Suche
LYRIK LOUNGE

Songtext: 

Begräbnis

Part 1: (Blazin’Daniel) 
 
Ich hab so richtig schlechte Laune 
und brachte wieder mal eine sechs nach Hause 
doch ich weiß, ich werde Mathe nie mehr brauchen 
aber wusste eines Tages mach ich Lila Augen 
in der Schule hab ich nicht grad viel gelernt 
denn ich war ein Visionär 
Danke Oma und Opa für die 10.000 Mark 
ihr seid tot, doch wir sehen uns im Leben danach 
Ich hab die Sachen gepackt 
doch auf keinen großen Punkt auf Atlas geschafft 
ich lass alles los, werf die Last von mir ab  
denn mein Rucksack voll Scheiße in Watte verpackt 
sie lachten sich schlapp und ich hatte es satt 
aber du denkst ich geb auf? Papperlapapp 
hab die letzten 10 Jahren mit Ratten verbracht 
und kam wegen einer schon fast in den Knast 
 
Hook: (Blazin’Daniel) (2x) 
 
Diese Erde, sie bewegt sich 
und ändert alle Dinge stetig 
keine Bindung hält hier ewig 
egal was kommt, es endet im Begräbnis 
 
Part 2: (Blazin’Daniel) 
 
Dinge, die ich wollte sind inzwischen verblasst 
und bekamen mit der Zeit einen bittren Geschmack 
Ich sitz auf dem Dach inmitten der Nacht 
und beobachte die Lichter der Stadt 
und hinterfrage meine restliche Zeit 
was hab ich in meinem Leben bis jetzt erreicht? 
schätze es reicht nicht zu sagen Geld 
fühl mich unvollständig wie die Jackson Five 
und ich finde kein Weg 
ins Glück, alles still, wenn der Wind nicht mehr weht 
da draußen verrecken Kinder auf See 
während uns nur tangiert, ob das Internet geht 
und während irgendwer mit deren Zukunft spielt 
interessieren wir uns hier nur für TikTok Memes und Youtube Beef 
 
Hook: (Blazin’Daniel) (2x) 
 
Diese Erde sie bewegt sich 
und ändert alle Dinge stetig 
keine Bindung hält hier ewig 
egal was kommt, es endet im Begräbnis 
 
Part 3: (Blazin’Daniel) 
 
So viel Leid im TV, doch wir schalten ihn aus 
aber trotzdem nimmt die Gewalt ihren Lauf 
Zivilcourage nein, wir halten uns raus 
denn am Ende rettet man nur die eigene Haut 
wie ein Vampir zerfallen wir zu Staub 
denn der Klimawandel und die Sonne heizen uns auf  
falls du mich brauchst, ich schalte auf taub 
denn am Ende rettet man nur die eigene Haut 
 
Hook: (Blazin’Daniel) (2x) 
 
Diese Erde sie bewegt sich 
und ändert alle Dinge stetig 
keine Bindung hält hier ewig 
egal was kommt, es endet im Begräbnis

Songtext finden

Welchen Song suchst du?

Songnamen
Album

Prinzipsache

Und Ihr wollt über Charakter sprechen? ihr gebt ein Wort und habt es dann schon über Nacht vergessen.

Eine Frau, die mich liebt

Du hast was, was ich nicht hab, tausende Streams, ja und ich hab was, was du nicht hast, ne Frau, die mich liebt.

Ziehvater

Supporter bestehlen und Staatsgeld kassier`n und dein Hartz4 dann in der Spielo abends verlieren.

Therapieplatz

Ich lache nicht mehr, ich weine nicht mehr, mir ist alles egal, ich bin einfach nur leer.

Akzeptiert

Es ist normal, dass du verlassen wirst, du gibst alles, doch es gibt sich keiner ab mit dir.

Thor

In wie vielen Beefs ich schon ein Killer war? In mordsvielen, ich hab so viel Energie, ich könnt bei Marvel Thor spielen,

Monumentbauer

Du bist ein Schwächling, ich bin Monumentbauer und standhaft wie das Fundament einer Zementmauer.

Eremit

Die Welt ist krank, deshalb lebe ich als Eremit zurückgezogen, solang es meine Parallelwelt gibt

Paradox

Paradox, wenn man sich nahbar zeigt, dann wollen loste Menschen dir ständig ein Rat erteilen.

Überzeugt vom Bösen

Empathie ging in der neunten flöten, seit ich Menschen kenn, bin ich überzeugt vom Bösen.

Zeitfenster

Es ist ein Teufelskreis, es ist ein Zeitgeist, Freunde schwören dir Treue, doch begehen dabei ein Meineid.

Mailbox

Von den Toten auferstanden so wie Gray Fox, um zu lachen hör ich ein paar Spinner auf der Mailbox.

Die Taten, die folgen

Wir leben in ner verkehrten Welt, man gibt ein Wort, dass man nicht im entferntesten hält.

Gutmenschen

Ich überfahre Gutmenschen, die können der Welt mal was zurückgeben und Blut spenden.

Traumabegleiter

Ich kann hier niemanden mehr ernst nehmen, Kommunikation heißt heute Leute auf X erwähnen.

1,72

Bist immer nebenan, egal in welchem Raum ich bin, du stehst mir bei, wenn Dinge nicht gut gelaufen sind,