Suche
LYRIK LOUNGE

Songtext: 

Endorphin Feat. Devize

Intro: (Devize)

Weil du so wie ich tickst, seit jenem Tag ist die Hoffnung ein Lichtblick
dass unser Leben  von heut an am Ziel ist, wir verdienen es
Ich wusste gleich du bist anders, anders als die Andren
Du bist einfach reifer, du kannst mich begeistern
mit all deinen Facetten, die ich mehr als nur mag
und das seit dem ersten Tag

Refrain:
(Devize)

Zusammen sind wir alle Farben
ein Regenbogenspektrum purer Energie und weil sie niemand sieht
kennst nur Du all meine Narben sie erzählen Geschichten mit purer Lethargie
und dann bin ich weit weit weg von hier weit
weg von hier nur mit Dir kann ich sein wo ich sein will und zwar bei Dir

Part 1:
(Blazin’Daniel)

Brauchst du mich? Dann mach ich mich sofort auf den Weg zu dir
Ich bin nicht so’n Typ, der dich auf deinen Körper reduziert
Ja ich weiß, dass ich manchmal überheblich wirk
doch egal was andere sagen, du stehst zu mir
wie ein großer Regenschirm lässt du alles abprallen
du bist nicht aus Gold, doch du wirst mein größter Schatz sein
Katharina, deine Liebe – ist bedingungslos
nicht erst seit geraumer Zeit, nein das war schon immer so
mein wunderschöner Engel, ich weiß wie verdreht ich bin
doch wir – ziehen uns magisch an, weil wir wie Magneten sind
keine Make Up Tussi, du bist wie du bist perfekt
ich bin von dir abgängig wie Junkies von ihrem Crystal Meth
(yeah) du bist besonders und nicht irgendeine
Du bist meine Kleine und der Kompass, der mich führt und leitet
………………………Ich geh ans Ende dieser Welt mit dir
ich atme deine Liebe bis wir aufhören zu existieren

Refrain: (Devize)

Zusammen sind wir alle Farben
ein Regenbogenspektrum purer Energie und weil sie niemand sieht
kennst nur Du all meine Narben sie erzählen Geschichten mit purer Lethargie
und dann bin ich weit weit weg von hier weit
weg von hier nur mit Dir kann ich sein wo ich sein will und zwar bei Dir

Part 2: (Blazin’Daniel)

Ich liebe dich, dafür dass du mich so unendlich liebst
durch dich spür ich keine Schmerzen, denn du bist mein Endorphin
Niemand………. auf dieser Welt………. ist so loyal zu mir
für mich gibt’s ein Sinn im Leben, solang‘ ich dein Atem spür
ich lauf jeden Weg, solang er mich in deine Arme führt
weil du mein Zu Hause bist, Außer dir brauch ich nichts
weil du mich vollendest, ich weiß es, denn es muss so sein
Ich war nie komplett, aber du warst das letzte Puzzleteil
Ich kann dich sehen, denn du hast nur ein Gesicht
du bist meine Königin, mein bester Freund und meine Bitch
Seit letztem Jahr… sind wir offiziell ein Paar
die Liebe, die wir teilen, wird von keinem Geld der Welt bezahlt
Du bist die Person, die sich vor mich wirft und Kugeln fängt
und wenn mir jemand böses will, machst du Stress wie Hooligans
Du bist längst, der größte Teil in meiner kleinen Welt
Ich halt mich fest… an deiner Liebe, wenn hier alles fällt

Refrain: (Devize)

Zusammen sind wir alle Farben
ein Regenbogenspektrum purer Energie und weil sie niemand sieht
kennst nur Du all meine Narben sie erzählen Geschichten mit purer Lethargie
und dann bin ich weit weit weg von hier weit
weg von hier nur mit Dir kann ich sein wo ich sein will und zwar bei Dir

Überleitung: (Blazin’Daniel)

Ich liebe dich und das ist nicht so daher gesagt
du bist meine Cinderalla und jetzt wird ein Märchen wahr
Auf dieser Welt, kommt keine Zweite an dich ran
Für immer ist ein langer Weg, doch ist halte deine Hand

Refrain: (Devize)

Zusammen sind wir alle Farben
ein Regenbogenspektrum purer Energie und weil sie niemand sieht
kennst nur Du all meine Narben sie erzählen Geschichten mit purer Lethargie
und dann bin ich weit weit weg von hier weit
weg von hier nur mit Dir kann ich sein wo ich sein will und zwar bei Dir

Outro: (Devize & Blazin’Daniel)

Weil du so wie ich tickst, seit jenem Tag ist die Hoffnung ein Lichtblick
dass unser Leben von heut an am Ziel ist, wir verdienen es
Ich wusste gleich du bist anders, anders als die Andren
Du bist einfach reifer, du kannst mich begeistern
mit all deinen Facetten, die ich mehr als nur mag
und das seit dem ersten Tag

Songtext finden

Welchen Song suchst du?

Songnamen
Album

Prinzipsache

Und Ihr wollt über Charakter sprechen? ihr gebt ein Wort und habt es dann schon über Nacht vergessen.

Eine Frau, die mich liebt

Du hast was, was ich nicht hab, tausende Streams, ja und ich hab was, was du nicht hast, ne Frau, die mich liebt.

Ziehvater

Supporter bestehlen und Staatsgeld kassier`n und dein Hartz4 dann in der Spielo abends verlieren.

Therapieplatz

Ich lache nicht mehr, ich weine nicht mehr, mir ist alles egal, ich bin einfach nur leer.

Akzeptiert

Es ist normal, dass du verlassen wirst, du gibst alles, doch es gibt sich keiner ab mit dir.

Thor

In wie vielen Beefs ich schon ein Killer war? In mordsvielen, ich hab so viel Energie, ich könnt bei Marvel Thor spielen,

Monumentbauer

Du bist ein Schwächling, ich bin Monumentbauer und standhaft wie das Fundament einer Zementmauer.

Eremit

Die Welt ist krank, deshalb lebe ich als Eremit zurückgezogen, solang es meine Parallelwelt gibt

Paradox

Paradox, wenn man sich nahbar zeigt, dann wollen loste Menschen dir ständig ein Rat erteilen.

Überzeugt vom Bösen

Empathie ging in der neunten flöten, seit ich Menschen kenn, bin ich überzeugt vom Bösen.

Zeitfenster

Es ist ein Teufelskreis, es ist ein Zeitgeist, Freunde schwören dir Treue, doch begehen dabei ein Meineid.

Mailbox

Von den Toten auferstanden so wie Gray Fox, um zu lachen hör ich ein paar Spinner auf der Mailbox.

Die Taten, die folgen

Wir leben in ner verkehrten Welt, man gibt ein Wort, dass man nicht im entferntesten hält.

Gutmenschen

Ich überfahre Gutmenschen, die können der Welt mal was zurückgeben und Blut spenden.

Traumabegleiter

Ich kann hier niemanden mehr ernst nehmen, Kommunikation heißt heute Leute auf X erwähnen.

1,72

Bist immer nebenan, egal in welchem Raum ich bin, du stehst mir bei, wenn Dinge nicht gut gelaufen sind,