Suche
LYRIK LOUNGE

Songtext: 

Folter im Gehirn

Part 1: (Blazin’Daniel)

Ich muss heut noch noch daran denken wie es wär wenn du geblieben wärst
wir zwei uns nie gestritten hätten als würden wir Kriege führen
ich weiß………. so wie früher wird es nie mehr sein
doch als du gehen wolltest, bin ich vor dir auf die Knie gefallen
und hab dich angefleht zu bleiben für die letzte Chance
hielt mich an der Liebe fest, doch du hast sie mir weggenommen
ich merk… wie du mich Stück für Steck vergessen willst
Ich hätt mehr für dich kämpfen sollen, doch war kein guter Actionheld
…mein Herz will brechen, wenn es an dich denkt
und man schwenkt wohl die weiße Fahne, wenn man schon zu lange kämpft
das Feuer ..zwischen uns ist erloschen
du quälst dich seit Wochen, weil du merkst es gibt’s nichts mehr zu hoffen
während ich hier sitz und hoff, dass du mich doch noch liebst
packst du deine Koffer, und ich muss zusehen wie du von mir gehst
mir kommen …die Tränen, denn es war ein langer Kampf
doch scheinbar bist du heut mit mir an unsrem Ende angelangt
ich fange an zu begreifen, was mir grad passiert
die Frau, der ich den Tisch deckte, hat mich abserviert

Hook: (Blazin’Daniel)

…………………….Du warst das Wichtigste für mich
wir gingen durch dick und dünn, doch du blickst nicht mehr zurück
Es ist aus.. und ich soll es akzeptieren
doch dass du jetzt ein Andern‘ liebst ist pure Folter im Gehirn

sag wie kannst du den, der dir jahrelang sein Herz geschenkt hat
eintauschen gegen einen, den du neu kennengelernt hast
sag’s mir, denn ich frage mich warum
setze Kommas ohne Ende, aber warte auf den Punkt

Part 2:
(Blazin’Daniel)

Ich häng im Zeitraffer fest
ich will da einfach nicht weg, komm bitte bleib bei mir, es
kann doch alles wieder gut werden,… oder nicht?
Ich liebe dich, doch will jetzt nur, dass du für mich die Worte sprichst
Wie kannst du mich wegwerfen,….nach allm‘ was war
Die Zukunft voller Dreck, gestern war sie noch kristallklar
Du stichst ..mir… dein Messer durch mein Fleisch
kann nicht fassen was passiert, doch jetzt steckt es mir im Leib
bis ich vor dir… elendig verblute wie ein Schwein
du hast unsre Zukunft…in zwei Zukunften geteilt
Reparieren statt aufgeben, war bei dir nicht drin
du schließt mein Kapitel ab und lässt ein anderes beginnen
du warst mein Ein und Alles, aber alles ist vorbei
du bist die Frau, die mir ab heut nur noch die kalte Schulter zeigt
…………………….Du warst der Sinn in meinem Leben
und nun stellt sich raus…  deiner.. bin ich nie gewesen

Hook: (Blazin’Daniel)

…………………….Du warst das Wichtigste für mich
wir gingen durch dick und dünn, doch du blickst nicht mehr zurück
Es ist aus.. und ich soll es akzeptieren
doch dass du jetzt ein Andern‘ liebst ist pure Folter im Gehirn

sag wie kannst du den, der dir jahrelang sein Herz geschenkt hat
eintauschen gegen einen, den du neu kennengelernt hast
sag’s mir, denn ich frage mich warum
setze Kommas ohne Ende, aber warte auf den Punkt

Songtext finden

Welchen Song suchst du?

Songnamen
Album

Prinzipsache

Und Ihr wollt über Charakter sprechen? ihr gebt ein Wort und habt es dann schon über Nacht vergessen.

Eine Frau, die mich liebt

Du hast was, was ich nicht hab, tausende Streams, ja und ich hab was, was du nicht hast, ne Frau, die mich liebt.

Ziehvater

Supporter bestehlen und Staatsgeld kassier`n und dein Hartz4 dann in der Spielo abends verlieren.

Therapieplatz

Ich lache nicht mehr, ich weine nicht mehr, mir ist alles egal, ich bin einfach nur leer.

Akzeptiert

Es ist normal, dass du verlassen wirst, du gibst alles, doch es gibt sich keiner ab mit dir.

Thor

In wie vielen Beefs ich schon ein Killer war? In mordsvielen, ich hab so viel Energie, ich könnt bei Marvel Thor spielen,

Monumentbauer

Du bist ein Schwächling, ich bin Monumentbauer und standhaft wie das Fundament einer Zementmauer.

Eremit

Die Welt ist krank, deshalb lebe ich als Eremit zurückgezogen, solang es meine Parallelwelt gibt

Paradox

Paradox, wenn man sich nahbar zeigt, dann wollen loste Menschen dir ständig ein Rat erteilen.

Überzeugt vom Bösen

Empathie ging in der neunten flöten, seit ich Menschen kenn, bin ich überzeugt vom Bösen.

Zeitfenster

Es ist ein Teufelskreis, es ist ein Zeitgeist, Freunde schwören dir Treue, doch begehen dabei ein Meineid.

Mailbox

Von den Toten auferstanden so wie Gray Fox, um zu lachen hör ich ein paar Spinner auf der Mailbox.

Die Taten, die folgen

Wir leben in ner verkehrten Welt, man gibt ein Wort, dass man nicht im entferntesten hält.

Gutmenschen

Ich überfahre Gutmenschen, die können der Welt mal was zurückgeben und Blut spenden.

Traumabegleiter

Ich kann hier niemanden mehr ernst nehmen, Kommunikation heißt heute Leute auf X erwähnen.

1,72

Bist immer nebenan, egal in welchem Raum ich bin, du stehst mir bei, wenn Dinge nicht gut gelaufen sind,