Suche
LYRIK LOUNGE

Songtext: 

Zusammen nach oben Feat. KranccK

Hook: (Blazin’Daniel)

Ich Steppe Jetzt Ans Mic, Check, Ey Wo Seid Ihr? Ihr Seid Weg
Denn Was Ihr Macht Interessiert Mich Heute Nur Nen Scheißdreck
Ich Bleib Jetzt Wo Ich Bin, Denn Ich War Ein Enttäuschtes Kind
Doch Hab Dafür Gekämpft Um Der Zu Werden, Der Ich Heute Bin

Part 1: (Blazin’Daniel)

Du Bist Ein Opferboy Und Denkst Du Bist Der König Der Welt
Doch Wenn Du Irgendetwas Fickst, Dann Allerhöchstens Dich Selbst
Also Fick Dich Du Hundesohn, Los Komm, Geh Deine Kumpels Holen
Denn Ganz Alleine Schaffst Du Nichts, Ja Hörst Du Jetzt, Ich Hasse Dich
Affe Friss Den Dreck, Den Ich Für Dich Hier Hinterlassen Hab
Du Feierst Deine Witze, Doch Normale Menschen Hassen Das
Was Laberst Du Fürn Scheiß, Dass Ich Für Dich Ja Wie Ein Bruder War
Behandel Dich Wie Scheiße So Wie Mitglieder Des Ku Klux Klans
Klick Bäm Du Bist Tot, Du Gottverdammter Hurensohn
Du Kannst Mir Nich Entkommen So Wie Jim Carry Aus Der Truman Show
DU Bist Nich Meine Liga, ICH Brech Dir Deinen Kiefer
Meine Leute Klicken Jetzt Den Daumen Hoch Für Meine Lieder

Hook: (Blazin’Daniel) (2x)

Ich Steppe Jetzt Ans Mic, Check, Ey Wo Seid Ihr? Ihr Seid Weg
Denn Was Ihr Macht Interessiert Mich Heute Nur Nen Scheißdreck
Ich Bleib Jetzt Wo Ich Bin, Denn Ich War Ein Enttäuschtes Kind
Doch Hab Dafür Gekämpft Um Der Zu Werden, Der Ich Heute Bin

Part 2: (KranccK)

Klick Bäm Motherfucka Ich Hab Atem Aus Feuer
Mir Scheißegal Wer Du Bist, Ich Bums Dich Penner Ins Koma
Keine Zeit, Hab Fleißig Fliegen Gelernt Und Jetzt
Spann Ich Meine Flügel Aus Und Flieg Einfach Weg.
Auf Einmal Heißt Es Komm Wir Steigen Zusammen Nach Oben
Doch Tut Mir Leid, Der Ticketschalter Hat Heut Leider Geschlossen
Hab Noch Die Bilder Vor Augen, Jeden Schlag, Jeden Tritt
Jedes Mal Als Sie Sagten Mit Dir Spielen Wir Nicht
Doch Drauf Geschissen Was Soll Es, Ihr Seid Eh Alle Falsch
Deshalb Passt Auf Die Wahrkeit Kommt, Nimm Meine Stimme Als Pfeil
Ich Bin Weder Dein Freund, Noch Hör Ich Zu, Wenn Du Sprichst
Rotz Dir Penner Vor Die Füße Mit Eiskaltem Blick

Hook: (Blazin’Daniel) (2x)

Ich Steppe Jetzt Ans Mic, Check, Ey Wo Seid Ihr? Ihr Seid Weg
Denn Was Ihr Macht Interessiert Mich Heute Nur Nen Scheißdreck
Ich Bleib Jetzt Wo Ich Bin, Denn Ich War Ein Enttäuschtes Kind
Doch Hab Dafür Gekämpft Um Der Zu Werden, Der Ich Heute Bin

Songtext finden

Welchen Song suchst du?

Songnamen
Album

Prinzipsache

Und Ihr wollt über Charakter sprechen? ihr gebt ein Wort und habt es dann schon über Nacht vergessen.

Eine Frau, die mich liebt

Du hast was, was ich nicht hab, tausende Streams, ja und ich hab was, was du nicht hast, ne Frau, die mich liebt.

Ziehvater

Supporter bestehlen und Staatsgeld kassier`n und dein Hartz4 dann in der Spielo abends verlieren.

Therapieplatz

Ich lache nicht mehr, ich weine nicht mehr, mir ist alles egal, ich bin einfach nur leer.

Akzeptiert

Es ist normal, dass du verlassen wirst, du gibst alles, doch es gibt sich keiner ab mit dir.

Thor

In wie vielen Beefs ich schon ein Killer war? In mordsvielen, ich hab so viel Energie, ich könnt bei Marvel Thor spielen,

Monumentbauer

Du bist ein Schwächling, ich bin Monumentbauer und standhaft wie das Fundament einer Zementmauer.

Eremit

Die Welt ist krank, deshalb lebe ich als Eremit zurückgezogen, solang es meine Parallelwelt gibt

Paradox

Paradox, wenn man sich nahbar zeigt, dann wollen loste Menschen dir ständig ein Rat erteilen.

Überzeugt vom Bösen

Empathie ging in der neunten flöten, seit ich Menschen kenn, bin ich überzeugt vom Bösen.

Zeitfenster

Es ist ein Teufelskreis, es ist ein Zeitgeist, Freunde schwören dir Treue, doch begehen dabei ein Meineid.

Mailbox

Von den Toten auferstanden so wie Gray Fox, um zu lachen hör ich ein paar Spinner auf der Mailbox.

Die Taten, die folgen

Wir leben in ner verkehrten Welt, man gibt ein Wort, dass man nicht im entferntesten hält.

Gutmenschen

Ich überfahre Gutmenschen, die können der Welt mal was zurückgeben und Blut spenden.

Traumabegleiter

Ich kann hier niemanden mehr ernst nehmen, Kommunikation heißt heute Leute auf X erwähnen.

1,72

Bist immer nebenan, egal in welchem Raum ich bin, du stehst mir bei, wenn Dinge nicht gut gelaufen sind,