Suche
LYRIK LOUNGE

Songtext: 

Lieben und geliebt werden

Part 1: (Blazin’Daniel)

Mach die Augen auf Mädchen, dein Freund ist kein echter Mann 
denn ein echter Mann zeigt dir stets, dass er dich schätzen kann
und nicht erst nach Wochen, wenn’s mal wieder Streit gab
Wie oft gabst du ihm Chancen, es wird Zeit, dass er den Preis zahlt
Der Vollidiot schießt sich an den Wochenenden völlig weg
mit seinem Kumpel Martin, diese Spasten sind so lächerlich
Die Pflichten eines Mannes sind in erster Linie seiner Frau
den Himmel vor die Füße holen, ihr zeigen, du bist ihr zu Haus
Ihr küsst euch nicht mal mehr, geschweige denn von gutem Sex
mit allem was er tat, hat er dich die Jahre nur verletzt
Fühlst dich nicht mehr attraktiv, er wirft dir keine Blicke zu
Ihr schlaft zwar noch in einem Bett, doch dieser Mann ist nicht wie du
Er sehnt sich an keinem Tag nach Liebe und Geborgenheit
Glaub mir es gibt keinen Grund, dass du bei ihm bis morgen bleibst
du musst dich befreien, du darfst keine Angst haben
du warst lang auf See, doch ich werde dich auf’s Land tragen

Hook: (Blazin’Daniel)

Du willst lieben und geliebt werden…………
doch dieser Mann bietet dir gar nichts und wird seine Fehler nie merken
Mach dir dein Leben nicht kaputt aus Angst vor Einsamkeit
Dieser Mann ist es nicht mehr wert, dass du noch bei ihm bleibst

Lieben und geliebt werden…………
doch dieser Mann bietet dir gar nichts und wird seine Fehler nie merken
Mach dir dein Leben nicht zur Qual aus Angst vor Einsamkeit
Dieser Mann ist es nicht mehr wert, dass du noch bei ihm bleibst

Part 2: (Blazin’Daniel)

Auf Partys schämt er sich dir vor sein Freunden einen Kuss zu geben
Du bist eine Menschenhülle, bestehend aus Frust und Tränen
Hör bitte damit auf diesen Unmenschen in Schutz zu nehmen
Er hat eure Luft verpestet, du brauchst neue Luft zum Leben
Er kümmert sich ein Scheiß, doch du bezahlst die ganze Miete
Du bist blind auf beiden Augen, Mädchen fang jetzt an zu lieben
und am Besten fängst du erst mal mit dir selbst an
jeder weiß, dass du dich für ihn sehr gut verstellen kannst
doch das bist nicht du, nein das hat er aus dir gemacht
ich schreib dir diese Zeilen, denn ich möchte, dass du wieder lachst
und nicht nur mit falscher Mine, wo alles Fassade ist
sondern wieder so wie früher und du jeden Tag so bist
Ich wollt dir nicht reinreden, das ist dein Leben
und was noch passieren wird, wird man mit der Zeit sehen
Ich bin nur der Junge, der mit Trauer in dein Leben sah
doch trau mir diese eine Mal und dann macht dich dein Leben stark

Hook: (Blazin’Daniel)

Du willst lieben und geliebt werden…………
doch dieser Mann bietet dir gar nichts und wird seine Fehler nie merken
Mach dir dein Leben nicht kaputt aus Angst vor Einsamkeit
Dieser Mann ist es nicht mehr wert, dass du noch bei ihm bleibst

Lieben und geliebt werden…………
doch dieser Mann bietet dir gar nichts und wird seine Fehler nie merken
Mach dir dein Leben nicht zur Qual aus Angst vor Einsamkeit
Dieser Mann ist es nicht mehr wert, dass du noch bei ihm bleibst

Songtext finden

Welchen Song suchst du?

Songnamen
Album

Prinzipsache

Und Ihr wollt über Charakter sprechen? ihr gebt ein Wort und habt es dann schon über Nacht vergessen.

Eine Frau, die mich liebt

Du hast was, was ich nicht hab, tausende Streams, ja und ich hab was, was du nicht hast, ne Frau, die mich liebt.

Ziehvater

Supporter bestehlen und Staatsgeld kassier`n und dein Hartz4 dann in der Spielo abends verlieren.

Therapieplatz

Ich lache nicht mehr, ich weine nicht mehr, mir ist alles egal, ich bin einfach nur leer.

Akzeptiert

Es ist normal, dass du verlassen wirst, du gibst alles, doch es gibt sich keiner ab mit dir.

Thor

In wie vielen Beefs ich schon ein Killer war? In mordsvielen, ich hab so viel Energie, ich könnt bei Marvel Thor spielen,

Monumentbauer

Du bist ein Schwächling, ich bin Monumentbauer und standhaft wie das Fundament einer Zementmauer.

Eremit

Die Welt ist krank, deshalb lebe ich als Eremit zurückgezogen, solang es meine Parallelwelt gibt

Paradox

Paradox, wenn man sich nahbar zeigt, dann wollen loste Menschen dir ständig ein Rat erteilen.

Überzeugt vom Bösen

Empathie ging in der neunten flöten, seit ich Menschen kenn, bin ich überzeugt vom Bösen.

Zeitfenster

Es ist ein Teufelskreis, es ist ein Zeitgeist, Freunde schwören dir Treue, doch begehen dabei ein Meineid.

Mailbox

Von den Toten auferstanden so wie Gray Fox, um zu lachen hör ich ein paar Spinner auf der Mailbox.

Die Taten, die folgen

Wir leben in ner verkehrten Welt, man gibt ein Wort, dass man nicht im entferntesten hält.

Gutmenschen

Ich überfahre Gutmenschen, die können der Welt mal was zurückgeben und Blut spenden.

Traumabegleiter

Ich kann hier niemanden mehr ernst nehmen, Kommunikation heißt heute Leute auf X erwähnen.

1,72

Bist immer nebenan, egal in welchem Raum ich bin, du stehst mir bei, wenn Dinge nicht gut gelaufen sind,