Fan-würdigung

Fan Seit 2015

Laura:

Blazin’Daniel ist einer der talentiertesten, menschlichsten & nahbarsten Rapper, die ich kenne.
Seine Songs holen mich immer wieder aufs Neue ab, vor allem in schlechten Zeiten.
Er drückt genau das aus, was man nicht ihn Worte packen kann & man fühlt sich direkt verstanden. Lyrisch und textlich gehört Daniel zu den Spitzenreitern und ist meiner Meinung nach in der obersten Liga! Seine Musikvideos toppen, finde ich, selbst manche Musikvideos, die in den Charts sind. Dafür, dass er alles alleine macht, ist alles im professionellem Zustand und ich kenne keine Internetseite, die so ausführlich, mit viel Auswahl und mit soooo viel Herzblut & Liebe aufgebaut wurde, wie seine!

Er pflegt stehts intensiven Kontakt zu seinen Fans und man kann sich mit ihm unterhalten, als würde man sich schon eine halbe Ewigkeit kennen. Das ist bei keinen anderen Künstler so und selbstverständlich ist das auf keinen Fall!

Er hat eine krasse Musikauswahl und man hat meiner Meinung nach immer etwas Neues auf den Ohren, da er mehr als regelmäßig Musik raus bringt, wie kein anderer Künstler. Einen wird bei seiner Auswahl garantiert nie langweilig, weil selbst alte Songs, einem komplett fesseln können und man immer was neues findet, sogar Songs, die man vorher noch nicht kannte.

Kenne Daniels Musik seit 2014/15 ungefähr. (Habe absolut kein Gefühl für Raum & Zeit), aber ich muss echt zugegeben, dass mir seine Musik damals schon in meinem schlimmsten Phasen immer den Arsch gerettet hat. Selbst 2018 als ich in der Klinik war.

Kenne Daniel persönlich aber erst seit Anfang diesen Jahres und ich kann zu seiner Persönlichkeit nur eines sagen: Er hat einen absolut menschlichen und pflegeleichten Charakter und er weiß was sich gehört. So jemand findet man nicht an jeder Straßenecke, sowohl den Künstler, als auch den Menschen dahinter.

Ein absoluter #Ehrenrapper und er er gehört für mich zu meinen absoluten Favoriten🔥❤

BLAZIN'DANIEL

über Laura

Ich hatte Laura ab und an immer wieder mal auf dem Schirm, wenn Sie mir alle paar Monate Respekt für ein paar Tracks gab, aber so richtig intensiv wurde es erst ab Januar 2020. Sie war irgendwie im Blazin’Daniel Wahn und lernte immer mehr Lieder von mir kennen, die sie begeisterten und wir hatten öfter Kontakt. Sie übernahm dann meine Zitate Seite auf Instagram und machte sich vor allem bemerkbar durch den unfassbaren, bedingungslosen Support, den sie mir entegegenbrachte als sie Unge und Mois jeweils 54 € donatete damit mein aktueller Song “Miguel Pablo Overkill” deren Aufmerksamkeit erlangte. Das war unfassbar für mich. Ich kannte so eine Hingabe, auch in Form von Geld, bisher nicht. 

 

Es schien als war es auch ihr ein eigenes Bedürfnis, dass ich bekannter werde. Ich fragte mich “was hat sie davon” und wieso tut ein Mensch sowas für jemanden, den er eigentlich nicht kennt und sagte ihr auch, dass sie das nicht tun müsse und ich ein schlechtes Gewissen hätte, aber sie sagte mir sie würde ihr Geld lieber in Dinge und Menschen stecken, statt in materielles Zeug, dass sie nicht braucht. Es klingt banal, aber wenn jemand bereit ist dir Geld zu geben in diesem Maße, “erkauft” er sich meinen Respekt und Anerkennung. So wie ich als Künstler ohne auf Geld zu gucken Musik mache, so bekomme ich es in dieser Form von Menschen der Art von Laura wieder. Ich danke dir Laura!

Lauras 6 Lieblingssongs

Immer Wenn

Immer wenn” wird auf Ewig mein Lieblingssong von Daniel bleiben. Diese Atmosphäre, dieser Beat und die Message dahinter haut mich jedes Mal aufs neue um. Ich kann mich mit dem Song zu 100% identifizieren.. vor allem diese Line spricht mir aus der Seele:”Und immer, wenn du jemand brauchst, ist niemand da & immer, wenn es keiner sieht, gibst du wieder Gas!”., denn auf 99% meiner Kontakte kann man sich leider nicht verlassen.

Schizophren

Diesen Song habe ich vor kurzem erst entdeckt und kannte ihn zuvor noch nicht wirklich. Er hat mich mehr als gefesselt, als ich ihn das erste mal gehört habe! Wie immer spricht der Beat und die Atmosphäre mehr als 1000 Worte. Das Musikvideo finde ich einfach nur noch krass und es erzählt mir eine Geschichte und unterstreicht die Message dahinter noch einmal mehr. Ich finde die Idee dahinter faszinierend mit den 2 Daniels im Video.

Ausgebrannt

Dieser Song beschreibt meine aktuelle Lage gerade mehr als genug. „Ausgebrannt“ habe ich am selben Tag wie „Schizophren“ entdeckt.

Drei Regeln

„Drei Regeln“ kannte ich noch von damals, aber hatte diesen Song nicht mehr so ganz auf dem Schirm und habe ihn seit Kurzem wieder neu für mich entdeckt. Der Song ist einfach Realtalk!

Wenn du am Boden bist

Dieser Song hat mich 2018 durch meine Klinikzeit begleitet. Ich hatte ihn dort im Dauerloop laufen.

Du weißt nicht wer ich bin

Dieser Song ist wirklich schon sehr sehr alt, doch das war 2014/15 mein erster Song von Daniel, den ich überhaupt gehört habe! Er hat mir so gut gefallen, dass ich ihn dann abonniert habe!

Weitere Geschichten: