LYRIK LOUNGE

Songtext: 

Tiefe Tru00e4ume

Partu00a0 1: (Blazin’Daniel)

Ich bin all die Menschen los, sag mir wofu00fcr ku00e4mpfen lohnt
Hassgefu00fchle und den ganzen Scheiu00df, den kenn ich schon
Ich hab alles durch, obwohl ich nicht mal dreiu00dfig bin
mich noch mit euch abzugeben, darin seh ich keinen Sinn
Mittlerweile weiu00df ich auf wen ich hier zu00e4hlen kann
Ich danke mir selbst, guck doch her ich bin mein Weg gegangen
Und Ich habe mich von den Blendern entfernt
denn nach langer Zeit hat man sich neu kennen gelernt
Und Ohne Maske seht ihr gar nicht mehr so freundlich aus
und ich frage mich, ob ich denn solche Freunde brauch?
Hast du keine Freunde von fru00fcher bist du heut gefickt
In unserer Zeit merkst du schnell, dass jede Freundschaft bricht
Ehrlichkeit bedeutet nichts, wenn du mit einem Lu00fcgner sprichst
weiter nach dem Glu00fcck zu streben ist zwar schu00f6n, doch fu00fchrt zu nix
Denk nicht ich bin fehlerfrei, doch irgendetwas stimmt hier nicht
denn jeder weitere Versuch von Freundschaft ist wie Gift fu00fcr mich

Hook: (Blazin’Daniel)

Schlieu00df Die Augen………..Und Ich Falle In Trance
Wenn Ich Heut Zuru00fcckblicke War Alles Umsonst
Ich….. Hab Alles Verloren, Doch Hol Mir Alles Zuru00fcck
Und Wenn Ich Das Nicht Schaff, Hol Ich Von Allem Ein Stu00fcck
Tiefe Tru00e4ume………………..In Eine Andere Welt
Mit Vollgas Durch Die Wand, Auch Wenn Der Panzer Nicht Hu00e4lt
Setz mir keine Grenzen, ich setz Mau00dfstu00e4be neu
Merk dir meinen Namen, ich bin Daniel mein Freund

Partu00a0 2: (Blazin’Daniel)

Ich tru00e4ume von Dingen, die fu00fcr andere normal sind
kann nicht Ich sein, weil du mich….. nur als Blazin’ wahrnimmst
zwischen einer Facebookwelt und nem kaputten Leben
versuch ich mir auszureden mir den goldnen Schuss zu geben
Abends, wenn es dunkel wird, die Sonne nicht mehr scheint
komm ich nicht mehr heim, denn ich wollte mich befreien
vom Wirten meines Ku00f6rpers, der Mensch, der mir inne wohnt
folgt mir in den Tod, es ist der Teufel in mir, Windigo
Rappen war mein Ausweg, doch niemals eine Lu00f6sung
Es war Daniel gegen Blazin’ im Mantel der Verschwu00f6rung
Lass von all dem los, was mich abhu00e4ngig macht
Will hier raus, und will mehr sehen als nur die Grenzen der Stadt
will das Bauchkribbeln erleben, von dem sie alle sprechen
will dass diese eine Frau mir sagt, sie wird mich retten
aus dem grauen Leben..ja ihr kennt es doch selbst
Los nimm meiner Hand, es geht ans Ende der Welt

Hook: (Blazin’Daniel)

Schlieu00df Die Augen………..Und Ich Falle In Trance
Wenn Ich Heut Zuru00fcckblicke War Alles Umsonst
Ich….. Hab Alles Verloren, Doch Hol Mir Alles Zuru00fcck
Und Wenn Ich Das Nicht Schaff, Hol Ich Von Allem Ein Stu00fcck
Tiefe Tru00e4ume………………..In Eine Andere Welt
Mit Vollgas Durch Die Wand, Auch Wenn Der Panzer Nicht Hu00e4lt
Setz mir keine Grenzen, ich setz Mau00dfstu00e4be neu
Merk dir meinen Namen, ich bin Daniel mein Freund

Partu00a0 3:
(Blazin’Daniel)

Ich hab’s immer gewusst, ich war blind, doch ich muss
wieder anfangen zu leben, u00a0denn du bist kein Verlust
Nie wieder Schmerz, nie wieder Leiden
nur noch Hass und Gewalt, statt dir Liebe zu zeigen
Zu lang gehofft und zu lang vertraut,
und das alles fu00fcr nichts, denn nun ist es aus
Verflucht sei der Traum, du Hure bist raus
ich hab zu lang an dich und an das Gute geglaubt
Die Wut muss jetzt raus, nach all diesen Jahren
will die Zeit nicht zuru00fcck Bitch, ich halte sie an
korrigier meine Fehler, laufe nach vorn
warst mein Augenlicht, ich in dein Augen ein Dorn
Scheiu00df auf dich, scheiu00df auf ihn, du hast mich nicht verdient
das war alles nicht echt, du hast mit mir gespielt
Bitch Rest in Peace, fick dich ins Knie
du hast keinen auu00dfer dich jemals richtig geliebt
Es ist zu viel geschehen, du musst jetzt gehen
Lebwohl alte Freundin, kein Kuss, keine Tru00e4nen
Es ist aus mit uns zweien, ich brauch dich nicht, nein
du hast mich nur gelehrt immer traurig zu sein
muss abreagieren, mit Hass therapieren
waren mal so krass verliebt, also was ist passiert?
was ist passiert? was ist passiert? was ist passiert? was ist passiert?
Ich bin glu00fccklich allein, Ja du bist jetzt frei
also mach was du willst und ne Hure so treibt
Es ist mir egal, du hast keine Ehre
du hast keinen Stolz, du hast keine Werte
Schau mich doch an, ich mache mein Ding
Knock dich Nutte verbal, und die Kasse macht ching
Das ist das Finale, dein Ende, dein Grabstein
Verreck doch du Schlampe, doch das ist die Wahrheit

Hook: (Blazin’Daniel)

Schlieu00df Die Augen………..Und Ich Falle In Trance
Wenn Ich Heut Zuru00fcckblicke War Alles Umsonst
Ich….. Hab Alles Verloren, Doch Hol Mir Alles Zuru00fcck
Und Wenn Ich Das Nicht Schaff, Hol Ich Von Allem Ein Stu00fcck
Tiefe Tru00e4ume………………..In Eine Andere Welt
Mit Vollgas Durch Die Wand, Auch Wenn Der Panzer Nicht Hu00e4lt
Setz mir keine Grenzen, ich setz Mau00dfstu00e4be neu
Merk dir meinen Namen, ich bin Daniel mein Freund

Weitere Songtexte aus diesem Album: