Suche
LYRIK LOUNGE

Songtext: 

Rauchschwaden

Part 1: (Blazin’Daniel)

Meinen Namen in den Mund zu nehmen zieht Konsequenzen nach sich
Hast du Bars fragt Animus, ich sage ja die hab ich
und die werden Screamout Abi direkt mal eins reinwürgen
alles was du denkst erreicht zu haben wird einstürzen
meist führten
Stichelein von dir zu nem Roast Yourself
ich mach das Unmögliche möglich wie Oceans Elf
kaum hat Screamout losgebellt bekommt er einen Maulkorb
doch das „Sitz machen“ kommt ihm schnell wieder vertraut vor
du bist Wedels Dorfesel, und postest gern Vorträge
über mich, weshalb ich Arti ficken auch als Sport sehe
während er euch mitteilt, dass er mit mir nicht ein Wort rede
erheb ich das Wort und Screamout kriegt sofort Schläge
Volle Kraft voraus, denn das ich mal von Bord gehe
Ist unwahrscheinlich im Gegensatz zu, dass ich dich aufs Korn nehme
Yeah – Schreibblockaden sind mir nicht bekannt
und Screamout ist und bleibt der größte Spast in seinem Nimmerland, ich muss

 

Hook: (Blazin’Daniel) (2x)

Draufschlagen
, ich hinterlass nur Rauchschwaden
Ich fahr meinen Film und ihr könnt wieder aus der Haut fahren
Rapper stellen sich über mich, doch ich bin herausragend
und zieh dich noch weiter runter als mentale Downphasen

 

Part 2: (Blazin’Daniel)

In dir steckt ein hohler Geist, doch ich hab dir Lektion`n erteilt
die du nie vergessen wirst wie deine Facebook Chronik zeigt
kreidebleiche Fresse, weil du nie die Sonne siehst
mon Ami du bist so gefährlich wie ein Togepi
wer ist hier der Internetspacko Junge, ich mach Rap
du hast ein Komplex, doch keine Bars, du bist unfassbar schlecht
im Texten, deshalb kam du frisst mich auf wie Essen
jeder denkt das wäre mein Line, der ist wohl auf Tabletten
Screamout hast du auf aufgegessen? peinlicher geht nicht
ich hab dich zum Running Gag gemacht so wie Menderes
Jetzt wird’s heiß so wie Daenerys, ich lass keine deiner Lügen zu
der Klügere gibt nach, aber der Klügere bist nicht du
alles was ich sage kann bewiesen werden, sieh doch
Beweisfotos, was sagst du? „nerv mal nicht mit Screenshots
Warum? Weil man dir die Fresse damit tief stopft?
bis du von der Bildfläche verschwunden bist wie Hirbod, ich muss

Hook:
(Blazin’Daniel) (2x)

Draufschlagen, ich hinterlass nur Rauchschwaden
Ich fahr meinen Film und ihr könnt wieder aus der Haut fahren
Rapper stellen sich über mich, doch ich bin herausragend
und zieh dich noch weiter runter als mentale Downphasen

Songtext finden

Welchen Song suchst du?

Songnamen
Album

Prinzipsache

Und Ihr wollt über Charakter sprechen? ihr gebt ein Wort und habt es dann schon über Nacht vergessen.

Eine Frau, die mich liebt

Du hast was, was ich nicht hab, tausende Streams, ja und ich hab was, was du nicht hast, ne Frau, die mich liebt.

Ziehvater

Supporter bestehlen und Staatsgeld kassier`n und dein Hartz4 dann in der Spielo abends verlieren.

Therapieplatz

Ich lache nicht mehr, ich weine nicht mehr, mir ist alles egal, ich bin einfach nur leer.

Akzeptiert

Es ist normal, dass du verlassen wirst, du gibst alles, doch es gibt sich keiner ab mit dir.

Thor

In wie vielen Beefs ich schon ein Killer war? In mordsvielen, ich hab so viel Energie, ich könnt bei Marvel Thor spielen,

Monumentbauer

Du bist ein Schwächling, ich bin Monumentbauer und standhaft wie das Fundament einer Zementmauer.

Eremit

Die Welt ist krank, deshalb lebe ich als Eremit zurückgezogen, solang es meine Parallelwelt gibt

Paradox

Paradox, wenn man sich nahbar zeigt, dann wollen loste Menschen dir ständig ein Rat erteilen.

Überzeugt vom Bösen

Empathie ging in der neunten flöten, seit ich Menschen kenn, bin ich überzeugt vom Bösen.

Zeitfenster

Es ist ein Teufelskreis, es ist ein Zeitgeist, Freunde schwören dir Treue, doch begehen dabei ein Meineid.

Mailbox

Von den Toten auferstanden so wie Gray Fox, um zu lachen hör ich ein paar Spinner auf der Mailbox.

Die Taten, die folgen

Wir leben in ner verkehrten Welt, man gibt ein Wort, dass man nicht im entferntesten hält.

Gutmenschen

Ich überfahre Gutmenschen, die können der Welt mal was zurückgeben und Blut spenden.

Traumabegleiter

Ich kann hier niemanden mehr ernst nehmen, Kommunikation heißt heute Leute auf X erwähnen.

1,72

Bist immer nebenan, egal in welchem Raum ich bin, du stehst mir bei, wenn Dinge nicht gut gelaufen sind,