Suche
LYRIK LOUNGE

Songtext: 

Alles oder aufgeben

Part 1: (Blazin’Daniel)

Ich hab nie an mir gezweifelt, denn ich wusste ich werd
eines Tages mehr sein als ein lustiger Kerl
und dann gucken wir wer – wo steht im Leben
und jetzt macht ihr Auge wie zyklopische Wesen
Idioten, die reden
, vor Monitoren kleben
und andre belehren wollen, obwohl sie hingegen
selber nichts können außer Drogen zu nehmen
aber Missgunst scheint nie aus der Mode zu gehen
sie wollten mich brechen und ohne mich leben
doch ich setz mich zusammen wie Fotosynthese
mein Leben verlief über holprige Wege
mein Rucksack war voll, voller Probleme
jetzt werf ich ihn weg denn die goldene Regel
des Lebens besagt immer Vollgas zu geben
auch wenn Trolle da draußen gewollt war`n zu sehen
wie ich alles verlier ist die Antwort sechsstellige Dollarbeträge


Hook: (Blazin’Daniel) (2x)

Meine Angst zerfällt zu Staub
denn ich geb alles, doch nicht auf
für den Fall, dass du das glaubst
ich gebe alles, doch nie auf


Part 2: (Blazin’Daniel)

Ich hab nie an mir gezweifelt, und ich weiß auch warum
aus dem einfachen Grund, es gab keinen Grund
auf dem Weg, den ich ging, gingen Freunde verloren
doch rückblickend betrachtet, wurde ich neu geboren
ich träumte mich fort, aber jetzt steh ich hier
während ihr grad beginnt in der Hölle zu schmoren
ich war schon am Ende und ließ alles liegen
um kurz vor dem Ende an meim Fallschirm zu ziehen
ich musste entfliehen von toxischen Menschen
die in schwachen Augenblicken einen Dolch in dich stechen
sie wollten mich brechen, mit folgenden Sätzen
13 Jahre Rap, und du kannst heut noch nicht rappen
du hattest nie Erfolg und das solltest du checken
doch Leidenschaft wird nicht an Erfolgen bemessen
und Trolle vergessen, eines dabei
Ich bin leider sehr reich, also verzeih mir meine Gleichgültigkeit


Hook: (Blazin’Daniel) (2x)

Meine Angst zerfällt zu Staub
denn ich geb alles, doch nicht auf
für den Fall, dass du das glaubst
ich gebe alles, doch nie auf


Part 3: (Blazin’Daniel)

Du hast gedacht ich gebe auf
Da hast du dich verhört, denn ich sagte eher vielleicht sowas wie ich hab viel Geld und geb es aus
Ich hab nen Lauf und nicht nur irgendeinen Standard Lebenslauf
mit Jobs, die man nur macht, weil man die Knete braucht, Komm reg dich auf,
denn das Gerücht, dass ich nun reich bin steht im Raum wie ich in
meinem Ferienhaus, Wahrheit oder Lüge? Ja du rätselst auch
ich lasse Sie im Trüben fischen, obwohl sie keine Ahnung haben von dem, was sie da reden
denn die sind dämlich, aber zeigen andren dann gern Fehler auf,
du hast nen Schaden, was solls? mein Konto fängt die Schäden auf

Hook:
(Blazin’Daniel) (2x)

Meine Angst zerfällt zu Staub
denn ich geb alles, doch nicht auf
für den Fall, dass du das glaubst
ich gebe alles, doch nie auf

Songtext finden

Welchen Song suchst du?

Songnamen
Album

Prinzipsache

Und Ihr wollt über Charakter sprechen? ihr gebt ein Wort und habt es dann schon über Nacht vergessen.

Eine Frau, die mich liebt

Du hast was, was ich nicht hab, tausende Streams, ja und ich hab was, was du nicht hast, ne Frau, die mich liebt.

Ziehvater

Supporter bestehlen und Staatsgeld kassier`n und dein Hartz4 dann in der Spielo abends verlieren.

Therapieplatz

Ich lache nicht mehr, ich weine nicht mehr, mir ist alles egal, ich bin einfach nur leer.

Akzeptiert

Es ist normal, dass du verlassen wirst, du gibst alles, doch es gibt sich keiner ab mit dir.

Thor

In wie vielen Beefs ich schon ein Killer war? In mordsvielen, ich hab so viel Energie, ich könnt bei Marvel Thor spielen,

Monumentbauer

Du bist ein Schwächling, ich bin Monumentbauer und standhaft wie das Fundament einer Zementmauer.

Eremit

Die Welt ist krank, deshalb lebe ich als Eremit zurückgezogen, solang es meine Parallelwelt gibt

Paradox

Paradox, wenn man sich nahbar zeigt, dann wollen loste Menschen dir ständig ein Rat erteilen.

Überzeugt vom Bösen

Empathie ging in der neunten flöten, seit ich Menschen kenn, bin ich überzeugt vom Bösen.

Zeitfenster

Es ist ein Teufelskreis, es ist ein Zeitgeist, Freunde schwören dir Treue, doch begehen dabei ein Meineid.

Mailbox

Von den Toten auferstanden so wie Gray Fox, um zu lachen hör ich ein paar Spinner auf der Mailbox.

Die Taten, die folgen

Wir leben in ner verkehrten Welt, man gibt ein Wort, dass man nicht im entferntesten hält.

Gutmenschen

Ich überfahre Gutmenschen, die können der Welt mal was zurückgeben und Blut spenden.

Traumabegleiter

Ich kann hier niemanden mehr ernst nehmen, Kommunikation heißt heute Leute auf X erwähnen.

1,72

Bist immer nebenan, egal in welchem Raum ich bin, du stehst mir bei, wenn Dinge nicht gut gelaufen sind,