LYRIK LOUNGE

Songtext: 

Viben

Part 1: (Blazin’Daniel) 

Du konntest mich nie leiden
denn ich war nie bescheiden
und immer etwas eigenartig
dabei war ich so scheiß sympathisch
du wolltest nicht begreifen
dieser Junge war am viben, du Pisser
jetzt willst du mich erreichen
doch ich bin am auf dich scheißen

Refrain:
(Blazin’Daniel) 

Nach Dekaden meiner schwersten Zeiten
kann ich auf euch heut von Herzen scheißen
Ich bleib mir treu
und scheiß auf euch
Ich scheiß auf euch
Ich scheiß auf euch
Ich scheiß auf euch

Part 2:
(Blazin’Daniel) 

Ich steck kein Herz in Songs, nur C4
und meine Arroganz, die steht mir
geh lieber auf Distanz und plädier
auf Hurensöhnigkeit
wenn du sagst ich bin mittelmäßig
schmunzel ich dir ins Gesicht und dreh mich
in Richtung meines Spiegelbilds
und krieg mein Willen

Refrain:
(Blazin’Daniel)

Nach Dekaden meiner schwersten Zeiten
kann ich auf euch heut von Herzen scheißen
Ich bleib mir treu
und scheiß auf euch
Ich scheiß auf euch
Ich scheiß auf euch
Ich scheiß auf euch

Part 3:
(Blazin’Daniel) 

Dein Ego groß auf Jäger O
mein Ego groß wie’n Metronom
sie sehen hoch durch’s Teleskop zu mir,
ich frag wie geht’s denn so?
du dämlicher Idiot, wolltst mir vor Jahren noch mit Schlägen drohen
jetzt rollen bei dir die Tränen los, denn Blazin‘hört man wie ein Megaphone du Spast

Bridge:
(Blazin’Daniel) (2x)

Nun sieh mich an
du kriegst nen Krampf
denn dieser Mann
gleich Widerstand

Refrain:
(Blazin’Daniel)

Nach Dekaden meiner schwersten Zeiten
kann ich auf euch heut von Herzen scheißen
Ich bleib mir treu
und scheiß auf euch
Ich scheiß auf euch
Ich scheiß auf euch
Ich scheiß auf euch

Weitere Songtexte aus diesem Album: