im Spiegel sehe
Ich könnte ihm nie vergeben
Denn er ist schuld an diesem Leben
und psychisch tot

All die Wege, die ich für mich wählte
bedeuteten nur überleben
Ich hab einen Traum gejagt
Doch der hat sich nie ausgezahlt































Ja ich bin charakterstark, und
Ich kam da draußen nie zu recht mit Schlipsträgern und Frauen des Chefs
Für mich ist jeder gleich, doch diese Menschen wollten
Denn meistens waren das Menschen, die auf dich runterblick,

Doch ich werd mich nie ergeben

Kein Gehör für deepe Themen
doch anders bin ich nie gewesen

So viel Schuld, die an mein Stiefeln kleben

Direkt neben mir zum stehen
Steh komplett verloren im Nieselregeln
Ich konnte Ihnen nie vergeben

So sie brachten mir Hass entgegen
Also fing ich an den Hass zu leben
Du wolltst mich immer unten halten
Doch d

weil kein Andrer das so sehr verdiente

Hatt von Anfang keine Zukunft

Ich musste kämpfen, um voranzukommen
Und Blick in vergangne Tage

Rap war immer meine Zukunft
Denn es ist meine scheiß Berufung

niemand wollt mir Liebe geben

Bin aus euren Kreisen fortgeblieben
Weil Menschen ihr scheiß Wort nie hielten
Nach der Schule war ich nur zu Hause

Menschen waren viel, aber nicht menschlich




Part 1: (Blazin’Daniel)

Ich will für keinen mehr die Brücke sein
denn jeder scheißt auf mich, das ist die Wirklichkeit
Ich teilte alles, doch ihr wollt das Glück allein
und rammt mir obendrein dann noch ein Messer in mein Rücken rein
verdammte Fotzen, wenn ich höre, dass ihr glücklich seid
krieg ich das Kotzen, und ich wünsch mich weit
weg von diesen Menschen, die mich nur als ihre Brücke nutzen
um zusammenzufinden, um danach einfach auf mich zu spucken

Bridge:
(Blazin’Daniel)

So tiefe Wunden
verloren und doch nie gefunden
bin’s leid zu hoffen
Jede Freundschaft schien nur Zeit zu kosten

Hook:
(Blazin’Daniel)

Ich will für keinen mehr die Brücke sein
denn jeder scheißt auf mich, das ist die Wirklichkeit
Ich teilte alles, doch ihr wollt das Glück allein
Ihr wollt mich übergehen, doch jetzt stürzt eure Brücke ein

Part 2: (Blazin’Daniel)

Ich war eure Gemeinsamkeit
Lernen zwei sich durch mich kennen bin ich schon bald allein
die Seele kalt wie Stein, ich halt den Kreis klein, und trotz allem
sah ich Menschen, die ich schätzte, mir noch in den Rücken fallen
ich war gut genug, bis halt wer bessres kam
euch war doch egal, ob das für mich so krass verletzend war
Ist es mein Schicksal, stets allein zu sein
oder gibt es einen höheren Sinn, den einfach keiner weiß?

So tiefe Wunden
verloren und doch nie gefunden
Bin’s leid zu hoffen
Jede Freundschaft schien nur Zeit zu kosten
außen hart, doch von innen gebrochen

Ich wurde hintergangen wie’n blinder Mann
doch das hatt ich nie in der Hand, heut bin ich krank und werd verarscht
Ich hielt mich an euch mit dem letzten Finger
Doch ziehen sie dich runter, wie ein Stein hilft auch kein Rettungsschwimmer

Das ist mein Leben ohne ein Konfetti Filter
dass man zu nett ist, ja das rächt sich immer
Ich hielt mich an euch mit dem letzten Finger
Doch ziehen sie dich runter, wie ein Stein hilft auch kein Rettungsschwimmer

4verlieren alte Worte ihre Gültigkeit

ob ich auf meiner Stirn geschrieben hab, ich wär komplett behindert
dass man zu nett ist, ja das rächt sich immer

Wie oft ich schon verzweifelt bin
Und
ob ich den Fehler wiederhol, ja da müsst ich gucken
ob ich auf meiner Stirn geschrieben hab, ich wär komplett behindert



erst nahmen sie mir alles und danach waren sie weg für immer


Wie können Menschen so verlogen sein


, ob ihr jetzt glücklich seid
Ihr wart die allerschlimmsten
Ihr rammtet mir Messer im Rücken rein





Part 1: (Blazin’Daniel)

Wenn du fragst, ob ich okay bin setz ich meine Ray Ban
auf und lach, denn Junge das sind Statements
wir fliegen auf die Caymans, wie Raymond
Reddington, und hier gibt es kein Shakehands mit Fakefriends
dort unten könnt ihr haten, mich zuspamen, mir mailen
doch ihr habt in meim Kosmos nichts zu melden wie Sheldon
ich kann euch nicht mehr helfen, wir leben in zwei Welten
und Jeyzen, du bist ein Hundesohn wie Welpen

Refrain:
(Blazin’Daniel)

Ich tanze immer aus der Reihe
Ich konnte nie die Schnauze halten
Belehrungen auf Dauerschleife
doch Ich sah in euch ein Haufen Scheiße

konnte mich nie integrieren
Ich sah keinen Sinn in ihren
Regeln oder Normen, Vorschriften und Worten
Ich fühlte mich in dieser Spießerwelt verloren

Part 2:
(Blazin’Daniel)

Mic Check,
Ich denk es ist mein Mindset, was mich unterscheidet
und mich mit keinem andren Künstler dieser Erde gleichsetzt
auch wenn mich kein Schwein schätzt, ich bleib echt
und zieh mich an nem Seil nach oben Bitch und das ist reißfest
Lifehack,
an dieser Stelle, willst du mit mir kein Stress
wär’s besser, wenn du dein Gestichel sein lässt
du scheiß Kek, zum Schluss ein kleiner Sidefact
was du über dein IMac kommentierst juckt mich ein Scheißdreck

Bridge: (Blazin’Daniel)

Ich lass mich nicht mehr unten halten
und werd auch kei`n Gang runter schalten
dann ist dein Dislike halt die Folge
Doch das spielt für mich halt keine Rolle

Refrain: (Blazin’Daniel)

Ich tanze immer aus der Reihe
Ich konnte nie die Schnauze halten
Belehrungen auf Dauerschleife
doch Ich sah in euch ein Haufen Scheiße

konnte mich nie integrieren
Ich sah keinen Sinn in ihren
Regeln oder Normen, Vorschriften und Worten
Ich fühlte mich in dieser Spießerwelt verloren

Part 1: (Blazin’Daniel)

Ich häng an den alten Tagen
liegend in dein`n Armen, 
wir
versteckten uns vor der Welt unter dem Laken
neben dir zu schlafen
war die allerschönste Routine seit Jahren
……Du wollt`st dein Leben mit mir planen
mit Kindern, Haus und Garten
aber ich ließ dich wie`n Feigling auf mich warten
nun muss ich bezahlen
denn nach zwei Dekaden – hast du deinem Idioten nichts mehr zu sagen

Refrain: (Blazin’Daniel)

Du brichst dein Wort und bist jetzt fort
doch du hast nicht mich, sondern ich dich verloren
dein IPhone auf Flightmode
ich ruf dich an, doch weiß, dass du nicht heimkommst

Part 2:
(Blazin’Daniel)

Ich versuchte dich zu halten
doch du wolltest dich entfalten wie Falken
meine Muster sind die alten
dir bekannten Fehler, weshalb wir auch so oft aneinanderprallten
ich würd dich so gern fragen, können wir uns vertragen?
Können wir neu anfangen und ganz von vorne starten?
doch die Wahrheit liegt schwer im Magen
denn ich schätzte dich nicht wert
in den mir geschenkten Jahren

Refrain:
(Blazin’Daniel)

Du brichst dein Wort und bist jetzt fort
doch du hast nicht mich, sondern ich dich verloren
dein IPhone auf Flightmode
ich ruf dich an, doch weiß, dass du nicht heimkommst

Part 3:
(Blazin’Daniel)

Du bist mir überall entfolgt,
meine Nummer ist blockiert
ich denk du hast das so gewollt,
und ich Idiot hab noch gedacht,
dass das mit uns nochmal was wird
und danach einfach funktioniert
doch vielleicht ist Naivität
auch der simple Grund dafür
dass ich nicht merkte, wie’s dir geht
dass dir bei mir so vieles fehlt
und klopft das Schicksal an der Tür,
dann ist es meistens viel zu spät
Verzeih, was ich uns antat,
Ich hab uns gebrandmarkt
du wolltest nicht gehen,
aber ich gab dir ein Anlass

Refrain: (Blazin’Daniel)

Du brichst dein Wort und bist jetzt fort
doch du hast nicht mich, sondern ich dich verloren
dein IPhone auf Flightmode
ich ruf dich an, doch weiß, dass du nicht heimkommst


Part 1: (Blazin’Daniel)

 

In meinem Leben ist ne riesen Menge schiefgelaufen

Ich hatt nen Traum, doch mir war klar an ihn wird niemand glauben

Ich musste ihn beschützen wie ein Vater den Sohn

vor den Menschen, die behaupten Blazin’Daniel ist tot

seit Jahren – steig ich wie ein Adler nach oben

hab so viel gemacht, doch wann wird harte Arbeit belohnt?

die Masse feiert Schrott und hat gar kein Niveau

währenddessen dropp ich Tapes als hätt ich Abermillionen

Views auf meinen Videos , doch dem ist nicht so

aber das Feuer meiner Träume… brennt wie damals lichterloh

du bist gewiss mein Bro, wenn das Saatkorn wächst

doch als der Stein einfach nicht rollen wollte, sahst du weg

ich bin der Architekt von meinen Träumen und schreite fort

wenn Blazin’Daniel in die Tasten haut, dann gleicht es Mord

Ich gehe straight nach vorn, ihr werft mir feige Steine nach

aber mein Panzer ist so  wie mein Wille eisenhart, yeah

 

Hook: (Blazin’Daniel)

 

Ich sag dir wie es ist, ich war noch nie beliebt

weder bei den coolen Kids, noch bei dir oder ihm

aber es kommt nur darauf an was du selbst in dir siehst

denn die Frage, ob ich an mich glaube, stellt sich mir nie

 

Ich bin im Geiste krank, doch sicherlich nicht geisteskrank

wenn ich behaupte, dass du mich mit kei’m vergleichen kannst

10 Jahre Stoff, und noch kein Loch im Tank

warum mein Glaube niemals bricht? Gott sei Dank

 

Part 2: (Blazin’Daniel)

 

Das Leben, das ich führe, ist ein einsames

das kommt davon, wenn man ständig auf sich scheißen lässt

das kommt davon, wenn man Menschen mit ihren Worten konfrontiert

die sie dir gaben, kurz bevor du über Bord geworfen wirst

denn – geht es um das Einsehen von Heuchlerei

sehen die meisten Menschen von ihren Fehlern in einem Wald vor lauter Bäumen – kein’n, es ist wie es ist

ich zähl die Messer in meim Rücken und versuch bei jedem neuen Freund, der kommt und geht, nicht jedes Mal enttäuscht zu sein

aber vergeude meine Zeit und sitz oft heulend daheim

denn ich träum jemand zu sein, doch was soll ich fühlen

wenn der Vorhang fällt, dann kommt’s mir vor als würd ich einfach nur noch eine Rolle spielen um den Schein zu wahr’n

doch fällt der virtuelle Vorhang ist keiner da

ihr seid gemeinsam hart und werft mir Steine nach

aber der Unterschied von euch zu mir ist: ich bin auch alleine stark

 

 

 

Hook: (Blazin’Daniel)

 

Ich sag dir wie es ist, ich war noch nie beliebt

weder bei den coolen Kids, noch bei dir oder ihm

aber es kommt nur darauf an was du selbst in dir siehst

denn die Frage, ob ich an mich glaube, stellt sich mir nie

 

Ich bin im Geiste krank, doch sicherlich nicht geisteskrank

wenn ich behaupte, dass du mich mit kei’m vergleichen kannst

10 Jahre Stoff, und noch kein Loch im Tank

warum mein Glaube niemals bricht? Gott sei Dank

Hook: (Blazin’Daniel)

Ich dachte immer du bleibst bei mir
Ich wollt die Zeit doch mit dir einfrieren
doch jetzt steh ich allein hier
In Gewissheit, dass du mit mir nie wieder sein wirst

Was ich sagen will, du fehlst mir
du fehlst mir
miiiiiiiirr…so sehr

Part 1: (Blazin’Daniel)

Du fehlst mir, doch ich fehl dir nicht
weil du den nächsten fickst und schon wieder vergeben bist
es hat nicht lang gebraucht, dann war ein neuer Mann im Haus
und meine Flamme aus, deine Liebe hat sich verzogen so wie Rauch
in meiner Wohnung nur noch Staub
weil alles still steht seit du weißt, dass dein Leben – ohne mich mehr taugt
Unsre Verbindung, sie ist ist abgerissen
Du hast dich neu verliebt, und ich heul jede Nacht ins Kissen
Lass mich wissen
wie du dich in mich wieder verlieben kannst
Geht mir durch den Kopf, doch du scheißt auf mich, ich hab’s begriffen
Nur hab ich solche Sehnsucht
weil ich weiß, dass ich meinen Weg ohne dich gehen muss, verzeih mir

Hook:
(Blazin’Daniel)

Ich dachte immer du bleibst bei mir
Ich wollt die Zeit doch mit dir einfrieren
doch jetzt steh ich allein hier
In Gewissheit, dass du mit mir nie wieder sein wirst

Was ich sagen will, du fehlst mir
du fehlst mir
miiiiiiiirr…so sehr

Part 2:
(Blazin’Daniel)

Ich will dich zurück, aber du willst mich nicht
als würdest du nicht sehen, dass Liebe in den Bildern ist
es ist so als filterst du mich raus aus deinem Sichtbereich
Ich schreib dir eine Nachricht, die dich nicht erreicht, sag mir
wieso können wir nicht zurückkehren, dorthin wo das Glück währt
nur noch mal ein Stück näher zu dir, das Leben rückwärts
führen bis wir an dem Punkt sind, an dem du mich von Herzen liebst
weil ich langsame glaube, dass ich ohne dich verrückt wird
Nun bist du fort, hab dich verloren
Und alles andre kommt mir nicht wichtig vor
meine Wunde, die nie heilen wird
unsre Herzen waren eins, doch jetzt spür ich – wie dein Teil stirbt

Hook:
(Blazin’Daniel)

Ich dachte immer du bleibst bei mir
Ich wollt die Zeit doch mit dir einfrieren
doch jetzt steh ich allein hier
In Gewissheit, dass du mit mir nie wieder sein wirst

Was ich sagen will, du fehlst mir
du fehlst mir
miiiiiiiirr…so sehr


Part 1: (Blazin’Daniel)

Die letzten Jahre sahen nicht rosig aus
doch ich habe an meine Vision geglaubt
heut passt mein Ego grad mal auf ne Drohne drauf
doch damals hatt ich noch nicht so ein großes Maul denn..

früher war ich immer ängstlich
und kam in Bedrängnis, sobald ein Mensch mich
vorführen ließ als säß ich für ihn in ei“m Gefängnis
wenn ich
hinterfragte, keinerlei Verständnis

doch heute glänz ich gänzlich
und niemand bremst mich, denn ich
kam zur Erkenntnis, dass ich letztendlich
darauf scheiße wer von euch mein Fan ist

Hook:
(Blazin’Daniel)

Aus dem Schatten ans Licht,
ja du hast es geblickt
neben meiner Legacy bist du praktisch ein Witz
du denkst Hochmut kommt vor’m Fall, doch ich hab alles im Griff

Es gibt kein krassren als mich
ja du hast es geblickt
neben meiner Legacy bist du praktisch ein Witz
du denkst Hochmut kommt vor’m Fall, doch ich hab alles im Griff

Part 2:
(Blazin’Daniel)

Ich bin endlich wieder gutgelaunt
und seh das Leben voller Farben wie ein Blumenstrauß
keine Limits, hab mir jede Hürde zugetraut
laber gerne Scheiße, aber was ich sag, das tu ich auch
und zu Haus sitzt bei mir ne kluge Frau
die mich über alles liebt, eine…. mit der ich in die Zukunft schau
und mit Rap leb ich ein Jugendtraum
und dabei spielt es keine Rolle mehr, ob du noch an mich glaubst

denn heute glänz ich gänzlich
und niemand bremst mich, denn ich
kam zur Erkenntnis, dass ich letztendlich
darauf scheiße wer von euch mein Fan ist

Hook:
(Blazin’Daniel)

Aus dem Schatten ans Licht,
ja du hast es geblickt
neben meiner Legacy bist du praktisch ein Witz
du denkst Hochmut kommt vor’m Fall, doch ich hab alles im Griff

Es gibt kein krassren als mich
ja du hast es geblickt
neben meiner Legacy bist du praktisch ein Witz
du denkst Hochmut kommt vor’m Fall, doch ich hab alles im Griff

Bridge: (Blazin’Daniel)

Die Lügen drehen sich kreisförmig wie`n Riesenrad
doch dann bekommst du raus, dass man dich mies verarscht
heut kriegst du zu hören, sie wären für dich da
Menschen, die du plötzlich nie mehr wiedersahst

erst wollten sie mit mir auf Fotos drauf
dann sanken die Zahlen, und Leute meinten ich wär so ein Lauch
Blazin’Daniel, 1 Jahr, 3 Alben der Extraklassen
Deutschrap hat den Chat verlassen

Hook: (Blazin’Daniel)

Aus dem Schatten ans Licht,
ja du hast es geblickt
neben meiner Legacy bist du praktisch ein Witz
du denkst Hochmut kommt vor’m Fall, doch ich hab alles im Griff

Es gibt kein krassren als mich
ja du hast es geblickt
neben meiner Legacy bist du praktisch ein Witz
du denkst Hochmut kommt vor’m Fall, doch ich hab alles im Griff

Part 1: (Blazin’Daniel) (16 Bars)

Du liebst dein Leben, Ich konnt mich mit meinem nie zufriedengeben
Träume, die ihr Ziel verfehlten – geboren mit so vielen Problemen
ein Leben voll von Niederschlägen,
ihr sagt ich verdien das Elend und ich kann’s nicht widerlegen
In dieser Gegend fiel der Regen gleichzeitig mit
vielen Tränen,
niemand konnt mir Glück in meine Wiege legen
Ich wollt doch nur ein gutes Leben,
und ohne Angst in meine Zukunft sehen
doch das Leben gab mir zu verstehen, für mich wird’s keine Zukunft geben
Katharina, das Beste in meim Leben, das bist du gewesen
Nun bin ich stehen geblieben
und alles Gute wurd zum Negativen
mein altes Leben wird grad restauriert
und der letzte Schritt ist, ich muss abspringen ohne Rettungsschirm
alte Freunde, sie sind weg von mir
und es fühlt sich so an als hätt die Zeit mit ihnen nie existiert

Hook:
(Blazin’Daniel & Anne W) (8 Bars)

Nur Zweifel
im Geiste
das Leben Terrorist
und ich die Geisel

Verzweifle
nicht
denn ich begleite
dich auf deiner Reise
und stehe dir zur Seite

Part 2: (Blazin’Daniel) (16 Bars)

Ein Bruder sagt, er zieht mich mit nach oben, wenn es ihm bei ihm läuft
kaum hat er Erfolg und die Scheine rollen, byebye mein Freund
Wege driften auseinander
Ehrlichkeit währt am Längsten, denk das nicht im Ansatz
Ich bin dankbar für die Zeit, in der ich dachte, wir beide wären vom
gleichen Schlag, da war ein Ziel und wir waren beinah da
doch du hattest nie vor mich nach oben mit zu ziehen
wir waren am Boden wie ein Team, doch seit du Kohle siehst, mon Ami
schenkst du lieber illoyalen Hunden von mir IPads
anstatt Loyalität zu beweisen, doch dein Mindset
legt den Fokus lieber auf gewinnspielende Teilnehmer
doch nur wer seine Werte kennt ist für mich
ein Preisträger, ich half meinen Freunden und das weiß jeder
kein Thema, doch ging es um mich, war man zur Zeit eher
unabkömmlich, und alles andre wichtiger
doch freundschaftliche Prios drehen sich nicht um Zahlen

Hook: (Blazin’Daniel & Anne W)

Nur Zweifel
im Geiste
das Leben Terrorist
und ich die Geisel

Verzweifle
nicht
denn ich begleite
dich auf deiner Reise
und stehe dir zur Seite

Part 3:
(Blazin’Daniel) (16 Bars)

Zum Schluss vom Album mach ich reinen Tisch
und fick euch alle, denn ich scheiß auf Schweigepflicht, und Nadine
mach die Beine dicht, sonst fick ich dich noch aus Routine
……………. du bist tot, wenn ich die Augen schließe
du hast geglaubt wie viele mich zerstören zu können wie ein Fliege
doch ich komm jetzt aus der Tiefe und bring dich in ne Glaubenskrise
Hure auf die Kniee, lutsch, denn ich bin dein König
und nicht eintönig oder einfach nur gewöhnlich,
blaues Blut in meinen Venen, aber Beef endet dann meist rötlich
und zu glauben Hochverrat blieb ungesühnt, leicht töricht
Dislikes suggerieren, ja ich weiß ihr habt den Scheiß nötig
Ich hab kein Problem, aber deins lös ich
Erfolge hab ich mehr verdient als jeder andre Musiker
doch wurde nie zum Shootingstar, und trotzdem ist mein Ego groß wie
Jupiter, auch wenn du in mir nie mehr als ein Loser sahst
hab ich mehr Bretter in drei Wochen abgeliefert als du im Jahr
und als es noch kein Youtube gab und Maike schon mein Groupie war
hat die Art und Weise ich wie ich rappte dich erfrischt wie Punica
Nanunana
, ihr nennt mich Brudi hier, Brudi da
doch niemand war mein Bruder als das Video von Kuchen kam

Hook:
(Blazin’Daniel & Anne W) (2x)

Nur Zweifel
im Geiste
das Leben Terrorist
und ich die Geisel

Verzweifle
nicht
denn ich begleite
dich auf deiner Reise
und stehe dir zur Seite


Part 1: (Blazin’Daniel)

 

So und jetzt zu mir du Vogel, was willst du noch offenlegen?

dass ich mit Fake-Fans sowie mit Fotzen rede und das ziemlich locker sehe

wie die Sexbeziehung mit deiner Tochter, rede

nie wieder von Credibility, wenn sie dir komplett fehlt

heut wirst du bezahlen, ich sorge für ein Loch im Portemonaie

jetzt gibt‘s auf die Ohren du Bitch wie Monster Beats by Dr. Dre

du denkst ich kann dich nicht ficken Nick? aber was wenn doch

nennst mich Hurensohn, doch bist ne Misgeburt wie Axel Foss

Quasselkopf, ich bin weder Gee noch bin ich Mafiaboss

doch ich bin der Typ, der dir jetzt mächtig an den Karren rotzt

fass dir an den Kopf, frag dich was hast du da nur verbockt

jetzt geht was zu Bruch wie letzte Nacht Hannah und ich auf dem Lattenrost

DU denkst ich scherze, aber Was wenn doch

Teil sechs, soll ich weiter ausführen oder reicht es?

langsam Bru, ein Battle mit BD? Du bist nicht mannsgenug

zurück bleibt nur ein Spast voll Blut, im monochromen Passepartout,

und jetzt fick ich deine ganze Crew

 

Hook: (Blazin’Daniel) (2x)

 

Ground Zero, dein Label voller Schauspieler

Ich mach mir den traurigen Zate zu meinem Hausdiener

Damals war ich für den Jöckel sowas wie ein Traumfeature

Regel Nummer eins, zwei und drei Dikka, Trau niemand

 

Part 2: (Blazin’Daniel)

 

Ich lach mich kaputt, wenn ihr sagt, dass ich nicht rappen kann

nicht mal tausend Klicks der Mann, und trotzdem ist mein Level krank

Angst, Angst, Angst hatt ich als Ced im Dezember schrieb

wir wären bald Enemys, wenn ich auf den Bengel schieß

die Fotze, die mich 2016 ohne Gründe hängen ließ

und heut drüber lacht, dass man mich kämpfen sieht, jetzt ist Krieg

Keine Empathie – für Heuchler deinesgleichen

Ich bin nicht Glurak Ced, doch du siehst mich Feuer auf dich speien

musst nichts leugnen, ich beweise jede Zeile, die ich schreibe

als du bei mir an der Schule standst war Pfeifenced noch leise

ja mein kleiner Fan, mach nicht auf Hulk oder auf Iron Man

wenn du heute so tust, als wär es peinlich, dass wir zwei uns kennen

plötzlich hast du eine Gang und eine große Fresse? I understand

doch du kannst dich ins Knie ficken wie’n Schlangenmensch

ich lass dich brennen, sieh mich bei rot über die Ampel renn’n

dann bin ich mindestens genauso Gangster wie dein ganzes Camp

 

Hook: (Blazin’Daniel) (2x)

 

Ground Zero, dein Label voller Schauspieler

Ich mach mir den traurigen Zate zu meinem Hausdiener

Damals war ich für den Jöckel sowas wie ein Traumfeature

Regel Nummer eins, zwei und drei Dikka, Trau niemand

 

Part 3: (Blazin’Daniel)

 

Man beißt nicht die Hand, die einen füttert Ced, sagst du mir?

doch geht es  um Scheinheiligkeit in Person, gehört der Ruf dir

Es kur-siert ein Gerücht, ich wäre arrogant

nur weil du mich objektiv nicht hassen kannst, du Hampelmann

Ich pack es an, 200 Sachen auf dem Tachostand

baller wie Maschinenguns non Stop, und ihr packt zusammen

wie oft wollt ihr beide eigentlich noch Herz auf Schmerz reimen

die Frage, ob das cool ist, würd sogar mein Erzfeind vernein‘

Fuck Bruder, spürst du wie es donnert in deim Subwoother

meine Stimme auf dem Beat Bitch, das nenn ich Machtzustand

du klagst über’s Leben, kein Problem Zate, ich erhäng dich schon

ich mochte dich noch nie seit dem Kommentar bei Endstation

jetzt will mir der Gangster drohen mit physischer Gewalt

doch meine Lyrik macht dich kalt, ich schrei es spürbar aus dem Wald

wie’s du es reinriefst, schweig Peech, er postet wieder ein Lied

zum Nachdenken, doch hört meins und kann jetzt diese Bars fressen

 

Hook: (Blazin’Daniel) (2x)

 

Ground Zero, dein Label voller Schauspieler

Ich mach mir den traurigen Zate zu meinem Hausdiener

Damals war ich für den Jöckel sowas wie ein Traumfeature

Regel Nummer eins, zwei und drei Dikka, Trau niemand

 

Part 4: (Blazin’Daniel)

 

Für Spasten wirkts natürlich so als würd ich gegen jeden schießen

doch das sind die Storys, die das Leben schrieben, wegen vielen

Kleinigkeiten, die am Ende doch ne ganze Tonne wogen

doch ihr wollt mich mobben, weil ich weiter mach ihr Hobbylosen

könnt im Netz wie Opfer posen – mit gestellten Bildern

Inkwell, Moon und Willow sind Zates absolute Lieblingsfilter

aufgesetzte Traurigkeit – soweit das Auge reicht

als Marketing, denn down zu sein fördert des Fans Kaufverhalten

du lebst noch, und willst mich ficken

doch Charakter haben heißt nach vorn zu gehen, auch wenn ne ganze Armee kommt

hinter mir steht Gott und du gehst am Stock

denn hier wirds schneller heißer als wenn Ced für Zate ein Tee kocht

Klar hatt ich auch Phasen, in denen ich darüber traurig war

dass ich nicht krieg was ich verdien, doch wayne, denn ich stand auf und ja

Ich weiß das ist der Unterschied, der mich glänzen lässt

kein Handycap, ich nehm dir deine Würde + dein Menschenrecht

 

Hook: (Blazin’Daniel) (2x)

 

Ground Zero, dein Label voller Schauspieler

Ich mach mir den traurigen Zate zu meinem Hausdiener

Damals war ich für den Jöckel sowas wie ein Traumfeature

Regel Nummer eins, zwei und drei Dikka, Trau niemand

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Part 3:

 

 

 

ich jetz die ganze Szene gegen mich auf

 

 

, is richtig

 

Ja bla bla, für euch bin ich gar nicht relevant

Doch relevant ist

 

 

Nein ich wünsch dir keinen schönen Tag,

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

bis zum Würgereiz

übertreib deine Rolle nicht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

meine Panzerfaust in deine Fresse

 

Ist der Ruf erst ruiniert lebt sich ganz ungeniert

 

Du sagst ich werd nie etwas erreichen mit Rap, kann schon sein, doch kommt es zum Schwanzvergleich auf Rapebene dann packst du ein

du mich ficken? Nie und Nimmer

und dass solche Fotzen wie du Leben können im Paradies

Macht micht aggressiv weil du kleiner Bastard

 

Brauch dringend Freunde, aber gibt es keine die in Frage kämen

Ja du freust dich immer zu, wenn Leute über Daniel reden

Zate startet ein Mobbing Movement, doch hinter den Kulissen

Will er mich dann ficken, weil er mich irre

 

Gesamte Lyrik des Albums: ​Anderes Level

Part 1: (Blazin’Daniel) 12 Bars

Der einsame Wolf
Blazin’Daniel ist mein Name, und ich scheiß auf Erfolg
Ich setz euch unter Strom sowie dreitausend Volt
Menschen denken durch Erfolg Deutschraps Scheiße wär Gold
Ah…. Sie fronten mich mit zwölf Jahren Rap
Ihr habt nichts erlebt, ich bin durch die Hölle gesteppt
Hater völlig perplex,
weil sie sowas nicht kennen
Ich hab Tracks gemacht, da wart ihr auf dem Sofa am Pennen
Ich bin umstritten, mit meiner Kunst Dissen
kann ich Leute so wie Def Sholo einfach aus dem Mund ficken
yeah – mehr Diskussionen als im Bundestag
aber neben mir wirkt ihr Fotzen wie unsichtbar

Hook:
(Blazin’Daniel) (2x) 4 Bars

Ich bin ein anderes Level
und drück aufs Gas so wie Vettel
du bist nicht mein Konkurrenzbereich
die Distanz zwischen uns ist unendlich weit

Part 2:
(Blazin’Daniel) 16 Bars

Videos on top, Soundquali on top
Könnt ihr euch erinnern, als ich damals sagte, kommt noch
Hater laufen nach Konflikten mit mir rum wie Spongebob
durchlöchert –
darauf erstmal ein Durstlöscher

Grüße gehen raus an Keep Time Studio
wenn ich etwas auf sie reimen müsste, wie wär’s mit Hurensohn?
……….Namedropping ist cool man
denn da siehst du mehr Fotzen heulen als bei Bibi und Julian
Jetzt kommst du mit deiner Crew an
doch ich prügel die Scheiße aus dir raus wie Stuhlgang
Ich ficke euch ihr Dreckslügner
Disstrack von mir und ihr ruft den Gesetzhüter
jeder ist jetzt Rap Profi, jeder ist jetzt Text Profi
leider stellt sich raus, du bist der Inbegriff von Whack Homie
Hater – mit dem IQ eines Steins
wollen mir ….. erzählen, ich tu ihnen Leid? (kannst du dir nicht ausdenken)

Hook: (Blazin’Daniel) (2x)

Ich bin ein anderes Level
und drück aufs Gas so wie Vettel
du bist nicht mein Konkurrenzbereich
die Distanz zwischen uns ist unendlich weit

Part 3: (Blazin’Daniel) 12 Bars

Im Stream hängen die Kritiker
denn von mir gefickt werden ist sowas wie ein Ritterschlag
nicht normal
, was für kranke Menschen auf mir hängenbleiben
meine Clips laufen bei Alfonso in Endlosschleifen
was macht Alfonso sonst so?
angeblich ein rich Kid mit Millis auf dem Konto
doch ist er bei mir hört er auf Zurufe wie Pronto
Dalli Dalli, mach mir nicht auf Manager wie Congo
yeah – Hater wollen austeilen
wie viel Stiche ich von dir kassiert hab? Äh Ich glaub keinen
Ex-Fans die laut schreien, sich bei Feinden ausweinen
doch die erste Reaktion auf diesen Song „au nein

Hook:
(Blazin’Daniel) (2x)

Ich bin ein anderes Level
und drück aufs Gas so wie Vettel
du bist nicht mein Konkurrenzbereich
die Distanz zwischen uns ist unendlich weit

Part 4:
(Blazin’Daniel) 16 Bars

Es ist egal wie viele Parts ich schreib
ob 2, ob 4, euch fehlt Verständnis meiner Maßarbeit 
meine Kragenweite ist nicht deine, ich bin grad dabei
dich armes Schwein zum Clown zu machen wie an Karneval

2dles hab ich Hops genommen, Tobi hab ich Hops genommen
Fotzen bekommen
Scheiße auf den Teller, hoff es schmeckt euch
Jetzt läuft
Blazin im Loop wie Julies Ex-Freund
während du von Sex träumst fick ich sie, korrekt Mois
Eiserner Wille, der Blick fokussiert
das Game ist voller Ratten, ich bin nicht so wie ihr
denn..  mich interessiert nur was ich kann und wer ich bin
mein Talent ist sichtbar, trotzdem tun die Leute tun als wär`n sie blind
laber was du willst, ich habe durchgezogen
……..Ihr wurdet gefickt von einem Misanthropen
Fakt ist
ich hab mir in vergangnen Jahren was aufgebaut
du meinst mich zu haten, gib mir lieber Probs und schau hier rauf
faule Sau, besser mach die Augen auf für meine Filme
mit Verlaub,
du schaffst das Gleiche Digga? glaub ich kaum
geht es um Rap bin ich der Auserwählte
brauche mich auf keinen verlassen, weil ich auf mich zähle

Hook:
(Blazin’Daniel) (2x)

Ich bin ein anderes Level
und drück aufs Gas so wie Vettel
du bist nicht mein Konkurrenzbereich
die Distanz zwischen uns ist unendlich weit

Part 1: (Blazin’Daniel)

Sie kritisieren mein Rapflow
Gegenwind reichte und schon waren sie weg Bro
Moralapostel – sind am Heulen wie Alessio
all black everything, mein Dresscode, das Echo
eines Toten sorgt für Kinnladen auf Stufe 10
sieh mich durch den Shitstorm in Hausschuhen gehen
Yeah – es ist egal wie krass die Technik ist
denn der Standardhörer ist ein Vollidiot und checkt sie nicht
Lächerlich, als würde man die Augen schließen
obwohl man die Sonne sah und fragen wie das Wetter ist
alle um dich rum, unloyaler Abschaum
niemand schenkt dir reinen Wein ein, also mach ein Fass auf
Durchhaltevermögen werten sie als gar nichts
obwohl du aus Leidenschaft zwölf Jahre am Start bist
ohne Rumgeheule wegen kommerziellem Misserfolg
solang ich mein Hobby liebe, kann der Rest sich ficken Mois

Hook:
(Blazin’Daniel)

Mit roten Augen steig ich auf von den Totgeglaubten
Ihr seid ohne Feuer, ich lasse den Motor laufen
einfach machen – ohne Hype, ohne Pausen
Mindset aus Stahl, niemand kann sich sowas kaufen

Mit roten Augen steig ich auf von den Totgeglaubten
Ihr seid ohne Feuer, ich lasse den Motor laufen
mich zu unterschätzen, ein folgenschwerer Fehler
ich bin nicht relevant, warum bin ich dann ihr Thema?

Part 2:
(Blazin’Daniel)

Falsche Freunde, WhatsApp
Blazin’Daniel, Mythos, Legende, Loch Ness
God bless
my life, Manji mach mir nicht auf rotzfrech
wenn wir beide wissen, dass du Schmock jetzt mein Cock leckst
für meinen Bossrap, erst heuchelst du Mitleid
dann schreib ich ein Song für meine Oma und bin klickgeil?
denkt ihr grad vielleicht das muss ein schlechter Witz sein
ist die Antwort Nein – der Versuch mich zu ficken ist ein
…einschneidendes Erlebnis – wie Rasierklingen
Hater peilen die Reime nicht mal, wenn sie fett markiert sind
Gespaltene Persönlichkeit wie Jane Doe
Lines ballern wie Yayo, Rap arschgeil, J. Lo
Fahne hoch, sonst fick ich gnadenlos Privatpersonen
und lass euch in Atemnot am Zeiger drehen wie Casio
das Einzige was ihr nach diesem Hypetrain seht, die Farbe rot
jeder meint ich kann nicht rappen, dann frag ich mich wieso
ihre eure Mundwinkel schadenfroh aufzieht wie ein Cabrio
sobald jemand Beef beginnt, Relevanz? Ich sag mal so
für dich reicht’s, ich führe meist Kriege gegen irgendeinen
Menschen, der mich ficken will, doch frisst der meist den Bürgersteig
Hook: (Blazin’Daniel)

Mit roten Augen steig ich auf von den Totgeglaubten
Ihr seid ohne Feuer, ich lasse den Motor laufen
einfach machen – ohne Hype, ohne Pausen
Mindset aus Stahl, niemand kann sich sowas kaufen

Mit roten Augen steig ich auf von den Totgeglaubten
Ihr seid ohne Feuer, ich lasse den Motor laufen
mich zu unterschätzen, ein folgenschwerer Fehler
ich bin nicht relevant, warum bin ich dann ihr Thema?

Part 3:
(Blazin’Daniel)

Spectra, ich bin gut in Form(en) wie ein Bäcker
komm mir nicht mit Relevanz, von mir trennen dich Hektar
an Flow, Reimen und Skills Dikka, besser dir wird jetzt klar
am Ende habe ich das letzte Wort wie ein Back up
ah – Ich mach’s kurz, wir sind nicht messbar
läster mal ruhig weiter, doch das lösen wir wie Gletscher
das Lätzchen um dein Hals ist kein Tefflar, ich bretter
dir Lines in deine Fresse und du erntest Gelächter
Ich geh dir auf den Wecker, du gehst insolvent wie Schlecker
und dein Sonnenbrillenflavour ist echt lächerlich du Penner
die Beretta macht Klick, da sitzt der Kek grad vorm Rechner
ich befehle ihm zu sterben und er macht das, was der Chef sagt
du spuckst hohe Töne wie`n Orchester, doch jetzt mal
ganz im Ernst, dein Rap ist der letzte Müll, Silvester
ich kletter bis nach oben ganz alleine, Reinhold Messner
ich – und du – Kaschmir und Polyester
du bist ein Verfechter von Arschkriechen, wie lecker
von dir hält niemands irgendwas, ich halte das Zepter
und stecke es dir rectal in den Arsch du Rapstar
das Netz sagt du lässt nach, weil du nicht mal nen Track schaffst
echt stark, 16 Bars
, krasse Leistung
schreib doch einfach ich hab keinen Bock in die Beschreibung
ah – Ich setze Spectra ins Kettcar
und lass ihn mit sich selbst – sprechen wie den Wendler
Ich ficke mehr als Heffner, Spectra ist ein Schwätzer
der nicht weiß wann man das Maul hält wie Alexa
Rapper,
die mich seit ich sechszehn war feierten wie F. R.
starten grad ne Hetzjagd, doch Blazin‘ ist nicht brechbar

Hook:
(Blazin’Daniel)

Mit roten Augen steig ich auf von den Totgeglaubten
Ihr seid ohne Feuer, ich lasse den Motor laufen
einfach machen – ohne Hype, ohne Pausen
Mindset aus Stahl, niemand kann sich sowas kaufen

Mit roten Augen steig ich auf von den Totgeglaubten
Ihr seid ohne Feuer, ich lasse den Motor laufen
mich zu unterschätzen, ein folgenschwerer Fehler
ich bin nicht relevant, warum bin ich dann ihr Thema?

Part 4:
(Blazin’Daniel)

Es ist Blazin’Daniel, hass mich
doch wenn du Flachwitz mich zufällig in der Stadt triffst
kratzt dich
an mir nicht mehr viel, dann sind es Lachkicks
die du mit mir schieben willst, während wir so tun
als wenn ich nicht schon seit Beginn des Dialoges mit dir wüsste
dass du Clown in Gegenwart von mir doch nur noch ein dummer Spast bist
Fakt – ist,
ich bin das Flaggschiff
dass jeder unterschätzt bis bei dir dann auch – der Mast bricht

Part 5 Acapella:
(Blazin’Daniel)

Dave nicht so hastig, der Beat setzt aus, doch macht nichts
kannst nicht mal bis zur Anzahl meiner Alben zählen, doch bist auf hundertachtzig
Junge sag mir was ist dein Problem? ich raff’s nicht
geilst dich daran auf, weil Manuellsen und Mois sagen, dass Blazin‘ nicht den Takt trifft?
Ja jetzt bin ich offbeat, aber pack dich
so hart an deinen Eiern bis wünschst du wärst in einer Einkaufstüte
deines Lieblingsdiscounters zugeschnürt in Plastik
der Neid aus deiner Fresse stinkt bis hier, Junge komm wasch dich
sonst endet‘s für dich drastisch in Rufmord oder ach, ich
hab dich so gefickt, komm halt dein Maul Hündchen, mach Platz, sitz
der Song war für dich wie der eine von Miley – Abriss

Sie wollten mich am Boden sehen und ließen die Krähen kreisen
bis ich von den Toten auferstand, das ist mein Lebenszeichen
ja sie liebten es mich fehlzuleiten
warum Mobbing Menschen Spaß macht – wird ein Rätsel bleiben
……. aber ich werd meinen Weg bestreiten
ganz egal wie sehr du dir auch wünschst mir meinen Weg zu weisen
spürst du – Schlangen in deinem Umfeld, musst du Zähne zeigen
und ihnen den Kopf abschlagen, wenn sie dir entgegen schleichen
…………….Ich lass nicht zu, dass sie mich runterziehen
seit Dekaden unbeliebt, doch unbesiegt seit 13 Jahren
das Leben – ohne Freunde und Bekannte fühlt sich einsam an
doch das ist halt das Leben, das sein Preis verlangt, ich weiß nicht wie man
Liebe zeigen kann, ich lauf ständig gegen eine Wand
denn Hass und Wut hab‘n sich in meiner Seele förmlich eingepflanzt
Narben haben sich eingebrannt, du sagst mir fehlen die Worte
aber jeder Song schreibt sich wie aus Meisterhand, so geisteskrank
und leider kannst – du nicht mehr mitziehen, denn ich bin bereits
zu weit gegangen, lebwohl, weil du auf der falschen Seite standst
Leben heißt Survialkampf, im Treibsand deiner Zweifel Mann
fang an zu überleben oder stirb an deiner eignen Angst
Ich kämpfe – endlos, doch stehe hier mit leeren Händen
weiß es schon seit Jahren, mein Leben wird nicht wie im Märchen enden
…………fahr Richtung Hölle, doch ich werd nicht wenden
denn hier ist mein Platz, auch wenn hier für mich keine Sterne glänzen
……Ich musste solange ich lebe kämpfen
Wege trennten
sich von jenen Menschen, die mein Herz zerfetzten
Seelen brennen
– auf dem Weg nach oben – lichterloh
manchmal folgt ein Griff ins Klo, doch danach geht es bis zum Mond
denk nicht, ich wär zu bremsen, ich lass von allen los
die mich durch ihre Augen sehen, doch niemals meinen Wert erkennen
Fremde denken, sie wär`n im Stande mich zu unterwerfen
Ihr wünscht mir den Tod, doch tut mir leid, ich seh` kein`n Grund zum Sterben
Geboren – in Hass und Wut, ich hab genug
weil ich mein Leben lang nur eine Maske trug, doch das hat nichts mit schwach zu tun
Verzweiflung und Angst – spüren alle mal zu jener Zeit
wenn ein höh`re Macht dir deinen Traum aus deinem Leben reißt
Ich bin alleine und ich seh es ein
deshalb pack ich mein Leben auch in Megabytes, beschäm`nd, ich weiß
für Freunde war der Weg zu weit, mich einmal – im Jahr zu sehen
kein Plan für wen
ich mich alles zum Clown machte, die Einsicht kam zu spät
dass mich die Leute nur brauchten bis wer Bessres kommt
und wenn sie wieder ankamen, glaubt ich trotzdem an ne letzte Chance
ausnahmslos dumm gewesen und vernebelt vom Gefühl
gebraucht zu werden,
doch mein Glück fand sich nicht in nem Haufen Scherben



Part 1: (Blazin’Daniel)

12 Jahre Rap, und du denkst an Misserfolg
denn du bist ein Troll, der nur Missgunst zollt, doch was ich wollt
ist rappen, ich trag ne Uhr, die ist nicht aus Gold
trotzdem ist es Zeit, dass sich jeder von euch ficken soll
grad scheint noch die Sonne,
aber ein Gewitter folgt bis du im Golf von der Klippe rollst
au revoir…………linkst du mich wie ein beschissenen Freund
kann es sein, dass du nach nem Track von mir ins Kissen heulst
………….wenn du meinst, dass es bei mir nicht läuft
…………muss ich lachen, denn du wirkst enttäuscht
….weil du siehst, dass ich noch immer steh
doch das ist für mich ganz normal, so wie im Winter Schnee
bin von Gott gesegnet mit Talent von dem du Fotze redest
aber es nicht hast, deshalb trollst du rum und hatest, shameless
…………Drück Escape mein Freund, hat mich gefreut
doch besser wäre, wenn du meinen Weg ab heute nicht mehr kreuzt
guck ich hab geträumt während du, ach komm Schwamm drüber
während ich den Beat auf Repeat hör, denk ich an früher
……………….und reflektier mein ganzes Leben
online gute Miene, aber ich bin immer krank gewesen
……….und ich heulte mehr als ich lachte
…………weil ich niemals echte Freunde hatte
glaub ich muss allein sein, für alle Zeit, weil
die Zeit zeigte ich blieb von keinem Menschen ein Teil

Hook:
(Blazin’Daniel)

… Lass mich treiben von dem Fahrtwind
Kein höherer Sinn, es zählt nur, dass ich da bin
……….Niemand, der zu Hause wartet
………oder irgendwas erwartet
……..Auf der Suche nach den Highlights
……….Fand ich raus, ich werd allein alt
……….
Hab geträumt, dass ich eine Bonze wär
…….
Doch bin broke weiß da kommt nichts mehr

Part 2:
(Blazin’Daniel) 1:42

Die meisten Menschen wissen nicht wie’s ist ein Traum zu haben
geben sich geschlagen, anstatt sich ihren Traum auch mal auszumalen
doch vielleicht braucht es grade
Mut um sich aus seiner Komfortzone rauszuwagen
lieber Treppensteigen – als auf den Aufzug warten
……Ungewissheit schlägt mir auf den Magen
Kopf voller Ideen, ich kann kaum noch schlafen, tausend Fragen
bab ich auch mal Glück, hab ich später einmal Haus und Garten?
aufgewachsen zwischen grauen Straßen, doch so soll mein Leben nicht
mehr sein, Ich will Endorphine, lauter Farben
die mein Leben – mit Glück und nicht mit Angst bestimmen
………..doch mein Weg führte woanders hin
riesiges Talent, nie ein Deal bekommen, Träume platzen
Rückschläge, falsche Freunde, die dich fallen lassen
keine Liebe, nur enttäuscht und hassen
denn ich war mein halbes Leben umzäunt von Ratten
also hieß es Räume schaffen – und Distanz gewinnen
zu den gleichen Menschen, die behaupten, dass sie anders sind
doch wer sowas sagt ist im Grunde genau wie die
trojanischen Pferde, die seit Jahren mit deim Vertrauen spielen
………….spar dein Mitleid, denn ich brauch’s nicht
heb ab wie ein Raumschiff und genieß die Aussicht
egal wo ich hinguck, verlogene Fotzen
doch ich bin nur gefallen um mich nach oben zu boxen


Ich seh dich an und weiß wir sind

Part 1: (Blazin’Daniel)

Alles was ich mache auf nem anderen Level
Du wünschst mir alles Schlechte, hier mein Kameralächeln
mich zu testen wird für dich ganz schnell der Anfang vom Ende
ja ich bin zwar 30, doch noch lang nicht in Rente
Warum sie vor mir nicht haten, hat ein ganz bestimmten Grund
und ich sag ihn dir………sie haben mein Schwanz in ihrem Mund
mein Charakter macht dich krank, ich hoff du wirst ganz bald gesund
denn wenn ich dich mir bald zur Brust nehm läufst du blau an wie ein Schlumpf
du bist allergisch auf meinen Vibe
denn ich fühl mich leider geil und das macht dich wahnsinnig
nerv nicht,
denn von Schleimerei bis Vorwürfe
war alles dabei, jetzt pass auf, weil ich dich vorführe
Julian,
du Inbegriff von Peinlichkeit
schmeißt mit Steinen
im Glashaus, aber dieses bricht jetzt leider ein
du denkst du kannst fliegen, doch befindest dich im freien Fall
fick nicht mit dem Falschen ist das Blazin’Daniel Einmaleins

Hook: (Blazin’Daniel) (2x)

Alles was ich mache auf nem anderen Level
Du wünschst mir alles Schlechte, hier mein Kameralächeln
Jo Im Internet ein Rambo, im Real Life Angst mich zu treffen
Schreib weiter Kommentare, hier mein Kameralächeln

Part 2:
(Blazin’Daniel)

Alles was ich mache eine andere Liga
meine Vita eindrucksvoll wie der Klang meiner Lieder
wenn du denkst ich bin ein Niemand hätt ich ne Frage: wer bist du
in einer Woche schaff ich viel, ungefähr so viel als Gott die Erde schuf
warum das bei mir so lockerleicht aussieht
Ich bin ein Genie auf meim Gebiet, und was kann dein MC?
Scheiße wiegt
hier mehr als echtes Gold auf einem geilen Beat
aber was erzähl ich dir? Du bist ja der, der Scheiße liebt
deine Aufmerksamkeitsspanne
ist so groß wie dein Glied, einfach kaum noch vorhanden
ich bin grade aufgestanden und hab schon wieder Mordsideen
geht’s drum euch zu ficken Digga, blüh ich auf wie Orchideen
und während euch die Worte fehlen
hab ich jedem, der mich hasst, grad wieder einen Korb gegeben
ihr meint ich wär stehengeblieben, doch ich hab mich fortbewegt
19 Alben, 100 Videos, geh es dem Storch erzählen

Hook:
(Blazin’Daniel) (2x)

Alles was ich mache auf nem anderen Level
Du wünschst mir alles Schlechte, hier mein Kameralächeln
Jo Im Internet ein Rambo, im Real Life Angst mich zu treffen
Schreib weiter Kommentare, hier mein Kameralächeln



Bridge:
(Blazin’Daniel) (2x)

Ich bin ein anderes Level
………….ein anderes Level
egal was du meinst, ich bin ein anderes Level
du wünschst mir den Tod, doch kriegst mein Kameralächeln

Hook:
(Blazin’Daniel) (2x)

Alles was ich mache auf nem anderen Level
Du wünschst mir alles Schlechte, hier mein Kameralächeln
Jo Im Internet ein Rambo, im Real Life Angst mich zu treffen
Schreib weiter Kommentare, hier mein Kameralächeln

Hook: (Blazin’Daniel) (3x)

Du bist mein Follower, nicht mehr
heute liebst du mich und morgen bin ich wer?
ein Mensch ohne Gewähr, erspart mir jede Heuchelei
Ich zieh an euch vorbei

Part 1:
(Blazin’Daniel)

Ich bin ein gottverdammter Macher und das kann keiner mehr runterreden
außer man ist stumpf am haten und schon immer dumm gewesen
ich führe ein Unternehmen – mit nur einem Mann
der mehr als zwanzig leisten kann und das alles aus eigner Hand
Ex-Fans erzählen Scheiße über mich im Netz, ich bleib entspannt
denn keiner kann mich ansatzweise ficken, wirf ein Stein und dann
lass dich überraschen, wie viel Steine du zurückbekommst
du frisst Beton, verschwende meine Zeit nicht, denn nichts ist umsonst
Plutonium in den Adern, ich bin jederzeit bereit
eure große Fressen kleinzuschlagen, wähl mich nicht als Feind
Ich tret kometengleich im Nebelschweif in deine Atmosphäre ein
und schlachte jedes Schwein von Mensch… in ein paar Megabytes
auf dich geb ich ein Scheiß, weil ich die zich tausend Szenarien kenne
Fan wird Freund, Freund wird Feind, wenig Taten sprachen Bände
wenn ich daran denke, welchen Weg ich schon gelaufen bin
merk ich alte Freunde sind jetzt aus den Augen, aus dem Sinn

Hook:
(Blazin’Daniel & AnneW) (2x)

Du bist mein Follower, nicht mehr,
heute liebst du mich und morgen bin ich wer?
ein Mensch ohne Gewähr, erspart mir jede Heuchelei
Ich zieh an euch vorbei

Part 2:
(Blazin’Daniel)

Ernstgemeinte Liebe, wechselhaft wie Licht und Schatten
Ratten die, das Schiff verlassen und sich danach wichtigmachen
mich zu hassen
ist jetzt eure Lösung? Ihr rappt selber
doch kriegt nichts gebacken, unser Level unterscheidet sich um Klassen
ihr wollt konkurrieren, doch seid dem Ehrgeiz von mir nicht gewachsen
Kid
das sind die Fakten, keine halbherzigen Wissenschaften
ihr seid höchstens Mitinsassen, in meiner Welt
die ihr zu hassen glaubt, doch ihr braucht mich wie Bitches Taschen, so siehts aus
deine Moves sind dreckig, aber mein Rap hat sich dick gewaschen
mich fronten ein Griff ins Klo, doch Ich hab euch im Griff wie Waffen
komm bring mich zum Lachen Julian, mach mich fertig
doch das einzige was du noch vergewaltigst ist der Dislike Button, truth hurts
ich bin bereit den letzten Schritt zu machen
und zwei feuchte Lappen müssen sich grad von mir ficken lassen
letzter Schnitt im Kasten, Cut, Upload und tu tippst auf Tasten
wutentbrannt, denn mein Shit hochprozentig so wie Whiskey Flaschen
 
Hook: (Blazin’Daniel & AnneW) (2x)

Du bist mein Follower, nicht mehr,
heute liebst du mich und morgen bin ich wer?
ein Mensch ohne Gewähr, erspart mir jede Heuchelei
Ich zieh an euch vorbei

Part 1: (Blazin’Daniel):

BzumZ, Rapexperte, ich hab keine Probs für dich
wenn ich mein du bist gar nicht so scheiße bin ich Optimist
Mobbing ist
echt scheiße, wenn der Mobber mal betroffen ist
„Hast du Beef mit Blazin?“ FAQ, „ich hoffe nicht“
mich fragt man bei Rap und Flow, dich fragt man bei Shoppingtipps
weil du ganz offensichtlich eine Fotze bist
Rapper, die ich schlecht bewerte, erleiden ein Heulkrampf
als wäre es Neuland, du Kiffer zünd dein Joint an
Paff Paff pass Dikka, ich schick dich ins Nirvana
……………………Blazin’Daniel nennt man hier Karma
du spielst keine Rolle für mich als wär ich dein Stiefvater
wie sagt man
so schön? Hurensohn
ja du hast gehört ich wäre arrogant und du hast verdammt Recht
Autogramm, check, und jetzt sag wie dir mein Schwanz schmeckt?
Funfact, Blazin‘ ist der Typ, der dich in Brand steckt
dein Karriereende stand fest, sowie mein Comeback
auch wenn ich der Typ bin, der bei Spießern gern mal aneckt
änder ich dein Status von kurz mal da auf ganz weg
Hatekommentaren fehlt im Real Life eine Stimme
Ich lach dich aus, und du fragst dich wie ich dich so finde
Digga komplett lost, Hater suchen nach Kritikpunkten
doch verlassen mein Palast mit gar nichts außer Stichwunden
2 Alben pro Jahr, Rapper fressen meine Staubwolke
ich schick euch von oben beste Grüße Bitch wie Frau Holle

Hook:
(Blazin’Daniel):

Die Fucking Ein Mann Armee
Du willst nicht an meinem Pranger stehen
Hab gehört du findst mich ganz ok
doch wieso große Fresse, wenn dir letztendlich die Antwort fehlt?
Du machst allerhöchstens große Augen wie in Animes
und dass du mich offline feierst bleibt hier nicht am Rand erwähnt
kanns verstehen,
dass Neid in dein`n Gedanken lebt, denn eigne Videos drehen und schneiden wirkt bei mir als ging der Shit im Handumdrehen

Part 2:
(Blazin’Daniel):

Songwriter, Videoproduzent, soll ich noch fortfahren?
Ich bin ein Orkan, der über’s Land zieht so wie Sportwagen
Chorknaben
wünschen mir die Hölle, doch die Mordraten
steigen solang an bis ihr unter der Erde liegt wie George Martin
du bist schon am Heulen Tobi, wenn sie in deim Dorf tratschen
wenn du vom Filme schieben redest, ist es KeinOhrhasen
komm Kleiner,
du hast keine Chance, leider
dir fehlen Worte, aber Blazin‘ ist das Lexikon von Songwriter
Junge ich bin on fire, lauf mir nicht ins Fadenkreuz
Ich bleib meinem Namen treu und fick vermeintlich harte Boyz
du schreibst gar nicht selber, das hab ich grad erfahren mein Freund
deine Worte sind, wie wenn ein Lügner von der Wahrheit träumt
Zahltag Mois,
ich zeig diesem Twizzla wie der Hase läuft
Jeder, der mich ficken wollte, wurd am Ende hart enttäuscht
I’m sorry
, aber Rap ist mein Hobby, Blazin’Daniel
macht Rap nur für Geld, das ist ne nice Story, nur nicht wahr
Was ich bin? Rapper, Cutter, Creator und noch mehr
Künstler seiner Zeit – als wenn ich Van Gogh wär
der einzige Narzisst, der sei`m Namen alle Ehre macht
Ratschläge von Liont sorgen dafür, dass ich Tränen lach
über mich reden mittlerweile viele Prominente
……..
doch alles was ich höre sind nur Komplimente
was ich von dir denke? Hurensohn
während wir auf Erden chillen trennen uns metaphorisch ganze Kontinente

Hook: (Blazin’Daniel):

Die Fucking Ein Mann Armee
Du willst nicht an meinem Pranger stehen
Hab gehört du findst mich ganz ok
doch wieso große Fresse, wenn dir letztendlich die Antwort fehlt?
Du machst allerhöchstens große Augen wie in Animes
und dass du mich offline feierst bleibt hier nicht am Rand erwähnt
kanns verstehen,
dass Neid in dein`n Gedanken lebt, denn eigne Videos drehen und schneiden wirkt bei mir als ging der Shit im Handumdrehen

Interlude:
(Blazin’Daniel):

Ah jetzt muss ich mir doch tatsächlich nen Kopf machen, ob ich noch nen dritten Part aufnehme, weil ihr dummen Mistviecher ja nicht in der Lage seid mehr als 2,5 Minuten aufzunehmen. Rapper, die auf Ero, oder irgendwelche Postleitzahlen enden haben Narrenfreiheit, weil sie euch jedes Mal den gleichen Song verkaufen, weil er von euch Hurensöhnen ja sowieso gefeiert wird

Part 3:
(Blazin’Daniel):

Überlege grad noch, ob ich noch nen Part dropp
eure Aufmerksamkeitsspanne klein wie Ginas Arschloch
Frage, Alfonso bist du dumm wie Scheiße? „Ja Boss“
hab ich mir adhoc auch so gedacht, jetzt kommt hier grad Post
sie ist von meim Fanboy, von Tricky M aus Nah Ost
er schreibt ich wär gar nicht arrogant, ich schreibe klar, doch
Du erleidest paar Schocks, wenn du auf die Bars glotzt
denn die ficken wie’n Schlagstock, willkommen in deim Grabloch
Ich schlag dir die Guccicappi runter von deim Arschkopf
bei dir ist der Arsch Kopf, verstehst du’s nicht, frag Gott
Paradoxe
Menschen hängen bei Twitch in meinem Stream ab
tippen sich die Fingern wund, doch interessiert das Niemand
hast du was zu sagen Troll, komm in meinen Discord
und ich führe dich vor, du Mistwhore wie Miss Thorne
Ich stehl dir die Show, sobald mein Name neben deinem fällt
du denkst ich wär broke, doch ich scheiße Geld wie Michael Felps
und ich habe viel Zeit, nicht nur, weil ich viel schreib
sondern weil ich multitalentiert bin, Dikka sieh es ein
wie es scheint
sagt ihr bei nem Beef nein, besser so, denn
Beef mit mir ist nicht nur kurz ein kleiner Tritt ans Schienbein
lass mal lieber sein, ja ganz recht, das wäre aussichtslos
ist mein Album angekündigt ist der Rest auf Tauchstation
haushoch
am Gewinnen, es ist Blazin‘Daniel auf dem Thron
und ich ficke jeden, glaubst du nicht? Ich glaube… schon

Hook:
(Blazin’Daniel):

Die Fucking Ein Mann Armee
Du willst nicht an meinem Pranger stehen
Hab gehört du findst mich ganz ok
doch wieso große Fresse, wenn dir letztendlich die Antwort fehlt?
Du machst allerhöchstens große Augen wie in Animes
und dass du mich offline feierst bleibt hier nicht am Rand erwähnt
kanns verstehen,
dass Neid in dein`n Gedanken lebt, denn eigne Videos drehen und schneiden wirkt bei mir als ging der Shit im Handumdrehen

Part 1: (Blazin’Daniel)

Die besten Freunde, komme was da wolle ohne wenn und aber
hat ja gut geklappt, aber ich komm zu recht, du kennst mich Partner
sitz im En Chilada, und gönn mir ein Long Island Bull
neues Leben 2.0, wir waren eins, doch jetzt trennen sich Lager
dass du mich für sie, und sie dich verließ, nennt sich Karma
doch mir geht‘s jetzt wieder gut, das Feuer in mir brennt wie damals
lös mich von dem längsten Drama, dass ich je durchleben musste
…………………………….ich bin gefallen, aber ich steh im Grunde
gefestigter im Leben als jemals zuvor, du warst mein Bro
doch gibst du Menschen Liebe, gibt das Leben dir ein harten Korb
doch fahr ruhig fort mit deinem Leben, als sei nichts gewesen
echte Freunde reden, falsche können nur wie ein Feigling gehen
und hintenrum erzählen, man hätte sich verändert
doch genau die gleichen Menschen sind dann meist die schlimmsten Blender
wie auch immer, Wunden heilen, denk nicht, dass ich vergesse
doch ab heut ist deine Fresse, eine Fremde

Hook:
(Blazin’Daniel)

Sag mir ist es das Ende
ich hab gehofft wir beide schaffen die Wende
sind wir beide jetzt nicht mehr als nur Fremde?
nur Fremde, nur Fremde, nur Fremde, ooooh
ist es das Ende
die letzte Nachricht, die du mir grade sendest
ich hab gehofft wir beide schaffen die Wende
sind wir Fremde, nur Fremde, ooooh

Part 2: (Blazin’Daniel)

Und ich soll dein bester Freund gewesen sein? da lach ich drüber
wir beide waren fast wie Brüder, doch du bist ein krasser Lügner
denn geht es um Freundschaft bist du fake wie deine Submariner
………………….. für mich zählt keine Uhr sondern nur Katharina
05.10.19, ja ich sah dich seit der Nacht nie wieder
denn du hattest Fieber, wenn’s drum ging einmal was anzusprechen
bester Freund……anstatt zu reden, hieß es lass ma lieber
brichst jedes Versprechen und warst weg wie Pietros Senorita
die letzten Jahre eine Maskerade
doch ob man Probleme lösen will ist ne Charakterfrage
………. nach der Nacht am Flughafen war Funkstille
du zogst dich von mir zurück, doch aus welchem Grund bitte?
sag es mir, früher ist es mir nie aufgefallen
doch traf Licht auf Wahrheit ist mein falscher Freund zu Staub zerfallen
ich hatte lang noch Hoffnung, aber jetzt ist es aus
das einzige was uns noch bindet ist ein Netflixaccount

Hook:
(Blazin’Daniel)

Sag mir ist es das Ende
ich hab gehofft wir beide schaffen die Wende
sind wir beide jetzt nicht mehr als nur Fremde?
nur Fremde, nur Fremde, nur Fremde, ooooh
ist es das Ende
die letzte Nachricht, die du mir grade sendest
ich hab gehofft wir beide schaffen die Wende
sind wir Fremde, nur Fremde, ooooh

Part 1: (Blazin’Daniel)

 

Sechs Jahre voller Hochs und Tiefs

du willst mir immer helfen, wenn ich ohne Ziel am Boden lieg

Ich träum mit dir – eines Tages frei zu sein wie Kolibris

doch leider dreht sich diese Welt um Geld so wie Monopoly

Ich bin negativ, du positiv

jeder Teil von dir bildet ein wunderschönes Mosaik

mein VIP im Chronik Feed,

die’s nicht mag, wenn ich Fotos schieß von ihr, doch ich bin so verliebt

in dieses Mädchen, dass sich immer scheut und nie vor Kameras tritt

an dir ist einfach alles echt, du brauchst kein Rampenlicht

solang du bei mir bist wird alles gut und wenn das Blatt sich wendet

haben wir ein Haus, zwei Hunde und ein schönen Garten, wenn ich

daran denke – will ich weiterleben, deinetwegen

denn ich weiß du wünschst dir doch nichtsmehr als mit mir alt zu werden

keine Perspektiven, du versuchst dein Glück wie Hänschen klein

und teilst dein Geld mit mir als wär’s ein Ding der Selbstverständlichkeit

 

Hook: (Jaruv) (2x)

 

Wir überdauern alle Emotion`en

du bist das, an was ich glaube, meine Religion

du bist wunderschön wie ein Regenbogen

meine Liebe zu dir geht noch tiefer als der Meeresboden

 

Part 2: (Blazin’Daniel)

 

Ich weiß du kannst mich sehen wie kein anderer Mensch

mein Verhalten da draußen ist ambivalent

aber du kennst mich längst wie sonst niemand mich kennt

Ich fürchte fast nichts, außer wir wärn uns fremd

geworden, denn ich brauch dich wie die Luft zum Atmen, guck wir waren

immer schon die besten Freunde, ohne es gewusst zu haben

wir sind nicht perfekt, das sind wir nicht

doch wir – können den andren fühlen wie Blindenschrift, ich finde mich

in deinen Armen wieder auf dem sink`nden Schiff, du bindest dich

an michund sagst du lässt mich nie im Stich, es gäb kein Hindernis

was dich von mir entfernen würde, während ich grad Leere spürte

spür ich jetzt du bist immer bei mir, egal wie schwer die Hürde

Du überdauerst jeden Schmerz von mir

Du bist keine Aktie, weil du für mich nie an Wert verlierst

die Welt ist groß, meine ist 1,70 groß, hat blondes Haar

Ich sah in meinen 30 Jahren nichts, das so vollkommen war

in Armut, wie in Reichtum, wie in Krankheit, gar nichts macht mir Angst

denn ich weiß du bist ein Mensch, auf den man sich verlassen kann

 

Hook: (Jaruv) (2x)

 

Wir überdauern alle Emotion`en

du bist das, an was ich glaube, meine Religion

du bist wunderschön wie ein Regenbogen

meine Liebe zu dir geht noch tiefer als der Meeresboden

Part 1: (Blazin’Daniel)

Du warst mein Bruder und ein Teil von mir
………..Zu zweit mit dir, war alles leichter, wir
waren allerbeste Freunde auf dem ganzen scheiß Planeten
…………wie konntest du mich so hintergehen?
……….Ich hab immer gedacht, ich hätt ein Stellenwert
bei dir, doch hab dann schnell gemerkt, ich seh deine Welt verkehrt
…………….von heut auf morgen hast du dich entschieden
dein besten Freund aus deinem Leben auszuradieren

Refrain:
(Blazin’Daniel) (2x)

Ich glaube nicht, dass wir uns wiedersehen
Du hast gewählt und wirst mir nie mehr fehlen
Du wirst mir nie mehr fehlen

Part 2:
(Blazin’Daniel)

Ich frage mich was deine Mama denkt
………..unsre Zeit, ich seh, du scheinst nicht dranzuhängen
…….Scheint als wären zwei Brüder sich einander fremd
geworden, ich seh, dass du deine Zeit heute nun andren schenkt
Ich hätte nie geglaubt, dass
dass mein bester Freund sich für ne Andre einfach aus dem Staub macht
………….. ich wollte mit meim Bruder nach Venedig
……………….doch ich denk das hat sich nun erledigt

Refrain:
(Blazin’Daniel) (2x)

Ich glaube nicht, dass wir uns wiedersehen (wiedersehen)
Du hast gewählt und wirst mir nie mehr fehlen (nie mehr fehlen)
Du wirst mir nie mehr fehlen

Part 3:
(Blazin’Daniel)

Und Jeden Tag wird’s leichter
auch wenn ich für den Weg hier nie bereit war
doch ich steh jetzt allein da
denn ich musste für deine Fehler zahlen und du weißt das
ich werd das nie verstehen
doch du wirst mir ab heute nie mehr fehlen

Refrain:
(Blazin’Daniel) (2x)

Ich glaube nicht, dass wir uns wiedersehen
Du hast gewählt und wirst mir nie mehr fehlen
Du wirst mir nie mehr fehlen


Hook: (Blazin’Daniel & Traider) (2x) 

Antriebslos, Depression, Eiskalt, Menschenscheu
Hinfallen, Aufstehen, Hamsterrad, Zeit, die läuft
Augen machen, neidisch sein, Gedanken, Negativ
keinen Sinn, Abschiedsbrief, Keine Angst, Suizid

Part 1:
(Blazin‘Daniel)

Verschlafen, Herzrasen, jeden Tag auf mehr warten
Im Bett liegen, heulen, das Leben kennt kein Erbarmen
mein Schlafrhythmus zerstört
wenn du gerad zur Arbeit fährst dann sag ich meinem Girl
gute Nacht, denn ich hab kein Job und lebe im Exil
Menschen, die mir nah stehen flehen „geh in Therapie
stetig depressiv, ein jahrzehntelanger Krieg
in meinem Kopf, ich laufe los, aber es scheint als wenn es keinen Weg mehr gibt
für mich, sag mir – ist dass das Ende?
Ich fahr in Richtung Klippe, und ich denk nicht, dass ich bremse
oder wende oder lenke, für den Augenblick schwerelos
wann ich sterbe macht kein Unterschied mehr, denn mein Herz ist tot
bin auf meinem letzten Flug der Kapitän, der Airpilot
und geh mit meiner 747 in den Bergen hoch
Rauchschwaden,
keine Lebensluft zum Aufatmen
das sind die Gedanken, die auf mich in meinem Traum warten
Insta Story machen, Lachen faken, danach Mic Session
Doppelleben führen, doch auf dünnem Eis dann einbrechen
mir fehlt schon die Kraft um aus dem Bett zu kommen
keine Perspektiven mehr und keine letzten Chancen

Hook:
(Traider & Blazin‘Daniel) (2x) 

Antriebslos, Depression, Eiskalt, Menschenscheu
Hinfallen, Aufstehen, Hamsterrad, Zeit, die läuft
Augen machen, neidisch sein, Gedanken, Negativ
keinen Sinn, Abschiedsbrief, Keine Angst, Suizid

Part 2: (Traider)

Es fing ca. an als ich noch ein Kind war
von da ab ging ich durch die Welt verloren wie ein Blinder
ich spürte intensiv Dauerdruck auf meiner Brust
Ich konnte nicht atmen, zugeschnürt war meine Luft, yeah
ich war nie draußen wie die ganzen and`ren Kids auf der Straße
ich musste gucken wie ich klar komm mit der Last, die ich habe
hatte niemals das Verlangen gehabt mal Freunde zu finden
keine ziele ich bin eiskalt wie Hillary Clinton
bau `ne Mauer um mich rum als wär ich Donald Trump
Ich musst zuhause bleiben draußen hatt ich zu viel Angst
dass ich versage und den Alltag nicht bestehe
doch versuchte ich mein Bestes, nahm der Teufel meine Seele 
das ist als würd` er mich nicht gehen lassen wollen, doch warum?
was hab ich getan? sag`s mir warum? 
ich habe keine Ahnung, alles was ich weiß ist
dass es mich auch heute noch begleitet

Hook: (Blazin’Daniel & Traider) (2x) 

Antriebslos, Depression, Eiskalt, Menschenscheu
Hinfallen, Aufstehen, Hamsterrad, Zeit, die läuft
Augen machen, neidisch sein, Gedanken, Negativ
keinen Sinn, Abschiedsbrief, Keine Angst, Suizid

Part 3: (Blazin‘Daniel)

Meine Seele ist gebrochen
ihr habt gelebt auf meine Kosten und jetzt steh ich da mit gar nichts
die Wahrheit ist, ich habe mich mit 20 Jahren ins Knie gefickt
ließ mich mit
den falschen Leuten ein, und schmiss Dekaden meines
Lebens in die Tonne für wieder nichts und wieder nichts
Liebe trifft nicht jeden, auch nicht den Mann im Spiegel, ich
bin seit ich denken kann nur vom Pech verfolgt, mein letzter Freund
bleibt wohl die Musik, denn der Rest hat mich vergessen Mois
Zeilen, die du hörst, sind nicht einfach so dahingeschrieben
meine rechte Hand im Leben ließ mich einfach links liegen
…………blind vertrauen, meine Achillesferse
doch was ich an Fehlern habe mach ich wet an Willensstärke
jeder zweite ist ein falscher Freund
besser, wenn du deinen Weg im Tunnel wie ein Alpha läufst
Liebe und Gefühle, brechen dir am Ende das Genick
Ich unterschreib dir nicht einmal das Blut dicker als Wasser ist
umso mehr du fühlst, umso qualvoller der Tag
an dem du konfrontiert wirst mit Habgier und Verrat
du bleibst hart wie ein Soldat oder brichst in dir zusammen
der Hass in dir zieht wie ein Gewitter über’s Land
kleine Schritte, große Angst, jemals glücklich zu werden
du gehst gebückt über Scherben
in jede Himmelsrichtung fliegt ein Teil von dir wie Dragonballs
denn jeder falsche Freund brach dir ein Stück deines Herzens

Hook: (Traider & Blazin‘Daniel) (2x) 

Antriebslos, Depression, Eiskalt, Menschenscheu
Hinfallen, Aufstehen, Hamsterrad, Zeit, die läuft
Augen machen, neidisch sein, Gedanken, Negativ
keinen Sinn, Abschiedsbrief, Keine Angst, Suizid

Part 4: (Traider)

Heute bin ich abgestumpft, denn mich trifft nichts mehr
und bevor du mich verurteilst als wärst du ein Richter
hör dir an warum mir heute alles egal ist 
wie soll man noch was fühl`n, wenn die Seele aus Stahl ist?
yeah, ich hab wirklich immer alles gegeben
trotzdem ging alles kaputt man wie nach’en Erdbeeben

nach einer Zeit denkst du das Leben, das hat dich gewählt
ich habe Ziele durch das negative Denken verfehlt
so oft fragt man mich warum denkst du nicht positiv
weil mein Kopf hat das positive Denken besiegt
trotzdem gebe ich nicht auf, ich mache weiter
und selbst wenn ich bis zum Ende meines Lebens scheiter
hab ich es versucht und kann sagen ich hab alles geseh`n
kann ich stolz darauf sein und meinen Neffen erzähl`n
euer Onkel war ein Kämpfer, er ist heute noch da
aus Ziele wurden Wunden und diese Wunden sind wahr

Hook: (Blazin’Daniel & Traider) (2x) 

Antriebslos, Depression, Eiskalt, Menschenscheu.
Hinfallen, Aufstehen, Hamsterrad, keine Freud.
Augen Machen, Neidisch sein, Gedanken, Negativ.
Keinen Sinn, Abschiedsbrief, Keine Angst, Suizid.

Part 1: (Blazin’Daniel)

Ich bin innen tot und bräuchte eine helf`nde Hand
aber weiß es gibt keinen Mensch, der mir noch helfen kann
… brauche Zeit, doch die Welt hält nicht an
alles fällt zusammen, das ist der Blick über den Tellerrand
…….. jeder andre hält Distanz
zu mir, und dieses Gefühl fühlt sich seltsam an
Traumende, Möglichkeiten ausgeschöpft
…………ich führ mein Leben als wär’s Hausarrest
…………..
der Sturm hat mich aufgeweckt
träumte, dass ich sterbe und ich glaube dieser Traum war echt
Versager – das, was man mich glauben lässt
……..Und vielleicht haben sie damit auch Recht
Dauernd Stress mit Leuten,
die mir Schlechtes schau nicht weg,
obwohl ich zu Hause bin, fühl ich wie meine Mauer wächst
………..abgezäunt, isoliert
niemand, der mich noch besucht, was sind denn schon Freunde, ihr
wart Weggefährten, für einen bestimmten Zeitraum
…………………. am Ende ging das alles gleich aus
wenige Wege, sind auf lange Zeit zusammen bestimmt
Menschen wählen heute den und morgen einen anderen
Gehen dann woanders hin, und lassen dich stehen
weil sie von Loyalität einfach nichts verstehen
Sie reden von für immer
doch für immer ist nicht länger als ein Sturm oder Gewitter
nicht einmal so lang wie eine scheiß Jahreszeit
Frage weißt du
überhaupt noch wer ich bin? Sag’s mir, nein?
……Ich kenn doch die Antwort längst
….du bist du und wir einander fremd
Du brauchst keinen kranken Mensch in deinem Umfeld
uns hält
gar nichts mehr, nur noch Schmerz, der an mir hängt
Leute, die mir wichtig waren
leben weiter – als wär ich nicht da
bekam ein Leben, das vergiftet war
jeder Tag in meinem scheiß Leben war ein Schicksalsschlag
leb das ganze Jahr als hätt ich ewig langen Mittagsschlaf
und will zurück ins Leben wie ein Typ, der hinter Gittern saß
……… ich bin lebensmüde
steh auf einer leeren Bühne und..
merk langsam, dass niemand kommt
hab den Triathlon – gewonnen, doch die, die es sehen nennen mich Verlierer,
doch was wissen die denn schon
Ich suche mein Leben lang schon Frieden wie der Libanon
………… Lieder helfen mir hier nicht mehr raus
Ja ich hab an mich geglaubt, doch was bringts? jeder andre
gibt mich auf, dein Mindset
bringt dir einen Scheißdreck für das was du hier reinsteckst
………….Schon wieder die fallen die Augen zu
Rapartist zu sein war mein Traumberuf, doch alles cool
Falsches Mitleid im Dauerloop
Lieber sag ich „Kopf zu“, und werd dafür ausgebuht
ich war nie der Typ, der dir aus Gier Honig um dein Maul schmiert
doch zeigst du dich menschlich, wird der Mensch zum Raubtier

Ich fühl mich wie tot
………………… psychisch KO
hab ein Weg hinter mir, den kein andrer laufen will
ihr könnt mich noch sehen, aber grade lauf ich aus dem Bild
…..legt die Kameras weg
es gibt’s nichts mehr zu sehen, aus irgendwann wurde jetzt
bin am Ende und bräuchte eine helf`nde Hand
aber weiß es gibt keinen Mensch, der mir noch helfen kann
… brauche Zeit, doch die Welt hält nicht an
alles fällt zusammen, das ist der Blick über den Tellerrand

Part 1: (Blazin’Daniel)

Ey das ist in die Fresse Rap, Senpai scheißt sich schon die Hosen voll
Liebes- oder Disssongs von mir, du heulst wie Rosenstolz
Kid ich bin der Sohn von Zeus, du bist nur ein Hurensohn, läuft
Ich bin nicht auf Ärger aus, doch das hast du so gewollt
Fanboy halt die Fresse, ich bin dein Idol, du schreibst mir yo
Daniel kannst du dir das einmal anhören, ich schreib nein du Hoe
einfach broke, und mein Niveau ist für dich nicht erreichbar Bro
„Blazin’ steht so weit über mir“ ist dein Survival Code
Ich weiß nicht wo die anderen sind, ich livestreame nur meine Show
und schieße ein paar Geiseln tot, letzte Worte? Geiler Flow
dacht ich mir,
du bist von mir fasziniert, ganz ehrlich wer
hängt nachts um 4 bei dir im Stream, wenn er dich nicht feiern würde?
Krass verwirrt du bist, Hashtag Yodavoice, sieh wie sich der Senpai
jetzt ins Koma säuft, davon mach ich ein Polaroid
und häng es mir an meine Wand, jeden Monat neue Opfer
Hate Night Show, ich führ euch Vögel vor wie Oli Pocher

Hook:
(Blazin’Daniel)

Von temporären Lobeshymnen bis hin mir den Tod zu wünschen
Inkompetente Verlierer so wie Homer Simpson
Live reden mit mir? nur mit Marco Phono Sprüchen
Blazin’Daniel yeah, baut mir einen Obelisken

So viel dumme Menschen, die von Dümmeren Applaus bekommen
sie rauchen Bong, teilen Sprüche, doch halten da kaum was von
Heuchlerische Fans
, dem Ende Nah wie Avengers
Ich radiere euch systematisch aus, Amanda Clark

Part 2:
(Blazin’Daniel)

Wanjo will mir Raptipps geben, ok ich hör was er sagt
doch er fragt nur warum ich ein überfreshes Sacko trag
abnorma
l heftig, was du mir da an den Kopf wirfst Digga
leider an den Haaren herbeigezogen wie ein Lockenwickler
geht es um Kritik äußern melden sich hier zig Mäuler
doch ich hab mehr Zahlen auf der Bank stehen wie ein Klick Käufer
Paranoia, gar nix teuer
, egal wer du bist Heuchler
du bist ein Sadist, der Beefs liebt, bis ich auf dich feuer, funny
Der kleine Senpai läuft ins Fadenkreuz
der arme Boy ist heut nicht gut auf mich zu sprechen, schade Mois
Ich fick dich jetzt richtig Yallah und das ohne Straßendeutsch
Ich bin zwar kein Pharmazeut, doch krank machend, wie das Hakenkreuz
Senpai, ab jetzt ist für dich Endzeit, du hängst in meinem Livestream
24/7 rum weil du mein Fan bleibst
mich ficken? Ich kenn keinen, der dazu im Stände wär
vor allem nicht du, du bist doch nur gelb vor Neid wie Camembert
…………….jetzt würdst du gern auf nen andren Stern
denn langsam merkst auch du, dass Blazin‘ über dich wien Panzer fährt
du wirst von deiner Angst beherrscht, dein Innres sagt du kannst nicht mehr
dein Leben schwarz und weiß wie ein Pandabär, komm ran mon frère
Hook:
(Blazin’Daniel)

Von temporären Lobeshymnen bis hin mir den Tod zu wünschen
Inkompetente Verlierer so wie Homer Simpson
Live reden mit mir? nur mit Marco Phono Sprüchen
Blazin’Daniel yeah, baut mir einen Obelisken

So viel dumme Menschen, die von Dümmeren Applaus bekommen
sie rauchen Bong, teilen Sprüche, doch halten da kaum was von
Heuchlerische Fans
,dem Ende Nah wie Avengers
Ich radiere euch systematisch aus, Amanda Clark

Part 3:
(Blazin’Daniel)

Jetzt bin ich Rapper und auch Streamer
mittlerweile fragt man mich eher was ich nicht bin, ein Verlierer
so wie jeder, der mir nach gewonnen Beefs wieder die Eier krault
doch da bin ich wie mit deiner Meinung, da scheiß ich drauf
Anonyme IP Adressen schreiben wilde Texte
doch mich fickst du nur in deinen Träumen wie Kim Kardashian
ah – die Schnauze groß im Fakeaccount
steht derselbe Lauch vor im Real Life, heißt es hey und ciao
Ich wirk arrogant, weil sau dumme Menschen
den Unterscheid zu Selbstbewusstsein kaum noch erkennen
letztens noch, „
du rappst wien Gott“, tippend in sein Macintosh
jetzt bekommst
du einen Song, der dir in die Fresse boxt
schmeiß dich aus dem sechsten Stock runter und du Hässlon floppst
auf allen Ebenen, alt aussehend wie Hasselhoff
Schönheit… liegt zwar stets im Auge des Betrachters
doch willst du mit Stars auf Fotos sagt dir jederboah nee lass mal“

Hook:
(Blazin’Daniel)

Von temporären Lobeshymnen bis hin mir den Tod zu wünschen
Inkompetente Verlierer so wie Homer Simpson
Live reden mit mir? nur mit Marco Phono Sprüchen
Blazin’Daniel yeah, baut mir einen Obelisken

So viel dumme Menschen, die von Dümmeren Applaus bekommen
sie rauchen Bong, teilen Sprüche, doch halten da kaum was von
Heuchlerische Fans
,dem Ende Nah wie Avengers
Ich radiere euch systematisch aus, Amanda Clark

Part 1: (Blazin’Daniel)

Ich hab dich kennengelernt vor sieben Jahren
weißt du noch wie wir die Nächte bis morgens geschrieben haben
vor dir dachte ich würde wahre Liebe nie erfahren
obwohl wir bis dahin beide – in ner Beziehung waren
doch ich fing schon an zu träumen wie es wär mit dir zu schlafen
in meiner Beziehung herrschten Minusgrade
du warst das Schönste In meim Leben
doch dann musst ich gehen aufgrund von persönlichen Problemen
fast 26.000 Stunden trennten mich von deinem Haar
Ich starb an jedem Tag, an dem du nicht an meiner Seite warst
kaum zu glauben, du hast auf mich gewartet, all die Jahre
und jetzt bleiben wir zusammen bis wir beide Falten haben
auch in schweren Tagen werde ich dich noch auf Händen tragen
bis wir alt und grau sind, diese Liebe wird kein Ende haben
das ist längst beschlossne Sache wie der Weg zum Altar
erst hatt ich nichts, dann braucht ich nichts mehr, weil du mir alles gabst

Hook: (Blazin’Daniel)

Wir sind verbunden so wie Ying und Yang
Schwarz und Weiß, Arm und reich, denn wir halten für immer an
Ich scheiß auf jede Kirche, doch du, du bist mir heilig
Dieses Leben ist ne Reise, es ist schön, dass du dabei bist
 
Ich liebe dich bedingungslos
bis in den Tod, du bist ein Schatz, der sich zu finden lohnt
Ich weiß nicht viel vom Leben, doch eine Sache weiß ich
dieses Leben ist ne Reise, es ist schön, dass du dabei bist

Part 2:
(Blazin’Daniel)

Dein Charakter unvergleichlich, du bist großzügig, nicht kleinlich
dieses Leben ist ne Reise, es ist schön, dass du dabei bist
alles was ich weiß ist Zeit ist kostbar und ich teile
jede einzelne Sekunde mit dir an meiner Seite
wir meistern jede Hürde, ganz egal was da noch kommen mag
du bist mein beste Freundin, du bist mein Konzentrat
aus Regenbogenfarben, du machst mich vollkommen stark
denn nur in deinen Augen merk ich, dass für mich die Sonne strahlt
Solang du mich begleitest ist der Weg egal, hauptsache du
bist bei mir mach ich meine Augen zu, doch das ist sicher, denn
jede Nacht seit vielen Jahren läuft dein Bild im Traum im Loop
Ich scheiß auf Schafe zählen, denn ich – komm bei meiner Frau zu Ruh
bei dir tank ich Energie
du bist der wahrgeword`ne Traum – aus meiner Fantasie
aus Anthrazit wird himmelblau, du weißt wie viel mir an dir liegt
ich schwöre dir die Treue, weil es für mich keine Andre gibt


Hook: (Blazin’Daniel)

Wir sind verbunden so wie Ying und Yang
Schwarz und Weiß, Arm und reich, denn wir halten für immer an
Ich scheiß auf jede Kirche, doch du, du bist mir heilig
Dieses Leben ist ne Reise, es ist schön, dass du dabei bist
 
Ich liebe dich bedingungslos
bis in den Tod, du bist ein Schatz, der sich zu finden lohnt
Ich weiß nicht viel vom Leben, doch eine Sache weiß ich
dieses Leben ist ne Reise, es ist schön, dass du dabei bist

Part 1: (Blazin’Daniel)

Es geht immer nur darum wer hat Klicks, wer hat Hype
und nicht darum ob du irgendetwas wichtiges teilst
es geht darum, ob du heut in ihrer Hitlist erscheinst
damit strohdumme Laien meinen, „verfickt ist das geil
doch ich gebe nichts auf Strategien
feier ich das heut gemachte Lied wird heute Nacht releast
und nicht erst geschaut wer ist wie, wo, wann krass aktiv
einfach aus dem Schatten raus töten wie ein Assassin
yeah, es ist Blazin’Daniel, Macht auf Beats
ist meine Sprache, deine ist, du hast mich lieb, das kannst du dir nicht ausdenken
in deiner Playlist nur Fakeshit
Famebitches
überall, Real Talk ist mein Statement
so viele Feinde, doch keiner kriegt den Mund auf
Kann man sich nicht ausdenken wie 2dles ist noch Jungfrau
morgen in der Rundschau, vergib mir oh Herr
doch fake Fans hab ich grad gefickt wie ein Pferd, wer will Beef?

Hook:
(Blazin’Daniel) (2x)

Ich hau auf den Tisch
doch Alfonso muss gehen, denn das Auge ißt mit
Ja du Lauch bist geknickt, sauer, doch kriegst
am Ende so wie immer nur die blanke Faust ins Gesicht, oh shit

Part 2:
(Blazin’Daniel)

Zeit rast
, jetzt bin ich 30 Jahr
aber wo ist jetzt der Diss hä? Ich peil’s nicht ma
jetzt hängen KuchenTVs Kinderfans an meinem Arsch
doch die scheiß ich wieder aus, wie deine Meinung sag
mal bist du vollkommen an die Wand gefahren, du schreibst Romane
doch wieso äußert du ne Meinung, wenn dich keiner fragt?
alle denken ich wär krass gefickt, kommt Zeit, kommt Rat
doch jeder Kontrahent sah am Ende meistens schwarz
mein Panzer eisenhart, ich habe keine`n Bedarf
an deinen Stars, denn ich bin selber ziemlich leistungsstark
und hab im Gegensatz zu andren Rappern Know How und Skills
werd andauernd gefilmt, meine Aura ein Schild
wenn ich in den Raum komme, fallen Kinnladen runter
vor meiner Wenigkeit sagst du, ich find dich super
obwohl du hinter mir andre Meinung`n vertrittst
ist mir das vollkommen latte, denn ich scheiße auf – dich

Hook:
(Blazin’Daniel) (2x)

Ich hau auf den Tisch
doch Alfonso muss gehen, denn das Auge ißt mit
Ja du Lauch bist geknickt, sauer, doch kriegst
am Ende so wie immer nur die blanke Faust ins Gesicht, oh shit

Part 3: (Blazin’Daniel)

Wenn der Neid aus dir spricht
passieren Dinge, die kannst du nicht ausdenken Bitch
ja als Multitalent hab ich vielen andren geholfen
die mich ausnutzen und dann selber drankriegen wollten
wenn dir jemand hilft ohne Dankbarkeit, das find ich wie?
hmmmm…naja, ehrenlos wie Timothy
Wohli gibt Versprechen ab, die er dann auf Krankheit schiebt
Tim Heldt macht ein Kuchen Talks, er hat mich unfassbar lieb
leider nicht so lieb, dass man meinen Namen in den Credits liest
damit hat er ein Problem, wie mit jedem anderen
Ihr heult rum, der disst alles und jeden, nennt man Rapmusik
Deutschrap ist so fresh wie nie, denn es ist mein Battlefield
Rapper auf Tilidin, tight in ihren Skinny Jeans,
fast – so cool wie jeden Kerl, den du auf Tinder siehst
Kinder lieben
heutzutage Rap, der hohl wie Bäume ist
reudige Musik,
doch ich weiß ihr habt ja Recht, ich bin nur neidisch, eigentlich

Hook:
(Blazin’Daniel) (2x)

Ich stampf dich tot
dann stehst du dumm rum …wie bei Madam Tussauds
die Distanz zwischen uns
ist gigantisch groß
du kommst an meinem Schwanz nicht hoch
ich fick dich, du sagst nur das fandst du doof, sorry
wenn ich nett zu dir bin
erzähl dir nur das Blaue vom Himmel wie der Mann im Mond

…..Ich trug auf meinen Schultern Hass
……..und hab gelebt auf einem Pulverfass
Hass für alle Menschen, deren Missgunst ich geduldet hab
Ich fick euch jetzt richtig, und baue eure Schulden ab
….Das letzte Jahr hat mich kaputt gemacht
du hast dich kaputtgelacht, doch jetzt wird die Luft sehr knapp
für dich, denn ich bin wieder da und sorg für Stickstoff
denn ich bin ein Hitzkopf, 2dles wird zum Wischmopp
………….Du bist Fan meiner Musik
doch im Real Life bist nur ein Spast, dem ich ins Gesicht rotz
dich schockt
gar nichts mehr, sagst du bis mein Clip droppt
in dem man dich eingeblendet sieht mit Rouge und Lipgloss
…….…..mein Anwalt kriegt Post
weil ich dich box und du rumheulst wie bei Jim Knopf
Rapper drehen Tik Toks,………… in Flip Flops
nennen den scheiß Hip Hop, und machen sich zum Witzbold
Du hast grad mal einen Track und denkst, dass du das Buis rockst
aber du bist nur ein Clown, wie Gier bei Rap am Mittwoch
Ihr fühlt euch überlegen, nichtsdestotrotz
der einzige, der über mir steht du Fotze ist Gott

Niemand stellt sich in mein Weg
und wenn du glaubst du kommst davon, wenn du mich hintergehst
wirst du schnell… erleben, wie der Wind sich dreht
dreht dreht, du bist erledigt

Part 1: (Blazin’Daniel):

Du willst Realtalk, ich erzähl dir was
Ich wünsche mir den Tod, weil ich keine Kraft zum Leben hab
egal wie viel Liebe ich auch gebe, ich erlebe Hass
von jedem, der mich mehr als einen Tag in seiner Nähe hat
wegen was
steh ich überhaupt noch auf? Sag’s mir
wenn dein Leben für dich heißt, dass du jeden Tag stirbst
Hartz4, grad wird
mir klar, ich bin am Arsch, ihr
wolltet mich am Ende sehen, voila, jetzt ist es pa-ssiert
…………………Mir fehlt – die – Kraft
um mein Leben in die Hand zu nehmen, weil ich mich so fühl
als wenn es für mich jetzt schon mehr als über zehn Jahre geregnet hat
egal mit wem du mich auf Fotos siehst, ich fühl mich fehl am Platz
weil niemand – für mich Platz in seiner Seele hat
In euren Storys war ich nur der eingeschobene Nebensatz
In meinen – Träumen bin tausendfach gestorben
Ich wache auf, es ist aussichtsloser Morgen

Hook:
(Blazin’Daniel):

Ich lebe eine Lüge
und verkaufe sie für wahr
doch die Seele ist so müde
denn mein Traum war eine Farce

Bridge:
(Blazin’Daniel):

………….. Alle Wege verbaut
…………. Es führt kein Weg mehr hier raus
Pläne – Sie gehen nicht mehr auf
Kein Geld für Visionen, deshalb hab ich meine Seele verkauft

Part 2:
(Blazin’Daniel):

Du willst Realtalk, ich erzähl dir was
Ich schenkte mein Herz einer Frau, die keine Seele hat
und während mein Schicksal über mich und meine Pläne lacht
bin ich aus dem Alptraum meines Lebens – zu spät erwacht
Ich seh es ein, ich werd wohl nie ein rich Kid auf ner Segeljacht
wieso atmen, wenn du nicht mal einen Grund zum Leben hast?
Sag’s mir, jede Nacht unter Tränen wach
Energie auf null, mir fehlen die Megawatt, Ich heb nicht ab
Hass wird nie verschwinden, nur recycelt wie ein Tetra Pak
die Seele voller Last
, Innen eiskalt so wie Hägen Dazs
der routinierte Alltag lässt mich durchdrehen wie ein Sägeblatt
krass
, wie sich die Welt verändert, wenn du einmal Fehler machst
träge – schwach
, mein Kopf – voll – Sorgen
Ich habe – den Glauben – an Gott verloren
Jahrzehnte – lang – gehofft auf morgen
doch die letzte – Hoffnung ist nun doch gestorben
deshalb ließ ich auch das erste Drittel meines Lebens hinter mir
es gibt kein „Für immer“ ihr lügt, denn die Erinn`rung stirbt
ich tu so als, ob’s nicht intressiert
doch sterbe in mir drin wie eine Mutter, die ihr Kind verliert

Hook:
(Blazin’Daniel):

Ich lebe eine Lüge
und verkaufe sie für wahr
doch die Seele ist so müde
denn mein Traum war eine Farce


Part 1: (Blazin’Daniel)

 

Ey die Welt geht grad zu Grunde Man, Australien steht in Flammen

während sie gerad das Dschungelcamp ausstrahlen, wir entspannen

vor den Smartphones, Tag ein und Tag aus

in Indien hungern Menschen, doch die Ware wird verkauft

es kümmert keinen, was mit den – Menschen dort passiert

solange ihr bei Primark euer Schnäppchen macht wird konsumiert

und jedes Handy kontrolliert für maximalen Umsatz

doch Kundschaft juckt nicht, ob ein armes Kind verhungert

nur temporäres Mitleid für den Augenblick

bis du dich wenig später wieder selbst bei einem Kauf erwischst

nach außen bist du Weltverbesserer, aber wenn tausend Kids

dir deine Sachen nähen, ist es nur noch Geiz, der aus dir spricht

jeder scheißt auf Fairtrade, denn Menschen sind im Herz fake

doch siehst du dann das Leid heißt es Durchatmen wie Airwaves

RTL ist kein scheiß Sender, es ist die Gesellschaft

die aus Selbsthass zulässt, dass man aus Ihnen Geld macht

und warum auch nicht, bei so nem Publikum

wär es ziemlich dumm nicht zuzuschlagen wie ein Hooligan

ihr fasst nur noch Fuß, wenn euch ein Anderer die Wege ebnet

aber es heißt Fußstapfen hinterlassen und nur darum geht es

 

Hook: (Blazin’Daniel)

 

Wir leben in nem Flammenmeer

Ich kann die Welt nicht retten, ich bin selbst nur ein Gefangener

der zusehen muss wie Menschen tun als ob sie anders wär`n

doch sich dann nur von Angst ernähren, sie bleiben jeder Handlung fern

Leid auf dieser Welt – ist euch nur ein Post wert

während du im Dieselauto auf die Road to Goat fährst

ey wie kann`s uns an Vernunft fehlen

die Wollnys, deine Wunschthemen, wie kann man nur so stumpf leben?

 

Part 2: (Noire)

 

Ey wir sind dem Untergang geweiht ich spüre langsam die Panik,

die sich in den Köpfen breit macht nur noch Angst und Dramatik

wir seh`n Koalabären brennen, die Lage sie wird eng

und der Ursprung der Gefahren ist der tatenlose Mensch

der den Schaden erst erkennt, wenn er selbst davon betroffen ist,

Das wir am seidnen Faden häng, ey ist doch offensichtlich

Macht die Augen auf und fangt an euch zu hinterfragen

Fridays for future – geht mit euren Kindern auf die Straßen

Und sichert ihn ein rosiges Leben

frei von Bedrohung und Elend

und den verlogenen Medien, die von Klimakatastrophen erzählen

doch bricht man`s runter scheint sich’s hierbei leider wieder nur um Kohle zu drehen

das ist verrückt wie wir mit unserm Erbe umgehen

bald gibt es kein Zurück, bleiben wir an diesem Punkt stehen  

Ey wie kann’s uns an Vernunft fehlen

wir seh`n doch was grad passiert und trotzdem treibt der Mensch weiter sein Unwesen

Und wegen was? es geht um Geld, Macht und Ruhm

leider habe ich selbst auch mit der Gesellschaft zu tun

bin ein Teil von dem Problem, denn ich bin einfach zu bequem

um das alles wieder gut zu machen reichen keine Trän`n

 

Hook: (Blazin’Daniel)

 

Wir leben in nem Flammenmeer

Ich kann die Welt nicht retten, ich bin selbst nur ein Gefangener

der zusehen muss wie Menschen tun als ob sie anders wär`n

doch sich dann nur von Angst ernähren, sie bleiben jeder Handlung fern

Leid auf dieser Welt – ist euch nur ein Post wert

während du im Dieselauto auf die Road to Goat fährst

ey wie kann`s uns an Vernunft fehlen

die Wollnys, deine Wunschthemen, wie kann man nur so stumpf leben?

 

Part 3: (H1)

 

Ey diese Welt ist im Wandel was für C02

Klimawandel gab`s schon immer, auch das geht vorbei

ich atme den Smog auf den Straßen

ich sah schon lange keinen Regenbogen

und auch da oben, wo die Seelen wohnen

strahlen die Sterne nicht mehr hell

hier dreht sich alles nur um`s Geld

und ich habe wirklich Angst um die Zukunft unserer Welt

die alten Freunde meiner Gegend sind längst weggezogen

oder nehmen Drogen Internet-Kiddis folgen hier jedem Slogen

doch das meiste Gerede ist eh gelogen

hier zählt kein Talent sondern Ellenbogen

doch der Müll liegt auf dem Meeresboden

dass hier ist für das Kind ohne Vater

der Vater, der letztes Jahr noch da war

für die Mutter, die den Vollzeit Job braucht

und ihr Kind wacht oft ohne sie auf

ja das ist unsere Gesellschaft

hier trennt sich jeder bei `nem kleinen Streit

von Hochzeit in `nem weißen Kleid zur Eiszeit

sag mir was für Gleichheit, wir werden psychologisch gefickt

20 Frauen wollen einen Typen, der ihnen Rosen vergibt

ich weiß es gibt immer etwas Gutes so wie man es dreht

aber sag mir warum an jeder Ecke eine Spielhalle steht

oder sag mir warum wir uns gegenseitig entfernen

sie machen Plus, als ob die Steuern hier gesenkt werden

ich bete für Australien, lass es regnen oder schneien

bevor ihr Greta kritisiert steht mal selbst für etwas ein

 

Hook: (Blazin’Daniel)

 

Wir leben in nem Flammenmeer

Ich kann die Welt nicht retten, ich bin selbst nur ein Gefangener

der zusehen muss wie Menschen tun als ob sie anders wär`n

doch sich dann nur von Angst ernähren, sie bleiben jeder Handlung fern

Leid auf dieser Welt – ist euch nur ein Post wert

während du im Dieselauto auf die Road to Goat fährst

ey wie kann`s uns an Vernunft fehlen

die Wollnys, deine Wunschthemen, wie kann man nur so stumpf leben?

 

Part 4: (Traider)

 

In Dresden tragen Neonazis weiterhin das Hakenkreuz

Predigen die Liebe, während Hass durch ihre Adern läuft

gehen über Leichen, sieh wie Kinder sich bewaffnen

doch wen die dritte Welt nicht juckt man, den muss es auch nicht kratzen

solange wie ihr mit euren Fakepostings beschäftigt seid

gaukelt ihr euch selber vor, euer Herz wär fleckenfrei

empathielose Heuchler – so viele in Deutschland

Menschen hungern, ihre Sorgen: Mieten und Steuern

Ihr salutiert wie ein Leutnant, für drei Prozent mehr im Jahr

Ja Chef, klar Chef, das mach ich sehr gerne, ja

Sie sind geistig so schwach

Menschen wollen Freiheit, doch halten Schweine wie im Knast

Sie pumpen jedes Tier voll mit – Medikamenten

und die armen Tiere müssen ihr kurzes Leben lang kämpfen

ekelhafte Menschen – soweit das Auge reicht

wie fühlt sichs an, wenn jemand aus der Unterschicht mal auf euch zeigt?

die Welt geht zu Grunde, und jeder meint wie schlimm das ist

doch ruft man auf zum Spenden ist der Weg zur Bank ein Hindernis

42 Menschen, mit dem Geld der halben Erdkugel

doch willst du um Hilfe ersuchen, lassen sie dich verbluten

 

Hook: (Blazin’Daniel)

 

Wir leben in nem Flammenmeer

Ich kann die Welt nicht retten, ich bin selbst nur ein Gefangener

der zusehen muss wie Menschen tun als ob sie anders wär`n

doch sich dann nur von Angst ernähren, sie bleiben jeder Handlung fern

Leid auf dieser Welt – ist euch nur ein Post wert

während du im Dieselauto auf die Road to Goat fährst

ey wie kann`s uns an Vernunft fehlen

die Wollnys, deine Wunschthemen, wie kann man nur so stumpf leben?

 

Part 5: (Blazin’Daniel)

 

Küken werden weg geschreddert, Hauptsache das Fleisch schmeckt

Hunde sowie Katzen werden gestreichelt, doch das Schwein verreckt

Geisteskrank, sie reden sich das Essen schön

Fleisch von Kühen, die im dunklen Stall an der Kette stehen

wehrlose Tiere werden mit Tabletten vollgepumpt

das ist keine artgerechte Haltung, das ist Folterkunst

ganz legal, denn die Republik will Fleisch sehen

auf den Tellern, aber niemand will das Leid sehen

der Tiere, die nach 22 Wochen schon geschlachtet werden

zwei Prozent der Lebenserwartung, doch du lachst von Herzen

wenn du dir den Döner für drei fünfzig an der Ecke holst

und unbekümmert meinst mhmmm, das ist echt lecker Bro

beim täglichen Spaziergang siehst du Kühe auf der Weide

mit Schildern an den Ohren, sag mir fühlst du grad das Gleiche?

kleine Kids probieren sich an Tierquälerei

supporten Viehtreiberei – weil das Mitleid für das Tier halt nicht reicht

ich weiß dir tut’s nicht leid

wenn der Schlachtmeister kommt und die Familie zerreißt

meine Seele brennt wie Feuer, ich kipp Benzin in mich rein

denn ich höre nur noch Stimmen in meinem Kopf, von Tieren, die weinen

Part 1: (Blazin’Daniel)

Ich saß da und war tot
Jeden Tag nur noch am Schlafen und die Frage wieso
Ich noch aufsteh, wenn ich weiß, dass mir die Gründe fehlen
Ja ich bin psychisches Wrack, doch das kümmert – wen?
dieses Leben ist ein Single Player
für mich heißt das Leben Selbstzerstörung wie bei Vincent Vega
Ich – bin von Depressionen zerfressen
man Ich kam auf diese Welt – ohne ein Lächeln
seit ich achtzehn verbring ich meine Zeit nur noch mit Zeit verschwenden
keine Ziele, keine Zukunftspläne, nur noch Scheiße fressen
Ich fiel wie ein Asteroid
und konnte keinem jemals glauben, dass er Daniel Koch liebt

Hook:
(H1)

Manchmal hat das alles hier kein Sinn
mein Leben ist wie eine Segelfahrt ohne Wind
mal bin ich King und mal fall ich wieder hin
manchmal hat das alles hier kein Sinn
Komm und sag mir dass ich für dich noch gut genug bin
Ich drehe mich im Kreis, bin gefangen im Looping
mal bin ich King und mal fall ich wieder hin
Ja manchmal macht das alles hier kein Sinn

Das sind Schüsse ins Herz
Das sind Schüsse ins Herz
Das sind Schüsse ins Herz
Ohoooooooho

Bridge:
(Blazin’Daniel)

Zeit vergeht wie im Flug
wenn du glücklich bist, doch das steht mir nicht zu
Nein mir geht es nicht gut
mein Leben ist verflucht, aus jeder Träne wird Blut

Liebe – hab ich lang vergebens gesucht
doch sie unter Menschen finden, wird nicht gehen, nur versucht
Spaß, Glück, für mich sind diese Wörter tabu
du fragst wie’s mir geht, aber hörst niemals zu

Part 2:
(Blazin’Daniel)

Die vermeintlich Guten haben mein Leben zerstört
ne lange Zeit dacht ich, ich wär weniger wert
als mein Umfeld, weil Menschen sich von mir entfernten
………………
und natürlich nahm ich’s mir zu Herzen
mein Bruder übte Verrat an mir
Ich war stark verwirrt, denn ich wusst in diesem Augenblick nicht was hier
grad passiert,
bitte Nico sag es mir
doch das einzige was kam, war, das war’s mit dir
zieht’s euch rein, mein bester Freund hat mir den Rücken gekehrt
das waren Schüsse ins Herz, weil du dachtest, dass du ohne mich nun glücklicher wärst
meine Lücke nicht leer, du baust jetzt auf sie
aber mein Leben ging in die Brüche mon frére

Hook:
(H1)

Manchmal hat das alles hier kein Sinn
mein Leben ist wie eine Segelfahrt ohne Wind
mal bin ich King und mal fall ich wieder hin
manchmal hat das alles hier kein Sinn
Komm und sag mir dass ich für dich noch gut genug bin
Ich drehe mich im Kreis, bin gefangen im Looping
mal bin ich King und mal fall ich wieder hin
Ja manchmal macht das alles hier kein Sinn

Das sind Schüsse ins Herz
Das sind Schüsse ins Herz
Das sind Schüsse ins Herz
Ohoooooooho

Bridge:
(Blazin’Daniel)

Zeit vergeht wie im Flug
wenn du glücklich bist, doch das steht mir nicht zu
Nein mir geht es nicht gut
mein Leben ist verflucht, aus jeder Träne wird Blut

Liebe – hab ich lang vergebens gesucht
doch sie unter Menschen finden, wird nicht gehen, nur versucht
Spaß, Glück, für mich sind diese Wörter tabu
du fragst wie’s mir geht, aber hörst niemals zu

Part 1: (Blazin’Daniel)

Eine Handvoll Menschen, die angeblich die Engsten waren
leben grad in Angst als wären sie ihrem Partner fremdgegangen
Menschen kann man lenken, wenn man zwischen ihnen Zwietracht säht
……………….. Ihr seid jetzt von mir weg, doch niemand fehlt
Mitläufer und falsche Freunde können mir gestohlen bleiben
Fans, die hinterm Rücken reden und vor mir verlogen schleimen
Hochverrat ohnegleichen, ich seh euch an
aber empfinde dabei nichts wie eine Bitch für ihren Bräutigam
Verrat macht kalt, wenn er sich wiederholt
erst waren wir 13, jetzt sitz ich allein in diesem Boot
das Risiko war groß – sich auf euch einzulassen
wollte mich nur nahbar zeigen, doch wurde fallen gelassen
vorn herum „Ey du musst mit deiner Mukke weitermachen“
hintenrum hörst du sie dann in deiner Gruppe Scheiße quatschen
kann man sich nicht ausdenken, wenn man dir Screenshots schickt
stell dir vor du traust nem Menschen und dich genau dieser fickt
ein tiefer Schnitt und riesen Riss in meinem Herzen, widerlich
wie ein Mensch sich widerspricht, sobald man die Beweise hat
erwähne keine Namen, doch vergebe keine Taten
von denen die mich verraten, jetzt heißt’s Gegenwind ertragen

Hook: (Blazin’Daniel)

Ihr habt keinen Plan von Loyalität
oder was heißt es für einen Mensch durch’s Feuer zu gehen
eure Äuglein voll Tränen, doch meine Schulter kalt
temporäre Liebe, das ist der Puls der Zeit

ich vertraute dir blind, also schaut ich nicht hin
andre sagten mir, dass mit dieser Frau was nicht stimmt
doch das konnte nicht sein, denn du kennst mich zu lang
und du würdest doch nicht…, aber Menschen sind krank
Ich hab immer gedacht, ich besitze gute Menschenkenntnis
doch wir bleiben fremd letztendlich

Part 2:
(Blazin’Daniel)

Als ich hörte, was da vor sich ging
hinter meinem Rücken, war’s als wenn sie mich ermordeten
Worte klingen
nach Hochverrat, wenn du sie durch Dritte hörst
und scheint als müsst ich in den eignen Reihen grad was in Ordnung bringen
Ich war verwirrt und rief noch Sirin an
später zeigt mir jemand, dass die Meuterei durch sie begann
zuvor war sie am Telefon noch ahnungslos und tat noch so
als würd sie mein Problem verstehen, fuck off, jetzt zu Dario
sag mal Bro, du sagst ich bin nicht reflektiert, du grad wohl schon
denn nicht umsonst reimt sich unser Dario auf makellos
doch warum ist er schadenfroh und fickt mich mehr als Cardio
mit Vorurteilen, nur weil ich umstritten bin, Guantanamo
ihr nennt die Person, die mir die Screenshots schickte Snitch
aber was das so über euch aussagt, seht ihr natürlich nicht
ich bring die Lügen jetzt ans Licht, und sehe niemand ist mit Ruhm befleckt
Trancezustand durch zu viel Stress, doch ich hab die Ruhe weg
………………Ich lass es über mich ergehen
lass sie los und schließe wieder mal ne Tür in meinem Leben
aber kleiner Tipp, halt dein dummes Maul, wenn dir der Konter fehlt
ich geh den Weg, wenn’s sein muss, auch allein, egal wer kommt und geht

Hook:
(Blazin’Daniel)

Ihr habt keinen Plan von Loyalität
oder was heißt es für einen Mensch durch’s Feuer zu gehen
eure Äuglein voll Tränen, doch meine Schulter kalt
temporäre Liebe, das ist der Puls der Zeit

Ich ließ euch in mein Herz wie ein trojanisches Pferd
und ich habe euch Loyalität ein paarmal erklärt
danach traute ich euch blind wie ein Pater dem Herrn
doch habt ihr aus euren Fehler gar nichts gelernt

Part 3:
(Blazin’Daniel)

Kein Bock mehr auf Nettigkeiten, Darvin wird es jetzt begreifen
zahlt man nicht mit Dankbarkeit wie er muss ich ne Rechnung schreiben
Häschen, es heißt Fresse halten, zuhören, Ich komm grad in Rage
und erste Schüsse fallen auf den Hurensohn von hasencave
wird jemand von mir rasiert – hilft auch kein Aftershave
tragische Geschichte wie in 2010 die Loveparade
wenn du mich in Frage stellst kommt nicht viel, nur wahrer Hate
doch Strategien gegen mich zu kontern sinnlos, Martingale
schien die Sonne wart ihr da, doch wo in Regenzeiten?
Ich dreh mich um, doch sehe keinen
Darvin kriegt ein Host von mir plus Zuschauer, die kleben bleiben
einen Monat später tut er so als sei ich unsichtbar
du wünschst dir die Hölle, und ich kann das in die Wege leiten
und der dumme Katzenjunge steht dir bei beim Tränen weinen
Rechenschaft, eine meiner Fähigkeiten
und kommt es mal hart auf hart, werd ich auf jeden scheißen

Hook:
(Blazin’Daniel)

Ihr habt keinen Plan von Loyalität
oder was heißt es für einen Mensch durch’s Feuer zu gehen
eure Äuglein voll Tränen, doch meine Schulter kalt
temporäre Liebe, das ist der Puls der Zeit

Ich war dumm und naiv, doch kein Wunder, denn wie
willst du klarsehen, wenn jeder dich rundum belügt
meine Kunst ist der Krieg und ich bums dich so tief
in den Boden, bis du merkst, dass es zwischen uns – einen Unterschied gibt
denn ich lästere nicht ohne über andren Menschen ab
jetzt gibt es Beef mit mir, wie schmeckt dir das?

ich vertraute dir blind, also schaut ich nicht hin
andre sagten mir, dass mit dieser Frau was nicht stimmt
doch das konnte nicht sein, denn du kennst mich zu lang
und du würdest doch nicht, aber Menschen sind krank
Ich hab immer gedacht, ich besitz gute Menschenkenntnis
doch wir bleiben fremd letztendlich

Hook Final:
(Blazin’Daniel) (2x)

Sie machten Witze über Disstracks
Ich lache mit, ok was ist jetzt?
du Fotze bitte halt den Clip fest
von deim Gesicht, wenn dein Hochmut sich rächt und du am Strick hängst

Part 4:
(Blazin’Daniel)

Ich war überall inmitten
warum der und der sich kennen, sie liefen über – und nutzen mich wie Brücken
wenig später fallen sie dir dann in den Rücken
kann man sich alles nicht ausdenken, wie Julian P beim Ficken
2dles, Donis können dich nicht mehr retten
nach dem Stream ist einer reicher und du Witzfigur vergessen
du kannst schleimen, du kannst lutschen – in Mülheim an der Ruhr
doch dein Problem bin nicht mal ich, es liegt in psychischer Natur
du tust mir leid, du krasser Gee hast weder Liebe, noch mein Hass verdient
du Fatzke siehst
so traurig aus, weil ich dich in den Abgrund stieß
von Januar bis Mai – hing der Fanboy bei mir nachts im Stream
wenn du im Ernst behauptest nicht mein Fan zu sein, Blasphemie
geh dich vergraben, du verkackter Freak
du unloyaler Pisser, was du hörst ist, was du Spast verdienst

und für jeden der sich meiner Reste annimmt, Bon Appetit

Part 1: (Blazin’Daniel)

Ich hasse dich mehr als du denkst, dass ich im Stande bin
stirb langsam Liesa, ich – will, dass du in Flammen schwimmst
………………es ist mein Hass, der durch dein`n Panzer dringt
zu lang wurde ich in dieser Freundschaft von Angst bestimmt
Angst dich zu verlieren, Angst, dass du mal auf mich scheißt
……………………und plötzlich trat genau das ein
die Frau aus Eis, die außen meist nur auf dich zeigt, tauscht dich leicht
für andre ein und schiebt es danach – auf den Lauf der Zeit
seit Anbeginn der ersten Auseinandersetzung war mir klar
diese Frau schließt dich eines Tages in ein Sarkophag
wer war für dich da als du gar nichts warst? rate mal
menschliche Enttäuschung ist ein Preis, den du auf Raten zahlst
Abrakadabra, Bla Bla Bla Bla Bla
aus deinem Mund Versprechen sind wie Wahrsager Gelaber
aus der Luft gegriffen wie Lianen bei Tarzan
das war’s dann du Shopping Queen, im Herzen bist du arm dran
brenne… Liesa brenne in der Hölle
erst durchlöcher ich dein Herz und danach fressen es die Wölfe
Liesa, du bist ne Frau, die über Leichen geht
machst immer auf keep it real, aber bist der reinste Fake

Hook:
(Blazin’Daniel & AnneW)

Fotzen sind doch alle gleich
alles was ich weiß,
Liebe gibt es nicht zum halben Preis
das Blatt wendet sich falsch herum
jede Beziehung auf der Welt hat ein Verfallsdatum

in meiner Seele ist es kalt wie Eis
alles was ich weiß,
Liebe gibt es nicht zum halben Preis
das Blatt wendet sich falsch herum
jede Beziehung auf der Welt hat ein Verfallsdatum

Part 1: (H1)

Er hat nen guten Job, Kinder und ne Frau
bald bauen sie ein Haus, ja sie leben ihren Traum
jeder Tag ist ein Geschenk, sie haben so vieles schon geplant
Roadtrip USA, fahren durch das große Land
und noch vieles mehr wie Camping in Italien
auf der Haut, tätowiert ihre Initialen
er versucht seiner Familie immer alles zu geben
doch dieses Leben so zu leben kostet Blut, Schweiß und Tränen
bis abends auf der Arbeit, seine Frau sagt ihm hör auf
mit den Überstunden, denn sonst kommt der Burnout
er sagt immer Ja Schatz bald mache ich weniger
mach dir keine Sorgen, ich bin für dich auf ewig da
und so vergeht die Zeit und der Preist ist der
leichte Schmerz
in der Brust, den verheimlich er
und kurz darauf ist er auf der Arbeit kollabiert
Herzinfarkt mit Mitte 30, vielleicht wollte er zu viel

Hook:
(H1 & Blazin’Daniel)

Und manchmal im Leben
geht es schneller als du denkst
du weißt die Zeit sie rennt
denn Zeit ist ein Geschenk
und niemand hält die Zeit an
bis wir irgendwann mal gehen
Oh Oh Oh Oh Oh Oh

Part 2:
(Blazin’Daniel)

Sie war nicht darauf vorbereitet, was in Gottes Drehbuch stand
Jahre schon alleinerziehend, drei Kinder, ihr fehlt ihr Mann
der die Chemo – vor 3 Jahren nicht überlebte
Tränen füllten Meere, seitdem hat sie nur psychische Probleme
Jeder Tag ist eine Prüfung ihrer Seele
für die Kinder bleibt sie stark, doch die Rolle einer starken Frau
ist die Lüge, die sie lebte
im Herz füllt sich nur Leere, physisch müde und so unendlich träge
jeder Gang zum Grab ein Marathon
die Zeit nochmal zurückdrehen, sie träumt jeden Tag davon
und läuft verträumt den gleichen Weg
zum Friedhof, in Erinn´rung daran, dass ihr Mann in ihrem Herzen weiterlebt
nicht wissend ihre Zeit bleibt stehen
gleich nachdem
sie auf den Grabstein, rosa lila Veilchen legt
nicht wissend, dass ihr Herz in dieser Welt nur noch einmal schlägt
dann fällt sie in das Rosenbeet, und hinterlässt nur Leid und Tränen

Hook:
(H1 & Blazin’Daniel) (2x)

Und manchmal im Leben
geht es schneller als du denkst
du weißt die Zeit sie rennt
denn Zeit ist ein Geschenk
und niemand hält die Zeit an
bis wir irgendwann mal gehen
Oh Oh Oh Oh Oh Oh

Part 1: (Blazin‘Daniel)

Täglich sprech ich jeden Abend ein Gebet
an den, der mich verließ und der mich jahrelang schon quält
meine Hauptschlagader schlägt, ich plante zwar ein Weg
aber zog nach Jahren Bilanz, meine Tage sind gezählt
seit Dekaden schon gelähmt, auf die Frage wie’s mir geht
kommt ein „Ja alles ok“, was mein Da Sein wiederlegt
Versager des Systems, arbeitslos, beschämend

ich atme und verschlafe jeden Tag, wenn es nur geht
dass ich wochenlang geheult wird hier gar nicht erst erwähnt
das würd voraussetzen, dass ihr diese Phrasen auch versteht
als würd’s euch jucken, wenn ich sage Nada gar nichts ist ok
dann wärt ihr ja in der Bredouille nachzuhaken was mich quält
deshalb sag ich nur Touché, entzieh mich dem Gespräch
um zu vermeiden, dass ihr mich in meiner deepen Phase seht
denn ich bin wieder mal bipolar gestört und kann nicht reden
weil ich merk, dass ich mit Heuchlern nicht im Stande bin zu leben und deswegen
bleib ich ruhig

Hook:
(Noire & Blazin‘Daniel)

weil Worte keinen Mehrwert bieten
mir fehlen nicht die Möglichkeiten, mir fehlen die Perspektiven
glaub mir ich wäre gern zufrieden
aber kann nicht, denn dafür müsst mich viel zu sehr verbiegen
mein Leben, nur ein Meer aus Lügen
Menschen sind für mich da, doch ich kann nur die Leere spüren
Also werde ich zum Schauspieler
den man der Gesellschaft täglich ausliefert
das ist die Rolle meines Lebens

Part 2:
(Noire)

Für meine Rolle hätte ich schon längst den Oscar verdient
ein Moment der Freude… und dann läufts doch wieder schief
in meinem Kopf führ ich Krieg, doch nach außen hin, da lächel ich
und zwar pausenlos bis zum letzten Schnitt
und aus dem selbstbewussten Typ wird ein Versager
der die Welt um sich nicht fühlt und dessen Psyche noch nie stark war
Ja, ich rappe zwar auf Bühnen und schreibe lyrisch deepe Parts aber..
ich bleibe weiterhin der Schwarzmaler – Noire
und dieses Muster zieht sich reißend durch mein Leben
ich bin für einige ein Rätsel, das sie scheinbar nicht verstehen
„Alles wird gut“ kommt/folgt dann meist, wenn ich bereit bin mal zu reden
doch der Scheiß bringt mir halt wenig, also verschweige ich mein Elend
tut mir leid, dass ich euch allen nicht mehr zeige wie’s mir geht
doch diese peinlichen Gespräche halten kein bisschen am Leben
außerdem habt ihr auch eigene Probleme
und auf Dauer würde ich mir meinen einfach nur im Weg steh`n
und deswegen bleib ich ruhig

Hook: (Blazin’Daniel & Noire)

weil Worte keinen Mehrwert bieten
mir fehlen nicht die Möglichkeiten, mir fehlen die Perspektiven
glaub mir ich wäre gern zufrieden
aber kann nicht, denn dafür müsst mich viel zu sehr verbiegen
mein Leben, nur ein Meer aus Lügen
Menschen sind für mich da
, doch ich kann nur die Leere spüren
Also werde ich zum Schauspieler
den man der Gesellschaft täglich ausliefert
Das ist die Rolle meines Lebens

Intro: (George Floyd Voice)

Please…please…please, I Can’t Breathe
Please, I can’t breathe man..
I can’t breathe Sir
get up in the car
I will
get in the car man
I can`t move
Mama, Mama…

Part 1:
(Blazin’Daniel)

Fassungslose Bilder, Polizistenmord, Grausamkeit
Augen schreien nach Hilfe, aber George Floyd ist taub und schweigt
für immer … denn er konnte nicht mehr atmen
aber hörten diese Worte Menschen, denen sie egal sind
„Mama“, er schrie nach seiner Mutter
aber Derek Michael Chauvin drückte ihrem Sohn die Luft ab
„I can not breathe“, kranke Schweine ohne Empathie
treffen sich zum Tennis spielen und töten danach Menschen wie Vieh
Black Lives matter, aber euch juckt nur die Champions League
doch Leben ist ein bisschen mehr als Abhängen am Venice Beach
„I can not breathe“, nur noch Hass, der mir am Ende blieb
Mittelfinger hoch für jeden Mensch, der sich nur selber liebt
dreh dich um – und sieh die Welt dort in Scherben liegen
Scherben spiegeln leider kein Glück mehr, auf der Erde kriegen
schlechte Menschen Haus und Garten, andre müssen draußen schlafen
bis die, die kaum was haben auf den Straßen aufhören zu atmen
„I can’t breathe“, dir schlägt das auf den Magen?
eine Woche später träumst du wieder im Applaus zu baden
Menschen teilen Links, aber mehr auch nicht, merkst du’s nicht?
scheiß auf deine Worte, deine Taten zeigen wer du bist

Hook:
(Nico Ritter & Blazin‘Daniel)

Ich kann nicht atmen – so wie George Floyd
die Welt, die größte Hölle, die den Himmel vortäuscht
Menschen feiern Kriege in Fernsehdebatten
doch nur so lang sie Krieg aus der Ferne betrachten

Ich kann nicht atmen – so wie George Floyd
die Welt, die größte Hölle, die den Himmel vortäuscht
schwarze – Menschen…sterben wie Ratten
und die Angeklagten werden noch auf Ehre entlassen

Part 2: (Nico Ritter)

Wo sind die, die behauptet haben, sie wären da für mich
hätten ‘nen Plan für mich, aber dann natürlich
als ich sie brauchte, dann halt grade nich’
ihr wisst genau, wen ich meine, dafür nenne ich euch nicht namentlich
aber was solls man, diesen Quatsch ist man gewohnt
Schluss mit Rassenhass und Co., Zeit für Machtdemonstrationen
Ich muss zum Mic greifen, reden wir von Gleichheiten
Fäuste Richtung Himmel – so wie nach ‘nem Sieg von Mike Tyson
Wir müssen’s live zeigen, das darf nicht im Sand verrinnen
schwarz und weiß sind für mich gleich, als wär ich farbenblind
und ihr meint, das wär’ bloß Phrasendrescherei
doch dann frag ich mich, warum ist diese Qual noch nicht vorbei?
Ich sitz’ grade hier und schreib
bis zum nächsten Tag und in der Nacht, da schlafe ich nicht ein
weil mich plagt der ganze Scheiß
das darf nicht in Vergessenheit geraten
und wenn doch, dann bestellt für morgen den nächsten Leichenwagen

Hook: (Blazin‘Daniel & Nico Ritter)

Ich kann nicht atmen – so wie George Floyd
die Welt, die größte Hölle, die den Himmel vortäuscht
schwarze – Menschen…sterben wie Ratten
und die Angeklagten werden noch auf Ehre entlassen

Ich kann nicht atmen – so wie George Floyd
die Welt, die größte Hölle, die den Himmel vortäuscht
Menschen feiern Kriege in Fernsehdebatten
doch nur so lang sie Krieg aus der Ferne betrachten

Bridge:
(Nico Ritter & Blazin’Daniel)

Keine Menschen, ich seh Marionetten
sie empfangen ihre Befehle über Radiowellen
arbeiten hart für ihr Geld
doch vergessen, sich dabei die wichtigste Frage zu stellen

Wer ist da, wenn du fällst?
Ich hab kein Plan, nur ich selbst, ansonsten seh ich hier keinen
trau keiner Behörde, denn sie gehen über Leichen
George Floyd, das ist kein Sprichwort, dass ner Floskel gleicht
bete wie du willst, aber glaub nicht, dass zu hoffen … reicht

Part 3: (Nico Ritter)

Ich bin es leid, ich schreib die Zeilen nicht mehr
ich hör die Schreie nicht mehr
die Leichen treiben im Meer

Ich bringe tausend Worte auf das Blatt Papier
nachts um vier – ich hab solche Angst vor dem, was noch passiert
doch wir stehen zusammen, wir fallen zusammen
wir leben und das aus auch nur, weil wir atmen zusammen
wir treten jetzt hervor aus uns’ren Schatten
wir gewinnen diesen Kampf, nur mit Worten, ohne Waffen

Part 4: (Blazin’Daniel)

Reflektiert euch selber, doch wenn`s nicht klappt hier ein Denkanstoß
wenn Cops vor euren Augen ein Mensch killen, dann ist Endstation
die Sensation wär nicht den Mord zu filmen, sondern Menge tobend
einzugreifen, lieber eine Anzeige statt einer Leiche
doch sie nehmen dich fest unter der Tarnung als
leistest du gerade Widerstand gegen die Staatsgewalt
Institutionen, lächerlich wie Karneval
ob du den Song hier feierst macht kein Unterschied wie schwarz und weiß

Outro: (
George Floyd Voice)

You can’t win
I know you
You fuckin stopping his breathin right there
I can’t breathe
He is enjoyin that, he is enjoying that Shit
Let me see your pulse
Is he breathing right now?
Check his pulse
Check his pulse
Check his pulse
Check his pulse bro
987 You just killed that nigga
You just killed that man
You just killed that man bro

Oma, ich steh an deinem Sterbebett
und merk dein Herz lässt dich jetzt grad im Stich, du kehrst nie mehr zurück
Ich – versuch zu fassen, was unfassbar ist
Ich weiß der Tod gehört zum Leben, doch ich kann grad nicht
so tun als wär ich rational, auch wenn du sechsundneunzig warst
und ein gutes Alter hattest wünscht ich du wärst heut noch da
und würdest mir ein letztes Mal – ein Marmeladenbrot
schmieren, aber ich weiß du bist seit Tagen tot, ich frag mich wo
ist nur die Zeit geblieben, in der wir reden konnten
seit deiner Demenz füllen sich die Regentonnen durch meine Tränen
Ich – sitz nur da – und verdau den Schock
währenddessen steigt deine Seele – hinauf zu Gott
ich drück auf Pause, Stopp, aber die Zeit für dich ist abgelaufen
trotzdem ist es immer noch das Gegenteil, an das wir glauben
…….doch ich weiß es war jetzt an der Zeit
für dich zu gehen, du bist gestorben, und das ganz allein
warst schwer am Atmen, schon die letzten Tage, ich stand neben dir
und weinte, denn du zeigtest schon seit Tagen keine Regung mehr
Jetzt liegst du da mit deinem grauen Haar
bist kaum noch da, doch ich will, dass du weißt, dass du nach Hause darfst
der liebe Gott, wie du ihn nanntest, nimmt dich auf ok?
Du wirst zu Hause fehlen, doch du bist für den Himmel auserwählt
Ich kämpf mit den Erinnerungen, und wünsch mir, dass dein Herz noch schlägt
Du sahst so wundersüß – aus mit deinem Hörgerät

Oma, ich liebe dich, sag hörst du mich?
auch wenn du schwerhörig bist, schreib ich diesen Song für dich
Du kannst ihn runterladen in der Cloud
Ich schicke meine ganze Liebe zu dir in den Himmel rauf

………………..Jetzt bist du atemlos, ich hör nichts, nein
ich spüre nur ganz leise wie dein Geist aus deinem Körper schweift
…………….Hab keine Angst auf deinem letzten Weg
Ich steh dir bei, ich bleib an deinem Bett bis es dir besser geht

Ich hielt deine Hand ganz fest
doch merkte auch im selben Augenblick, wie dich die Kraft verlässt
Oma, auch wenn dich jetzt die Engel holen
bleibst du ein Teil von mir, du wirst geliebt von deinem Enkelsohn
Ich kenn dich schon mein Leben lang und liebte dich seit Anfang an
gabst mir zwanzig Euro, wenn ne Eins in meinem Zeugnis stand
du bist verbrannt worden, es tut so weh
es ist zu spät dir noch einmal zu sagen wie sehr du mir fehlst
unsre Liebe – endet heute nicht und morgen nicht
auch wenn du gerade gestorben bist
hinterlässt du deiner Tochter, die die dich bis zum Ende pflegte
Haus mit Garten, du warst ein Herz von einer Menschenseele
die ihr Leben bis zum letzten Tag in Gottes Hände legte
ich hab dich besucht so oft ich konnte, doch jetzt trennen sich Wege
Liebe bis ins Jenseits, mir kommen die Tränen, weil
du zu gut für die Welt warst, aber sie für dich nicht stehen bleibt

Part 1: (Blazin’Daniel)

Musik ist meine Leidenschaft
leider merk ich, dass sie Leiden schafft
Ich will noch gehen, aber hab keine Kraft
Jeder Schritt ist sinnlos, hab die Scheiße satt und weiß nicht was
Ich tun soll, Rap hat mich nicht weit gebracht
also stellt sich einem oft die Frage, ob man weitermacht
doch woanders find ich keinen Platz
für mich und meine Seele, ich – schreibe Tags und schreibe nachts
Gedanken auf ein weißes Blatt, dass ich in Word gespeichert hab
bin alleine wach, mein Innres ähnelt einer Geisterstadt
egal wie sehr ich mich gesteigert hab
merkt ich auf die Menschen, die ich brauchte, war kein Verlass
du bist reich an Liebe und an Geld, ich bin reich an Hass
versuch einmal zu lächeln, wenn das Leben dich gezeichnet hat
meine Mukke, sie verleiht mir Macht
Hass zu kompensieren, deshalb rechne ich in Zeilen ab
In anderen Leben war ich meistens Gast
doch nie hat mich ein Mensch in seinem Leben zu nem Teil gemacht
auch wenn du mich bisher gefeiert hast
weiß ich diese Liebe ist nur temporär auf Zeit bedacht
von Menschen konnte man nie viel erwarten
jeden Monat zahlst du einen Preis für sie wie Leasingraten
Träume liegen hier zwischen Asche und Ruinen begraben
Sie riefen meinen Namen
, doch ich fühlte mich von Ihnen verraten

Ich fühle mich wie ausgenutzt
Jegliche Bindung aus den letzten Jahrzehnten Rauch und Luft
der Magen leer, im Bauch nur Frust
wie allein ich bin, wird mir langsam auch bewusst
was siehst du, wenn du auf mich guckst
Staub und Schutt
auf meinem Traum, der grad im Rauch verpufft
bräuchte Abstand, aber gehe live
denk mir immer wieder fuck, das kann’s noch nicht gewesen sein
nach dieser Zeit, die einem vorkam wie ne Ewigkeit
bleibt die Zeit für mich nun stehen, es reicht

Lieg in der Badewanne, nichts mehr vor
meine 4 Wände sind mein sichrer Ort
Hoffnungslosigkeit macht sich breit
weil mein sichrer Ort seit langer Zeit von Gott verlassen scheint
die Welt ist groß, aber ich pass nicht rein
streame nur um da zu sein, nicht weil ich es mag, ich weiß
doch selber, dass das meiste was ich tue keinen Sinn mehr hat
sitze in der Nacht vor dem PC, mir geht es scheiße, doch ich find mich damit ab
denn bin ich wach – ist die Leere stets mein größter Feind
und wären Tränen zu Gold zu machen, wäre ich womöglich reich
doch solang das nicht der Fall ist
fühl ich mich lebendig tot, denn mein Leben war ne Endstation
ich stand vorm Scheideweg, hab falsch gewählt
doch vielleicht ist das auch alles nur Einbildung und es gibt gar keinen falschen Weg
nur Entscheidungen und Konsequenzen
nur Mitläufer und Kontrahenten


Geheucheltes Interesse, ich brauch nichts davon
wer bist du schon
fragst du mich? Ich zeig’s dir und du frisst Beton
und bist benommen, denn Fake Fans heulen los, wenn sie nen Diss bekommen?
nichts ist umsonst
, merk dir, ein guter Mensch braucht keine dritte Chance  
über dir entsteht grad ne Gewitterfront
und du wirst davon mitgenommen, in einem beschissenen Song
du Wixer, komm mach lauter und fühlst die Scheiße so wie früher
ihr nahmt mir alles, doch ich hol`s mir wieder
ein Glas auf die toten Brüder, die gefallen sind
und mich beklauen wollten wie ein ehrenloser Trickbetrüger
….Scheiße man, mein Leben ist ein Trümmerfeld
Paralyse, Schizophren Gefühl in mir als stünd ich selbst
grad neben mir, am Warten darauf, dass mich jemand mich aufweckt
dass ich nicht meiner Haut steck
stehe vor den Scherben meines Lebens, und muss Blut spucken
auf die falschen Freunde, die nie halfen, sondern zuguckten
Jeder andre zieht an mir vorbei
In einem Jahr, während ich in dieser Zeit das zehnfache an Liedern schreib
Ich zeig das Maximum an Willenskraft
an Ehrgeiz, Fleiß und Qualität obwohl ich das alleine ohne… Hilfe mach
der Kopf davor kaputt zu gehen
wenn das alles so leicht ist wie es aussieht, ja dann kannst du ja mein Rucksack nehmen

Musik ist meine Leidenschaft
leider merk ich, dass sie Leiden schafft
Ich will noch gehen, aber hab keine Kraft
Jeder Schritt ist sinnlos, hab die Scheiße satt und weiß nicht was
Ich tun soll, Rap hat mich nicht weit gebracht
also stellt sich einem oft die Frage, ob man weitermacht
doch woanders find ich keinen Platz
für mich und meine Seele, ich – schreibe Tags und schreibe nachts
Gedanken auf ein weißes Blatt, dass ich in Word gespeichert hab
bin alleine wach, mein Innres ähnelt einer Geisterstadt
In andren Leben war ich meistens Gast
doch nie hat mich ein Mensch in seinem Leben zu nem Teil gemacht
auch wenn du mich bisher gefeiert hast
weiß ich diese Liebe ist nur temporär auf Zeit bedacht
du bist reich an Liebe und ich reich an Hass
auf mich konntest du zählen, auf dich war kein Verlass

Part 1:

Jetzt wird der Kuchen geraped, es ist höchste Zeit
wir zwei haben ein Problem, doch das lös ich gleich
Ich bin King in diesem Genre, und mein Königreich
duldet keine Hurensöhnepersönlichkeit
Tim hat sein Spaß daran Tote zu dissen
mit sein`n komischen Witzen und niveaulosen Sprüchen
wie damals schon auf Twitter wegen Linkin Park
Rest in Peace, jetzt schick ich Tim Heldt auf Himmelfahrt
schreib das Lied zwischen Todestag und Trauerphase
du wirst blau geschlagen wie deine Augenfarbe
fress dich Hurensohn im Happy Meal mit Haut und Haaren
ach und Tim Noah ist dein Sohn? denn ich hab mit deiner
Frau geschlafen, hör auf mich auszufragen
denn ein Gentleman schweigt, aber du kannst mir jetzt, wenn du willst, gern
auch ein`n blasen, check, whacker Charakter
für das Meme an meiner Oma wirst du brennen wie Magma
 
„Lass mal was drehen“, nee Timmi lass mal
da bin ich wie dein Papa, kein Bock auf den Bastard
in meiner Welt bist du überflüssig wie Wasser
Shutter Island ist dein Leben, du bist psychisch längst Schach – matt
und ich mach dich kalt wie Alaska

Jetzt wird dein Meme zu C4, sag byebye Gina, Noah
Du rufst ai Steuerboard, doch ich reiß dich von Bord
Biatch gleich heißt es Mord, „Gina kneif mich am Ohr
hört man Tim Heldt aus Braunschweig schreien, kleiner Noah
dein Daddy ist leider – ein Hurensohn mein Kind
der den ganzen Tag nur Klatsch über Youtuber bringt
pass gut auf, dass du nicht in seine Fußstampfen sinkst
doch der Huansohn ist in deiner Blutbahn bestimmt, sorry pray for Noah

KuchenTV ohne Schutzmechanismus
des schwarzens Humors ist wie Gina, die nicht lutscht
unmöglich, du – lebst von der Missgunst
der Tag wird nie kommen an dem du, Tim Heldt, mich bumst
Niemals – du hast ADHS
und dein Dad spuckt auf dich mit nem Vaterschaftstest
doch als rauskam, er ist doch dein leiblicher Vater
machte er dir das Leben zur Hölle, ein Drama
Ich töte dich verbal auf dem Beat wie Nadine
Ich treff den Takt nicht, weil Mois es sagt? sag niemals nie
du Gee fliegst auf`s Maul und zwar volles Rohr
am Ende stehst du als Verlierer da wie Voldemort
heut gibt’s KuchenTV Lauch, ich schneid dich in Stücke
und ich teil mit der Clique, Gina reichst du mir bitte
noch ein Stückchen seines Kopfes, ja, danke das schmeckt
und jetzt – wie wär’s? vor der Kamera Sex?
willst du’s wieder hart wie damals als Tim dich schlug?
find ich gut, kleine Hoe, die stets auf Princess tut
Tim nannte mich sein Freund nachdem wir wandern waren
um mich später danklos auszunehmen du Kamerad

meinst, dass man sich als Freunde gegenseitig hilft
da haben wir zu diesem Zeitpunkt grad mal einmal gechillt

Der lächerlichste Kek, ja der Witz ist daran

Er holt ne halbe Stunde aus nur um zu sagen ich wär nicht relevant
der Heuchler der Nation predigt ständig Moral

Doch ist innen alles andre als phänomenal

 

Doch ist selbst
macht er bei mir auf broke und wird sentimental – wie MC Bilal

Du wirst gefickt von nem Mediengestalter
ich schneid dir dein giraffenlangenähnlichen Hals ab
dabei bist du – doch der Halsabschneider
von uns beiden Tim, das ist leider nicht Alpha Kleiner
hast Kollegah jahrelang bis ins Arschloch geleckt
doch der King gab dir Korb, du hast gar nichts gecheckt
und immer wieder unter seinen Bildern gefragt
wann das Interview stattfindet, niemals du Spast!

Drei Videos für dich Hurensohn gedreht
nicht ein`n Cent zahltest du aus dein`m Portemonnaie
schon ok dacht ich mir, doch kein einziger Post
als Zeichen einer Anerkennung, geistig so broke
was zurückzugeben war für dich nie eine Option
doch jetzt steck in deim Kopf so wie Kylie Minogue
als ich fragte, ob du mich vielleicht mal hosten kannst
musstest du plötzlich schnell los wie Forrest Gump
doch in Storys wirktest du dann wieder voll entspannt
Transparenz ist etwas, über das man stolpern kann
jetzt kommt der Gollum an, meint ich wär irrelevant
letztes Jahr saß ich bei dir im Wohnzimmer zum Brunch
dein ganzes Profil, geistiger Dünnschiss
jetzt fick ich dich so lang bis Tanzverbot dünn ist
Schluss mit Hetzerei, Dikka gönn dir mal ne Auszeit
sonst komm ich nach Braunschweig und fick deine Frau gleich
jetzt mal im Ernst, Kuchen TV
was ne kranke Scheiße sich deine Hure erlaubt
geht auf keine Kuhhaut mehr Tim, dein Youtubeaccount
ist dem Ende geweiht wie muslimische Frauen, siehst du das auch?

KuchenTV, Mussolini, Charles Taylor
Diktatoren der Geschichte – Darth Vader
Ja du hast Recht Tim, ich werd wohl nie Chartbreaker
aber Kanalraper, nenn mich dein Sargträger
Gurkensohnhype, du: Moin Servus Moin
als er Rückhalt verlor, hing er schleunigst am Kreuz
in deinem Lästerformat, du wirfst jedem was vor
aber vor deiner Tür liegt das zehnfache …..vor

Tim Heldt, das Kind bellt, doch wenn es mal klingelt
dann wünscht Tim Heldt windschnell, er wär auf einer einsamen Insel
in Crinchwelt, bist winselnd am Aufwachen während dir ein
Pummeluff das Hakenkreuz auf deinen Hals pinselt
du himmelst mich an Tim Heldt
wie Gina, doch die Schlampe schimmelt und widert mich an
ich geb ihr Trinkgeld und bin schnell mal weg wie Tim’s Vater
der Hurensohn meinte du bist ein Versager

Kamera an, Check, die Softboxen Check
doch du läufst gegen Wände Bitch, Hogwartskomplex
Gott bist du whack, machst auf Rapanalyst
jemand, der nicht einmal weiß, was ein Doppelreim ist
Ich steig auf den Thron Tim, Ich weiß, wo du wohnst
Ich hab Bleimunitiondabei für deinen Sohn
Ja ich bin Narzisst – na und, und jetzt?
kriegst du die größten Eier dieser Welt in Mund gesteckt
Tim ich bums dich weg, jetzt wird es ungerecht
als stellte man die tote Oma…..
eines Bekannten ohne Grund ins Netz statt privat zu schreiben
was du Hurensohn dir rausnimmst? Fragezeichen!
Kuchen TV, Kugeln gehen raus, hast ne Hure als Frau
9 Monate vor der Geburt deines Kindes hat sie wen gefickt
und du nennst dich schlau?
Da biste hier aber nicht der Kluge im Raum

Du beefst dich mit jedem für Klickrelevanz
bringt der Beef dann kein Klick mehr, dann gibst du die Hand
und zeigst dich wie‘n Mann plötzlich reif und erwachsen
ja dein Content basiert nur darauf Scheiße zu quatschen
Leben – und leben lassen sind dir fremd
denn mit eignem Content schaffst du es ja nicht in die Trends
er lacht wie ein Spast, wenn er unsicher ist
unterm Strich sieht man ganz schnell wie du dumm du doch bist
Tim, das war erst der Anfang, doch mein Boomerang fickt
dich so hart in die Fresse wie das Volk vor Gericht
ich lass den Meinungsblogger brennen am Mic
der Kuchen wurd gefickt – yeah – American Pie


Gesamte Lyrik des Albums: Misanthrop

Aus dir sprechen Missgunst, Neid und purer Hass

auf dich selbst, denn ich mach fast seit 10 Jahren, das was du nicht schaffst

während du gekifft hast, hab ich Hits gemacht bis Mitternacht

und damals hast du sicherlich noch mitgelacht, doch wisst ihr was

ich hab schon auf dich gekackt, da hast du noch mein Dick gesuckt

da gingst du Spast wie Schmatz Katz, die grad Whiskas frisst in deiner Cliqu zu meinen Hits ab

du hast ein paar Klicks gemacht, und bei mir hat es Klick gemacht

als klar wurd, dass obwohl ich alles gebe ich im Endeffekt gelitten hab

scheiß auf Klicks und Subs, ich rapp für mich und acht

von meinen Fans, die wissen was, ich zich Jahre gerissen hab

Ein gewisser Satz namens I don’t give a fuck

gibt mir die Kraft um so zu schreiben, dass du gleich vor Neid erblasst

das Ist für mich ein Klacks, schreib dir das, hinter die Ohren, denn ich verpass

der Szene, einen Tritt in ihren verfickten Arsch

yeah, ich bin am Scheinen wie Lichter dieser Stadt

und nehm mit aller Selbstverständlichkeit in eurer Mitte Platz

 

Ich komm aus nem beschissenen Kaff, doch es ist Zeit jetzt, Lift me up

Stift und Blatt genügen, und Ich piss auf eure Klicks und Charts   

ich überhol dich während du ein Zug an deiner Kippe machst

ich stell mich über kein`n, weil ich bescheiden bin, doch blick herab

auf dich, denn du sagst ich kann nichts, doch jeder denkt bloß du hast einen

Witz gemacht, komm geh beiseite, bevor du in ne Kiste passt

ja ich bin ganz sicher krass, du Wixer machst mir gar nichts vor

denn Rap ist meine Wissenschaft, und bei den meisten Rappern ist nach

2 Parts doch schon Schicht im Schacht, während du dich grade fragst

wie lange diese Reimkette noch gehen soll, hm bin noch nicht sicher, lass

dich einfach überraschen wie bei Gift im Schnaps,

ich tipp mal, dass, du dich für taff hältst, doch was bist du mit mir vergleichen, was?

fick ich mit der Wahrheit, ist sie splitternackt

und will Rap durchdrehen, weiß er safe, es ist auf mich verlass

denn ich lass meine Worte so wie Taten sprechen

und mach ich ein Fass auf, kanns sein, dass ich dir zich Bars ins Gesicht klatsch

 

jahrelang hat nichts geklappt, jahrelang war ich ein Wrack

doch das bedeutet nicht, dass ich mich von anderen ficken lass

„I’m the greatest“, komm und ließ es mir von meinen Lippen ab

Ich glaub an mich, und hab nie dran gezweifelt, dass ich es nicht pack

seit Karma, Ich hab dieser Szene grad einen Stich verpasst

Jetzt bricht ein Ast, im Licht verblasst der Glanz von eurem Buisnessquatsch

man ihr seid so peinlich wie in Fernsehspots ne Kissenschlacht

zu Haus vermeidet ihr aus Scham im Spiegel mit euch Blickkontakt

auf Twitch ein Sub, für keinerlei Eigenleistung

richtig schwach, doch das ist auch irgendwie nur meine Meinung

Streamer reagieren und erhalten dafür Spenden, komplett krank

euren Content sollte man in Frage stellen wie Donald Drump

und Deutschrap hat der fucking Welt einfach nicht mehr mitzuteilen

als dass man wieder Lila macht und jeder Spasti zieht zieht sich’s rein

niemand weiß wieso, diese Whackness bei euch Anklang findet

jeder Artist macht die gleichen Songs, nur mit andrer Stimme

 

Singles werden immer kürzer hingerotzt, die Wahrheit ist

2 Minuten 20 maximal, doch sie sagen nichts

Profit über allem, für mich war Geld stets Nebensache

trotzdem gehen Menschen – über Leichen wegen Patte

Misanthrop, weil ich in der – Chefetage jeden hasse

arbeiten für Hungerlöhne, unter Strom wie E-Gitarren

und draußen – geht‘s um Fashiontipps, lächerlich

Rettet mich vor Move Club Membern, scheiße sonst vergess ich mich

Ich bin für Rap sowie ein Medium

und bringe jeden Hund, der Rap missbraucht bis auf den Meeresgrund

Veni Vedi Vici, ich kam wie ein Mysterium

und lauf ich Amok auf nem Beat, dann sei dir sicher, ich bringe hier jeden um

Part 1: (Blazin’Daniel)

 

Ich hab das immer schon gewusst, es steckt Großes in mir

Ich unterschied mich insofern, ich bin nicht hohl im Gehirn

wie das johlende Pack auf dem Festzeltplatz

jeder Durchschnittsrapper wird von Blazin weggeklatscht

ihr seid entbehrlich, erbärmlich und herzlich Willkommen

in einem Ufo, dass beschließt nie mehr auf die Erde zu kommen

ich steh an erster Front und halt die Flagge hoch

denn deutscher Rap in diesem Jahr gleicht einer Kastration

du bist ein Bürokrat, ich bin ein Psychopath

ob ich dich mag? hmm? da bin ich glaub ich überfragt

denn bist du gleichzusetzen mit einem Deutschen auf Malle

würd ich sagen, du gehörst in den Müllbeutel Kalle

ihr habt geträumt, dass ich falle, doch das werd ich nie

solang mein Herz noch schlägt, ist das hier mein German Dream

Wörter fliegen nur so aus mir raus wie Kugeln im Lauf

du brennst für meinen Tod, doch ich puste dich aus

 

Hook: (Blazin’Daniel) (2x)

 

Widerstand ist zwecklos, ihr pöbelt rum

Ich brenn euch alle nieder wie Daenerys Königsmund

ich bin on Fire wie ein Phoenix und dein größter Wunsch

von meinem Fall wird zu „Fuck Man der der tötet uns“

 

Bridge: (Blazin’Daniel)

 

Wenn der Löwe brummt

und das Maul aufmacht, rennen böse Jungs

direkt in das Tor der Hölle durch ein Höhlenschlund

bis die Sache dann gegessen ist wie Döner, Punkt

 

yeah yeah, mich stoppt nichts, mich blockt nichts

Gossip ist die Sprache von euch Opfern, doch die stopf ich

Schnauze, wenn der Boss spricht – Amen

mehr als das gibt’s hier nicht zu sagen

 

Part 2: (Blazin’Daniel)

 

Ich gebe mich hier nicht mit einem Trostpreis zufrieden

Ich bin wie Geld, mich kannst du nicht Fotokopieren

Ich komm ohne Manieren an dein gedeckten Tisch

und frage deine Frau, ob Sie mit mir den Sex vermisst

jetzt habt ihr was gemeinsam, denn ihr seid komplett gefickt

meinerseits, nur hab ich sie dazu ins Bett gekriegt

yo Ich bin back im Buiz, es folgen Exekution

der König ist zurück, ich halt das Zepter nach oben

und ich spieße diesen Kibo damit förmlich auf

mich zu dissen geht ins Auge, ScReamOut schwört darauf

das wär nicht ratsam so wie dein scheiß Friseur du Clown

vor allem sieht man dabei auch noch wie der Frosch Kermit aus

dir fehlt die Kraft in den Beinen, ich hab ein Mörderlauf

ich hör nicht auf zu triumphieren, du sagst nur Scur und ciao

denn dein Swag hält nur so lange wie ein Track von dir läuft

diss ich dich dann fragst du schnell mal nach der Rechtslage Mois

 

Hook: (Blazin’Daniel) (2x)

 

Widerstand ist zwecklos, ihr pöbelt rum

Ich brenn euch alle nieder wie Daenerys Königsmund

ich bin on Fire wie ein Phoenix und dein größter Wunsch

von meinem Fall wird zu „Fuck Man der der tötet uns“

 

Part 3: (Blazin’Daniel)

 

Nenn mich Wannabe, oder Hobbyrapper

doch wenn, ich will, dann mach ich wie Zeus ein Donnerwetter

du willst mich ficken? doch ich bin im Mobbing besser

dich zu finden ist nicht schwer, du lebst im.. Job…center

du bist lost, better have my money du Bitch

Ich bin kein Kapitalist, Ich geh dich angeln wie’n Fisch

und mein Netz ist groß

warmer Kern, doch im Herz kalt wie Eskimos

du bist jetzt schon tot warst du Teil des zweiten Parts

mich zu dissen bleibt für Rapper stets auf eigene Gefahr

ihr seid ein kleiner Bach, ich bin ein reißender Strom

und meine Mission ist der eiserne Thron

ihr kriegt mich nicht aus eurem Kopf so wie Kylie Minogue

mich zu featuren – schwer – wie die Reise zum Mond

ich lass mich treiben wie’n Floß

und morgen bin ich trotzdem da, wo du nie sein wirst mein Sohn

 

Hook: (Blazin’Daniel) (4x)

 

Widerstand ist zwecklos, ihr pöbelt rum

Ich brenn euch alle nieder wie Daenerys Königsmund

ich bin on Fire wie ein Phoenix und dein größter Wunsch

von meinem Fall wird zu „Fuck Man der der tötet uns“

Part 1: (Blazin’Daniel)

 

Bin seit Jahren allein, keine Partys, kein Alk

keiner ruft mich noch an, ich liege abends daheim

auf der Couch, und wähl aus zwischen Amazon Prime

oder Netflix, Suicide, eine Frage der Zeit

tut mir wahnsinnig leid, dass ihr mich nicht mehr braucht

doch ich bieg mich nicht krumm für ein bisschen Applaus

Ich bin fast 30 und richte euch aus

Ich hab mittlerweile eine andre Sicht auf den Traum

hab gelernt in ne andre – Richtung zu schauen

denn mit Tunnelblick kam ich aus dem Dickicht nicht raus

brauch ein Ticket nach Haus, doch es gibt kein zu Haus

denn ich brannte alles nieder für ne Bitch von ner Frau

alle meine Träume sind damals erstickt in dem Rauch

in dieser Dunkelheit brennt auch kein Lichtlein mehr auf

jeder gibt mich grad auf, in den Jahren des Sturms

kam der Wunsch eine Zukunft zu planen zu kurz

 

Panik und Furcht, weil ich weiß da ist nichts

was noch auf mich wartet, häng in einer Zeitschleife fest

will nur weit von hier weg und die Probleme vergessen

irgendwo neu beginnen, doch das geht nicht, ich schätze

ich muss das Beste aus der verbleibenden Zeit

für mich rausholen, drück play, und dann zeig ich es allen

muss mein Weg gehen, auch wenn ich ihn alleine bestreit

niemand wollte mir je helfen, doch ich steigerte mein

Level bis zur vollkommnen Selbstständigkeit

In jedem Bereich, niemand hält mich mehr klein

ich bin geldgeil in deinen – Augen? Halt’s Maul

ich gab 10.000 Euro meiner Einnahmen aus

um meiner – Berufung – nachzugehen

was hast du so getan? Ah rein gar nichts, verstehe

weil Versager nur reden

und beten, aber es sind allein Taten, die zählen

 

Wenn dir niemand helfen will, dann musst es alleine tun

Es geht nicht allein um Ruhm, sondern zu gehen in deinen Schuhen

Denn geistiges Eigentum, kann dir in Deutschland keiner stehlen

und mit Taschen voller Geld ist noch niemand reich gewesen

Ich bin wieder auf Kurs

hab die Ziele vor Augen jetzt zieh ich sie durch

so viel Leid, so viel Tränen, geweint um mein Leben

Menschen gleichen Hyänen sind paar Scheine am regnen

Ja sie fressen dich auf, wenn du Schwäche zulässt

Ja sie lachten mich aus, doch ich lächle zuletzt

ich bin back und ich räch mich für jeden Verrat

jedes Messer in meinem Rücken, dass mich seelisch zerstach

ich habe Menschen gebraucht, dann Menschen verloren

Ich vergiftete mein Leben durch Fakefriends und den Zorn

Du beginnst, wenn du alte Pläne cancelst von vorn

doch veränder nicht dich, nein verändre die Norm

 

ich hab auch lang gebraucht um den Konsenz zu peilen

ich bin komplett allein, aber konnt mich befrei’n

von euch allen und mache heute wieder Action am Mic

hast du’s jetzt mal gepeilt? Ich bin ein Rapper mit Leib

und Seele und war noch nie ein Clown so wie du

von mir kannst du was lernen, deshalb schaust du grad zu

Du sprichst, aber dein Wort trägt keinerlei Gewicht

Im Hause Koch wiegt das Wort wie ein Haifisch auf meim Tisch

ich hab Ehre, hab Stolz und hab das was zählt

was dir fehlt Bruder, nämlich Authentizität

ich bin ne Autorität und ich laufe mein Weg

bis mein Traum wieder lebt

 

Part 1: (Blazin’Daniel)

 

Ich steh hier, obwohl du meintest es sei töricht

zu rappen, Gott sei Dank war deine Meinung niemals nötig

sie sagten mir voraus ein Comeback sei nicht möglich

ein Jahr später erhob ich mich aus der Asche wie ein Phönix

also halt deine Fresse mit deinem beschränkten

Denken, denn für mich gibt es keinerlei Grenzen

Ich bin mir nicht zu fein um ein paar Steine zu schleppen

oder Scheiße zu fressen, denn ich weiß doch am Besten

hinfallen, aufstehen, Zeichen setzen, weiterkämpfen

nichts in dritte Hände geben, alles bauen mit eignen Händen

Ihr – habt keine – Ahnung wie sehr

Ich für diesen Traum geblutet hab, kein Plan sowie Fler

ein Status nichts wert, tausende Probleme

hängen seit Jahren über mir wie ein Damoklesschwert

deine Marke Moncler als Statussymbol

meine Marke ich trage egal was du Sohn

eines Kapitalisten, trägst die Nase gern hoch

doch ich schweb über dir wie ein Nasapilot

frag nicht wieso ich mich ständig übertreffen muss

jetzt ist Schluss mit lustig, du wirst dich beugen, Hexenschuss

Rap und ich verbunden wie ein Klettverschluss, Exitus

Rap und ich geht ab wie ein One Night Stand mit Megan Fox

erst kommen sie im Benz, aber fahren dann mit dem letzten Bus

Rapper sind nur Clowns, bei denen du ab und zu mal lächeln musst

Disstrack incoming, du schnappst hektisch nach Luft

dir wird jetzt grad bewusst ich zerfetz dich in Schutt

und Asche, du gehst grad wie dein MacBook kaputt

du flehst stop, doch dann…. löst die Beretta ein Schuss

 

Hook: (Blazin’Daniel)

 

Bin seelisches Wrack, aber mach nicht den Fehler

mich zu unterschätzen, ich trag eine Maske wie Vader

………….du bist schwach wie ein Hater

Ich nutze die Macht bis du stirbst wie Darth Vader

 

………..Hashtag Verräter

………..Final Flash wie Vegeta

Deutschraps Kaiser und Herrscher

auf die Knie, das ist der Beginn meiner Ära

 

Part 2: (Blazin’Daniel)

 

So viel Hass in meiner Seele, denn sie lassen mich nicht leben

doch ich pass mich keinen Regeln an, und wachse durch Probleme

ich bahn mir meinen jetzt Weg frei mit Axt oder Machete

Nacht und Nebel, wenn ich schreibe, draußen prasselt grad der Regen

als keiner an mich glauben wollte, musste ich es selber

das Feuer in mir brennt, doch mit den Jahren wurd ich kälter

meine Welt war am Arsch und Schicksalsschläge häuften sich

Freunde schlichen sich aus meinem Leben, keiner wollte mich

mehr unterstützen, wenn es darum ging mich zu verwirklichen

im Grunde wusste keiner dieser Menschen mich zu würdigen

für mich wart ihr blind als es down mit meiner Psyche ging

doch ich nehme jede Hürde, auch wenn ich sehr müde bin

dafür bin ich nie wieder abhängig von Dritten

das heißt keiner kann mir was, doch jeder kann sich ficken

inzwischen sehen die meisten zu mir auf wie zu den Sternen

mein Traum lag zwar in Scherben, doch ich glaubte was zu werden

ich ging voran, auch wenn kein Stern günstig stand

bin ich auch, wenn der Boden Lava war nie mehr zurückgegangen

das ist ne Lebenseinstellung

und jetzt gehen wir auf Sendung bis jeder uns kennt Jungs

ARD Brennpunkt – gar nichts hält mich auf

geh seit Tagen nicht mehr raus, denn ich jage meinen Traum

wie besessen, jetzt wird die Raupe zu nem Schmetterling

mein Flow schärfer als Messerklingen, mein sechster Sinn verrät mir

dass ich fetter kling und besser bin und als alle andren Rapper sind

Rap und ich ein Team, so wie Carrie und Doug Heffernan

Rap und ich wie Doug, runde Sache wie ein M und M

B zum Z, facettenreich wie Slim Shady und Eminem

 

Hook: (Blazin’Daniel)

 

Bin ein seelisches Wrack, aber mach nicht den Fehler

mich zu unterschätzen, ich trag eine Maske wie Vader

………….du bist schwach wie ein Hater

Ich nutze die Macht bis du stirbst wie Darth Vader

 

………..Hashtag Verräter

………..Final Flash wie Vegeta

Ich bleib Kaiser und Herrscher

Kniet nieder, das ist der Beginn meiner Ära

Part 1: (Blazin’Daniel)

 

Kennst du das Gefühl, wenn das letzte bisschen Hoffnung stirbt

erst gingen deine Freunde und jetzt geht allmählich Gott von dir

Zeit macht keinen Halt, ganz egal was dir heut noch passiert

gestern warst du voller Glück, heut bist du in ein Loch gestürzt

tausende Probleme, ich hab keinen Kopf dafür

es fühlt sich an als würde ich mein Leben lang schon operiert

als würd der Doktor mir – Morphium auf Lebenszeit

verschreiben, denn ich soll zu etwas Größerem nicht fähig sein

doch ich bin schon zu mächtig, mein Mindset aus Stahl

meine Leistung brutal, ich hab keinen Bedarf

an einem Vertrag, ich komm rein wie ein Star

und zerreiße hier jeden, der meint er wär hart

 doch leider versagt, im Vergleich mit mein`n Bars

Ich komm scheinbar in Fahrt, sieht nicht gut für dich aus

aber falls einer fragt, wo du grade bist, dann sag du segnest das zeitliche grad

mich stoppen wird schwierig wie die Reise zum Mars

keine Hürden, ich leg mir die Steine aus Spaß

selbst in den Weg auf den eisernen Pfad

und schreite voran, wie Ryan, der Soldat

so viele Reime und Parts, du hast keine am Start

Rapper mit Ghostwritern? peinlich wie Klaas

du bist dumm wie Scheiße, woher ich das weiß

na du kaufst dir die Bild am Zeitungsverlag

Du du… ah fuck.., wie heißt du nochmal?

Felix? Jonas? ach scheiß drauf, egal

Karma CD auf dem Schreibtischregal

damit ich dran denke wie geil es mal war

der Eifer noch da, was zu reißen, doch Charts

sagen nichts aus außer Hype ist fürn Arsch

lyrisch bin ich wie ein Meister genial

doch was bringt das? Die Welt feiert Scheiße als Stars

 

Hook: (Blazin’Daniel)

 

Niemand hat die Scheiße hier je kommen gesehen

doch ich scheine jetzt heller das Sonnensystem

Ihr guckt mich an, zerfallt zu Staub

wie ein Vampir, von eurer Mukke bleibt nichts außer Schall und Rauch

 

Erzähl mir bitte nichts von Deutschraps Koryphäen

deren Texte handeln nur vom Portemonnaie 

sie kommen und gehen, doch ich bleib stehen

wie ein geschütztes Denkmal erbaut aus ein paar Steinen im Weg

 

Part 2: (Blazin’Daniel)

 

Niemand außer mir zieht mich noch runter, ich bin abgehärtet

diesen Teil des Lebens nennt man schlicht einfach erwachsen werden

doch mein Leben lag in Scherben, ich musst mein Glück selber suchen

und ich such auch heute noch, ich musste wie Helden bluten

doch ich seh, was ihr nicht seht, ich seh mich über allen schweben

bis in alle Sphären, ja das liegt wohl in den Alphagenen

nimm das nicht persönlich, doch auch wenn wir gerade scherzen

stell ich mich drauf ein, dass wir schon morgen nicht mehr da sein werden

das ist einfach Erfahrung, ich kenne die Menschen

Ich denk mir nichts aus wie Benjamin Franklin

Twentyfourseven enttäuschen dich Leute

von denen du gedacht hast sie wären deine Freunde

doch läuft’s nicht wie Bäume platzen hier Träume

so schnell wie du sagst „eyYo Gott ist mein Zeuge“

jeder schließt hier ein Pakt mit dem Teufel

Macht oder Beute im Fokus wie Bräute

Sie lassen dich hängen, keinerlei Reue

die Zeiten vergeudet, doch für mich nichts Neues

Kenan, Nico, Jenny, Nadine

aber das war längst nicht das Ende vom Lied

Liesa, Marie, Danny, Jerome

alles was man geteilt hat, ist letztendlich tot

Toerke, Nikki, Lena und Paul

wir teilten die Jugend, heute sehen wir uns kaum

Versprechen gebrochen, gebrochene Herzen

Ich revidiere, gebrochenes Herz

vom Plural von Herz kann mich nicht sprechen

sie hab`n mich vergessen, gemeinsame Fotos

verbrannt so wie Hexen in Angesicht dessen

des Umstandes, dass ich anfing zu rappen

krank und verletzend, doch schießt du ein Foto

zeig ich dieser scheiß Welt mein Kameralächeln

 

Hook: (Blazin’Daniel)

 

Niemand hat die Scheiße hier je kommen gesehen

doch ich scheine jetzt heller das Sonnensystem

Ihr guckt mich an, zerfallt zu Staub

wie ein Vampir, von eurer Mukke bleibt nichts außer Schall und Rauch

 

Erzähl mir bitte nichts von Deutschraps Koryphäen

Deren Texte handeln nur vom Portemonnaie 

sie kommen und gehen, doch ich bleib stehen

wie ein geschütztes Denkmal erbaut aus ein paar Steinen im Weg

Part 1: (Blazin’Daniel)

 

Komm und schau mir in die Augen und sag mir was siehst du

du fandest mich nie cool, doch ich war am Micro

am Scheinen und glänzen, keinerlei Grenzen

2007, ich wollt einfach nur rappen

Schulhof, ich – am rhymen und Texten

Ich formte die Zeilen wie Teig in den Händen

den kleinen Daniel konnt ab jetzt keiner mehr bremsen

Ich war fortan von der – Scheiße besessen

und postete Lieder im German Inc Forum

strohdumm im Kopf, so jung und ich wirkte als käm ich vom

Mond und die Wohnung war voller DIN-A4 Seiten an – weißem Papier

wurde totgehatet, 2009

im German inc Forum, heute scheiß ich auf euch

denn ich bleib nicht enttäuscht, wenn es einmal nicht läuft

ich komm zehn Mal so stark wieder als sei ich Zeus

und leuchtet es am Himmel werf ich Blítze wie ein Zeus

aus tiefstem Hass durchs Schiebedach du Spast direkt in dein Kreuz

make some Noice, bei euch verläuft sich Scheiße stets im Sand

bei mir wird meine Scheiße Gold, weil sich mein Leben darin fand

yeah, Lines in mei‘m Colt, jede Seite ist voll

gib mir Beat + Thema, ich zerreiße dich Toy

also scheiß auf Erfolg, ich hab kein Tag bereut,

an dem ich im Studio saß und gedacht hab, verdammt Man was ein geiles Zeug

was du da gemacht hast, ich weiß es noch heut, bin gezeichnet von Stolz,

wenn ich seh, dass so viele verschiedene Menschen mir

schreiben, sie sind nur noch da, weil mein Rap bei Ihnen tagtäglich läuft

ich bleibe mir treu

du hasst mich? erzähl mir kein‘n Scheiß wie LeFloid

geh dein Weg und pass auf, dass du meinen nicht kreuzt

du glaubst nicht an mich? gute Reise mein Freund

all die falschen Leute mussten meinem Traum weichen

Ich traue hier keinem – außer den gleichen

Menschen, die mich schon seit Jahren begleiten

Ich kenn jeden Namen und trag sie stets bei mir

 

denn ich vergesse keinen einzigen auf meinem Weg

ich bin nicht schwierig, nur weil ihr nichts von Freundschaft versteht

……ich heul keine Tränen …..für Heuchler, die gehen

ich sage nur bye bye

 

Ja ich weiß wie das aussieht da draußen für euch

der ach so schlimme Daniel hat kaum noch ein Freund

ich bin tausende Meilen gelaufen bis heut

also denke niemals, dass mein Glaube bricht Mois

innerhalb von ner Stunde schreib ich dir Parts

da hängen Kinnladen runter wie Fische am Haken

Ground Zero – mehr muss ich nicht sagen

ich rasiere komplett, denn diese Liebe ist echt

 

Hook: (H1 & Blazin‘Daniel) (2x)

 

All die Träume, die damals noch so weit in der Ferne lagen

hab’n wir all die Jahre stets im Herz getragen, denn sie zeigen wer wir waren

und das Feuer brennt auch heut wie in den ersten Jahren

Ground Zero, es gibt nicht mehr zu sagen

 

Part 2: (H1)

 

Komm und schau mir in die Augen und sag mir was siehst

Ich bin noch am Leben, doch das Konto im Minus

Mein Leben ein Kino, und das ist euer Film

doch ihr nehmt mir so oft den Wind aus den Segeln

die Eisdecke schmilzt ohne CO2

Ich hab gelernt, dass ein Ego halt ein Ego bleibt

ist der Weg so weit oder verlauf ich mich?

diesen Traum halt ich mehr als einen Augenblick

dieser Traum ist ein Traum, ohne Traum kein Ziel

ohne Wasser kein Baum, ohne Baum kein wir

Ich hab euch ausradiert, die gezweifelt haben

In den Zeiten bin ich nachts nicht mehr eingeschlafen

mir kann keiner sagen, ich hätte nicht gekämpft

Keiner sagen, dass in mir nichts brennt

keiner sagen, ich hätte kein Talent

und mir kann keiner sagen, warum er mich nicht kennt

hier brauchst du Vitamin B

es gibt hier keine Egalität

es gibt für dich nur den Weg, den du gehst

und ich hoff, du hast dein Leben gelebt

Ich kenn die Up and Downs,

ich mach mich nicht zum Clown

für paar Klicks und Frauen

denn wegen euch Pissern, bin ich so mies gelaunt

Ja manchmal würd ich gerne alles hinwerfen, einfach hier weg

damals wollt ich euer King werden, zeig mir die Welt

Wer rettet den Held?  – dann, wenn er mal fällt..

 

Hook: (H1 & Blazin‘Daniel) (2x)

 

All die Träume, die damals noch so weit in der Ferne lagen

hab’n wir all die Jahre stets im Herz getragen, denn sie zeigen wer wir waren

und das Feuer brennt auch heut wie in den ersten Jahren

Ground Zero, es gibt nicht mehr zu sagen

 

Part 3: (Blazin’Daniel)

 

Mindset aus Stahl, meine Worte Patronen

kalt wie die schwarze Organisation

irgendwann wird die jahrelange Arbeit belohnt

metaphorisch gehört mir seit Jahren der Thron

doch da scheiße ich drauf, denn geht es geht nicht um Ruhm

du bist reich, wenn’s du schaffst in dir selber zu ruhen

und Dinge zu tun ohne Kapitalismus

sie haten dein Weg aus Missgunst, doch ich muss

gar nichts – außer mir treu sein

dafür steig ich leider in keinen Rolls Royce ein

doch ich nehme auch den schwarzen Fiesta

der geht auch klar, wie der Sex mit deiner Schwester

Kämpfen bin ich in diesem Leben gewohnt

Hater sehen zu mir hoch wie ein Teleskop zum Mond

doch im Endeffekt sehen sie nur rot

denn leg ich erst los wird kein Leben verschont

du denkst das mit Blazin, regelt sich schon

am nächsten Tag Upload: dein Leben ist Not

du stehst unter Strom, doch dir fehlt Munition

Halts Maul Bitch, Ich geb dir Planetenverbot

Ich schwimm meinen Weg – gegen den Strom

die Szene ist tot, ich belebe sie bloß

siehst du wie ich Rapper in die Scheune scheuch,

weil mein Part Feuer zeugt wie ein Feuerzeug

Ich bin euch ein Begriff, weil der Teufel mich schickt,

Rapper zerstören is nix Neues für mich

all die Wege durch Täler, Brücken und Mauern

zahlen sich nun aus und können Glück überdauern

ich red nicht von Geld und so Dingen wie Hype,

ich hab 400 Tracks und bin nicht mal gesignt

so sieht das aus, ist ein Künstler aktiv

du willst mir ein Haar krümmen? Ich wüsste nicht wie

meine Aura so mächtig wie Panzerfahrzeuge

du willst mich haten? Ein ander Mal Freundchen

Ich flow wie ne Tec-9 und schieße mit Bars

Ich komm jetzt mit H1 als Team und das war’s

zieht euch mein Album, wenn ihr Realness vertragt

oder leckt mich ganz einfach halt wieder am Arsch

In zwei Stunden schreib ich dir die miesesten Parts

das Talent nehm ich mit von der Wiege ins Grab

 

Part 3: (H1)

 

Ich schieße jetzt scharf, meine Worte Patronen

Rap ist ne Bitch, ich mach ohne Kondom

weißt du noch Daniel? Die alte Zeit

Ich gab nen Scheiß und war gewaltbereit wie Hulk

wenn es um Musik ging, doch das versteht keiner

German Inc, sag mir lebt davon noch einer?

heute seh ich Leute wie Zate mit Erfolg

aber glaub, Das hier ist kein Hate oder Troll

Ich wünsche jedem mal Gold

doch zu viele Leute machen auf ehrenvoll

und ich sitz hier und bin froh, dass ich Strom hab

zum Frühstück ein Toast und bei dir gibt es Donats

Ende des Monats, ach fick auf den Scheiße

denn ich hab Musik, sie belebt meinen Geist

wohin – der Weg-  mich weist, steht in den Sternen
leben, lernen, sterben

 

Hook: (Blazin’Daniel & H1) (2x)

 

All die Träume, die damals noch so weit in der Ferne lagen

hab’n wir all die Jahre stets im Herz getragen, denn sie zeigen

wer wir waren, und das Feuer brennt auch heut

wie in den ersten Jahren, Ground Zero, es gibt nicht mehr zu sagen

 

Outro: (Blazin’Daniel) (2x)

 

Und manchmal will ich alles hinwerfen, einfach hier raus

doch ganz egal was auch passiert man, ich steh wieder auf

wenn keiner dran glaubt

dann steige ich auf

Part 1: (Blazin’Daniel)

 

Umso älter ich werd, umso mehr wird mir klar

was gestern noch fern schien, ist morgen schon nah

Ängste von früher sind von nun an real

seit ich 18 bin geht es nur noch um Zahlen

Zahlen auf der Bank – Zahlen auf ner Uhr

Gute Noten im Zeugnis, mach ja Abitur

für Jahre Tortur an beschissenen Jobs

uns bleibt keine Zeit, doch wir nicken wie Bots

und leben das Leben wie vorprogrammiert

organisiert, im Labor wie ein Tier

will einfach lang wach sein bis morgens um vier

das Leben leben bis der Morgen nie stirbt

Zeit rast so schnell, dass man nichts mehr erkennt

gestern wie Brüder, heut sind wir uns fremd

Menschen, die kamen, Menschen, die ging`n

keiner wollte das so, doch man steckte nie drin

wir verletzen uns blind, weil Worte oft fehlen

doch sind miteinander verloren im System

jeder will raus, keiner weiß wie

Ist die Reise das Ziel? wir scheitern wohl nie

weil wir im Endeffekt nie Gewissheit bekommen

Ich hab keine Ahnung, ich berichte nur von

den Dingen, die sich bei mir im Kopf abspielen

bin wieder dabei mich in ein Loch zu ziehen

bin ich auch nur ein Schaf und Teil dieser Herde

ich muss heute leben, denn ich weiß, dass ich sterbe

vielleicht ist alles vom Schicksal bestimmt

doch ich will daran glauben, dass ich es nicht bin

ich mache mir wieder ein Kopf wie ne Hydra

denn jede verpasste Chance kommt nie wieder

mein Leben war noch nie in trockenen Tüchern

ihr schwört auf die Bibel, doch Gott ist ein Lügner

 

Hook: (Blazin’Daniel)

 

Zu leben heißt für manche jeden Tag zu sterben

abends brennen Kerzen, aber mir war noch nie warm im Herzen

nein Ich möchte – in dieser Welt kein Vater werden

das Problem ist nicht die Welt, es sind meine Artgefährten

Mörder, Vergewaltiger, der Staat korrupt, ich atme Luft

die voller Chemikalien ist, die Pharmaindustrie lacht sich seit Jahren kaputt

wir werden krank? nein wir werden krank gemacht

doch rennen zur Apotheke für ein Gegenmittel, raffst du was?

Wir sollen uns gut ernähren, aber Bio kostet zwanzigfach

also greifen wir für Fast Food wieder mal ins Handschuhfach

bis du dann ein Schlaganfall irgendwann mit zwanzig hast

Menschen wollen jetzt helfen, doch zuvor haben sie dich krank gemacht

 

Part 2: (Blazin’Daniel)

 

Wir unterdrücken den Neid, den wir Empfinden

beim durchscrollen der Bilder mit dämlichem Grinsen

von Youtuberinnen auf Yachten und Booten

Partys feiernd am Lachen und Posen

wir stehen noch hier, andre schafftens nach oben

hab`n massig an Kohle, ich geh Ackern für Doofe

bei andren heißt es dann Rabattcodes vermarkten

bei uns heißt es gleich wieder Akten zu stapeln

als hätt das System uns Jahre gestohlen

als Freigeist zu leben war nie ne Option

jeder zeigt heute sein eigenes Leben

quadratisch gefiltert um Likes abzuzählen

traurig ich weiß, ich bedaure den Scheiß

wir wollen Aufmerksamkeit und genau wie die sein

wie die Stars, den wir folgen, über den Wolken

denn es macht den Anschein als hätten immer nur

Andre die Dinge von denen wir träumten, Frust macht sich breit

muss das so sein? und wieso pass ich in eure Schublade rein?

wieso pass ich in eure Schublade rein?

wenn ich heut nichts mehr änder wird’s immer so sein

Ich kämpf gegen Windmühlen und finde nicht heim

bin allein und vielleicht auch mein schlimmster Feind

denn ich denk ich kann’s ändern, doch steh ich dann einmal vor

eiskaltem Wasser spring ich nicht rein, Kopf gegen Herz

zu hoffen verlernt, man gibt irgendwann auf, weil Erfahrungen zeigten,

dass im Laufe des Lebens halt oft doch nichts währt

wenn man’s versucht, die Frage ist nur

tauscht man einen Versuch gegen Jahre Tortur?

ich bin dieser Frage seit Jahren auf der Spur

doch für die Antwort ist mein Dasein zu kurz

 

Hook: (Blazin’Daniel)

 

Zu leben heißt für manche jeden Tag zu sterben

abends brennen Kerzen, aber mir war noch nie warm im Herzen

nein Ich möchte – in dieser Welt kein Vater werden

das Problem ist nicht die Welt, es sind meine Artgefährten

Mörder, Vergewaltiger, der Staat korrupt, ich atme Luft

die voller Chemikalien ist, die Pharmaindustrie lacht sich seit Jahren kaputt

wir werden krank? nein wir werden krank gemacht

doch rennen zur Apotheke für ein Gegenmittel, raffst du was?

Wir sollen uns gut ernähren, aber Bio kostet zwanzigfach

also greifen wir für Fast Food wieder mal ins Handschuhfach

bis du dann ein Schlaganfall irgendwann mit zwanzig hast

Menschen wollen jetzt helfen, doch zuvor haben sie dich krank gemacht

Part 1: (Blazin’Daniel)

 

Ich rappe nicht von teuren Autos, Uhren oder Markenkleidern

Stardesignern, oder Lila Scheinen, die sich stapeln, weil das

einfach nur so kleingeistig ist wie Songs aus den Charts zu feiern

maßgeschneiderte Musik, für Hohlbratzen, die gar nichts peilen man

Lelele, Lebende Legenden sind heut solche Leute

deshalb ist die Mülltonne auf meim PC auch voller Träume

dämliches Geschwätz über Louis V und Guccitaschen

wenn ich seh wie ihr euch wegen Uhren feiert muss ich lachen

geistiger Dünnschiss jeden Freitag kurz vor zwölf

so viele Releases, doch ein Nenner, es geht nur um`s Geld

Inhaltslose Massenware, die die Fans nicht mehr lehrt als

ein materielles Schwein zu sein wär derbe geil, ich wehr mich, weil

hier irgendwer den Anfang machen muss den Scheiß zu boykottieren

Euros da, Euros hier, doch innerlich abscheulich, ihr

tragt teure Accessoires am Handgelenk für einen Schwanzvergleich

Oberflächlichkeit soweit das Auge reicht, wie kannst du mein`n

 

Part 2: (Blazin’Daniel)

 

dass alles nicht so schlimm ist, wenn man auf den eignen Teller guckt 

dann denk mal nach, denn nur das große Ganze macht die Welt kaputt

Kinder werden neu geboren und eifern Ihren Idolen nach

denn „der ist so ein Star und trägt ne Audemars Piguet“

Ich halt das Bild fest wie ein Fotograf, lies meine Strophe nach

wenn du noch meinst, die Welt wär nicht wie dein beschissnes Klo am Arsch

Blazin’Daniel, multitalentiert, doch von euch totgesagt

doch euch mit mir zu messen bleibt wie David gegen Goliath

ich kicke keine hohlen Bars wie Germanys verlog`ne Stars

doch ohne Spaß, ich hab langsam die Schnauze voll wie Joko Klaas

jeder macht auf Modezar und rappt von seinem Kleiderschrank

doch schlimmer sind die Menschen, die die Scheiße dann noch feiern man

geisteskrank, ich zweifel lang schon, doch pass mich hier keinem an

und nein ich bin nicht weit gekommen, doch dafür bin ich weit gegangen

keine Angst vor morgen, weil ich heut noch was erreichen kann

grad lauf ich auf Steinen entlang, doch morgen ist es vielleicht ja schon

 

Part 3: (Blazin’Daniel)

 

weißer Sand, wie man es auch dreht, es liegt in meiner Hand

Dinge zu verändern, denn für alles gibt’s ne zweite Chance

meine Songs – spiegeln das Innre meine Seele

eure Lieder spiegeln gar nichts außer Scheine oder Knete

ja für jede – Scheiße – gibt es Konsumenten

Smombies, die nicht denken können und deshalb ist die Industrie gekommen

um sie zu lenken, 0815 Menschen suchen Jobs

die sie bis zum Tod ausüben, was bleibt zurück? Nur ein Job

ein kluger Kopf weiß, dass – Zeit nicht zu bezahlen ist

mit monatlichem Lohn auf einem Konto, dass dir gar nichts bringt

eins acht Netto während – Andre für die gleiche Zeit

das Hundertfache kriegen und verdienen wie ein reicher Scheich

das Motto Geiz ist geil, weil ich auf all eure Produkte scheiße

verkauf dich nicht an diese Welt ist das, was meine Mutter meinte

glaub mir es juckt keinen, wie – schlecht dein Leben wirklich läuft

und da ich keinen habe, gibt’s keinen Freund, der mich enttäuscht

 

Part 4: (Blazin’Daniel)

 

Es ist die Gabe, die ich habe, und seit vielen Jahre mit euch teil

dass Fans von früher mich heut dementieren grenzt an Heuchlerei

doch ich beug mich keinem, dessen Wort man in der Pfeife raucht

bin eingetaucht als guter Mensch in eure Welt, doch kam nur über Leichen raus

änderte mein Äußeres, doch nie mich selbst

nimm dein Lila Geld, und kauf dir ein anderes Spiegelbild

Modus Mio, Spotify, Bullshit in der Dauerschleife

Künstler tragen Schuld, aber vielmehr ist es der Haufen Scheiße

Menschen, der die Streamingzahlen von denen in den Orbit treibt

und sie fahren Rekorde und die Lorbeeren wie ein Porsche ein

Scheiß auf alle, das Ding heutzutage ist, dass keiner gönnt

spar dein Kompliment für meine Legacy, denn mein Talent

spricht durch jede Zeile, die ich schreibe so wie JK Rowling

Blazin’Daniel, Ronin, halt deine Klappe, wenn ich am flown bin

eure Texte sind behindert, dumm, inhaltslos und einfach whack

doch zeigt jemand Gefühle in nem Track bekommt er mein Respekt

 

Part 5: (Blazin’Daniel)

 

denn Texte, die berühren oder mindestens mehr aussagen

als ich fahr ein Traumwagen, sollten im Applaus baden

bis sich dann gefallne Gucci Rapper – erstaunt fragen

ob sie – Ihre Latten noch am Zaun haben

Kinder mit so Werten prägen, unmenschlich wie Haussklaven

Rap steckt im Müll und ich werd ihn dann mal raustragen

endlich wieder Luft, endlich wieder aufatmen

das ist für die Menschen, die noch nie an Rap geglaubt haben

ja du weißt ganz genau, wie sehr ich diesen Scheiß verdien

denn Rap und ich, wir sind ein eingespieltes Team, wie Bayerns Ribery

und Arjen Robben auf dem Fußballfeld, du Bruce Darnell

tust auf hell, doch hast dir in dei`m Leben noch kein Buch bestellt

keinerlei – Ahnung von der Lyrik, die nem Göthe gleicht

ich trink dich aus wie Wasser und kann Feuer wie ein Phönix speien

platze wie ein Löwe rein und fress euch alle auf wie Essen

Rap is Competition, warum ist dann keiner von euch Clowns am rappen?

Hintenrum – zählt ihr auf – meiner Page zu Dauergästen

seht ihr meine Legacy müsst ihr fast vor Erstaunen erbrechen

Veni Vedi Vici, einer von mein Glaubensätzen

noch bevor du mir Wasser reichst, hören sich Taube sprechen

Part 1: (Blazin’Daniel)

Es kann sein, dass ich mein Leben mittlerweile nicht mehr schätzen kann
Ich lief dem Glück stets hinterher, doch es ist von mir weggegangen
mein Herz in Flammen, doch innendrin – weht ein kalter, rauer Wind
taub und blind für jeden, der mir sagt, das Rapding haut nicht hin
mein Leben steckt hier drin, weil ich nicht wie ihr nur saufen ging
Ich sah meine Bestimmung immer darin Alben rauszubringen
dass mein Rap nach außen dringt und das ganze Land bewegt
seit Jahren steigt mein Level immer weiter, ich werd‘ alles nehmen
was mir jeder Mensch da draußen jahrelang verweigerte
auf Glück darfst du nicht warten, sonst bist du der zurückbleibende
ich zeige euch mein Leben ungeschnitten im Directors Cut
besser mach den Weg frei, denn sonst setzt es was, ich rechne ab
wie Thomas G. mit „Wetten, dassHead zum Shot, Jesuskreuz
ich mach nicht nur Ansagen, ich mach mich auf den Weg zu euch
Sprach-gewalt, du bist ne Schnapsidee wie Karneval
mein Atem kalt, es ist mein goldner Schuss, der durch die Straßen hallt

Refrain: (Blazin‘Daniel)

So viele Verräter,
zwischen den eignen Reihen
Worte nie zu halten
Zählt nicht zu Kleinigkeiten

Ich gab alles und sie gaben nichts
Man warf mich in die Dunkelheit der Matrix, doch ich trat ins Licht

Part 2: (Blazin’Daniel)

Im Grunde hab’n die allermeisten nur ein falsches Bild von mir
entweder man ist hohl im Hirn oder man will’s nicht kapieren
Ich bin ein grader Typ, der sich von keinem verbiegen lässt
Ein Egoist mit Herz, welches in so vielen Liedern steckt
Ich gebe meine Schwächen zu, denn ich bin kein schwacher Mann
und nicht zu wissen, ob ich jemals glücklich werde macht mir Angst
sehe meine Fehler ein, in jedem einz’lnen Megabyte
ich werd nie wieder reich sein, doch dafür werd ich am Leben sein
und auf ein wenig Hype kann ich verzichten wie auf falsche Freunde
ich liebte sie mit Seele, sie vergifteten mir meine Träume
die Gesellschaft schaut auf Klicks und Likes
und ich frag mich im gleichen Atemzug ob ihr behindert seid?
die Antwort ist „mit Sicherheit“, ja ihr tut mir so richtig leid
weil ihr kleinkarierte Pisser seid – in der Midlife Crise
ich werf‘ dir einen Blick zu, reicht! und du erstarrst zu Eis
du gehst grade unter und mein Schiff fährt in den Hafen ein

Refrain: (Blazin‘Daniel)

So viele Verräter,
zwischen den eignen Reihen
Worte nie zu halten
Zählt nicht zu Kleinigkeiten

Ich gab alles und sie gaben nichts
Man warf mich in die Dunkelheit der Matrix, doch ich trat ins Licht

Überleitung:

Mein Leben lag in Scherben, einer gab nicht nach dem Andren auf
Kollegen, die mal mit mir lachten, lachten mich am Ende aus
als ich fiel, sortierten sich die Engsten aus
Menschen, die mehr fake sind, als auf RTL ne Sendung schaun‘
………An manchen Tagen dacht ich, häng dich auf
Amoklauf, N-TV, die Wände grau, ich kenn mich aus
mit dem Fallen und dem anschließenden Auferstehen
und jetzt steh ich auf um euch Spießern straight auf’s Maul zu geben

Part 3: (Blazin’Daniel)

Ich seh wo ich gestartet bin und bekomm ne Gänsehaut        
Geboren im System,
doch ich brach aus dem Gefängnis aus, ich wollte immer nur dazugehören,
bis mir klar wurd, dass ich keinen dieser Menschen brauch
Nur wenn du hart kämpfst, zahlt es sich am Ende aus
Geboren im System,
doch ich brach aus dem Gefängnis aus, ich wollte immer nur dazugehören,
bis mir klar wurd, dass ich keinen dieser Menschen brauch

Hook: (H1) (2x)

 

Man wir beide war‘n ein Team so wie Batman und Robin

und nichts auf der Welt konnte uns beide stoppen

und deine Probleme wurden zu meinen

doch mit meinen Problemen war ich alleine

 

Bridge: (H1)

 

Menschen kommen, Menschen gehen

ja ich weiß doch wie das ist

wir waren doch Brüder

doch wer bin ich jetzt für dich?

 

Part 1: (Blazin’Daniel)

 

Ich erinner mich zu gern daran, wie wir bei mir im Zimmer saßen

und darüber sprachen, wo wir uns sehen würden in zehn Jahren

träumten von nem Urlaub in den Staaten, doch die gingen baden

scheinbar hab`n die letzten Kräfte uns nur noch hier hingetragen

an dem Punkt, an dem wir stehen, hast du dei`m Freund nichts mehr zu sagen

und ich tausend offn`e Fragen, du hast mich im Herz verraten

es ist grad mal ein Jahr her als wir zwei uns versprochen haben

immer füreinander da sein, und jetzt sieh uns an

das Leben spielt anders, ich weiß wie das ist

gestern war`n wir noch Brüder, heute bleibt davon nichts

wie kann das nur sein man? erklär es mir bitte

du ziehst einfach weiter als wär`n wir Geschichte

als wär ich ne Last, die du aufgeben musst

ich laufe zu dir, und will reden, aber komm ich dann an  

ist das einzige was von deiner Seite zurückkommt an mich

durch ein Lauf nur ein Schuss

ins Herz, was rechtfertigt, dass

du mich aufgibst, nur weil du wen Besseren hast

du kennst meine Storys, du kennst die Details

wieso ich so bin wie ich mich letztendlich zeig

und wir zwei war`n nicht dem Ende geweiht

aber wenn du nicht peilst, dass zwei Menschen, die sich als

beste Freunde bezeichnen, nicht reden können, dann wird’s

eng mit der Zeit, dann waren wir es nie oder

du warst für mich nie zum Kämpfen bereit

schenk mir den Wein jetzt rein ein und sag mir

wieso grade du nach all diesen Jahren dein‘n besten Freund plötzlich hängen lässt, weil

ich begreif es nicht mehr, und weiß nicht woher

die Stimmen in dir kamen, die dir sagten, der Typ ist es einfach nicht wert

scheiß auf den Kerl, es frisst mich noch auf, von innen heraus

ja letzten Endes hast du mehr mit Facebook als mit mir geteilt

und scheinbar war die Welt, in der ich lebte, nicht die Wirklichkeit

jetzt wirkst du kalt….und wir sind alt

wir waren so weit oben, doch verdammt wir sind so tief gefallen

 

Hook: (H1) (2x)

 

Man wir beide war‘n ein Team so wie Batman und Robin

und nichts auf der Welt konnte uns beide stoppen

und deine Probleme wurden zu meinen

doch mit meinen Problemen war ich alleine

 

Bridge: (H1 & Blazin‘Daniel)

 

Menschen kommen, Menschen gehen

ja ich weiß doch wie das ist

wir waren doch Brüder

doch wer bin ich jetzt für dich?

 

Part 2: (Blazin’Daniel)

 

Jeder konnte sehen, dass diese Freundschaft was Besondres war

Ich schrieb dir 180 Zeilen, du mir nicht mal ein Kommentar

denn dir war es egal, du machtest dicht und wolltest nicht mehr reden

fließt vor dein‘n Problemen, obwohl sie dich umgeben, als säßt du

gefangen hinter Gitterstäben, du stellst, mich aufs Abstellgleis

Ja wir gingen unter, doch anstatt du deinem Freund einfach das Paddel reichst

und wir wieder an Fahrt gewinnen für Staffel zwei

liest du unsre Freundschaft nur verhungern wie zur Fastenzeit

alles steht Kopfüber wie ein Bucket Ice

denn es läuft mir eiskalt meinen Rücken runter, wenn ich seh,

dass dir das nichts zu machen scheint, Masken fallen

obwohl ich glaubte dein wahres Gesicht zu kennen, sieht’s aus

als fiel es dir nun doch unfassbar leicht

loszulassen, ohne der Person auch nur Lebwohl zu sagen

Ich konnt nicht erahnen, dass sich in dir die Probleme stapeln

Freundschaft heißt auch mal über sein‘n Schatten spring`n, wenn Sonne fehlt

im Sonn`nstystem warst du mein bester Freund, und das konnt man sehen in

tausenden Stories, tausenden Fotos

wir reisten als Team zusammen auf dem Globus

als Freunde, als Brüder, als Lebensgefährten

ich lasse nicht zu, dass wir wegen dir sterben

unsere Zukunft – steht in den Sternen

doch ein Anruf reicht, um Probleme zu klären

Fehler sind menschlich und Scheiße passiert

also lass uns daraus doch wenigstens lernen

Flashbacks.. an so viele Momente

die wir zusamm`n teilten, wo keiner gedacht hätt, dass

sie jemals enden, denn wir waren das Team ohne Grenzen

an Game over war nie zu denken

so viel gelacht, niemals geweint

wieso redest du nicht? wieso schließt du dich ein?

Ich bin für dich da, ich höre dir zu

das schwör ich beim Blut meiner Mutter, aber du

zerstörst unsre Crew, indem du nichts sagst

du willst gehen, ich bin nur wegen dir da

ich schreib dir, und blaue Haken

erscheinen, aber du hast mir nichts mehr zu sagen

traurig, man merkt, du brauchst mich nicht mehr

der Alptraum von damals hat Laufen gelernt

alles Gute, ich wiederhol das nochmal

doch lässt sie dich gehen, stehst du ohne mich da

 

Hook: (H1 & Blazin‘Daniel) (2x)

 

Man wir beide war‘n ein Team so wie Batman und Robin

und nichts auf der Welt konnte uns beide stoppen

und deine Probleme wurden zu meinen

doch mit meinen Problemen war ich alleine   

 

Hook: (Blazin‘Daniel)

 

Man wir beide war‘n ein Team so wie Batman und Robin

und nichts auf der Welt konnte uns beide stoppen

und deine Probleme wurden zu meinen

doch mit meinen Problemen war ich alleine  

 

Bridge: (H1)

 

Menschen kommen, Menschen gehen

ja ich weiß doch wie das ist

wir waren doch Brüder

 

(Blazin‘Daniel):

doch wer bin ich jetzt für dich?

Part 1: (Blazin’Daniel)

 

In meinem Leben ist ne riesen Menge schiefgelaufen

Ich hatt nen Traum, doch mir war klar an ihn wird niemand glauben

Ich musste ihn beschützen wie ein Vater den Sohn

vor den Menschen, die behaupten Blazin’Daniel ist tot

seit Jahren – steig ich wie ein Adler nach oben

hab so viel gemacht, doch wann wird harte Arbeit belohnt?

die Masse feiert Schrott und hat gar kein Niveau

währenddessen dropp ich Tapes als hätt ich Abermillionen

Views auf meinen Videos , doch dem ist nicht so

aber das Feuer meiner Träume… brennt wie damals lichterloh

du bist gewiss mein Bro, wenn das Saatkorn wächst

doch als der Stein einfach nicht rollen wollte, sahst du weg

ich bin der Architekt von meinen Träumen und schreite fort

wenn Blazin’Daniel in die Tasten haut, dann gleicht es Mord

Ich gehe straight nach vorn, ihr werft mir feige Steine nach

aber mein Panzer ist so  wie mein Wille eisenhart, yeah

 

Hook: (Blazin’Daniel)

 

Ich sag dir wie es ist, ich war noch nie beliebt

weder bei den coolen Kids, noch bei dir oder ihm

aber es kommt nur darauf an was du selbst in dir siehst

denn die Frage, ob ich an mich glaube, stellt sich mir nie

 

Ich bin im Geiste krank, doch sicherlich nicht geisteskrank

wenn ich behaupte, dass du mich mit kei’m vergleichen kannst

10 Jahre Stoff, und noch kein Loch im Tank

warum mein Glaube niemals bricht? Gott sei Dank

 

Part 2: (Blazin’Daniel)

 

Das Leben, das ich führe, ist ein einsames

das kommt davon, wenn man ständig auf sich scheißen lässt

das kommt davon, wenn man Menschen mit ihren Worten konfrontiert

die sie dir gaben, kurz bevor du über Bord geworfen wirst

denn – geht es um das Einsehen von Heuchlerei

sehen die meisten Menschen von ihren Fehlern in einem Wald vor lauter Bäumen – kein’n, es ist wie es ist

ich zähl die Messer in meim Rücken und versuch bei jedem neuen Freund, der kommt und geht, nicht jedes Mal enttäuscht zu sein

aber vergeude meine Zeit und sitz oft heulend daheim

denn ich träum jemand zu sein, doch was soll ich fühlen

wenn der Vorhang fällt, dann kommt’s mir vor als würd ich einfach nur noch eine Rolle spielen um den Schein zu wahr’n

doch fällt der virtuelle Vorhang ist keiner da

ihr seid gemeinsam hart und werft mir Steine nach

aber der Unterschied von euch zu mir ist: ich bin auch alleine stark

 

 

 

Hook: (Blazin’Daniel)

 

Ich sag dir wie es ist, ich war noch nie beliebt

weder bei den coolen Kids, noch bei dir oder ihm

aber es kommt nur darauf an was du selbst in dir siehst

denn die Frage, ob ich an mich glaube, stellt sich mir nie

 

Ich bin im Geiste krank, doch sicherlich nicht geisteskrank

wenn ich behaupte, dass du mich mit kei’m vergleichen kannst

10 Jahre Stoff, und noch kein Loch im Tank

warum mein Glaube niemals bricht? Gott sei Dank

Part 1: (Blazin’Daniel)

 

Yeah – Ich sammle Anzeigen wie Yu-Gi-Oh!

Karten, warte nicht auf deinen Anwalt, denn ich fuhr ihn tot

wenn ich vor dir steh wirst du kreidebleich wie Blumenkohl

dubios, dass dir nun doch die Worte fehlen du Hurensohn

Yeah – Deutsche Rapper erteilen Stadtverbot

und ich lach mich tot wie ein Spast auf Koks, ey was ist los

Deutschland – zu verwöhnte Hurensöhne

frag Menschen nach Geld – es gibt kein Gut, nur Böse

liebe High Society, ich geh deine Huren vögeln

und rufe danach nie wieder an, tut es mir leid?

nein – asozialer als die Wollny-Sippe

triff mich dabei an, wie ich deine Kleine doggy ficke

Blazin‘Daniel, Undercover Legacy

fresh wie nie, Bitch, ich steige auf so wie ein Zeppelin

Yeah – ah – Ich google dich bei Google Chrome

und Google Chrome – sagt mir du bist ein Huansohn (Scur)

 

Hook: (Blazin’Daniel)

 

Ich ziehe Ärger förmlich an

doch kann es nicht lassen euch zu hassen, ich zerstör euch ganz

und gar, yeah – denn lyrisch bin ich mörderkrank

wie Ted Bundy, ich bin dieser Typ, der dich aus Lust und Laune anschießt

nix mehr da, auf, das du schwören kannst

ich vergewaltige dein Leben – und du Göre tanzt

nach meiner Pfeife – uff – ich find dich einfach scheiße

in so vielen Mp3 Dateien liegen Leichenteile

 

Part 2: (Blazin’Daniel)

 

Mamacita, Mamamia, Fotzenlevel Eintausend

Ich box diesen Scheißhaufen grün und blau wie Weintrauben

Vorne rum haha, hintenrum oh je Mine

Du bist wie das Internet, und machst vor allen weh weh weh (www)

Ekelerregend, ich lehn mich deswegen

weit aus dem Fenster und nehm dir dein Leben

du hast absolute Sterbepflicht

Ich komm auf deine Tupperdosenparty und werfe dich

direkt in den Thermo Mix, und raus kommen nur Gedärme Bitch

doch wenigstens fand ich zwischen Milz und Schilddrüse noch ein Herz für mich

dass du sexuell – nichts mehr taugst ist ärgerlich

doch ärgerlicher ist für mich, dass du nicht mehr im Meer erstickst

leider kannst auch du nur einmal sterben, was ne Scheiße echt

doch weil ich dich so hasse hab ich jetzt mit deiner Leiche Sex

einfach Pech – die weiße Weste leicht befleckt, weil’s keiner checkt

sag ich dieser Text hier ist nicht ernstzunehmend wie dein Geschlecht

 

Hook: (Blazin’Daniel)

 

Ich ziehe Ärger förmlich an

doch kann es nicht lassen euch zu hassen, ich zerstör euch ganz

und gar, yeah – denn lyrisch bin ich mörderkrank

wie Ted Bundy, ich bin dieser Typ, der dich aus Lust und Laune anschießt

nix mehr da, auf, das du schwören kannst

ich vergewaltige dein Leben, – und du Göre tanzt

nach meiner Pfeife, uff, ich find dich einfach scheiße

in so vielen Mp3 Dateien liegen Leichenteile

 

Part 3: (Blazin’Daniel)

 

Yeah – Ich mach mich wieder unbeliebt

Bitch du willst mich anzeigen? Dann geh dir ne Nummer ziehen

Ich geh Mord im Dunklen spielen und zwei, drei Fotzen

die ich namentlich nicht nennen kann sind so gut wie tot wie

junges Vieh, kein Wunder wie ich Hunger krieg auf Hummer siehst

du ich hab euch zum Fressen gern, dank Bulimie

und jetzt siehst du Blut, das fließt, geisteskrank wie Suizid,

ruinier ich euch euer Drecksleben, ihr scheiß Huren flieht,

zu naiv, zu denken, dass – ich die Sache ruhen lass

ich tue das, was ich immer tue und zershoote Sluts

und schon hat es Zoom gemacht, tausend Mal ist nix passiert

doch ist der Bogen erstmal überspannt, hagelt es nur noch Shots

Yeah – vom Gutmenschen zu purem Hass

Ich zähl bis 10, mal sehen, wie weit du bis dahin die Kurve kratzt

You can stand under my Umbrella wie Rihanna

denn es regnet Blut heut Nacht und Leichen in den U-Bahn-Schacht, gute Nacht

 

Hook: (Blazin’Daniel)

 

Ich ziehe Ärger förmlich an

doch kann es nicht lassen euch zu hassen, ich zerstör euch ganz

und gar, yeah – denn lyrisch bin ich mörderkrank

wie Ted Bundy, ich bin dieser Typ, der dich aus Lust und Laune anschießt

nix mehr da, auf, das du schwören kannst

ich vergewaltige dein Leben, – und du Göre tanzt

nach meiner Pfeife, uff, ich find dich einfach scheiße

in so vielen Mp3 Dateien liegen Leichenteile

Freundschaft ist keine Einbahnstraße

Keine Frage, jeder merkt es eines Tages

aber lass es nicht zu spät zu sein, denn hast du erst weiße Haare

merkst du erst im Leichenwagen, was es heißt den Preis zu zahlen

Part 1 – 1: (Blazin’Daniel):

 

Yeah, B zum Z, der Pate, eiskalt wie ein Skigebiet

muss töten, denn ich hab in meiner Kindheit zu viel Krieg gespielt

90 Bpm, und ich zerstöre deine heile Welt

böses Blut mit mir bezahlst du teue, YSL

Anzeigen im Hause Koch nutze ich als Klopapier

du magst meinen Song nicht und ich wünsche dir den Tod dafür

Frage: wie nennt man ein` Rapper, der am heulen ist?

 

Part 1 – 2: (Koka):

 

einfach nur ein Rapper der am heulen ist

Leute reden aber haben keinen Plan von Rap

Du bist nur ne Fotze, wenn du wieder mal am striken bist

wenn du ein paar Zeilen kriegst

mache mir schon

und halte auf dem Thron als Pharao das Zepter fest

denn meine Herrschaft lässt der Szene nur Verderben übrig

keiner außer Daniel wäre heute meine Verse würdig

wenn der Pharao zusammen mit dem Pate führt

braucht keiner mehr die Charts dafür, Junge, das ist

 

Hook: (Blazin’Daniel & Koka):

 

Selfmade – Deutscher Rap ist mein geweihtes Land

Selfmade Heavyweights, wir schulden Andren keinen Dank

Selfmade – alles was du siehst ist aus eig`ner Hand

Selfmade – Die Texte schreib ich selber, was ne Frage, wir sind

 

Selfmade – keine zweite Meinung wie bei Erdogan

Selfmade – mein Ehrgeiz ist noch größer als der Erdumfang

Selfmade – alles andre wär der worst case

Selfmade – wir lassen euch verschwinden wie ein Earthquake

 

Part 2 – 1: (Koka):

 

Ich liefer überragend perfekt geflowt das Textniveau

während du noch übst für deine erste und auch letzte Show

also leck ruhig weiter deinen Fotzenschleim im Rampenlicht

obwohl du nicht mal einen Doppelreim zustande kriegst

Hoffst du könntest irgendwann mal Model sein nur schaffst das nicht

Du wirst höchstens nur ne Fotze sein und arschgefickt

Frage: Was ist denn’ ein Rapper ohne Doppelreim?

 

Part 2 – 2: (Blazin’Daniel):

 

Einfach nur ein Rapper ohne Doppelreim

Gottesgleich komm ich rein und ficke Nadine Doggystyle

Mobbing bleibt mein Hobby, und ich hab darauf ein Copyright

Keiner kann mich ficken, meine Aura, sie ist Bullet Proof

denn ist man erst die Eins, hat man ständig nur mit Nullen zu tun

12 Jahre Historie und am ball`n wie nie zu vor

dass ich kei’m mehr antworte, nennt man einen Featurekorb

Koka, Blazin, der Track bounct, denn Rap auf

diesem Level sorgt in Sayonaras Kopf für Blackouts

 

Hook: (Blazin’Daniel & Koka):

 

Selfmade – Deutscher Rap ist mein geweihtes Land

Selfmade Heavyweights, wir schulden Andren keinen Dank

Selfmade – alles was du siehst ist aus eig`ner Hand

Selfmade – Die Texte schreib ich selber, was ne Frage, wir sind

 

Selfmade – keine zweite Meinung wie bei Erdogan

Selfmade – mein Ehrgeiz ist noch größer als der Erdumfang

Selfmade – alles andre wär der worst case

Selfmade – wir lassen euch verschwinden wie ein Earthquake

 

Part 3 – 1: (Blazin‘Daniel):

 

Rap is Competition, aber komm ich ficken

stürzen Rapper ab, als würde man gerade auf den Kurs von Sonm blicken

von mir wissen Feinde, ich bin krank, wenn es um dissen geht

ich ficke dich, ficke den, und fickte schon ihr wisst schon wen

etablierte Rapper gehen nach Disssongs von mir Videos melden

denn außer dem Youtubesupport kann ihnen niemand helfen

Frage: was ist ein Rapper, der ein Video strikt?

 

Part 3 – 2: (Koka):

 

einfach nur ein Rapper, der ein Video strikt

mir wurd dieses Leben in die Wiege gelegt

Euch feht’s die Identität, obwohl ihr vieles erzählt

Ihr wolltet Beef starten, aber kommt das Echo aus dem Wald zurück

Spürt ihr Pisser wie ich dazu noch den Abzug drück

Ihr seid bloß arme Wixer, ohne Cent im Portemonnaie

Ich dagegen fick mit Bitches Faggot, Doppel D

wenn ein Rapper in nem Studio seine Texte schreibt

hört er Blazin und Koka, das Level steigt

 

Hook: (Blazin’Daniel & Koka): (2x)

 

Selfmade – Deutscher Rap ist mein geweihtes Land

Selfmade Heavyweights, wir schulden Andren keinen Dank

Selfmade – alles was du siehst ist aus eig`ner Hand

Selfmade – die Texte schreib ich selber, was ne Frage, wir sind

 

Selfmade – keine zweite Meinung wie bei Erdogan

Selfmade – mein Ehrgeiz ist noch größer als der Erdumfang

Selfmade – alles andre wär der worst case

Selfmade – ich lasse euch verschwinden wie ein Earthquake

 

Part 1: (Blazin’Daniel)

 

So und jetzt zu mir du Vogel, was willst du noch offenlegen?

dass ich mit Fake-Fans sowie mit Fotzen rede und das ziemlich locker sehe

wie die Sexbeziehung mit deiner Tochter, rede

nie wieder von Credibility, wenn sie dir komplett fehlt

heut wirst du bezahlen, ich sorge für ein Loch im Portemonaie

jetzt gibt‘s auf die Ohren du Bitch wie Monster Beats by Dr. Dre

du denkst ich kann dich nicht ficken Nick? aber was wenn doch

nennst mich Hurensohn, doch bist ne Misgeburt wie Axel Foss

Quasselkopf, ich bin weder Gee noch bin ich Mafiaboss

doch ich bin der Typ, der dir jetzt mächtig an den Karren rotzt

fass dir an den Kopf, frag dich was hast du da nur verbockt

jetzt geht was zu Bruch wie letzte Nacht Hannah und ich auf dem Lattenrost

DU denkst ich scherze, aber Was wenn doch

Teil sechs, soll ich weiter ausführen oder reicht es?

langsam Bru, ein Battle mit BD? Du bist nicht mannsgenug

zurück bleibt nur ein Spast voll Blut, im monochromen Passepartout,

und jetzt fick ich deine ganze Crew

 

Hook: (Blazin’Daniel) (2x)

 

Ground Zero, dein Label voller Schauspieler

Ich mach mir den traurigen Zate zu meinem Hausdiener

Damals war ich für den Jöckel sowas wie ein Traumfeature

Regel Nummer eins, zwei und drei Dikka, Trau niemand

 

Part 2: (Blazin’Daniel)

 

Ich lach mich kaputt, wenn ihr sagt, dass ich nicht rappen kann

nicht mal tausend Klicks der Mann, und trotzdem ist mein Level krank

Angst, Angst, Angst hatt ich als Ced im Dezember schrieb

wir wären bald Enemys, wenn ich auf den Bengel schieß

die Fotze, die mich 2016 ohne Gründe hängen ließ

und heut drüber lacht, dass man mich kämpfen sieht, jetzt ist Krieg

Keine Empathie – für Heuchler deinesgleichen

Ich bin nicht Glurak Ced, doch du siehst mich Feuer auf dich speien

musst nichts leugnen, ich beweise jede Zeile, die ich schreibe

als du bei mir an der Schule standst war Pfeifenced noch leise

ja mein kleiner Fan, mach nicht auf Hulk oder auf Iron Man

wenn du heute so tust, als wär es peinlich, dass wir zwei uns kennen

plötzlich hast du eine Gang und eine große Fresse? I understand

doch du kannst dich ins Knie ficken wie’n Schlangenmensch

ich lass dich brennen, sieh mich bei rot über die Ampel renn’n

dann bin ich mindestens genauso Gangster wie dein ganzes Camp

 

Hook: (Blazin’Daniel) (2x)

 

Ground Zero, dein Label voller Schauspieler

Ich mach mir den traurigen Zate zu meinem Hausdiener

Damals war ich für den Jöckel sowas wie ein Traumfeature

Regel Nummer eins, zwei und drei Dikka, Trau niemand

 

Part 3: (Blazin’Daniel)

 

Man beißt nicht die Hand, die einen füttert Ced, sagst du mir?

doch geht es  um Scheinheiligkeit in Person, gehört der Ruf dir

Es kur-siert ein Gerücht, ich wäre arrogant

nur weil du mich objektiv nicht hassen kannst, du Hampelmann

Ich pack es an, 200 Sachen auf dem Tachostand

baller wie Maschinenguns non Stop, und ihr packt zusammen

wie oft wollt ihr beide eigentlich noch Herz auf Schmerz reimen

die Frage, ob das cool ist, würd sogar mein Erzfeind vernein‘

Fuck Bruder, spürst du wie es donnert in deim Subwoother

meine Stimme auf dem Beat Bitch, das nenn ich Machtzustand

du klagst über’s Leben, kein Problem Zate, ich erhäng dich schon

ich mochte dich noch nie seit dem Kommentar bei Endstation

jetzt will mir der Gangster drohen mit physischer Gewalt

doch meine Lyrik macht dich kalt, ich schrei es spürbar aus dem Wald

wie’s du es reinriefst, schweig Peech, er postet wieder ein Lied

zum Nachdenken, doch hört meins und kann jetzt diese Bars fressen

 

Hook: (Blazin’Daniel) (2x)

 

Ground Zero, dein Label voller Schauspieler

Ich mach mir den traurigen Zate zu meinem Hausdiener

Damals war ich für den Jöckel sowas wie ein Traumfeature

Regel Nummer eins, zwei und drei Dikka, Trau niemand

 

Part 4: (Blazin’Daniel)

 

Für Spasten wirkts natürlich so als würd ich gegen jeden schießen

doch das sind die Storys, die das Leben schrieben, wegen vielen

Kleinigkeiten, die am Ende doch ne ganze Tonne wogen

doch ihr wollt mich mobben, weil ich weiter mach ihr Hobbylosen

könnt im Netz wie Opfer posen – mit gestellten Bildern

Inkwell, Moon und Willow sind Zates absolute Lieblingsfilter

aufgesetzte Traurigkeit – soweit das Auge reicht

als Marketing, denn down zu sein fördert des Fans Kaufverhalten

du lebst noch, und willst mich ficken

doch Charakter haben heißt nach vorn zu gehen, auch wenn ne ganze Armee kommt

hinter mir steht Gott und du gehst am Stock

denn hier wirds schneller heißer als wenn Ced für Zate ein Tee kocht

Klar hatt ich auch Phasen, in denen ich darüber traurig war

dass ich nicht krieg was ich verdien, doch wayne, denn ich stand auf und ja

Ich weiß das ist der Unterschied, der mich glänzen lässt

kein Handycap, ich nehm dir deine Würde + dein Menschenrecht

 

Hook: (Blazin’Daniel) (2x)

 

Ground Zero, dein Label voller Schauspieler

Ich mach mir den traurigen Zate zu meinem Hausdiener

Damals war ich für den Jöckel sowas wie ein Traumfeature

Regel Nummer eins, zwei und drei Dikka, Trau niemand

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Part 3:

 

 

 

ich jetz die ganze Szene gegen mich auf

 

 

, is richtig

 

Ja bla bla, für euch bin ich gar nicht relevant

Doch relevant ist

 

 

Nein ich wünsch dir keinen schönen Tag,

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

bis zum Würgereiz

übertreib deine Rolle nicht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

meine Panzerfaust in deine Fresse

 

Ist der Ruf erst ruiniert lebt sich ganz ungeniert

 

Du sagst ich werd nie etwas erreichen mit Rap, kann schon sein, doch kommt es zum Schwanzvergleich auf Rapebene dann packst du ein

du mich ficken? Nie und Nimmer

und dass solche Fotzen wie du Leben können im Paradies

Macht micht aggressiv weil du kleiner Bastard

 

Brauch dringend Freunde, aber gibt es keine die in Frage kämen

Ja du freust dich immer zu, wenn Leute über Daniel reden

Zate startet ein Mobbing Movement, doch hinter den Kulissen

Will er mich dann ficken, weil er mich irre

 

Intro:

 

Sie wollten mich nie oben sehen wie Drohnen

Egal wie viel Promo, ich war tot

doch jetzt hol ich mir den Thron

Bitch guck mich an wie Dokumentation’n

 

Rap 1:

 

Deutscher Rap angefangen aus Liebeskummer

Dann mit Battlerap begonnen, ihr zogt euch meine Lieder runter

angehimmelt werden ne coole Zeit, doch scusi nein

Ruhm ist Schein und ich möchte kein Teil mehr von dem Movement sein

 

Hook:

 

Ich mach was ich will zu jederzeit

gib mir deinen Hass, ich geb nen Scheiß

Ich verschwend kein‘ Moment

darüber was du Bitch über mich denkst

 

Sie diskutieren ständig wegen Likes

und ich sag nur noch, ja ja, wenn du meinst

wenn du meei—eii—eii-eiiiinst

 

Rap 2:

 

Yeah – Ich bin so ein böser Bub, ja schön und gut

doch ich bekomm ein Höhenflug, seit ich weiß ich hab Königsblut

in meinen Venen du eins von zehn

bring mir meine Schuhe oder hab’n wir zwei ein scheiß Problem?

„Nein keineswegs mein Prophet“ – dacht ich mir, jetzt geh den Lack poliern

und lieg da nicht so kreidebleich rum Bitch wie ein Blatt Papier

nachts um 4, ich kann einfach tun wonach es mir beliebt

und wenn ich will, sorg ich dafür, dass du Bitch mich wieder liebst

 

Hook:

 

Ich mach was ich will zu jederzeit

gib mir deinen Hass, ich geb nen Scheiß

Ich verschwend kein‘ Moment

darüber was du Bitch über mich denkst

 

Sie diskutieren ständig wegen Likes

und ich sag nur noch, ja ja, wenn du meinst

wenn du meei—eii—eii-eiiiinst

 

 

Rap 3:

 

Niemand von uns kann etwas dafür, dass ihr behindert seid

doch wieso sind die schlauen Menschen immer in der Minderheit

Ihr seid vom Humor her – Kichern nach nem Klingelstreich

ich klopp euch windelweich bis ihr die blauen Eyes auf Insta teilt

Wolke 10 Blender, ich sorg dafür, dass ihr vom Himmel fallt

ich bring es weit, wenn Menschen nicht dumm wär‘n wie zur Hitlerzeit

Kid ich bleib die personifizierte Arroganz in Spee

und ritz mit meinem Ford Schlüssel Kratzer in dein AMG

 

Hook:

 

Ich mach was ich will zu jederzeit

gib mir deinen Hass, ich geb nen Scheiß

geb nen Schei- eii—eii-eiiiiß

 

Sie diskutieren ständig wegen Likes

und ich sag nur noch, ja ja, wenn du meinst

wenn du meei—eii—eii-eiiiinst

 

Hook 2:

 

Sie wollten mich nie oben sehen wie Drohnen

Egal wie viel Promo, ich war tot

ich war tooo—ooo——ooooo–oot

 

Rap 3:

 

Ja ihr habt euch eingeschissen, als ich ich euch die Meinung geigte

„Blazin hat jetzt Fans gedisst,“ die größte aller Lüge aller Zeiten

Ich bin nur kein Arschkriecher, sorry, wenn ich untertreibe

aber sieht so aus als wärt ihr alle hohl und dumm wie Scheiße

 

Outro:

 

Sie wollten mich nie oben sehen wie Drohnen

Egal wie viel Promo, ich war tot

doch jetzt hol ich mir den Thron

Bitch guck mich an wie Dokumentation’n

Hook: (Blazin’Daniel & Noire)

Der Beat setzt ein und die Sorgen sind vergessen
Ich hätte nie gedacht, dass mich Worte einmal retten
Die Melodie mich therapiert, die Ohren sind besänftigt
Yeah, Ich bin geboren, um zu rappen

Der Beat setzt ein und die Sorgen sind vergessen
Ich hätte nie gedacht, dass mich Worte einmal retten
Die Melodie mich therapiert, die Ohren sind besänftigt
Yeah, Ich bin geboren, um zu rappen

Part 1: (Blazin’Daniel)

Seit Anbeginn der Zeit, sind wir zwei wie Blei zusammengeschweißt
10 Jahre Rap, ein Zeichen meiner Dankbarkeit
vor dir war ich Niemand, jetzt will ich nie mehr ein Andrer sein
denn die Fresse aufzumachen steht mir gut wie Calvin Klein
unsere Symbiose – ne Seltenheit wie Elfenbein
nenn mir ein’n – der so flowen kann, du kennst keinen
Junge Rap und ich sind jetzt am Scheinen sowie Ambilight
deshalb dreh ich Videos, die du danach vom Handy likst
für uns ist es nicht entscheidend, ob für uns die Menge schreit
doch wir hängen uns rein und shooten dauernd los wie MP5s
Ich denk – in einem ganz anderen Grenzbereich
als du, deshalb steh ich noch immer hier, gibt es ein Ende? Nein
Menschenfeind – seit Tags eins der Unendlichkeit
Jahrelang gestrugglet ohne ein‘n, der mir die Hände reicht
zieh dir meinen Channel rein – das ist mein Herzblut
so viel schöne Werke, die ich mit den Jahren erschuf

Hook: (Noire & Blazin’Daniel)

Der Beat setzt ein und die Sorgen sind vergessen
Ich hätte nie gedacht, dass mich Worte einmal retten
Die Melodie mich therapiert, die Ohren sind besänftigt
Yeah, Ich bin geboren, um zu rappen

Der Beat setzt ein und die Sorgen sind vergessen
Ich hätte nie gedacht, dass mich Worte einmal retten
Die Melodie mich therapiert, die Ohren sind besänftigt
Yeah, Ich bin geboren, um zu rappen

Part 2: (Noire)

Manchmal hab ich das Gefühl, du könntest Gedanken lesen
denn du schaffst es innerhalb Minuten mir die Angst zu nehmen
und schnappe ich mal wieder über, bist du da zum Reden
und sagst: „Das war daneben“
Ich kann klarer sehen, seit du in meinem Leben bist
und Gedanken, die mich einst zerstört haben, ficken meinen Schädel nicht mehr
Ich war der Rede nicht wert
Ich wurde abgeschrieben
Ich wurde gehasst von vielen, weil ich nicht war wie sie
Ich meine, wenn du aufwächst zwischen Pleite sein und Streitereien
umgeben von Problemen, dann merkst du schnell, du musst selbst Reife zeigen
Ich wollte nie, dass es so kommt wie es gekommen ist
Ich hatte keine Chance, doch zum Glück hatte ich nen Freund wie dich
du warst da auch in den miesesten Zeiten
du gibst mir Kraft immer dann, wenn ich die Lieder hier schreibe
und bin ich wieder mal einsam, dann bist du da und gibst mir Zuversicht
Ich danke dir für alles
Ich danke dir Musik

Hook: (Blazin’Daniel & Noire)

Der Beat setzt ein und die Sorgen sind vergessen
Ich hätte nie gedacht, dass mich Worte einmal retten
Die Melodie mich therapiert, die Ohren sind besänftigt
Yeah, Ich bin geboren, um zu rappen

Der Beat setzt ein und die Sorgen sind vergessen
Ich hätte nie gedacht, dass mich Worte einmal retten
Die Melodie mich therapiert, die Ohren sind besänftigt
Yeah, Ich bin geboren, um zu rappen

Part 3:
(Blazin’Daniel)

Impulsiv, wie Nitroglyzerin
Ich bin ein Kindskopf, aber lasse Menschen nie mehr mit mir spielen
nie ein Team – gehabt, nur die Clownsfigur für sie und ihn
gewesen, jahrelang wie ein Freak gefühlt, den niemand liebt
und das ist der Spirit, den du in den Zeilen hörst
Zwei – Gesichter, so wie Walter White und Heisenberg
Scheine wär`n nice to have, für all die Jahre Schweiß und Herz
doch Rap und ich, wir scher’n uns einen Dreck für deinen Scheiß Kommerz
geile Girls, nice Shirts, Deutschrap leicht erklärt
wieso nicht gleich schweigen Man? Der Shit hier hat doch keinen Wert
Neider wär’n so gern wie wir, doch scheiße wer hat so ein nicen Flair?
wie wir, ihr sicher nicht, check meine Leistung, yeah
viel ist schiefgegangen, doch Rap, du bist mein Meisterwerk
zu zweit gelernt nach vorn zu schauen, die andren hängen im Kreisverkehr
ich weiß du stärkst – mir den Rücken, wenn der Mensch mich täuscht
Musik, du bist mein bester Freund

Hook: (Noire & Blazin’Daniel)

Der Beat setzt ein und die Sorgen sind vergessen
Ich hätte nie gedacht, dass mich Worte einmal retten
Die Melodie mich therapiert, die Ohren sind besänftigt
Yeah, Ich bin geboren, um zu rappen

Der Beat setzt ein und die Sorgen sind vergessen
Ich hätte nie gedacht, dass mich Worte einmal retten
Die Melodie mich therapiert, die Ohren sind besänftigt
Yeah, Ich bin geboren, um zu rappen

Part 4: (Noire)

Und wir leben in einer Welt, wo es leider nur um Kohle geht
Wo man erst dazugehört, wenn man die neueste Mode trägt
Du warst nicht cool, wenn du in einer kleinen Wohnung lebst
In dem größten Drecksloch der Stadt, doch ich hab so gelebt
Und der Familienname war nicht gerade angesagt
alle hatten Angst gehabt und sagten wir seien Asozial
ist echt krass, wie plötzlich jeder ein auf Arschloch macht
viele kehrten mir den Rücken zu, doch du bliebst standhaft da
du hast gesagt: „Ey gib ein Fick auf was sie reden“
weil du wusstest wie’s mich trifft, was sie erzählen
und mein Leben plötzlich offen zur Schau stand und jeder war dagegen
selbst das Mädchen, das mich einst so geliebt hat, hat gewählt
und sich gegen mich gestellt
Ich hab gelebt für diesen Mensch
und als Dank für ihre Treue fuck gehe ich ihr…Ich Idiot
und immer, wenn ich mir dann wieder denk: „Ich bin am Ende“
Hab ich jemand, der mich auffängt und mich hält

Hook: (Blazin’Daniel & Noire)

Der Beat setzt ein und die Sorgen sind vergessen
Ich hätte nie gedacht, dass mich Worte einmal retten
Die Melodie mich therapiert, die Ohren sind besänftigt
Yeah, Ich bin geboren, um zu rappen

Der Beat setzt ein und die Sorgen sind vergessen
Ich hätte nie gedacht, dass mich Worte einmal retten
Die Melodie mich therapiert, die Ohren sind besänftigt
Yeah, Ich bin geboren, um zu rappen



Part 1: (Blazin’Daniel)

 

Ich liebte dich wie`n Bruder, wie man ein Bruder lieben kann

ob das auf Gegenseitigkeit beruht? Ich hatte nie nen Plan

doch bin mal davon ausgegangen

legte meine Hand dafür ins Feuer, und hab mir meine Haut verbrannt

 

Ich war dein allerbester Freund? das glaub ich eher weniger

ein bester Freund zu sein liegt nicht in deiner DNA

oder ist‘s normal, dass man sein besten Freund nie sehen mag

jeden Tag gedacht du bist mein Bruder, nun steh ich da

outsourced von dem Menschen, der mir am nächsten war

wegen eines Streits und weil ein Mädchen in dein Leben trat

eben grad – war alles noch in Ordnung

Bros over Hoes waren doch immer unsre Worte

doch es geht nicht mal um sie, du hast dich durch sie verändert

und dann fehlte auch die Zeit für mich in deim Terminkalender

seit du deine neue Freundin hast bist du ein Anderer

auch wenn du es leugnest, ich kenn dich wie kein Anderer

deine alte Clique – ließt du hängen für deine Ex

ein Déjà Vu spielt sich ab, als wenn du in ner Schleife steckst

ich hatte Angst, dass du mich fallen lässt

ich lieb dich wie ein Bruder und du wirfst mich wie Abfall weg

 

Hook: (Blazin’Daniel)

 

Freundschaft ist keine Einbahnstraße

keine Frage, jeder merkt es eines Tages

aber lass es nicht zu spät zu sein, denn hast du erst weiße Haare

merkst du erst im Leichenwagen, was es heißt den Preis zu zahlen

 

dieses Leben – ist zu kurz um Streit zu haben

rede nicht von “hätte ich“, „wären wir nur“ und „leider schade“

Freunde muss man schätzen, tust du’s nicht, dann sei im Klaren

du trägst deine Freunde nicht im Herz, sondern in Seifenblasen

 

Part 2: (Blazin’Daniel)

 

Jedes zweite Wochenende, on the road zum Gaswerk

träumten immer vor uns hin wie’s wär, wenn ich ein Star werd

du – mein Manager, und wir im Nightliner

war mein Traum – und er wurde nur zu zweit geiler

zwei Brüder, Ich war dir dankbar, dass du mit mir kommst

Blazin’Daniel Company, und du bist willkommen

du liebst es zu fliegen und ich kaufte uns ne Drohne

geile Aussicht von dort haben, machten Augen wie ein Vogel

wenn ich zu viel von dir wollte, tut’s mir leid, das hab ich nicht gewollt

doch du musst Probleme mit mir klären, bevor es dich verfolgt

ich wünsch meinem besten Freund von Herzen nur das Gute

komm her mit deim Problem und wir klären‘s in ner Minute

doch wie kann das sein? du hast mich kennengelernt durch Rap

Paradox, dass man deshalb den Mensch am Ende nicht mehr schätzt

hast mir einmal was gesagt, und ich reagier wie`n kleines Kind

ne halbe Stunde später sag ich dir, es tut mir leid, ich bin

grade übertrieben – behindert gewesen

ich seh es ein, es tut mir leid, aber wieso müssen wir darüber einen Monat

später wie zwei Kinder immer noch reden

es reicht doch jetzt, was willst du mehr, als dass ich es mir eingesteh

weiter geht’s nach Kusadasi, Welle machen wie Tsunamis

pure Party, geile Zeit, aber dein Fazit:

Anstrengender Urlaub, wegen einem schlechten Tag von elf Mann?

Dann check nochmal die Fotos, denn die Rechnung find ich seltsam

 

Hook: (Blazin’Daniel)

 

Freundschaft ist keine Einbahnstraße

Keine Frage, jeder merkt es eines Tages

aber lass es nicht zu spät zu sein, denn hast du erst weiße Haare

merkst du erst im Leichenwagen, was es heißt den Preis zu zahlen

 

dieses Leben – ist zu kurz um Streit zu haben

rede nicht von “hätte ich“, „wären wir nur“ und „leider schade“

Freunde muss man schätzen, tust du’s nicht, dann sei im Klaren

du trägst deine Freunde nicht im Herz, sondern in Seifenblasen

 

Konntest mir nie helfen, in meiner Depression

mir hilft auch kein Methadon, aber was zu Leben lohnt

waren zweihundertsiebenundvierzig Kilometer Bro

die mich in ne andre Welt entführten – wie HBO

es hat mir gereicht, wenn wir beide zusammen waren

produktiv auf Achse oder Netflixchillen den ganzen Tag

du kennst mich am Besten, kennst jede meiner Schwächen

hab dir alles anvertraut, und jetzt seh ich mich zerbrechen

denn das Messer meines besten Freundes steckt mir grad im Rücken

eine Freundschaft, die nur einer pflegt, lässt sich nicht beschützen

Sagtest ich wär der Einzige mit dem du reden kannst

Hätt nie gedacht, dass du mich für ne Frau aus deinem Leben stanzt

Ehrenmann, statt mich einfach mal anzurufen schweigst du feige

du weißt, dass ich leide, aber brauchst mich halt in keinster Weise

doch entscheide weise, und erzähl mir keine Scheiße

von du weißt grad nicht was du willst, als stünd ich auf deiner Reise

als Problem in deinem Weg wie ein unerwünschter Gast

kennst du das Gefühl, wenn ein Mensch dich zum Lückenfüller macht

ja die Wahrheit tut oft weh und kommt frontal so wie ein Geisterfahrer

du reißt einen Krater zwischen uns, doch warum? Erleucht` mich wie den Dalai-Lama

Life is Karma, ich hab dich gebraucht, du warst mein Partner

doch ich war für dich nur ein scheiß Versager,

irgendjemand der zwischen deiner Ex- Frau und deiner neuen Freundin, eine Zeit lang da war

 

Hook: (Blazin’Daniel)

 

Freundschaft ist keine Einbahnstraße

Keine Frage, jeder merkt es eines Tages

aber lass es nicht zu spät zu sein, denn hast du erst weiße Haare

merkst du erst im Leichenwagen, was es heißt den Preis zu zahlen

 

dieses Leben – ist zu kurz um Streit zu haben

rede nicht von “hätte ich“, „wären wir nur“ und „leider schade“

Freunde muss man schätzen, tust du’s nicht, dann sei im Klaren

du trägst deine Freunde nicht im Herz, sondern in Seifenblasen

 

Bridge: (Blazin’Daniel)

 

Als ich dieses Jahr so richtig tief am Boden lag

wollt ich ein paar Tage mit zu dir fahrn, aber sowas kam

dir gar nicht in den Sinn, du meintest du hast auch ein Leben

anstatt mir zu helfen, hast du mich aufgegeben

anstatt mir zu helfen, hast du mich aufgegeben

sprachst immer von Frau und Kindern, später in ein Haus ziehen

aber hätte nie gedacht, dass du mich deshalb ausschließt

aus deinem Leben, Ich mein – ich bin doch auch wichtig

oder ?….bin ich nur irgend so ein Clown für dich?

Traurig, ich komm mir dumm vor, Ich hab ans uns geglaubt

Auf dich gebaut, doch du hast mich nicht gebraucht

 

Hook: (Blazin’Daniel)

 

Freundschaft ist keine Einbahnstraße

eine Frage, warum bin ich dir scheißegal?

warum scheißt du grade als wär‘s gar nichts auf die zwei, drei Jahre

die wir nun befreundet sind, und machst dann auf Goodbye für Arme?

beim Teutates, ich wünsch euch zwei`n nur geile Tage

Kinder, Haus, ein Garten, aber wer schert sich um meine Lage?

Ja ich bin erbärmlich, aber erbärmlicher

ist, dass du dafür dein` besten Freund aus deinem Herzen warfst

 

verliebt sein ist nice, keine Frage, doch nur eine Phase

was du hier draus machst liegt in deiner Hand wie Zeichensprache

du bist eine weitre Narbe, die sich durch mein Leben zeichnet

ich gab dir ein Edding für mein Leben, du mir nur ein Bleifstift

wieso und weshalb? wird mir stets ein Rätsel bleiben

bist kein Maler, aber kannst mich jetzt aus deinem Leben streichen

alles – beim Alten, der Shit kommt mir bekannt vor

du hast nicht nach mir gefragt….. und das ist meine Antwort

Bridge: (Blazin’Daniel)

 

Ich wollte keinem Menschen jemals schlechtes, was ne Ironie

dass ich im Film der Gute bin, es weiß, aber es niemand sieht

das Leben ist schon kontrovers

seit ich versuch ein guter Mensch zu sein scheint keine Sonne mehr

 

die ewig gleiche Leier – sie unterschätzen mich

doch werden danach alle nacheinander von mir weggefickt

Kniet nieder, das Leben ist schon kontrovers

Sieh wie ich in friedlicher Absicht auf euch Bomben werf

 

Part 1: (Blazin’Daniel)

 

Ich hab Probleme, weil ich zu viel denke und auch zu viel weiß

du hörst Wolle Petry, bist zufrieden und ich tu mir leid

Weit und breit – dreht sich – alles – nur noch um eins

Ruhm und Likes, doch fuck it ich behalte diesen Kurs nicht bei

Nein – ihr könnt euch alle mal ins Knie ficken

krass du hast 10.000 Follower, doch was hast du für ein IQ?

Naja ich schätze mal ein Niedrigen, Network Fotzen

lassen für den Anschein eines Yottalebens tief blicken

Zeit gerinnt, ich weiß ich bin am Sterben und das seit Beginn

des ersten Atemzuges auf der Welt als Super Sayjajin

das dachte ich zumindest – als kleines Kind in Geiselwind

doch heut bin ich erwachsen und meine Akkuanzeige sinkt

Leben heißt mit Haien schwimmen, die Kunst ist Überleben

im – Dschungel der Hyänen, bring dich um oder erlebe

den nächsten Morgen als Jemand, der sich niemals unterwirft

Blazin’Daniel und ein Beat, ich weiß, dass der Scheiß funktioniert

 

Hook: (Chevy)

 

Ich lass mich niemals unterkriegen, denn ich kämpfe

wie Mufassa Dikka bis zum bittren Ende

ich leg kein Wert auf Menschen, die das nicht erkennen

niemand kann mich lenken

 

oooooooh, ich hab schon immer gekämpft, weil

letztendlich steh ich immer noch hier und ihr nicht

ooooooh, Hände hoch, wer kann mich bremsen?

 

Bridge: (Blazin’Daniel)

 

Ich wollte keinem Menschen jemals schlechtes, was ne Ironie

dass ich im Film der Gute bin, es weiß, aber es niemand sieht

das Leben ist schon kontrovers

seit ich versuch ein guter Mensch zu sein scheint keine Sonne mehr

 

die ewig gleiche Leier – sie unterschätzen mich

doch werden danach alle nacheinander von mir weggefickt

Kniet nieder, das Leben ist schon kontrovers

Sieh wie ich in friedlicher Absicht auf euch Bomben werf

 

Part 2: (Blazin’Daniel)

 

Meinen Worten kann man Glauben schenken, nur wurden sie im Keim erstickt

denn neuerdings heißt deutscher Rap wir schießen mit Strikes zurück

ihr wisst wen ich meine, dafür brauch ich keine Namen droppen

erst legt man’s drauf an mit mir, doch wird von mir dann scharf geschossen

verkleinern sich Schwänze im Sekundentakt auf Millimeter

erst bin ich kein Gegner, doch dann kommt Ground Zero, und plötzlich sagt ihr 3-stellig „fuck“ so wie Vincent Vega, insgeheim: ihr findet’s mega

krass, doch könnt‘s nicht zugeben wie blinde Hater

ist egal, wo ich in einer Beliebtheit Skala steh

denn lieber steh ich meinen Mann als falschen Frieden zu vertreten

damit mein ich auch nicht wen ihr denkt, sondern die Andren

die auf meine Kosten lachten, doch nicht klarkamen, als sie merkten

ja ich steckte sie in Flammen, deshalb strikten sie die Videos weg

es durfte keiner mitbekommen wie tief mein Glied jetzt in Ihnen steckt

niemand checkt wie whack es ist ein Video zu melden

aber ohne diesen Whackmove konnten sie sich nicht mehr helfen

hab euch krass gefickt, jetzt wollt ihr’s regeln, cool aber auf was gestützt?

Entschuldige dich für den Diss, sonst sagst du deim Kanal gleich tschüß

Echte Rapper- echter Frieden wäre kein Problem

gewesen, doch es ging nur drum, dass Ground Zero kein Hype erlebt

 

Hook: (Chevy)

 

Ich lass mich niemals unterkriegen, denn ich kämpfe

wie Mufassa Dikka bis zum bittren Ende

ich leg kein Wert auf Menschen, die das nicht erkennen

niemand kann mich lenken

 

oooooooh, ich hab schon immer gekämpft, weil

letztendlich steh ich immer noch hier und ihr nicht

ooooooh, Hände hoch, wer kann mich bremsen?

 

Bridge: (Blazin’Daniel)

 

Ich wollte keinem Menschen jemals schlechtes, was ne Ironie

dass ich im Film der Gute bin, es weiß, aber es niemand sieht

das Leben ist schon kontrovers

seit ich versuch ein guter Mensch zu sein scheint keine Sonne mehr

 

die ewig gleiche Leier – sie unterschätzen mich

doch werden danach alle nacheinander von mir weggefickt

Kniet nieder, das Leben ist schon kontrovers

Sieh wie ich in friedlicher Absicht auf euch Bomben werf

Part 1: (Blazin’Daniel)

 

Ich warf dir mein Herz vor die Füße und du spuckst darauf

In mir hat sich Wut aufgestaut und die muss nun raus

die Last drückt einen zu Boden, hast du ständig nur ein Rucksack auf

der voller Steine ist wie das Ding da zwischen Brust und Bauch

bei dir – Du Fotze fickst mein Leben

welches du für mich warst, was bin ich für dich gewesen?

Hm? Sag’s mir, der Trottel, der zu Hause war

Essen für dich kochte, während du bei ihm zu Hause warst

und mir schriebst, du wärst grad in nen Stau gefahren

du brauchst ein paar Stunden länger, schlaf Schatz, denn du brauchst dein Schlaf

nein – ich hätt ne Brille brauchen können

weil ich ganz offensichtlich blind auf beiden Augen war

Ich lauf Gefahr jetzt durchzudrehen, mein Herz am Brennen, zehntausend Grad

die Hölle ist ein Scheiß dagegen, doch jetzt wird dein Alptraum wahr

vom Traumpaar zu Traumata

ich führte die Hure meines Lebens vor den Brautaltar

 

Hook: (Blazin’Daniel) (2x)

 

Du bist die größte Hure des Äquators

Jede Zeile dieses Songs hinterlässt Spuren eines Tatorts

Ich lass dich hängen an nem Marterpfahl

und sag ja Schatz, das mit uns das, war einmal

 

Part 2: (Blazin’Daniel)

 

Was glaubst du eigentlich wer du bist, du bist ne Missgeburt

die Frau, die samt meiner Liebe, über eine Klippe fuhr

…………………….Tut mir leid, ich bin ein bisschen durch

In meinem Schädel, denn du brichst dein Schwur für einen Fick

mit diesem Huan-sohn……Ich soll runterkommen?

dass du deinen Mann betrügst, sag weiß, dass deine Mutter schon?

du bist mutterseelenallein, wenn das der Rest erfährt

Lisa P. hat nicht nur mit dem Ehemann Geschlechtsverkehr

sondern Sex Affären – mit Sven, Bernd oder Mäx und Mert

Ich hätte uns gerettet Bitch, Ja, wenn da was zu retten… wär

wie schwer muss es nur gewesen sein so lang zu lügen

12 Jahre Ehe und du fickst mit sechs andren Typen

Ich fang an dich in meinen Gedanken windelweich zu prügeln

aber trete lieber live auf Bühnen auf mit diesem…. Song

……………..Entschuldigen? das musst du nicht

doch wie erklär ich unsrem Kind, dass ich grad seine Mutter fick?

 

Hook: (Blazin’Daniel) (2x)

 

Du bist die größte Hure des Äquators

Jede Zeile dieses Songs hinterlässt Spuren eines Tatorts

Ich lass dich hängen an nem Marterpfahl

und sag ja Schatz, das mit uns das, war einmal

 

Part 1: (Blazin’Daniel)

 

Spulen wir zurück, 7 Jahre lang warst du mein Fan

bis wir uns dann trafen, aus Fan und Künstler wurd ne Fam

wir sind jetzt ne Gang, wie Timberlake und Timbaland

keinen Monat dauerts bis wir den andren Bruder nennen

ab dort an ging’s auf Reisen, jedes Jahr zusammen in Urlaub fahren

Österreich, Dubai, Türkei, wir zogen jetzt als Crew durch’s Land

Just for fun Moves machen – ganz allein im Club

du hältst drauf – und wir lachen uns zu zweit kaputt

dacht das wär die beste Zeit, die wir grad im Leben teilen

Wochen später hör ich du hast nur noch für dein Mädchen Zeit

letztes Jahr war ich komplett am Arsch

hab nie hinterfragt, dass du mich selbst nie nach nem Treffen fragst

jetzt ist klar, dass ich für dich zwar zeitweise die Rettung war

doch immer nur der Lückenfüller, so lang bis wer Bessres kam

hast mich nie umarmt, weil dir das peinlich war

Ich hab dich umarmt, denn mir – war das scheißegal

 

Hook: (Blazin’Daniel)

 

Freundschaft ist keine Einbahnstraße

Keine Frage, jeder merkt es eines Tages

aber lass es nicht zu spät zu sein, denn hast du erst weiße Haare

merkst du erst im Leichenwagen, was es heißt den Preis zu zahlen

 

dieses Leben – ist zu kurz um Streit zu haben

rede nicht von “hätte ich“, „wären wir nur“ und „leider schade“

Freunde muss man schätzen, tust du’s nicht, dann sei im Klaren

du trägst deine Freunde nicht im Herz, sondern in Seifenblasen

 

Part 2: (Blazin’Daniel)

 

Mit dir fühlte ich mich unbesiegbar

so wie ein 300 Krieger, wir waren Kings, sie Ungeziefer

High as fuck Video drehen auf dem Burj Khalifa

Leute glotzen, doch egal, wir sehen sie einmal und nie wieder

tausende von Bildern, die erinnern an ne geile Zeit

und es braucht nur eine Frau um dieses Band in zwei zu teilen

und dass du mich einfach so – aus deinem Herzen bannst

weil du mich, seit sie da ist, nicht mehr brauchst? Ehrenmann

Gute Freunde – gibt es nicht wie Sand am Meer

weshalb mir von dein Worten grade schlecht wird wie von Camembert

führst dein Leben so als sei es ein verdammter Scherz

sich mit dir ernst zu unterhalten ist schon lange her

Alles lustig lustig, doch das Leben ist kein Ponyhof

Jetzt lässt du mich wegen einer Frau fallen? cool Story Bro

  • dacht wir wär`n auf unsrer Road to Goat

der Käpt’n und sein Co-Pilot fallen jetzt wie Dominos

solltest es inzwischen besser wissen, doch die Rosa Brille

passt wie angegossen, du schiebst nur noch auf dem Sofa Filme

hattest plötzlich keine Lust mehr mit mir auf Videos drehen

alles klar, kein Problem, doch plötzlich war ich dir im Weg

fühltest dich bestätigt durch die schlechte Meinung über mich

von Lisa sowie Sascha, doch die kennen mich nicht – so wie du

brachtest nur noch Phrasen, dass du dich vielleicht verändert hast

um durch die Blume nicht zu sagen, hau doch endlich ab

 

Hook: (Blazin’Daniel)

 

Freundschaft ist keine Einbahnstraße

Keine Frage, jeder merkt es eines Tages

aber lass es nicht zu spät zu sein, denn hast du erst weiße Haare

merkst du erst im Leichenwagen, was es heißt den Preis zu zahlen

 

dieses Leben – ist zu kurz um Streit zu haben

rede nicht von “hätte ich“, „wären wir nur“ und „leider schade“

Freunde muss man schätzen, tust du’s nicht, dann sei im Klaren

du trägst deine Freunde nicht im Herz, sondern in Seifenblasen

 

Part 3: (Blazin’Daniel)

 

wie kannst du mir das antun

nach allem was du von mir weißt, kommt nicht mal ein Anruf

wie egal – kann man eigentlich jemandem sein

sag es mir, denn ich fühl mich krank und ganz allein

 

jeden Abend krieg ich Angstzustände

weil ich schon so lange kämpfe – und an nichts andres denke

als den Schmerz – mein Elend, und mein Leid

sag kannst du sehen, was Social Media dir nicht zeigt

 

Wie viel Menschen muss ich noch verlieren bis ich zu Grunde geh?

Ich schließ meine Augen, und hab Angst mich nochmal umzudrehen

weil ich dort nur Kummer seh, kullern Tränen, doch keiner sieht’s

ja ich hab schon tausendfach bezahlt für meine scheiß Musik

es war stets die gleiche Story, erst wird man gelobt

und geschätzt für was man tut bis es Jahre später heißt

„Alter jetzt ist auch mal gut“, doch das war es nicht, keiner lieb

denn die Kunst wird nur geschätzt, wenn man sie von Weitem sieht

immer Angst gehabt, wenn neue Leute mit uns waren

weil ich mir nie sicher war, ob ich dir dann noch wichtig war

kennst du das Gefühl vom fünften Rad am Wagen

das ist mein Leben, ich hab wahres Glück noch nie erfahren

Ich wünsch dir, dass du mein Leben nie am eignen Leib erfahren musst

denn mein Leben ist wie ein Unfall auf Repeat mit Fahrerflucht

ich war wie Luft – für meine Mitmenschen und werd es bleiben

ich seh meine Träume durch mein Fenster in die Ferne schweifen

 

Hook: (Blazin’Daniel)

 

Freundschaft ist keine Einbahnstraße

Keine Frage, jeder merkt es eines Tages

aber lass es nicht zu spät zu sein, denn hast du erst weiße Haare

merkst du erst im Leichenwagen, was es heißt den Preis zu zahlen

 

dieses Leben – ist zu kurz um Streit zu haben

rede nicht von “hätte ich“, „wären wir nur“ und „leider schade“

Freunde muss man schätzen, tust du’s nicht, dann sei im Klaren

du trägst deine Freunde nicht im Herz, sondern in Seifenblasen

 

Outro: (Blazin’Daniel)

 

Minderwertigkeitskomplexe – hatt ich schon immer

weil Menschen mich glauben ließen ich wär nur ein kranker Spinner

doch mit dir bin ich eins gewesen

dachte jetzt wir zwei, egal was kommt, gegen den scheiß Planeten

 

Ich bin vielleicht kein Unschuldslamm

doch mit mir kann man reden… und was hast du getan?

einfach so mach’s gut, bis dann, ich könnte ausrasten

denn du wirkst so scheiße kalt als würd es dir nichts ausmachen

Part 1: (Blazin’Daniel)

 

Ich hab geglaubt, es gäb nur mich für dich, glaubte jedes deiner Worte

doch für die Unendlichkeit von Liebe gibt es keine Formel

weder Rezept noch einen Masterplan

doch gestern in zwei Wochen wär‘n wir schon das siebte Jahr zusammen

ich frag mich wann Bilder aufhören wir mir weh zu tun

ich sehe du bist mit deiner Affäre auf dem Weg nach Rom

und lebensfroh, hast nichts mehr übrig für den Nachbarsjungen

in deinem Herzen, mittlerweile bin ich abgestumpft

weißt du noch? von dir zu mir war’s nur ein Katzensprung

und heute trennen uns Welten so wie Mario von Peach

wir waren ein jahrelanges Team so wie Doug und Carrie, King of Queens

damals noch im Fernsehen, Kabel eins, wir zwei, so blind verliebt

intensiv – wie du mich ansahst mit dein blauen Augen

doch mit jedem Jahr begann sich rosarot in grau zu tauschen

Worte trügen, denn Menschen lügen

tote Liebe lang gelebt, doch keine Spur von Endorphinen

 

Hook: (Blazin’Daniel)

 

Ich lass uns sterben, für mein zweites Leben

denn ich muss jetzt weiterleben, nicht deinet- sondern meinetwegen

es tut so weh, dass ich nicht atmen kann

du brachst mich in zich Teile, und ich dacht du wärst mein Talisman

 

doch Glück sieht anders aus, ich schätze dann

war’s das mit uns beiden, du rennst zu ihm, ich brech zusammen

ich starb in deinen Armen, während deine Hand ne andre hielt

deine blauen Augen spiegeln heute in mir Anthrazit

 

Part 2: (Blazin’Daniel)

 

ich hab dich in mein Leben integriert

du nur intrigiert, ich hab mich so blind in dir verirrt

als du irgendwann jeden Tag später nach Hause kamst

hätt ich’s ahnen müssen, doch noch war mein Vertrauen da

traute dir von Kopf bis Fuß, hätt nie gedacht

dass du hinter meim Rücken diese Dinge tust, wie tief der Hass

in meinem Herz saß… will ich nicht mehr nachempfinden

lasse dich nur davon wissen, ich hab jeden Tag gelitten

Ich schenkte mein Herz einer Frau, die immer herzlos war

für immer nimmt ein rasches Ende….. und jetzt wär`n wir da

….du musst hier raus, das ist die Endstation

soll dein Typ von Bankerssohn dich aus diesem Gefängnis holen

Ich lasse dich als Menschen los, ich werd dich nie mehr lieben

nie mehr werde ich für dich mit Blumen auf dieser Erde kriechen

und dir während du ein Andren fickst meine Liebe schwören

lieber sterben, als nochmal „Ich liebe dich“ von dir zu hören

Part 1: (Blazin’Daniel)

 

Ich bin gestorben für dich? du wirfst mich auf den Menschenmüll

doch du bist das Problem Nico, nicht ich, aber wenn’s dir hilft

tu was du nicht lassen kannst – mein Hass, er wächst

während dir das alles nicht mal an dein Herz geht, hab ich Recht?

Hm? Kalt wie eine Eisskulptur

Freundschaft ist ne schöne Sache, von der ich nur Leid erfuhr

ab heute nie wieder zu zweit auf Tour

es bewegt sich gar nichts mehr auf dieser Freundschaftszeigeruhr

…………….wir sind stehen geblieben, siehst du’s nicht?

oder ist es, weil du einfach vollkommen blind vor Liebe bist?

…………….du wolltest nie, dass es so endet?

aber warst für klär`nde Worte auch nie wirklich empfänglich

du kränkst mich, erschieß mich, erhäng mich

der Tod wird nicht so schlimm sein als zu sehen was du für`n Mensch bist

Jegliche Erinnerung zusammen spielt keine Rolle mehr

………….denn wir sind Schall und Rauch wie Feuerwerk

was war dir die Freundschaft wert? die Antwort kenn ich, nächste Frage

wieso trag ich dich als Tumor – am Herz wie eine Metastase?

…………….du bists nicht wert, wie ich begreifen sollte

denn……………ich spiel in deinem Leben keine Rolle

 

Hook: (Blazin’Daniel)

 

Du bist fertig mit mir? Nein ich bin fertig mit dir

mich für dumm verkaufen lassen, ich hab kein Nerv mehr dafür

dir geht’s gut, und ich soll an den Schmerzen krepieren

Rest in Peace Nico, du wirst beerdigt in mir

 

Du bist fertig mit mir? Nein ich bin fertig mit dir

aus nem erbärmlichen Grund, du warst nie ehrlich zu mir

du bist nicht mit Gott, aber der Herr ist mit dir

Rest in Peace Nico, du wirst beerdigt in mir

 

Part 2: (Blazin’Daniel)

 

Wieso bist du so ein gottesverdammtes Schwein von einem Freund?

und wieso erfahr ich jedes Jahr das gleiche Leid von Neu`m?

Gott hasst mi