Suche
LYRIK LOUNGE

Songtext: 

Ekstase

Part 1: (Blazin’Daniel)

Ich erinner mich, an die Zeit in der ich pleite war
keine Freunde, keine Kohle, ich hatt nicht mal eine Mark
und saß an den Wochenenden meistens nur allein daheim
und zockte Heroes of Might and Magic..Teil 3
den ganzen Tag, ich hatt‘ nichts anderes zu tun
als das Spiel zu starten, wenn die Langeweile wieder ruft
das war mein Leben, so verkorkst es auch war
hab ich jeden Tag geglaubt, ich werde morgen ein Star
obwohl mich keiner kannte, große Reden geschwungen
ich war ein Niemand ohne Rap, doch den Spieß drehte ich um
und siehe da seitdem ich rappe hab ich Tausende erreicht
und es geht immer weiter, denn ich fände Aufgeben zu leicht
………..Bro, ich kenne keine Durststrecken
du wirfst das Handtuch, ich werde mich durchsetzen
ganz sicher, denn Rap und ich sind eins
und wir machen das aus reiner Selbstgefälligkeit

Hook:
(Blazin’Daniel)

Aufgeben… kommt gar nicht in Frage
denn dein Hate ist so bedeutend wie auf Facebook Kommentare
Ich mach..mein Ding…solange ich atme
und wenn du schon aus der Puste bist, bin ich in Ekstase

Booom, das Leben ist ein Test
ein riesengroßes Puzzle, doch ich leg es mir zurecht
Ich hab keine Probleme, doch für alles eine Lösung
mein Rap LSD, und du kriegst die volle Dröhnung

Part 2:
(Blazin’Daniel)

Du bist broke, doch ich weiß nichts von Finanzkrisen
während du dein Kleingeld zählst hol ich von der Bank Riesen
zwanzig Riesen, du gehst senkrecht in die ganz Miesen
während du am Boden liegst, werd ich wohl am Strand liegen
kurz ins Meer, und dann wieder über’s Land fliegen
kein Empfang für Heuchler, die mich vor dem Fame nicht anriefen
ich kann dir erzählen, wie nah ich an den Wolken war
scheiß auf Geld, ich werde ab jetzt nur noch mit Gold bezahlen
einfach aus Prinzip, damit du weißt wie es sich anfühlt
wenn das Blatt sich wendet und du statt Scheinen im Schlamm wühlst
ganz schön süß………….erst war ich für euch unsichtbar
heute tut ihr so als wart ihr seit der ersten Stunde da
weg mit euch, ich sehe euch nicht mehr
während ich am Scheinen bin und am Leuchten wie ein Stern
Ich hab einfach durchgezogen und es einfach gemacht
denn Worte sind nichts wert, wenn die Leistung nicht passt

Hook:
(Blazin’Daniel)

Aufgeben… kommt gar nicht in Frage
denn dein Hate ist so bedeutend wie auf Facebook Kommentare
Ich mach..mein Ding…solange ich atme
und wenn du schon aus der Puste bist, bin ich in Ekstase

Booom, das Leben ist ein Test
ein riesengroßes Puzzle, doch ich leg es mir zurecht
Ich hab keine Probleme, doch für alles eine Lösung
mein Rap ist LSD, und du kriegst die volle Dröhnung

Songtext finden

Welchen Song suchst du?

Songnamen
Album

Prinzipsache

Und Ihr wollt über Charakter sprechen? ihr gebt ein Wort und habt es dann schon über Nacht vergessen.

Eine Frau, die mich liebt

Du hast was, was ich nicht hab, tausende Streams, ja und ich hab was, was du nicht hast, ne Frau, die mich liebt.

Ziehvater

Supporter bestehlen und Staatsgeld kassier`n und dein Hartz4 dann in der Spielo abends verlieren.

Therapieplatz

Ich lache nicht mehr, ich weine nicht mehr, mir ist alles egal, ich bin einfach nur leer.

Akzeptiert

Es ist normal, dass du verlassen wirst, du gibst alles, doch es gibt sich keiner ab mit dir.

Thor

In wie vielen Beefs ich schon ein Killer war? In mordsvielen, ich hab so viel Energie, ich könnt bei Marvel Thor spielen,

Monumentbauer

Du bist ein Schwächling, ich bin Monumentbauer und standhaft wie das Fundament einer Zementmauer.

Eremit

Die Welt ist krank, deshalb lebe ich als Eremit zurückgezogen, solang es meine Parallelwelt gibt

Paradox

Paradox, wenn man sich nahbar zeigt, dann wollen loste Menschen dir ständig ein Rat erteilen.

Überzeugt vom Bösen

Empathie ging in der neunten flöten, seit ich Menschen kenn, bin ich überzeugt vom Bösen.

Zeitfenster

Es ist ein Teufelskreis, es ist ein Zeitgeist, Freunde schwören dir Treue, doch begehen dabei ein Meineid.

Mailbox

Von den Toten auferstanden so wie Gray Fox, um zu lachen hör ich ein paar Spinner auf der Mailbox.

Die Taten, die folgen

Wir leben in ner verkehrten Welt, man gibt ein Wort, dass man nicht im entferntesten hält.

Gutmenschen

Ich überfahre Gutmenschen, die können der Welt mal was zurückgeben und Blut spenden.

Traumabegleiter

Ich kann hier niemanden mehr ernst nehmen, Kommunikation heißt heute Leute auf X erwähnen.

1,72

Bist immer nebenan, egal in welchem Raum ich bin, du stehst mir bei, wenn Dinge nicht gut gelaufen sind,