Suche
LYRIK LOUNGE

Songtext: 

Standby Feat. H1 & Liane I.

LYRIK LOUNGE

Standby Feat. H1 & Liane I.

Refrain: (Liane)

Gibt es irgendjemand da draußen
dem es auch so geht wie mir
komm wir hauen einfach ab
und lassen die ganzen Spinner hier

Part 1:
(H1)

Immer dasselbe, der Alltag ist gleich
und ich red mir ein „jaja bald werd ich reich
so stein reich, hätt ich doch lieber mal aufgepasst
denn während du die Eins bekamst hab ich lieber blau gemacht
Ich war nie für ein Leben im Hamsterrad
Ich bin kein Mensch, der dich hasst und noch Danke sagt
diese ganzen Schleimer – kriechen für Karriere in den Arsch
doch alles was ihr habt, nehmt ihr nicht mit ins Grab
machen auf Brüder wie Jürgen und Zlatko
haben für jeden Scheiß auf Insta `nen Rabattcode
ich sag ja nicht du sollst faul sein und nichts tun
doch schau mal in den Spiegel und dann sag mir wer bist du?
wie oft hatt ich schon am zwanzigsten kein Geld mehr
und hab mich gefühlt wie der König der Welt, der
anders ist als ihr, sag ich träume, ich schlafe
ich will zurück in die 90ziger Jahre

Refrain:
(Liane)

Gibt es irgendjemand da draußen
dem es auch so geht wie mir
komm wir hauen einfach ab
und lassen die ganzen Spinner hier
One Way Ticket ans Meer
One Way Ticket und Byebye
du kannst mir gerne schreiben
doch du bleibst nur auf Standbye
Bye Bye Bye

Part 2:
(Blazin‘Daniel)

Kurz vor eins, ich fall ins Bett
und um 6 klingelt mein scheiß Wecker in den Alltagstress
zehn nach Sieben, viel zu spät, stell mich auf Gemecker ein
dabei will ich meim Chef sagen er soll endlich die Fresse halten
ich denk jeden Tag nach
darüber wie’s grad läuft, denn mein Real Life ist ne Talfahrt
frag mich schon seit Längerem, was noch auf mich zu kommt
denn irgendwie läuft mein Leben rückwärts wie ein Moonwalk
Stop – ich muss sofort etwas tun
sonst bin ich im schlimmsten Fall der Fälle morgen wie du
Schluss jetzt mit der Scheiße, ich verschreib mein Leben keinem Job
der Welt, sag einfach stop, wenn du kein Bock mehr hast und kündige
das Schreiben kommt per Post, und jetzt macht’s mal gut ihr scheiß Snobs
fühl mich wie ein Häftling, der nach zwanzig Jahren freikommt
als hätt ich einen Alptraum seit Jahren gelebt
ich muss raus hier, sonst sind meine Tage gezählt

Refrain: (Liane)

Gibt es irgendjemand da draußen
dem es auch so geht wie mir
Komm wir hauen einfach ab
und lassen die ganzen Spinner hier
One Way Ticket ans Meer
One Way Ticket und Byebye
du kannst mir gerne schreiben
doch du bleibst nur auf Standbye
Bye Bye Bye


Weitere Songtexte aus diesem Album:

Songtext finden

Welchen Song suchst du?

Songnamen
Album

Selbstreflexion

Das ist kein Charthit, das ist Selbstreflexion damit Mama wieder stolz ist auf ihr`n ältesten Sohn.

Sekundär

Kein beschissenes Ego mehr, dass mir mal das Leben schwer gemacht hat, alles, was ich früher wollte, ist nun sekundär.

Totenstille

Totenstille auf dem Friedhof, hier ruht jeder Freund, der sagte er lässt nie los.

Fensterscheibe

Was ist ein Frieden wert, wenn man ihn erreicht mit Maschinengewehren? – die Frage wird sich niemals klären.

Nachruf

Nach Mitte 30 lernst du immer schwerer Menschen kennen und nach paar Versuchen willst du keinen Mensch mehr kennen.

Prinzipsache

Und Ihr wollt über Charakter sprechen? ihr gebt ein Wort und habt es dann schon über Nacht vergessen.

Eine Frau, die mich liebt

Du hast was, was ich nicht hab, tausende Streams, ja und ich hab was, was du nicht hast, ne Frau, die mich liebt.

Ziehvater

Supporter bestehlen und Staatsgeld kassier`n und dein Hartz4 dann in der Spielo abends verlieren.

Alter Speicherstand

Es ist ne Menge Zeit vergangen, ich würd die Freundschaft gern neu laden als gäb es davon noch irgendwo nen alten Speicherstand.

Therapieplatz

Ich lache nicht mehr, ich weine nicht mehr, mir ist alles egal, ich bin einfach nur leer.

Kein Teil von euch

Es ist normal, dass du verlassen wirst, du gibst alles, doch es gibt sich keiner ab mit dir.

Kein Teil von euch

Es ist normal, dass du verlassen wirst, du gibst alles, doch es gibt sich keiner ab mit dir.

Thor

In wie vielen Beefs ich schon ein Killer war? In mordsvielen, ich hab so viel Energie, ich könnt bei Marvel Thor spielen,

Wer bist du?

Ich komm nicht klar, dass dir der Cut mit mir so leichtfiel, Ich glaub an deiner Kälte nehmen sich viele ein Beispiel.

Monumentbauer

Du bist ein Schwächling, ich bin Monumentbauer und standhaft wie das Fundament einer Zementmauer.

Eremit

Die Welt ist krank, deshalb lebe ich als Eremit zurückgezogen, solang es meine Parallelwelt gibt