Suche
LYRIK LOUNGE

Songtext: 

Heute bin ich reich

Part 1: (Blazin’Daniel)


Ich hab dir all meine Liebe ständig gegeben
leider bist du dafür nie empfänglich gewesen
denn dir war nur wichtig was Menschen erzählten
und mein Ruf ist nie der Beste gewesen
Ich wollte nur dich für den Rest meines Lebens
du das nächstbeste im Leben
Ich war ein Verlierer, du warst ein Diva
und brauchtest ein Mann in der Farbe von Lila
deine Welt dreht sich um Bling Bling und Schmuck
du bist aufgesetzt wie ein Schminkprodukt
schöne Maske, doch hat man mal dahintergeguckt
wird ei`m klar du hast Menschen wie Dinge benutzt
heute sind mir diese Dinge bewusst
aber auch in meinem Herzen ging was zu Bruch
Ich liebte dich aufrichtig, doch bei meinen Träumen
hast du immer nur mit den Wimpern gezuckt, das ist schade
denn heute liegt der Geruch von Gewinnen in den der Luft


Hook: (Blazin’Daniel)


Heute bin ich reiiiiiich (ohoooo)
du bedeutest mir nen Scheiiiiiiiß (Ohooo, oh Baby)
ich hoff du träumst noch von uns beiden
und ich hoff es wurden Träume, die dich heut zerreißen

Vom Räumungsbescheid (ohoooo)
zu heute bin ich reich (ohoooo)
jetzt können wir die Freude nicht mehr teilen
aber ich kann in der Luft mit Euroscheinen schmeißen


Part 2: (Blazin’Daniel)


Der neue Wagen ist bestellt (bestellt)
Ja Bitch ich bade jetzt in Geld (in Geld)
ey was für wundervolle Reime
komm gib mir die in Wiederholungsschleife

der neue Wagen bestellt, ich bade in Geld
ja Von unten nach oben, das ging wahnsinnig schnell
Urlaub gebucht per Trivago Hotels
das ist ein Post der dir gar nicht gefällt
bin voll Zauber, dass du mich für’n Magier hältst
Ich krieg kein Gehalt mehr, ich zahl es mir selbst
wie schön, dass der Staat das Verfahren einstellt
seh die Welt durch die Rayban in der Farbe von Gelb
das ist so wahnsinnig grell


Hook: (Blazin’Daniel)


Heute bin ich reiiiiiich (ohoooo)
du bedeutest mir nen Scheiiiiiiiß (Ohooo, oh Baby)
ich hoff du träumst noch von uns beiden
und ich hoff es wurden Träume, die dich heut zerreißen

Vom Räumungsbescheid (ohoooo)
zu heute bin ich reich (ohoooo)
jetzt können wir die Freude nicht mehr teilen
aber ich kann in der Luft mit Euroscheinen schmeißen

Part 3:  (Blazin’Daniel)


Meine Liebe, sie war kostbar
Ich hielt dich fest und ließ nicht locker
doch In deinem Spiel war ich das Opfer
doch das passiert mir ganz sicher nicht nochmal

du hast immer gesagt mir fehlt Persönlichkeit
das sagt die Fotze, die ins Bett zu fremden Hurensöhnen steigt
doch was solls, ich bin nicht nachtragend
doch ich glaube was du grad hörst willst du nicht wahrhaben


Hook: (Blazin’Daniel)


Heute bin ich reiiiiiich (ohoooo)
du bedeutest mir nen Scheiiiiiiiß (Ohooo, oh Baby)
ich hoff du träumst noch von uns beiden
und ich hoff es wurden Träume, die dich heut zerreißen

Vom Räumungsbescheid (ohoooo)
zu heute bin ich reich (ohoooo)
jetzt können wir die Freude nicht mehr teilen
aber ich kann in der Luft mit Euroscheinen schmeißen

Songtext finden

Welchen Song suchst du?

Songnamen
Album

Prinzipsache

Und Ihr wollt über Charakter sprechen? ihr gebt ein Wort und habt es dann schon über Nacht vergessen.

Eine Frau, die mich liebt

Du hast was, was ich nicht hab, tausende Streams, ja und ich hab was, was du nicht hast, ne Frau, die mich liebt.

Ziehvater

Supporter bestehlen und Staatsgeld kassier`n und dein Hartz4 dann in der Spielo abends verlieren.

Therapieplatz

Ich lache nicht mehr, ich weine nicht mehr, mir ist alles egal, ich bin einfach nur leer.

Akzeptiert

Es ist normal, dass du verlassen wirst, du gibst alles, doch es gibt sich keiner ab mit dir.

Thor

In wie vielen Beefs ich schon ein Killer war? In mordsvielen, ich hab so viel Energie, ich könnt bei Marvel Thor spielen,

Monumentbauer

Du bist ein Schwächling, ich bin Monumentbauer und standhaft wie das Fundament einer Zementmauer.

Eremit

Die Welt ist krank, deshalb lebe ich als Eremit zurückgezogen, solang es meine Parallelwelt gibt

Paradox

Paradox, wenn man sich nahbar zeigt, dann wollen loste Menschen dir ständig ein Rat erteilen.

Überzeugt vom Bösen

Empathie ging in der neunten flöten, seit ich Menschen kenn, bin ich überzeugt vom Bösen.

Zeitfenster

Es ist ein Teufelskreis, es ist ein Zeitgeist, Freunde schwören dir Treue, doch begehen dabei ein Meineid.

Mailbox

Von den Toten auferstanden so wie Gray Fox, um zu lachen hör ich ein paar Spinner auf der Mailbox.

Die Taten, die folgen

Wir leben in ner verkehrten Welt, man gibt ein Wort, dass man nicht im entferntesten hält.

Gutmenschen

Ich überfahre Gutmenschen, die können der Welt mal was zurückgeben und Blut spenden.

Traumabegleiter

Ich kann hier niemanden mehr ernst nehmen, Kommunikation heißt heute Leute auf X erwähnen.

1,72

Bist immer nebenan, egal in welchem Raum ich bin, du stehst mir bei, wenn Dinge nicht gut gelaufen sind,