Suche
LYRIK LOUNGE

Songtext: 

Flaschenpost

Part 1: (Blazin’Daniel)

Ich lief den schlimmsten Menschen hinterher
Menschen, die mir teuer waren, doch ich hatt nur geringen Wert
für sie, mein Leben fühlt sich an als ob ich auf ner einsamen Insel wär
was im außen war, muss ich nach innen kehrn
muss die Dinge mit mir selbst ausmachen
niemand wird mich von mir selbst befreien und sich zum Helden machen
Ich bin gestorben als ich mit 18. erwachsen wurd
aus Abiturient wurd die nächste Schachfigur
hab mir aus Frust wieder irgendeinen Scheiß bestellt
doch wie lang die Freude an was Neuem hält, das weißt du selbst
ich kann mir kaufen was ich will, die innre Leere bleibt
bin nicht der letzte meiner Art, aber verschwinde mit der Zeit

Hook:
(Blazin’Daniel)

Ich werf Gedanken in das Meer per Flaschenpost
und wer sie jemals lesen wird, das überlass ich Gott
Menschen haben mich abgeblockt, ich lebte wie im Rattenloch
Ich wünscht ich könnte mich selber lieben, aber hass mich doch

Ich werf Gedanken in das Meer per Flaschenpost
und wer sie jemals lesen wird, das überlass ich Gott
frage mich was hab ich noch, hab so viel so krass verbockt
Ich werf Gedanken in das Meer per Flaschenpost

Part 2:
(Blazin’Daniel)

Vieles überspiel ich heut mit Ironie
mein Leben ist der schlechteste Film, der nie im Kino lief
ich überforder Menschen, denn die wollen nur Gute Laune Lieder
doch Depressionen sind mein Dauerfeature
Augenlieder
müde, jeden Morgen kehrt mein Trauma wieder
Ich bin kein Soldat, auch wenn ich in meim Leben ausgedient hab
Viele von der Schule sind ihrn Weg gegangen
die meisten bekamen Kinder, andre strebten die Karriere an
und ich stecke fest in meinen Problemen
aber weil ich keinen nerven möchte, teil ich’s nicht mit jedem
lieber schweigen statt zu Reden für ein alles wird schon wieder gut
denn dieser Zug ist abgefahren und jetzt liegt auf den Schienen Blut

Hook:
(Blazin’Daniel)

Ich werf Gedanken in das Meer per Flaschenpost
und wer sie jemals lesen wird, das überlass ich Gott
Menschen haben mich abgeblockt, ich lebte wie im Rattenloch
Ich wünscht ich könnte mich selber lieben, aber hass mich doch

Die Sonne scheint, doch ich spüre nichts dabei
Denn egal wie geil das Wetter ist, ich weiß ich bin allein
in mein Zimmer scheint das Licht nicht rein
alle ziehen heut los und ich sitz daheim und bin allein

Songtext finden

Welchen Song suchst du?

Songnamen
Album

Prinzipsache

Und Ihr wollt über Charakter sprechen? ihr gebt ein Wort und habt es dann schon über Nacht vergessen.

Eine Frau, die mich liebt

Du hast was, was ich nicht hab, tausende Streams, ja und ich hab was, was du nicht hast, ne Frau, die mich liebt.

Ziehvater

Supporter bestehlen und Staatsgeld kassier`n und dein Hartz4 dann in der Spielo abends verlieren.

Therapieplatz

Ich lache nicht mehr, ich weine nicht mehr, mir ist alles egal, ich bin einfach nur leer.

Akzeptiert

Es ist normal, dass du verlassen wirst, du gibst alles, doch es gibt sich keiner ab mit dir.

Thor

In wie vielen Beefs ich schon ein Killer war? In mordsvielen, ich hab so viel Energie, ich könnt bei Marvel Thor spielen,

Monumentbauer

Du bist ein Schwächling, ich bin Monumentbauer und standhaft wie das Fundament einer Zementmauer.

Eremit

Die Welt ist krank, deshalb lebe ich als Eremit zurückgezogen, solang es meine Parallelwelt gibt

Paradox

Paradox, wenn man sich nahbar zeigt, dann wollen loste Menschen dir ständig ein Rat erteilen.

Überzeugt vom Bösen

Empathie ging in der neunten flöten, seit ich Menschen kenn, bin ich überzeugt vom Bösen.

Zeitfenster

Es ist ein Teufelskreis, es ist ein Zeitgeist, Freunde schwören dir Treue, doch begehen dabei ein Meineid.

Mailbox

Von den Toten auferstanden so wie Gray Fox, um zu lachen hör ich ein paar Spinner auf der Mailbox.

Die Taten, die folgen

Wir leben in ner verkehrten Welt, man gibt ein Wort, dass man nicht im entferntesten hält.

Gutmenschen

Ich überfahre Gutmenschen, die können der Welt mal was zurückgeben und Blut spenden.

Traumabegleiter

Ich kann hier niemanden mehr ernst nehmen, Kommunikation heißt heute Leute auf X erwähnen.

1,72

Bist immer nebenan, egal in welchem Raum ich bin, du stehst mir bei, wenn Dinge nicht gut gelaufen sind,