LYRIK LOUNGE

Songtext: 

Chamäleon

Intro: (Blazin’Daniel)

Tausende Gesichter, und jedes ist ein Lügner
doch ich schlag dir jeden deiner Köpfe ab wie einer Hydra
das Urteil lautet Hochverrat
und der wird mit dem Tod bestraft

Das sind keine kleinen Differenzen
das ist Heuchelei vom Feinsten im Geiste eines Menschen
Der König und das Alphatier
Knie nieder, bevor du gleich am Galgen stirbst

Part 1:
(Blazin’Daniel)

Du bist ne intrigante Schlampe, die hinterm Rücken Schlange ist
und verteilst dein ganzes Gift im engsten Kreis bis er auseinanderbricht
ich bin deine Droge so wie Cannabis
doch geb dir ne Blazin Überdosis bis du dran erstickst
du Bitch, ja von Angesicht zu Angesicht
siehst du ziemlich blass aus sowie Metrickz vor dem Amtsgericht
Felix teilt die Angst um dich, denn ihm fehlt der Schwanz im Schritt
mit mir reden ist wie mit Thor, weil du jetzt mit dem Hammer sprichst
charakterlich
, ekelhafter Untermensch
kehr ich dir den Rücken zu, fehlt dir jedes Fundament
ich nahm dich in Schutz vor den zweifelhaften Stimmen
die mir sagen irgendwas – mit der scheint nicht zu stimmen
vor den Zweiflern, die mir sagten, die hat dich schon einmal verraten
denk dran, jeder Mensch ist nur die Summe seiner Taten
und sie hatten Recht, doch ich glaubte an dein guten Kern
doch du bist eine Hochstaplerin wie Gutenberg

Hook:
(Blazin’Daniel)

Keine Überlebenden, sowie Ragnar Lodbrok
schieß auf Sirins Füße und sie tanzt mir den Foxtrott
Ich nehme euch Hops, jop, werf euch in ein Kochtopf
und lass euch verbrennen, denn ich bin kein guter Koch, trotz
meines Namens, yeah – vom Kotzbrock in die Hotz Off
verriegel das Schloss, doch das Karma kommt, Klopf Klopf
da hast du mich wohl unterschätzt wie ein Corona Hot Spot
doch jetzt mach ich dich krank……

Part 2: (Blazin’Daniel)

Falsche Fans feiern diesen Song bis sie ihrn Namen hören
Sirin, mimt das arme Girl, Daniel ist ja so gestört
willst du mich jetzt dissen? denk nicht, dass ich mir den gebe
der tangiert mich nicht wie Jacky, von dir kriegt man mies Migräne
du Niemand in der Szene, keiner juckt sich für dein Mist
sagt die Fotze, die bereits seit mehr als zehn Jahren am Lutschen ist
lustig oder nicht,
ich seh die Schweißtropfen auf deiner Stirn
faszinierend wie jeder gedisste Fan zum Neider wird
ob Julie oder Jason, ob Jacky oder Severin
Enemys im Überfluss, Sirin, Tobi, rest in Peace
No Return Records oder Blazin, jeder scheißt auf dich
du schizophrene Fotze hast bei Weitem mehr als ein Gesicht
und wechselst die Meinung jederzeit wie ein Chamäleon
die Farbe, du hast dich schon mehr transformiert als Megathron
dumme dumme Leute, die mir Probs gaben für jeden Song
lästern ohne Scham bis der König aus dem Nebel kommt
es gibt keinen Trostpreis, wie kann man so hohl sein?
vom respektierten Fan zu ich steck dein Kopf bei Mondschein ins Klo rein
du Gnom, schweig, Blazin‘ ist dein Todfeind,
ab jetzt nennst du mich nicht mehr Daniel, sondern eure Hoheit
andre Rapper so klein, neben meim Niveau an Lines
und du fällst wie Jacky vor dir wie ein Dominostein
Sirin ist gewohnt hyped auf das, was ich so schreib
doch hiernach flüstert sie wie Krijo Stalker Ich möchte tot sein

Hook:
(Blazin’Daniel)

Keine Überlebenden, sowie Ragnar Lodbrok
schieß auf Sirins Füße und sie tanzt mir den Foxtrott
Ich nehme euch Hops, jop, werf euch in ein Kochtopf
und lass euch verbrennen, denn ich bin kein guter Koch, trotz
meines Namens, yeah – vom Kotzbrock in die Hotz Off
verriegel das Schloss, doch das Karma kommt, Klopf Klopf
da hast du mich wohl unterschätzt wie ein Corona Hot Spot
doch jetzt mach ich dich krank

Bridge 1: (Blazin’Daniel)

saßt bei mir zu Haus, jetzt willst du mit der Adresse drohen
denn du hast Tourette Syndrom, doch kannst mit deiner Fresse blown
kommen Sirn, mein Rap Kampfkunst so wie Taekwondo
in meinen Songs starben schon mehr Menschen als in Mexiko
Lyrischer Beretta Schrot, für dich gibt’s kein Rettungsboot
setz dich unter Strom und dein Lebenswille lässt dich los
hätt ich bloß
mein Maul gehalten, Hilfe, gebt ihm Rapverbot
denn ich bin grad echt in Not, Daniel, was kann ich tun?

Mhm, Warte, da muss ich kurz überlegen.
Naja Du könntest für die Party auf deim Grab mal das Konfetti holen

Part 3:
(Blazin’Daniel)

Jetzt geht’s los, gleich bist du gesetzlich tot
auf ewig Winterzeit für dich wie ein Eskimo
ein letztes Mal läuft dein Lieblingskünstler auf deim MacBook Pro
nur nicht mit deim Lieblingssong, Sirin checkt die Restoptionen
und schreibt verzweifelt Felix um sich austauschen
Felix ist am Fauchen und am Jaulen, nix mit aus den Augen
aus dem Sinn, was ich mache holt dich ein wie Düsenjets
du fühlst dich whack und bist es auch, auch wenn du dich wie ES
in nem Kostüm versteckst, forder ich dich raus wird dir schnell übelst schlecht
dann hat der Pädagoge ganz ad hoc mal Prüfungsstress
Hiobsbotschaft riss dir Kek den Boden unter Füßen weg
werd doch nicht gleich wütend Kek, ich glaub da hat sich jemand…
überschätzt, du gehst in die Luft wie bei nem Pyro Fest
fühlst du es?
Das Karma ist ne Schlampe, die dich grüßen lässt
……….wie sehr du dich bemühst du hättst nicht eine Chance
für dich ist’s schon krass, wenn du nach einem Part noch weiterkommst
kein Pardon
für dich, du bist mit Fischen, ich mit Haien geschwommen
Ich weiß, wovon ich rede, ich bin Rap, du nur ein Teil davon
jetzt hat meine Zeit begonnen, komm bring mir den nächsten ran
Privatperson, Youtuber, Rapper, ich steh mein Mann

Bridge 2: (Blazin’Daniel)

Du tatst immer auf verständnisvoll
hinterm Rücken drehst du Pro in Contra Bitch und kennst kein Stolz
Sirins Ego krass gekränkt, ich bin nicht ihr Follower
die Wahrheit ist schlicht und einfach, du bist mir halt voll egal
denn ein Mensch, der dir mehr als zweimal in den Rücken sticht
sticht auch wieder zu bis du selber in dein Unglück trittst
du denkst du wärst abgeschirmt durch Felix, könntst mich attackieren
doch Blazin‘ kommt wie Abrissbirnen und sorgt bei dir fürn Knax im Hirn
du bist bleich wie’n Blatt Papier, Jacky schreibt dir, was passiert?
Daniel hat mich so gefickt, dass jegliche Selbstachtung stirbt
Leute, die beschlossen dich bei WhatsApp zu blockieren
brachte ich mit Echos den Kopf zum Explodieren
das arme Kind versucht mit allen Mitteln mir ein Haar zu krümmen
du rufst dir ein Taxi in die Hölle und ich fahr dich hin
Moralapostel drohten mir mit Anwaltspost, doch ganz salopp
ein Spoiler, sie sangen danach – im Himmel wie Karel Gott

Part 4:
(Blazin’Daniel)

Kuchenkinder tippen grad du hast Kolle den Beat geklaut
das find ich belustigend wie wenn Jason in den Spiegel schaut
Sirin ist verzweifelt und benebelt von dem Shisha Rauch
und heult sich bei bereits gefickten Menschen von mir wieder aus
Disstracks, die bei Sirin in der Dauerschleife liefen
verkauft sie jetzt als „ja man, der hat dauernd übertrieben“
Sirin schreibt die Leute an und meint Daniel ist voll krank
doch voll krank ist nur mein Kontostand auf der Volksbank
blanke Angst in ihrem Schädel, niemand kann sie schützen
wenn die Karmawände Blazin’Daniels kommen und sie erdrücken
Fans, die sich Supporter nennen, doch niemals unterstützen
Können sich verpissen, ihr seht gerad einen riesengroßen Rücken
Eiskalt und durchtrieben wie der Amoklauf in Wennigson
weil die Fotze sich direkt erhängen kann wie Bennington
Fotze, ich habe den Längeren
und bin nicht zu bändigen, wenn ich Sluts zum Brennen bring

Weitere Songtexte aus diesem Album: