Suche
LYRIK LOUNGE

Songtext: 

No One Cares

Hook: (Blazin’Daniel)

No one cares, ob du heute diese Welt verlässt
No one cares, wahre Freunde sind nur selten echt
No one cares, No one cares, No one cares
weil sich jeder Mensch einen Dreck um dich schert
Glück…. verdoppelt sich, wenn man es teilt
aber Menschen sind kalt und verschenken nur Leid
der Kuchen ist groß, deine Gabel klein
du wirst niemals mehr sehen außer schwarz und weiß

Part 1:
(Blazin’Daniel)

Ich wollte allen stets das Beste, aber keiner für mich
Ich hab euch so weit gezogen bis das Seil zu euch riss
fuck it Life is a Bitch, am Ende lässt sie dich im Stich
du spürst nur den Schmerz, wenn sie sich verpisst
….jetzt ist nichts mehr wie es einmal war
meine Weltanschauung drehte sich um 130 Grad
Primitiv, sieh dir an.. um was es geht
es geht um das dickste Auto, Sex, Frauen und Macht und Fame
……es geht um Geld, Besitz und Industrie
Ihr macht große Augen, aber ihr seid alle blind wie nie
Mama sagt………. ich sollte zum Psychiater gehen
aber der steckt auch in diesem Sumpf von dem ich grad erzähl
…….Manchmal denk ich, ich bin geisteskrank
doch dann denk ich wieder nichts ist schärfer als mein Verstand
………..und dann schreib ich wie von Geisterhand
Zeilen über die Welt, doch sie zu ändern liegt in meiner Hand
…..doch irgendetwas bricht in mir
Ich hab alles verloren, ich will nicht noch mein Gesicht verlieren
…..das Leben ist ein Maskenball
zeig Ihnen dein Gesicht, und jeder von Ihnen macht dich kalt

Hook: (Blazin’Daniel)

No one cares, ob du heute diese Welt verlässt
No one cares, wahre Freunde sind nur selten echt
No one cares, No one cares, No one cares
weil sich jeder Mensch einen Dreck um dich schert
Glück…. verdoppelt sich, wenn man es teilt
aber Menschen sind kalt und verschenken nur Leid
der Kuchen ist groß, deine Gabel klein
du wirst niemals mehr sehen außer schwarz und weiß

Part 2: (Blazin’Daniel)

Ich bin auf Drahtseilen geklettert und durch Kriege gerannt
als ich heimkam hat mich meine Mum nicht wiedererkannt
Ich war psychisch am Arsch, ich spürte kein Spaß
auch wenn ich Fehler tief vergrabe, wächst darüber kein Gras
Ich bin irgendwie da, auch wenn mich niemand wahrnimmt
diese Welt hat mich vergessen, doch egal ich bin am Atmen
während alle um mich herum glücklich sind
bleib ich heimatlos wie ein Flüchtlingskind
und Ich flüchte, in eine Welt, die nicht existiert
….du hast verloren, wenn dein Lächeln stirbt
Ich will, dass es besser wird, doch mach alles noch schlimmer
wäre Licht das Maß der Dinge, dann wär es hier stockfinster
alles was wir haben wird irgendwann vergehen
und wenn dein Hype verschwunden ist spürst du, das was fehlt
das soziale Bewunderung lächerlich ist
denn hast du dein Ziel erreicht, vergessen sie dich

Hook: (Blazin’Daniel)

No one cares, ob du heute diese Welt verlässt
No one cares, wahre Freunde sind nur selten echt
No one cares, No one cares, No one cares
weil sich jeder Mensch einen Dreck um dich schert
Glück…. verdoppelt sich, wenn man es teilt
aber Menschen sind kalt und verschenken nur Leid
der Kuchen ist groß, deine Gabel klein
du wirst niemals mehr sehen außer schwarz und weiß

Part 3: (Blazin’Daniel)

Umso älter du wirst, umso mehr steigt der Drang
diese Welt zu verstehen, doch die Zeit macht dich krank
bis du irgendwann – alles hinterfragst
selbst die Dinge, die du magst..bringen dir kein Spaß
Ich bin immer noch kein Star, und werd nie einer sein
und warum ich das je wollte fällt mir einfach nicht mehr ein
Ich bin jeden Tag geboren und jeden Tag gestorben
für manche geht die Sonne auf, für andre gibt’s kein Morgen

Songtext finden

Welchen Song suchst du?

Songnamen
Album

Prinzipsache

Und Ihr wollt über Charakter sprechen? ihr gebt ein Wort und habt es dann schon über Nacht vergessen.

Eine Frau, die mich liebt

Du hast was, was ich nicht hab, tausende Streams, ja und ich hab was, was du nicht hast, ne Frau, die mich liebt.

Ziehvater

Supporter bestehlen und Staatsgeld kassier`n und dein Hartz4 dann in der Spielo abends verlieren.

Therapieplatz

Ich lache nicht mehr, ich weine nicht mehr, mir ist alles egal, ich bin einfach nur leer.

Akzeptiert

Es ist normal, dass du verlassen wirst, du gibst alles, doch es gibt sich keiner ab mit dir.

Thor

In wie vielen Beefs ich schon ein Killer war? In mordsvielen, ich hab so viel Energie, ich könnt bei Marvel Thor spielen,

Monumentbauer

Du bist ein Schwächling, ich bin Monumentbauer und standhaft wie das Fundament einer Zementmauer.

Eremit

Die Welt ist krank, deshalb lebe ich als Eremit zurückgezogen, solang es meine Parallelwelt gibt

Paradox

Paradox, wenn man sich nahbar zeigt, dann wollen loste Menschen dir ständig ein Rat erteilen.

Überzeugt vom Bösen

Empathie ging in der neunten flöten, seit ich Menschen kenn, bin ich überzeugt vom Bösen.

Zeitfenster

Es ist ein Teufelskreis, es ist ein Zeitgeist, Freunde schwören dir Treue, doch begehen dabei ein Meineid.

Mailbox

Von den Toten auferstanden so wie Gray Fox, um zu lachen hör ich ein paar Spinner auf der Mailbox.

Die Taten, die folgen

Wir leben in ner verkehrten Welt, man gibt ein Wort, dass man nicht im entferntesten hält.

Gutmenschen

Ich überfahre Gutmenschen, die können der Welt mal was zurückgeben und Blut spenden.

Traumabegleiter

Ich kann hier niemanden mehr ernst nehmen, Kommunikation heißt heute Leute auf X erwähnen.

1,72

Bist immer nebenan, egal in welchem Raum ich bin, du stehst mir bei, wenn Dinge nicht gut gelaufen sind,