Suche
LYRIK LOUNGE

Songtext: 

Zukunftsmusik

Part 1: (Blazin’Daniel)

 

Aufstehen, und das tun was, man liebt
damals war das alles noch Zukunftsmusik
als ich von den meisten hörte, Daniel du bist ein Freak
ja das bin ich, einer, der sehr gut verdient
yeah – alles cool wie du siehst
aber ich hab nie aus Geldzwang auf Youtube releast
es war nur ein Ventil und das ist es bis heut
nur das heut mit dem Ventil ein ganzer Businessplan läuft
yeah………….Ich hoffe, dass es dich freut, denn
es fühlt sich so gut an wirklich nichts zu bereuen
tausende Bilder, die heut nichts mehr bedeuten
aber du lernst am meisten von den Dingen, die enttäuschen
aus Leuten, die mich unten sehen wollten
…………………….wurden Hunde, die folgen
Ey nie wieder chillen mit den miesesten Freunden
die dich wegen Unbeliebtheit verleugnen

 

Hook: (Blazin’Daniel)

Ich gebe nicht auf
Ich hab mein Leben lang schon an mich geglaubt
sie sagten nein, doch niemand redet’s mir aus
und jetzt steh ich hier und lebe mein Traum

Ich sagt` ich gebe nicht auf

Ich gebe nicht auf, aber gehe jetzt auf
in den Dingen, die ich liebe und sie sehen zu mir auf
man munkelte ich hätt mir alle Wege verbaut
doch das Rätsel lös ich auf wie die Probleme in Rauch
aber Pläne gehen auf
hab Dämonen besiegt, und zwar mit stählerner Faust
nach den simplen vier Worten ich gebe nicht auf
und jetzt steh ich hier und lebe mein Traum

 

Part 2: (Blazin’Daniel)

Raus aus den Krisen und Sorgen
mein fröhliches Ich wurde wieder geboren
lange Zeit hatt ich meine Liebe verloren
alle Ziele verworfen, weil ich down war und geglaubt hab für mich
gibt es kein Morgen,
in den Tiefen der Foren
stand in widerlichen Worten ich wär ziemlich verdorben
ich verstieß gegen Normen, in ihren verformten
Ansichten auf Dinge, die sie nicht betreffen
eure nie angefragte Weisheit blieb mir verborgen
und trotzdem sind die Scheine Lila geworden
Menschen wollen einen diskreditieren
haben dich im Visier, aber nichts im Gehirn
ja sie kümmern sich darum wie du dich präsentierst
weil du in armseligen Leben immer wichtig wirst
und Witzfiguren wie Zate sind scheißegal
jeder Front endet gleich, dass ich mit Reichtum prahl du Hundesohn

 

Hook: (Blazin’Daniel)


Ich gebe nicht auf
Ich hab mein Leben lang schon an mich geglaubt
sie sagten nein, doch niemand redet’s mir aus
und jetzt steh ich hier und lebe mein Traum

Ich sagt` ich gebe nicht auf

Ich gebe nicht auf, aber gehe jetzt auf
in den Dingen, die ich liebe und sie sehen zu mir auf
man munkelte ich hätt mir alle Wege verbaut
doch das Rätsel lös ich auf wie die Probleme in Rauch
aber Pläne gehen auf
hab Dämonen besiegt, und zwar mit stählerner Faust
nach den simplen vier Worten ich gebe nicht auf
und jetzt steh ich hier und lebe mein Traum

Part 3: (Blazin’Daniel)

Endlich ziehen Wolken vorbei
genieß die Freiheit, denn genau so sollte es sein
jeder Tag ist ein Traum, ich bin voll dabei
schöne Grüße vom One Million Dollar Smile
von diesem Augenblick hab ich geträumt und du weißt
ich bin heute sehr reich
Bitch erzähl mir nichts von Erfolgen und Hype
denn du…. weißt von Erfolgen ein Scheiß

Songtext finden

Welchen Song suchst du?

Songnamen
Album

Prinzipsache

Und Ihr wollt über Charakter sprechen? ihr gebt ein Wort und habt es dann schon über Nacht vergessen.

Eine Frau, die mich liebt

Du hast was, was ich nicht hab, tausende Streams, ja und ich hab was, was du nicht hast, ne Frau, die mich liebt.

Ziehvater

Supporter bestehlen und Staatsgeld kassier`n und dein Hartz4 dann in der Spielo abends verlieren.

Therapieplatz

Ich lache nicht mehr, ich weine nicht mehr, mir ist alles egal, ich bin einfach nur leer.

Akzeptiert

Es ist normal, dass du verlassen wirst, du gibst alles, doch es gibt sich keiner ab mit dir.

Thor

In wie vielen Beefs ich schon ein Killer war? In mordsvielen, ich hab so viel Energie, ich könnt bei Marvel Thor spielen,

Monumentbauer

Du bist ein Schwächling, ich bin Monumentbauer und standhaft wie das Fundament einer Zementmauer.

Eremit

Die Welt ist krank, deshalb lebe ich als Eremit zurückgezogen, solang es meine Parallelwelt gibt

Paradox

Paradox, wenn man sich nahbar zeigt, dann wollen loste Menschen dir ständig ein Rat erteilen.

Überzeugt vom Bösen

Empathie ging in der neunten flöten, seit ich Menschen kenn, bin ich überzeugt vom Bösen.

Zeitfenster

Es ist ein Teufelskreis, es ist ein Zeitgeist, Freunde schwören dir Treue, doch begehen dabei ein Meineid.

Mailbox

Von den Toten auferstanden so wie Gray Fox, um zu lachen hör ich ein paar Spinner auf der Mailbox.

Die Taten, die folgen

Wir leben in ner verkehrten Welt, man gibt ein Wort, dass man nicht im entferntesten hält.

Gutmenschen

Ich überfahre Gutmenschen, die können der Welt mal was zurückgeben und Blut spenden.

Traumabegleiter

Ich kann hier niemanden mehr ernst nehmen, Kommunikation heißt heute Leute auf X erwähnen.

1,72

Bist immer nebenan, egal in welchem Raum ich bin, du stehst mir bei, wenn Dinge nicht gut gelaufen sind,