Suche
LYRIK LOUNGE

Songtext: 

Mentor

Intro: (Blazin’Daniel)

Ja es stimmt, aus mir konnt was werden
doch wer spricht da und möchte mich und meine Songs bewerten?
Traider?
Wieso reimt sich das auf Faker
oder Hater, Seitenwechsler wie Darth Vader, see you later
wenn du angekrochen kommst, wie oft hast du mir die Hand gereicht?
und Schulden nicht bezahlt, jetzt soll ich Schuld sein du verdammtes Schwein
du Hundesohn warst dein ganzes Leben immer angeleint
an Zwänge, Angst und lebtest dann in Faßberg so wie Frankenstein
mein lieber Herr Gesangsverein
da tritt der Patrick ran ans Mic und lästert ab wie’n krankes Weib
und dann meinen ich wäre zu dir rotzfrech auf WhatsApp
redest von Manieren, während du dein Gläubiger auf Block setzt
und das ist der Hintergrund hinter ich zieh Freunde ab
doch jetzt werden die Karten neu gemischt, hier Bro dein neues Blatt

Part 1:
(Blazin’Daniel)

Du hast mich immer verteidigt
und was hab ich dir getan, dass du damit nicht mehr im Reinen bist
weil du wieder mal deinen eigenen Worten kein Gewicht gabst
und am Stichtag wieder pleite warst, nicht grad
zuverlässig, wenn du mich fragst, aber die Härte ist
dass du die eignen Fehler dann auf mich schiebst im Gerichtssaal
doch dieser Saal ist nicht real, du bist sogar so feige
dass du den Scheiß, den du von dir gibst eim nicht mal ins Gesicht sagst
yeah – Ich entlade mich wie’n Blitzschlag
Levelunterschiede zwischen uns misst man in Lichtjahren
um mich rum nur Fotzen wie bei Miss Wahlen, dir war doch ganz bewusst
wenn du den Schritt wagst besiegelst du dein Schicksal
Ich hatt kein Verständnis, kannst du auch nicht sagen, ich war
dir doch immer gut gesonnen du Wixer, zich mal
hab wohl eher ich dir die Hand gereicht als andersrum
für die vielen Weisheiten, die du teilst bist du ganz schön dumm

Hand vorn Mund,
deine Lügen stinken und jetzt sag nochmal
was schlechte Manieren sind, du reinste Form von asozial
Weisheiten voll supi, aber schaut ihr auch woher die kommen?
geht’s um reine Fakten seht ihr Hurensöhne sehr verschwommen
Je mehr du dich liebst, desto mehr bist du dein eigner Feind
und Traider fühlt sich schlau, wenn er per Copy Paste ne Weisheit teilt
leider peilt
dein kleiner Geist davon nicht mal den reinsten Scheiß
du Sprücheklopfer standst seit der Geburt noch nie auf eignen Beinen
Ich schlage dir nichts vor, ich schlage dich sofort
Traider, in jeder Disziplin und du kommt sprachlos nicht zu Wort
und dein Beweggrund mich zu dissen ist nicht ehrenhaft, nein es ist
verletzter Stolz, weil ich durch Entfolgen sagte, scheiß auf dich
alle haben dich vor mir gewarnt, ok vor was genau?
dass ich Menschen beim Wort nehm und beim nicht halten abgefuckt bin, wow
mach die Akte auf, und zeig mal auf, was für ein Typ ich bin
ein kühler Wind zieht auf, dann lass mal schauen was Echos für dich bringen

Part 2: (Blazin’Daniel)

Ich war dein Sensei und dein Mentor
renn fort
, denn gleich wird es respektlos wie das N-Wort
Traider, diesen Song – hast du dir selber zuzuschreiben
dachtest du kommst grad in Fahrt, doch ich lass deinen Zug entgleisen
scheiß auf meine guten Seiten, bei Hochverrat lernst du mich kennen
und du weißt ganz genau was jetzt passiert Traider, denn du bist Fan
seit 2010 als ich mein Feature mit Metrickz hatte
hab ich dieses Game gerockt wie Dwayne the Rock Jumanji
kaufst dir alle Rapperboxen, denn du langweilst dich auf Staatskosten
du bist lebensmüde? Ja dann lass mich dich ins Grab boxen
Menschen, die dir helfen dissen, du hast wohl den Arsch offen
lass mich auf dein Sarg kotzen, Traider Hue Pue
jeder Song von mir heißt es wird Macht demonstriert
ich fick dich durch dein ganzen Lebenslauf Bro, hast du‘s kapiert?
du disst dein Vorbild, aber hast im Herz Hochachtung vor mir
In meiner Hall of „fick ich noch“ war noch dein Platz reserviert
du bist so müde, und zogst in ein namensgleiches Dorf
jedes Jahr labern von Durchziehen, doch du brachst dein Wort sofort
jedes Girl, dass ich verlinkt hab, hast du danach gleich gestalkt
für die Mädels gab’s ein Follow von dir, für dich gab’s ein Korb
du kriegst für ständiges Versagen in Dekaden ein Award
aber was Output angeht halte ich seit Jahren den Rekord
Nutte – du musst mich nie mehr fragen nach Support
ich sage Karma kommt und du sprichst schon dein Amen vor dem Lord

Bei mir will keiner Gegnerbezug
denn grab ich erstmal tief, dann ist kein Thema tabu
du verteidigst einen Cashisclay, der für Dislikes animiert
bei mir, denn dieser Vogel wurde krank im Hirn, kann passieren
Kuchens Meinung wurde in so viele Köpfe transplantiert
jeder wollt mich ficken, aber musste dann im Kampf verlieren
denn an meinem Schwanz hängen riesengroße Eier
letzter Rapper, der sein Wort hält, er steht hier und ist on Fire

Nähkästchenplauderstunde? Drehen wir mal den Spieß um
Patrick K. aus Faßberg ist sozial gesehen am Tiefpunkt
Hartz4 Sumpf, nie gesund, dein Leben Krise und
weil du ja nie rausgehst läufst du gern mal blau an wie ein Schlumpf
Sauerstoffmangel, lebenslang vom Dok krankgeschrieben
ich hab wenig Freunde Ja, und dir ist nur die Angst geblieben


Songtext finden

Welchen Song suchst du?

Songnamen
Album

Prinzipsache

Und Ihr wollt über Charakter sprechen? ihr gebt ein Wort und habt es dann schon über Nacht vergessen.

Eine Frau, die mich liebt

Du hast was, was ich nicht hab, tausende Streams, ja und ich hab was, was du nicht hast, ne Frau, die mich liebt.

Ziehvater

Supporter bestehlen und Staatsgeld kassier`n und dein Hartz4 dann in der Spielo abends verlieren.

Therapieplatz

Ich lache nicht mehr, ich weine nicht mehr, mir ist alles egal, ich bin einfach nur leer.

Akzeptiert

Es ist normal, dass du verlassen wirst, du gibst alles, doch es gibt sich keiner ab mit dir.

Thor

In wie vielen Beefs ich schon ein Killer war? In mordsvielen, ich hab so viel Energie, ich könnt bei Marvel Thor spielen,

Monumentbauer

Du bist ein Schwächling, ich bin Monumentbauer und standhaft wie das Fundament einer Zementmauer.

Eremit

Die Welt ist krank, deshalb lebe ich als Eremit zurückgezogen, solang es meine Parallelwelt gibt

Paradox

Paradox, wenn man sich nahbar zeigt, dann wollen loste Menschen dir ständig ein Rat erteilen.

Überzeugt vom Bösen

Empathie ging in der neunten flöten, seit ich Menschen kenn, bin ich überzeugt vom Bösen.

Zeitfenster

Es ist ein Teufelskreis, es ist ein Zeitgeist, Freunde schwören dir Treue, doch begehen dabei ein Meineid.

Mailbox

Von den Toten auferstanden so wie Gray Fox, um zu lachen hör ich ein paar Spinner auf der Mailbox.

Die Taten, die folgen

Wir leben in ner verkehrten Welt, man gibt ein Wort, dass man nicht im entferntesten hält.

Gutmenschen

Ich überfahre Gutmenschen, die können der Welt mal was zurückgeben und Blut spenden.

Traumabegleiter

Ich kann hier niemanden mehr ernst nehmen, Kommunikation heißt heute Leute auf X erwähnen.

1,72

Bist immer nebenan, egal in welchem Raum ich bin, du stehst mir bei, wenn Dinge nicht gut gelaufen sind,