Suche
LYRIK LOUNGE

Songtext: 

Seelenkrieg

Part 1: (Blazin’Daniel)

Ich bin ein schwieriger Mensch… und finde keinen Seelenfrieden
anstatt weiter fortzuschreiten…bin ich stehen geblieben
seh‘ nur Krisen…so weit das Auge reicht, ich tauche ein
in mein Leben ohne Liebe, voller Trott und Traurigkeit
………Jeder kriegt sein Leben auf die Reihe
außer ich..auch wenn ich’s nicht gern nach außen zeige
ist mein Leben innerhalb der echten Welt ein Haufen Scheiße
mein Zug ist das Pech und ich schaff es hier nicht auszusteigen
………..Jeder……. Tag…. ist gleich
und das ein Leben ohne Sinn ist…. darf nicht sein
wieso haben all die andren Menschen, das was ich nicht kriege
Ich such Liebe und will Frieden, doch sie hassen mich zu lieben
Asse bleiben Nieten, wenn du nur für dich allein spielst
Glück ist Verhandlungssache, doch wo bleibt mein Deal?
mein Ziel war…..immer nur ein Stück vom Kuchen
doch ihr habt ihn aufgegessen und ich muss mein Glück verfluchen

Hook:
(Blazin’Daniel) (2x)

Widerwärtigkeit, jeder Liebe fehlt der Halt
ich bin niemals hoch geflogen und doch wieder tief gefallen
mein Kopf bleibt mein Gefängnis, ich komm niemals wieder frei
mein Kopf bleibt ein Verließ und ich schließ mich wieder ein

Part 2:
(Blazin’Daniel)

ich hab’s satt den ganzen Tag…. immer mit mir selbst zu sein
an manchen Tagen denk ich wirklich ich bin auf der Welt allein
es fällt…. nicht leicht, sich selber mehr als euch zu hassen
ich bin nicht mehr Gottes Sohn, ich bin jetzt des Teufels Schatten
…………und ich hasse meine Mitmenschen
gib ihnen was sie wollen, und zum Dank lassen sie dich hängen
weißt du wie es ist, wenn kein Licht für dich leuchtet
du hast krass verloren, wenn dir nichts mehr bedeutet
seit zu vielen Jahren dreht mein Leben sich in Zeitlupe
und ich hass‘ mich selbst am meisten, weil ich mir selbst leid tue
eigentlich…. bin ich doch …immer noch, wer ich war
nur, dass ich statt Liebe Menschenhass in meinem Herzen trag
Ich hab es versucht….einen Neuanfang zu wagen
ich will wissen wie es wirklich ist einen wahren Freund zu haben
keine Leute dir mir sagen, wie wertlos ich bin
denkt ihr ich weiß das nicht selbst, ich bin gestört und nicht blind

Hook: (Blazin’Daniel) (2x)

Widerwärtigkeit, jeder Liebe fehlt der Halt
ich bin niemals hoch geflogen und doch wieder tief gefallen
mein Kopf bleibt mein Gefängnis, ich komm niemals wieder frei
mein Kopf bleibt ein Verließ und ich schließ mich wieder ein

Part 3: (Blazin’Daniel)

Ich erzähl euch was von Depressionen, doch ihr versteht kein Ton
für mich heißt die Scheiße ich werd niemals wieder lebensfroh
nie mehr Regenbogen sehen………. und sich daran erfreuen
Fehler machen und sie dann ein Leben lang bereuen
Rausgehen aber wissen du weißt nicht was du da sollst
wieder reingehen, Mukke machen ohne Aussicht auf Erfolg
mir ist alles scheißegal, mir fehlt der Spaß und die Lust
irgendwas zu machen, denn ich trag in mir Frust
such den Sinn in allem, dabei wird mir grade bewusst
dass ein Sinn nicht existiert, wieso atme ich Luft?
das Leben bis zum Tod ist ein einzig reiner Zeitvertreib
es gibt keinen höheren Sinn, Ich atme weiter Einsamkeit
und weih dich ein, auch wenn dich dieser Seelenkrieg nicht kümmert
schreib ich’s auf damit sich irgendwer an mich erinnert
die letzte Frage widme ich dem tiefgeschnürten Hass für euch
wenn ihr meine Brüder wart, wieso häng‘ ich hier nackt am Kreuz?

Hook: (Blazin’Daniel) (2x)

Widerwärtigkeit, jeder Liebe fehlt der Halt
ich bin niemals hoch geflogen und doch wieder tief gefallen
mein Kopf bleibt mein Gefängnis, ich komm niemals wieder frei
mein Kopf bleibt ein Verließ und ich schließ mich wieder ein

Part 4: (Blazin’Daniel)

So sieht es also aus, das Innre meiner Seele
es ist dunkel, doch ich fühl den Hass, wo immer auch ich stehe
suche wie ein Blinder, doch finde keine Wege
jede Tür, die sich mir zeigt…. verschlingt der weiße Nebel
also irre ich umher, verloren zwischen Raum und Zeit
Augen weinen, denn ich werd nie wieder zu Hause sein
……………..verloren zwischen Raum und Zeit
Augen weinen, denn ich werd nie wieder zu Hause sein

Songtext finden

Welchen Song suchst du?

Songnamen
Album

Prinzipsache

Und Ihr wollt über Charakter sprechen? ihr gebt ein Wort und habt es dann schon über Nacht vergessen.

Eine Frau, die mich liebt

Du hast was, was ich nicht hab, tausende Streams, ja und ich hab was, was du nicht hast, ne Frau, die mich liebt.

Ziehvater

Supporter bestehlen und Staatsgeld kassier`n und dein Hartz4 dann in der Spielo abends verlieren.

Therapieplatz

Ich lache nicht mehr, ich weine nicht mehr, mir ist alles egal, ich bin einfach nur leer.

Akzeptiert

Es ist normal, dass du verlassen wirst, du gibst alles, doch es gibt sich keiner ab mit dir.

Thor

In wie vielen Beefs ich schon ein Killer war? In mordsvielen, ich hab so viel Energie, ich könnt bei Marvel Thor spielen,

Monumentbauer

Du bist ein Schwächling, ich bin Monumentbauer und standhaft wie das Fundament einer Zementmauer.

Eremit

Die Welt ist krank, deshalb lebe ich als Eremit zurückgezogen, solang es meine Parallelwelt gibt

Paradox

Paradox, wenn man sich nahbar zeigt, dann wollen loste Menschen dir ständig ein Rat erteilen.

Überzeugt vom Bösen

Empathie ging in der neunten flöten, seit ich Menschen kenn, bin ich überzeugt vom Bösen.

Zeitfenster

Es ist ein Teufelskreis, es ist ein Zeitgeist, Freunde schwören dir Treue, doch begehen dabei ein Meineid.

Mailbox

Von den Toten auferstanden so wie Gray Fox, um zu lachen hör ich ein paar Spinner auf der Mailbox.

Die Taten, die folgen

Wir leben in ner verkehrten Welt, man gibt ein Wort, dass man nicht im entferntesten hält.

Gutmenschen

Ich überfahre Gutmenschen, die können der Welt mal was zurückgeben und Blut spenden.

Traumabegleiter

Ich kann hier niemanden mehr ernst nehmen, Kommunikation heißt heute Leute auf X erwähnen.

1,72

Bist immer nebenan, egal in welchem Raum ich bin, du stehst mir bei, wenn Dinge nicht gut gelaufen sind,