Suche
LYRIK LOUNGE

Songtext: 

Schadensbegrenzung

Part 1: (Blazin’Daniel)

Es ist nicht der Erfolg, der dich verändert hat
du warst schon immer so, doch nun erkennt man das
klar und deutlich an der Art wie du mit einem schreibst
was bei mir so abgeht juckt dich einen Scheiß
man weiß Bescheid, wenn man nicht an vierter Stelle steht
guck mich an, ich ruf grad nach Hilfe in nem Selbstgespräch
dir fiel es schon immer schwer, Gefühle zeigen
statt über Schatten zu springen, gehst du über Leichen
über Freunde, die dir immer nur das Beste wollten
und jetzt kategorisierst du dich zu schlechten Freunden
das ist nicht irgendso ein Song, das ist mein Real Life
leider fehlt den meisten Menschen in meim Leben Teamgeist
es zieht ein Sturm auf, der für immer bleibt
vielleicht
ist ganz alleine sein auch kinderleicht
wenn ich mir die ganzen Zustände so anschaue
schreit das Connecten mit den Menschen nach ner Zwangspause
Ich halte schlechten Freunden eine Standpauke
weil mir das Warten auf das Gute den Verstand raubte
und weil ich nicht mehr an ein irgendwann glaube
lass ich los, weil ich mich mit dir nicht mehr zusammenraufe
Ich fragte immer nach wie es bei dir so läuft
du hingegen tatst das bei mir nie, denn du warst mir kein Freund
ich sprach das mehrmals an, es kam zur Aussprache
an die ich geglaubt habe bis zur nächsten Downphase
man investiert Hoffnung in eine Veränderung
doch wenn man ehrlich ist, ist da schon längst Vernunft
die einem sagt brich Kontakt ab, behalte Würde
du fragst nach Freunden, es gibt keinen, der mir einfallen würde
jetzt fallen die Würfel und die Spreu trennt sich vom Weizen
wir leben mittlerweile in sehr heuchlerische Zeiten
den Weg der Einsamkeit geh ich neuerdings bestreiten
da sich rausstellt es waren niemals Freunde in mein`n Kreisen
dir ging es um Schadensbegrenzung
ohne ein ausgesproch`nes Wort, kam es zur Trennung
nein beim Freunde fallen lassen hast du gar keine Hemmung
und ich übe mich bei dir seit Jahren in Verdrängung
anfangs dacht ich noch es läg an zu geringer Rücksichtnahme
meinerseits, doch dass es das nicht war, verblüfft mich grade
Ich versteh’s nicht, 12 Jahre Freundschaft
und du betrachtest die Dinge zwischen uns schon für erledigt
wie geht das? Ich schrieb dir noch zu Weihnachten was geht ab?
nachdem man sich monatelang schon nicht mehr gesehen hat
jetzt hilft nur noch ein vierblättriges Kleeblatt
doch ich glaube, dass du deinen Weg schon lang gewählt hast
kurzer Smalltalk, dann wieder ghosten
ab in den Urlaub und dann Bilder mit der Liebsten posten
ich find in deinem Leben nicht mehr statt
du hast zum besser machen jegliche Gelegenheit verpasst
was heißt verpasst? Du hast darüber nicht mal nachgedacht
du machtest nen harten Cut aber was soll das?
das war ne Freundschaft, oder war sie’s nicht?
sag warum bin ich dir’s nicht einmal wert, dass du ne Nachricht schickst
wie kannst du dich im Spiegelbild rechtfertigen
offensichtlich ist nur, dass ich nicht mehr in deim Herzen bin
du gingst uns beerdigen, ich wurde ausrangiert
und traumatisiert, denn ich werd nicht mehr gebraucht von dir

Songtext finden

Welchen Song suchst du?

Songnamen
Album

Totenstille

Totenstille auf dem Friedhof, hier ruht jeder Freund, der sagte er lässt nie los.

Fensterscheibe

Was ist ein Frieden wert, wenn man ihn erreicht mit Maschinengewehren? – die Frage wird sich niemals klären.

Nachruf

Nach Mitte 30 lernst du immer schwerer Menschen kennen und nach paar Versuchen willst du keinen Mensch mehr kennen.

Prinzipsache

Und Ihr wollt über Charakter sprechen? ihr gebt ein Wort und habt es dann schon über Nacht vergessen.

Eine Frau, die mich liebt

Du hast was, was ich nicht hab, tausende Streams, ja und ich hab was, was du nicht hast, ne Frau, die mich liebt.

Ziehvater

Supporter bestehlen und Staatsgeld kassier`n und dein Hartz4 dann in der Spielo abends verlieren.

Alter Speicherstand

Es ist ne Menge Zeit vergangen, ich würd die Freundschaft gern neu laden als gäb es davon noch irgendwo nen alten Speicherstand.

Therapieplatz

Ich lache nicht mehr, ich weine nicht mehr, mir ist alles egal, ich bin einfach nur leer.

Kein Teil von euch

Es ist normal, dass du verlassen wirst, du gibst alles, doch es gibt sich keiner ab mit dir.

Kein Teil von euch

Es ist normal, dass du verlassen wirst, du gibst alles, doch es gibt sich keiner ab mit dir.

Thor

In wie vielen Beefs ich schon ein Killer war? In mordsvielen, ich hab so viel Energie, ich könnt bei Marvel Thor spielen,

Wer bist du?

Ich komm nicht klar, dass dir der Cut mit mir so leichtfiel, Ich glaub an deiner Kälte nehmen sich viele ein Beispiel.

Monumentbauer

Du bist ein Schwächling, ich bin Monumentbauer und standhaft wie das Fundament einer Zementmauer.

Eremit

Die Welt ist krank, deshalb lebe ich als Eremit zurückgezogen, solang es meine Parallelwelt gibt

Halleluja

Du drehtest dich im Kreis so wie ein Chronograph, von dir gab’s weder Worte, geschweige denn ne große Tat.

Paradox

Paradox, wenn man sich nahbar zeigt, dann wollen loste Menschen dir ständig ein Rat erteilen.