Suche
LYRIK LOUNGE

Songtext: 

Halbwertszeit

Part 1: (Blazin’Daniel)

Ich kann durch die Gesichter vieler Menschen schauen
doch will’s nicht mehr, denn der Blick nach innen sorgt für Gänsehaut
keine heile Welt wie in der Sendung mit der Maus
du schenkst Vertrauen und hängst dich dann am Ende wegen deinen Engsten/Ängsten auf
stell mich auf die Probe und ich liefer ab wie Santa Claus
doch red nur gegen Wände, weil ein Sender ein Empfänger braucht
Freundschaft ist kein Spiel, doch ich ging von diesem Platz mit Wunden
denn in ihrem Meer aus Lügen bin ich so oft fast ertrunken
wie ein Schatz gesunken, in Sekunden im Morast verschwunden
dann zog mich die Last nach unten in den Schatten, wo sich all die
Ratten tummeln,
Ich denk ich hab mich damit abgefunden
Lügen zu ertragen, aber nichts davon hat stattgefunden
so viele verbrachte Stunden mit Spasten, die Hass bekunden
nachts im Dunklen
dreh ich Gedankenknast noch massig Runden
du willst an dem Klatsch verdien`n, doch musst zahl`n wie an Kassen Kunden
Fotos waren mit Hass verbunden, doch sind nur noch Ascheklumpen


Hook: (Blazin’Daniel) (2x)

Keinen Bock mehr – in die Kamera zu lächeln
denn ich droh an falschen Kameraden langsam zu zerbrechen
……………..Sie reichen dir die Hand mit ei`m Versprechen
dass keiner halten wird, denn irgendwann wirst du vergessen


Bridge: (Blazin’Daniel)

Keinen Bock mehr – in die Kamera zu lächeln
denn ich droh an falschen Kameraden langsam zu zerbrechen
……………..Sie reichen dir die Hand mit ei`m Versprechen
dass keiner halten wird, denn irgendwann wirst du vergessen


Part 2: (Blazin’Daniel)

Ich will glücklich sein, doch ob man’s wird, das weiß man nie genau
und wenn ich in den Spiegel schau, seh ich nich zufrieden aus
obwohl ich all das habe, wofür andere ein Leben sparen
mal ich mir die Gegenwart oft wie meine Seele schwarz
denn Geld bietet nur Sicherheit
doch wie viel reiche Menschen mussten schon das gleiche Schicksal teilen?
Promis, die vermeintlich alles hatten
haben sich trotz des ganzen Geldes an nem Galgen fallen gelassen
die Geschichten wiederholen sich ständig
vom roten Teppich bis zu ohnmächtig und koksabhängig
tot oder lebendig,
den Unterschied nimmst du erst
in der Not zur Kenntnis, wenn du merkst alles ist so vergänglich
so unendlich traurig
wenn der Zeitfaktor dir in allen Punkten vertraut ist
auf meinen Wegen liegen Scherbenhaufen
in mir ist was zerbrochen beim Versuch jemand zu werden draußen


Hook: (Blazin’Daniel) (2x)

Nichts vergeht so schnell wie die Halbwertszeit
3, 2, 1 und der der Verfall setzt ein
Heute hast du Zeit, doch es ist bald vorbei
denn nicht vergeht so schnell wie die Halbwertszeit


Hook: (Blazin’Daniel) (2x)

Keinen Bock mehr – in die Kamera zu lächeln
denn ich droh an falschen Kameraden langsam zu zerbrechen
……………..Sie reichen dir die Hand mit ei`m Versprechen
dass keiner halten wird, denn irgendwann wirst du vergessen


Hook: (Blazin’Daniel)

Nichts vergeht so schnell wie die Halbwertszeit
3, 2, 1 und der der Verfall setzt ein
Heute hast du Zeit, doch es ist bald vorbei
denn nicht vergeht so schnell wie die Halbwertszeit

Songtext finden

Welchen Song suchst du?

Songnamen
Album

Prinzipsache

Und Ihr wollt über Charakter sprechen? ihr gebt ein Wort und habt es dann schon über Nacht vergessen.

Eine Frau, die mich liebt

Du hast was, was ich nicht hab, tausende Streams, ja und ich hab was, was du nicht hast, ne Frau, die mich liebt.

Ziehvater

Supporter bestehlen und Staatsgeld kassier`n und dein Hartz4 dann in der Spielo abends verlieren.

Therapieplatz

Ich lache nicht mehr, ich weine nicht mehr, mir ist alles egal, ich bin einfach nur leer.

Akzeptiert

Es ist normal, dass du verlassen wirst, du gibst alles, doch es gibt sich keiner ab mit dir.

Thor

In wie vielen Beefs ich schon ein Killer war? In mordsvielen, ich hab so viel Energie, ich könnt bei Marvel Thor spielen,

Monumentbauer

Du bist ein Schwächling, ich bin Monumentbauer und standhaft wie das Fundament einer Zementmauer.

Eremit

Die Welt ist krank, deshalb lebe ich als Eremit zurückgezogen, solang es meine Parallelwelt gibt

Paradox

Paradox, wenn man sich nahbar zeigt, dann wollen loste Menschen dir ständig ein Rat erteilen.

Überzeugt vom Bösen

Empathie ging in der neunten flöten, seit ich Menschen kenn, bin ich überzeugt vom Bösen.

Zeitfenster

Es ist ein Teufelskreis, es ist ein Zeitgeist, Freunde schwören dir Treue, doch begehen dabei ein Meineid.

Mailbox

Von den Toten auferstanden so wie Gray Fox, um zu lachen hör ich ein paar Spinner auf der Mailbox.

Die Taten, die folgen

Wir leben in ner verkehrten Welt, man gibt ein Wort, dass man nicht im entferntesten hält.

Gutmenschen

Ich überfahre Gutmenschen, die können der Welt mal was zurückgeben und Blut spenden.

Traumabegleiter

Ich kann hier niemanden mehr ernst nehmen, Kommunikation heißt heute Leute auf X erwähnen.

1,72

Bist immer nebenan, egal in welchem Raum ich bin, du stehst mir bei, wenn Dinge nicht gut gelaufen sind,