Suche
LYRIK LOUNGE

Songtext: 

Follower Feat. C-One

Part 1: (Blazin’Daniel)

Ich hab es satt mich ständig mit andren zu vergleichen
doch folg Menschen, die ich hasse auf Instagram und like
irgendeine Scheiße aus dem Leben von anderen
von schönen Momenten, die in meinem nicht vorhanden sind
……………………………danach geht’s mir meistens schlecht
doch ich denk nicht ans Entfolgen, denn wer zeigt mir denn dann
bitte …diese wundervollen Lifehacks?
dein Ernst? Nein interessiert mich ein Dreck
und trotzdem… stalk ich wie ein Opfer
weil ich wissen will, was diese Person heute noch macht
Tag ein, Tag aus……………….Ich muss aufhören zu stalken
denn das Verhältnis zur Realität geht mir
dauernd verloren, ich konzentriere mich mehr
auf das Leben von Stars als auf mein eigenes
und deswegen… bin ich dauerunzufrieden
denn insgeheim wär ich wohl gern auch einer von ihnen

Hook: (Blazin’Daniel & C-One) (2x)

Du musst kein Follower sein
lass den Neid gehen und es ist dein Stolz, der dir bleibt
was die Andren… treiben ist doch vollkommen gleich
sei du selbst, weil das vollkommen reicht

Star zu sein ist eine riesengroße Seifenblase
und du wirst es auch.. erkennen Homie, eines Tages
löst sich dieser primitive Traum in Rauch auf
und wenn du gefallen bist, werd ich dich aufbauen
(Ich glaub an dich)

Bridge: (Blazin’Daniel)

………….Alle möchten was Besondres sein
…………….doch die meisten sind vollkommen gleich
Beauty Tipps, Hauls, Tags, Pranks und Challenges
machen einen zum Star, und bedeuten echt die Welt für dich?

wie kannst du sowas ernst meinen?
wie kannst du dir.. selbst so wenig wert sein?
sag wie kann man so fanatisch sein
ohne zu bemerken dass dein Star auf dich scheißt

Part 2: (Blazin’Daniel)

………..Es ist peinlich es auszusprechen
…….doch ich war eines dieses Opfer,
die auf Instagram und Facebook andauernd nach Daumen betteln
ich sterb‘ fast vor Scham, dass ich mich schäm in meiner Haut zu stecken
……..wie traurig ist das?
ich hab anstatt auf mich zu schauen auf andre Auge gemacht
und immer nur das Leben… anderer verfolgt
anstatt selbst zu leben hab ich mich jahrelang enttäuscht
………………ich war zerfressen von Neid
und hatt‘ es satt in diesem Leben nur ein Dreck wert zu sein
ich musste selbst jemand werden um kein Niemand zu bleiben
nur wer Schritte unternimmt kann seine Ziele auch erreichen
ihr könnt liegen…bleiben, und ein Mitläufer sein
oder aufstehen und selbst jemand sein bis ihr begreift
Fame zu sein…ist eine riesengroße Seifenblase
und du wirst es auch.. erkennen Homie, eines Tages

Hook: (Blazin’Daniel & C-One) (2x)

Du musst kein Follower sein
lass den Neid gehen und es ist dein Stolz, der dir bleibt
was die Andren… treiben ist doch vollkommen gleich
sei du selbst, weil das vollkommen reicht

Star zu sein ist eine riesengroße Seifenblase
und du wirst es auch.. erkennen Homie, eines Tages
löst sich dieser primitive Traum in Rauch auf
und wenn du gefallen bist, werd ich dich aufbauen
(Ich glaub an dich)

Part 3: (C-One)

Warum geb‘ ich mir das noch gottverdammt?
obwohl mich eigentlich nicht mehr juckt was du machst
was du postest, schreibst ode rlikst
ich schau trotzdem ab und an noch vorbei
du scheißt auf alles was uns beiden einmal wichtig war
und postest High Life Bilder, da bei Instagram
und es ist richtig arm, wie ich’s Tag für Tag anklick
würd’s so gern sein lassen, doch ich kann’s nicht
das ist alles so ein elendiger Scheiß
denn geben tut es nichts außer negativen Vibes
….denn man muss sagen mittlerweile wirkst du schon fremd
wir teilen nichts mehr außer jeder seinen Content
was also bringen mir deine Posts in der Timeline?
nur ein Klick und ich könnte wieder frei sein
ein letztes Mal schenk ich dir meine Zeit
klick auf Entfolgen und bin wirklich bereit.. für mich selbst

Hook: (Blazin’Daniel & C-One) (2x)

Du musst kein Follower sein
lass den Neid gehen und es ist dein Stolz, der dir bleibt
was die Andren… treiben ist doch vollkommen gleich
sei du selbst, weil das vollkommen reicht

Star zu sein ist eine riesengroße Seifenblase
und du wirst es auch.. erkennen Homie, eines Tages
löst sich dieser primitive Traum in Rauch auf
und wenn du gefallen bist, werd ich dich aufbauen
(Ich glaub an dich)

Bridge: (Blazin’Daniel)

………….Alle möchten was Besondres sein
…………….doch die meisten sind vollkommen gleich
Beauty Tipps, Hauls, Tags, Pranks und Challenges
machen einen zum Star, und bedeuten echt die Welt für dich?

wie kannst du sowas ernst meinen?
wie kannst du dir.. selbst so wenig wert sein?

Songtext finden

Welchen Song suchst du?

Songnamen
Album

Prinzipsache

Und Ihr wollt über Charakter sprechen? ihr gebt ein Wort und habt es dann schon über Nacht vergessen.

Eine Frau, die mich liebt

Du hast was, was ich nicht hab, tausende Streams, ja und ich hab was, was du nicht hast, ne Frau, die mich liebt.

Ziehvater

Supporter bestehlen und Staatsgeld kassier`n und dein Hartz4 dann in der Spielo abends verlieren.

Therapieplatz

Ich lache nicht mehr, ich weine nicht mehr, mir ist alles egal, ich bin einfach nur leer.

Akzeptiert

Es ist normal, dass du verlassen wirst, du gibst alles, doch es gibt sich keiner ab mit dir.

Thor

In wie vielen Beefs ich schon ein Killer war? In mordsvielen, ich hab so viel Energie, ich könnt bei Marvel Thor spielen,

Monumentbauer

Du bist ein Schwächling, ich bin Monumentbauer und standhaft wie das Fundament einer Zementmauer.

Eremit

Die Welt ist krank, deshalb lebe ich als Eremit zurückgezogen, solang es meine Parallelwelt gibt

Paradox

Paradox, wenn man sich nahbar zeigt, dann wollen loste Menschen dir ständig ein Rat erteilen.

Überzeugt vom Bösen

Empathie ging in der neunten flöten, seit ich Menschen kenn, bin ich überzeugt vom Bösen.

Zeitfenster

Es ist ein Teufelskreis, es ist ein Zeitgeist, Freunde schwören dir Treue, doch begehen dabei ein Meineid.

Mailbox

Von den Toten auferstanden so wie Gray Fox, um zu lachen hör ich ein paar Spinner auf der Mailbox.

Die Taten, die folgen

Wir leben in ner verkehrten Welt, man gibt ein Wort, dass man nicht im entferntesten hält.

Gutmenschen

Ich überfahre Gutmenschen, die können der Welt mal was zurückgeben und Blut spenden.

Traumabegleiter

Ich kann hier niemanden mehr ernst nehmen, Kommunikation heißt heute Leute auf X erwähnen.

1,72

Bist immer nebenan, egal in welchem Raum ich bin, du stehst mir bei, wenn Dinge nicht gut gelaufen sind,