Suche
LYRIK LOUNGE

Songtext: 

Zweite Chance

Part 1: (Blazin’Daniel)

Dass Ich dir ’ne zweite Chance gab war ein scheiß Fehler
du weißt nichts von Liebe, aber – ich war immer dein Lehrer
Nähe zu dir aufzubauen wurde mit der Zeit schwerer
wegen dir – wurd ich immer mehr zum Leidträger
wenn du etwas brauchtest bin ich losgefahren – kein Thema
nur wenn ich dich brauchte war die Faulheit plötzlich dein Gegner
……..Ich wollt‘ vor vier Wochen noch abschließen
doch hab dir verziehen und muss jetzt unter Tränen wachliegen
Ich konnt‘ gar nicht  fassen, dass du jetzt so einen Bastard liebst
Ich schwör‘ du hast mich nicht verdient, diesmal sitzt der Hass zu tief
meine Freunde wissen ich war dumm und viel zu leichtgläubig
hinterm‘ Rücken warst du falsch und vorne rum dann scheiß freundlich
wie oft hast du dich bei Facebook bei mir eingehackt
du dachtest, dass ich hinter deinem Rücken andre Weiber check
Vertrauen wird bei dir kleingeschrieben, doch wer hat hier wem fremdgeküsst
zitiere nicht Bushido, wenn du sagst die „Zeiten ändern dich“

Hook: (Blazin’Daniel) (2x)

Lieben macht mich schwach, Tränen vergießen hab ich satt
denn am Ende einer Liebe bist du wieder ohne Kraft
jedes Mal das Gleiche und der Schmerz, der dich fast umbringt
doch jedes Mal versuchen wir’s , weil Herzen nun Mal dumm sind

Part 2🙁 Blazin’Daniel)

Der Bachelor war dir wichtiger als meinen Problemen zuzuhören
mein Herz von dir in Stücke reißen lassen, das bist du nicht wert
……………………………………….sag was ist das für ’ne Wut in nir
wenn das bald nicht aufhört, bin ich der, der hier verbluten wird
………………………………………sag war ich nicht immer gut zu dir
hab ich nicht drum gekämpft, dass wir zwei hier nicht den Mut verlieren
du wirst mich nie schätzen Baby….. und das reicht mir jetzt
arbeiten und schlafen, willkommen in deiner Welt
ich hab’s satt Zu betteln, dass du mir ein bisschen Liebe zeigst
ich will hoch hinaus, doch werd‘ mit dir nur in die Tiefe fallen
dein Herz ist so bitterkalt, du wiegst dich in Sicherheit
doch du kannst dir sicher sein, an dieser Stelle bricht das Eis
zu lange geglaubt, dass du dich verändern wirst
sag mir nicht wo lang, ich seh‘ nur Wege, die zum Ende führen
du hast deine letzte Chance ein allerletztes Mal verspielt
bei Gott ich habe dich………….ein allerletztes Mal geliebt

Hook: (Blazin’Daniel) (2x)

Lieben macht mich schwach, Tränen vergießen hab ich satt
denn am Ende einer Liebe bist du wieder ohne Kraft
jedes Mal das Gleiche und der Schmerz, der dich fast umbringt
doch jedes Mal versuchen wir’s , weil Herzen nun Mal dumm sind

Songtext finden

Welchen Song suchst du?

Songnamen
Album

Prinzipsache

Und Ihr wollt über Charakter sprechen? ihr gebt ein Wort und habt es dann schon über Nacht vergessen.

Eine Frau, die mich liebt

Du hast was, was ich nicht hab, tausende Streams, ja und ich hab was, was du nicht hast, ne Frau, die mich liebt.

Ziehvater

Supporter bestehlen und Staatsgeld kassier`n und dein Hartz4 dann in der Spielo abends verlieren.

Therapieplatz

Ich lache nicht mehr, ich weine nicht mehr, mir ist alles egal, ich bin einfach nur leer.

Akzeptiert

Es ist normal, dass du verlassen wirst, du gibst alles, doch es gibt sich keiner ab mit dir.

Thor

In wie vielen Beefs ich schon ein Killer war? In mordsvielen, ich hab so viel Energie, ich könnt bei Marvel Thor spielen,

Monumentbauer

Du bist ein Schwächling, ich bin Monumentbauer und standhaft wie das Fundament einer Zementmauer.

Eremit

Die Welt ist krank, deshalb lebe ich als Eremit zurückgezogen, solang es meine Parallelwelt gibt

Paradox

Paradox, wenn man sich nahbar zeigt, dann wollen loste Menschen dir ständig ein Rat erteilen.

Überzeugt vom Bösen

Empathie ging in der neunten flöten, seit ich Menschen kenn, bin ich überzeugt vom Bösen.

Zeitfenster

Es ist ein Teufelskreis, es ist ein Zeitgeist, Freunde schwören dir Treue, doch begehen dabei ein Meineid.

Mailbox

Von den Toten auferstanden so wie Gray Fox, um zu lachen hör ich ein paar Spinner auf der Mailbox.

Die Taten, die folgen

Wir leben in ner verkehrten Welt, man gibt ein Wort, dass man nicht im entferntesten hält.

Gutmenschen

Ich überfahre Gutmenschen, die können der Welt mal was zurückgeben und Blut spenden.

Traumabegleiter

Ich kann hier niemanden mehr ernst nehmen, Kommunikation heißt heute Leute auf X erwähnen.

1,72

Bist immer nebenan, egal in welchem Raum ich bin, du stehst mir bei, wenn Dinge nicht gut gelaufen sind,