LYRIK LOUNGE

Songtext: 

Bruchpilot

Part 1: (Blazin’Daniel) 

 

Blazin’Daniel ist ein Kostüm, das ich zum Schutz anzog 

Ich wollt mit meinen Träumen fliegen lernen, doch wurd nur Bruchpilot 

Menschen tat mir nie gut wie Zuckerbrot 

Mutter zog mich groß, aber ich war für sie kein Mustersohn  

Was guckst du so – Ja 14 Jahre Ehrgeiz und du lachst 

und das juckt krass, wie wenn ein anonymer Nutzer droht 

Ich push mich hoch mit meiner N-Line, du chillst bis der Bus dich holt 

denn du bist ein Nuttensohn, der noch bei Mutter wohnt 

 

Hook: (Blazin’Daniel) 

 

Der Druck war groß bis sich der Traum in Rauch und Luft verzog 

Ich wollt mit meinen Träumen fliegen lernen, doch wurd nur Bruchpilot (Bruchpilot) 

ein Bruchpilot, doch ich hab für mein Traum gekämpft 

Disziplin wie kein andrer und niemand hat mich ausgebremst 

und deshalb darf ich stolz wie Oskar sein 

ich häng an jeder Line, jedem Vergleich und jedem Doppelreim 

ich bin Kollegahfan, doch maß es mir an Boss zu sein 

ich wurd zwar nie vom Boss gesignt, doch lernte von dem Boss zu reimen 

 

Part 2: (Blazin’Daniel) 

 

Du brauchst drei Writer für einen Track 

was ist das für ne Kunst bei der du deinen Text schreiben lässt? 

einfach whack, bei Konsumenten hast du zwar ein Stein im Brett 

doch du und Rap nur Scheingeschäft, doch Blazin macht die Scheiße echt 

jeden Tag um drei ins Bett, denn ich komm nicht vom Schreiben weg 

während meine Rapkollegen allesamt verzweifeln, es  

ist nicht mehr von der Handzuweisen, 1800 Bars 

in 12 Wochen, da verstummt sogar selbst ein dummes Schaf 

 

Hook: (Blazin’Daniel) 

 

Der Druck war groß bis sich der Traum in Rauch und Luft verzog 

Ich wollt mit meinen Träumen fliegen lernen, doch wurd nur Bruchpilot (Bruchpilot) 

ein Bruchpilot, doch ich hab für mein Traum gekämpft 

Disziplin wie kein andrer und niemand hat mich ausgebremst 

und deshalb darf ich stolz wie Oskar sein 

ich häng an jeder Line, jedem Vergleich und jedem Doppelreim 

ich bin Kollegahfan, doch maß es mir an Boss zu sein 

ich wurd zwar nie vom Boss gesignt, doch lernte von dem Boss zu reim`n 

 

Part 3: (Blazin’Daniel) 

 

Wissenschaftler denken bei mir ich sei ne Maschine 

doch bei aller Liebe, das ist einfach das Talent aus meiner Wiege 

bei euch heißt es Krise, viele 

Künstler sind als Writer eine Niete 

und deshalb darf ich stolz wie Oskar sein 

ich häng an jeder Line, jedem Vergleich und jedem Doppelreim 

ich bin Kollegahfan, doch maß es mir an Boss zu sein 

ich wurd zwar nie vom Boss gesignet, doch lernte von dem Boss zu reimen 

 

Wissenschaftler denken bei mir ich sei ne Maschine 

doch bei aller Liebe, das ist einfach das Talent aus meiner Wiege 

 

 

 

Songtext finden

Welchen Song suchst du?

Songnamen
Album

Designierter Kek

Du bist nur ne Missgeburt aus dem Kommentarfeld, was erklärt, warum du mich wissentlich falsch darstellst

Augen öffnen

Ich komme euch die Augen öffnen
und zwing euch die eingebrockte Suppe langsam auszulöffeln

Endgegner

Man kann mich nicht mit dem Standard vergleichen, denn den Standard könnt ich bei meinem Stand nicht erreichen.

Briefköpfe

„Was führt der im Schilde?“, du merkst, das wird was Großes, deshalb wird aus lass uns battlen „such dir psychische Hilfe“.

Blutgrätsche

Von deiner Ghostgang sieht man keinen mehr in den Streams, die einzigen Geister, die hinter dir stehen, sind die Geister, die du riefst.

Donnerblitz

Wieso kann ich nicht wie die andren Menschen sein? Rückblickend ließ ich mich wohl auf die falschen Menschen ein.

Totengräber

Mich zu triggern geht nur eine Weile gut, doch dann ist Schluss, ich zieh dich mit Kalkül aus dem Verkehr wie Francis Underwood.

Kundenservice

Geschehnisse der Welt machen dich regungslos, weil dir langsam klar wird, dass das Karma sich nicht jeden holt.

Rap ist Competition

Swipe weiter und träum ein TikTok Star zu werden, doch da draußen kriegst du nichts geschissen sowie Finch, der Heimscheißer.

Endzeitstimmung

Seit Jahren letztes Level und es geht nicht weiter – Depression, mein Wegbegleiter .

Fähnchen im Wind

Komm auf den Boden Pryme, du hattest nie ne Sternstunde, du drehst in deiner Lostness nur wieder ne Ehrenrunde.

Selbsterkenntnis

Social Media, Gift für die Nerven, das Einzige, was hilft ist sich zu entfernen.

Vergängliche Materie

Erst gibt es nen freundlichen Händedruck von lachenden Gesichtern, gegen die du schon bald kämpfen musst.

Ikarus

Bin kein Rapper wegen Kohle du Fotze und ich war’s nie, denn authentischer Rap braucht keinen Vertragsdeal.