Suche
LYRIK LOUNGE

Songtext: 

Die Liebe meines Lebens

Part 1: (Blazin’Daniel)

Lieber Engel, hör mir zu, ich hab viel nachgedacht in letzter Zeit
wie ich dir am besten zeig, dass ich dich zu schätzen weiß
wie ich zu dem Glück.. deiner Liebe kam, von jetzt auf gleich
denn seitdem du da bist, ist mein Leben so facettenreich
Ich will..dir sagen, dass du für mich die Beste bleibst
es gab eine Frau vor dir, doch du sollst die letzte sein
denn du bist die Einzige, bei der ich mich verletzlich zeig
draußen will man schön sein, doch bei dir kann ich auch hässlich sein
Menschen nutzen Schwächen aus, dir trau ich ein Messer an
denn Liebe ist das Risiko, dass man dich verletzen kann
Solang wir zueinanderstehen, wird man uns uns runterziehen
du gibst mir ein Grund zu lieben, lebenslang ist untertrieben
denn ich glaube, das mit uns ist für die Ewigkeit
weil unsre Verbindung für… mehr als nur ein Leben reicht
Für immer ist zu wenig Zeit, die ich mit dir haben will
ich bringe deinen Vornamen zu mir auf mein Namensschild

Hook:
(Blazin’Daniel) (2x)

Du, du, es gab immer nur dich für mich
Bitte, bitte geh nicht weg, denn sonst vermiss ich dich
Du, bist die Liebe meines Lebens
meine Sonne, mit dir steh ich nie wieder im Regen

Part 2: (Blazin’Daniel)

Als keiner an mich glaubte, hast du mir beigestanden
seitdem sind wir zwei zusammen und kein Tag gleicht dem Andren
Du bist besonders, nicht jeder Depp kann bei dir landen
Eine andre Frau zu wollen, danach hab ich kein Verlangen
……du gibst mir alles, was ich brauchen kann
der Masterplan von Gott warst du und er ist aufgegangen
ich schau dich an, in deine Seele,und verlieb mich untersterblich
dein Tod, wär der Tag an dem mein Herz bricht
doch daran will ich nicht mehr denken, denn im Hier und jetzt
liegen wir im Bett und ich spür wie unsere Liebe wächst
als gäb es kein Limit, nach so vielen Tagen
haben wir uns gewonnen, nach unzähligen Niederlagen
zwischen dir und mir kann niemand ein Keil treiben
wir sind eine Mauer, ich lass nicht zu, dass sie uns einreißen
…………ich hüte dich wie ein Geheimnis
Komm zu mir, weil mein rechter rechter Platz noch frei ist

Hook: (Blazin’Daniel) (2x)

Du, du, es gab immer nur dich für mich
Bitte, bitte geh nicht weg, denn sonst vermiss ich dich
Du, bist die Liebe meines Lebens
meine Sonne, mit dir steh ich nie wieder im Regen

Songtext finden

Welchen Song suchst du?

Songnamen
Album

Prinzipsache

Und Ihr wollt über Charakter sprechen? ihr gebt ein Wort und habt es dann schon über Nacht vergessen.

Eine Frau, die mich liebt

Du hast was, was ich nicht hab, tausende Streams, ja und ich hab was, was du nicht hast, ne Frau, die mich liebt.

Ziehvater

Supporter bestehlen und Staatsgeld kassier`n und dein Hartz4 dann in der Spielo abends verlieren.

Therapieplatz

Ich lache nicht mehr, ich weine nicht mehr, mir ist alles egal, ich bin einfach nur leer.

Akzeptiert

Es ist normal, dass du verlassen wirst, du gibst alles, doch es gibt sich keiner ab mit dir.

Thor

In wie vielen Beefs ich schon ein Killer war? In mordsvielen, ich hab so viel Energie, ich könnt bei Marvel Thor spielen,

Monumentbauer

Du bist ein Schwächling, ich bin Monumentbauer und standhaft wie das Fundament einer Zementmauer.

Eremit

Die Welt ist krank, deshalb lebe ich als Eremit zurückgezogen, solang es meine Parallelwelt gibt

Paradox

Paradox, wenn man sich nahbar zeigt, dann wollen loste Menschen dir ständig ein Rat erteilen.

Überzeugt vom Bösen

Empathie ging in der neunten flöten, seit ich Menschen kenn, bin ich überzeugt vom Bösen.

Zeitfenster

Es ist ein Teufelskreis, es ist ein Zeitgeist, Freunde schwören dir Treue, doch begehen dabei ein Meineid.

Mailbox

Von den Toten auferstanden so wie Gray Fox, um zu lachen hör ich ein paar Spinner auf der Mailbox.

Die Taten, die folgen

Wir leben in ner verkehrten Welt, man gibt ein Wort, dass man nicht im entferntesten hält.

Gutmenschen

Ich überfahre Gutmenschen, die können der Welt mal was zurückgeben und Blut spenden.

Traumabegleiter

Ich kann hier niemanden mehr ernst nehmen, Kommunikation heißt heute Leute auf X erwähnen.

1,72

Bist immer nebenan, egal in welchem Raum ich bin, du stehst mir bei, wenn Dinge nicht gut gelaufen sind,