Suche
LYRIK LOUNGE

Songtext: 

Jeden überlebt

Part 1: (Blazin’Daniel)

Bin kein Erfinder, doch ein Geist wie Daniel Düsentrieb
weil ich jeden Byte im Kopf ständig überschrieb
schon fast hyperaktiv so viele Dinge gemacht
zu meinem faulen Ich hab ich die Verbindung gekappt
immer neues gefunden und dem Zeit gewidmet
jeden Tag habe ich mich weiterentwickelt
Kompetenzen in jedem Bereich
niemand redet mir rein, weil ichs eh besser weiß
Ich hab so viel hier reingesteckt
doch jeder schmeißt mich weg was mich so zweifeln lässt
Ich hab alles gegeben, vielleicht reicht es jetzt
weil die Saat, die ich gepflanzt hab nicht mehr weiterwächst
doch aus Negativität mach ich Kreativität
denn ich wählte diesen Weg und, habe jeden überlebt

Hook:
(Blazin’Daniel)

Alles selbst gemacht, und nicht in Auftrag gegeben
nichts ist erfüllender als auf sich zu zählen
Trauer
ist nie von Dauer gewesen
denn Ich bin der größte Kämpfer auf dem Planeten

Nie was in Auftrag gegeben
Denn nichts ist erfüllender als auf sich zu zählen

Ich will nie aufhören zu lernen
auf ins Verderben,
Up and Downs bis wir sterben
Ich hab mir alles beigebracht
und bin von niemandem mehr abgängig, wie geil ist das?

Part 2:
(Blazin’Daniel)

Ich hab noch nie irgendwas aus der Hand gegeben
bin zu jeder Challenge in meim Leben angetreten
und ich bin stolz drauf, denn Eigenleistung
gab’s von vielen Künstlern doch zu keinem Zeitpunkt
ich bin mein eigener Dienstleister
mit fremdem Federn schmücken konnte ich noch nie feiern
das sind meine eigenen Werke
und keine Themen, die ich Ghostwritern erkläre
Für Kreativität gab’s mal Likes und Applaus
heute sind das alles Dinge, die nicht einer bestaunt
doch sie zeichnen mich aus, unterscheiden mich auch
hab Webseiten gebaut, heut meint man nur wow
doch ich weiß noch genau was hinter steckt
und bloggte 2005 schon im Internet
ja der Cringe war echt – doch so hats begonnen
aber alles Aufgebaute ist zu Tode gekommen
heute juckt man sich viel mehr für Plastikmusik
von nem Interpret, der sich hinter ner Maske verbiegt
lieber Plastikkopien als Bachsymphonien
vorgeschriebenen Texten werden Masken verliehen
egal welcher Produktionsschritt, du hast ein`n im Team,
der das für dich erledigt, und du lachst nur im Stream
denn du kriegst Preise verliehen
ohne Eigenverdienst, ja echt geile Musik

Hook:
(Blazin’Daniel)

Alles selbst gemacht, und nicht in Auftrag gegeben
Nichts ist erfüllender als auf sich zu zählen
Trauer
ist nie von Dauer gewesen
denn Ich bin der größte Kämpfer auf dem Planeten

Ich will nie aufhören zu lernen
auf ins Verderben,
Up and Downs bis wir sterben
Ich hab mir alles beigebracht
und bin von niemandem mehr abgängig, wie geil ist das?

Songtext finden

Welchen Song suchst du?

Songnamen
Album

Prinzipsache

Und Ihr wollt über Charakter sprechen? ihr gebt ein Wort und habt es dann schon über Nacht vergessen.

Eine Frau, die mich liebt

Du hast was, was ich nicht hab, tausende Streams, ja und ich hab was, was du nicht hast, ne Frau, die mich liebt.

Ziehvater

Supporter bestehlen und Staatsgeld kassier`n und dein Hartz4 dann in der Spielo abends verlieren.

Therapieplatz

Ich lache nicht mehr, ich weine nicht mehr, mir ist alles egal, ich bin einfach nur leer.

Akzeptiert

Es ist normal, dass du verlassen wirst, du gibst alles, doch es gibt sich keiner ab mit dir.

Thor

In wie vielen Beefs ich schon ein Killer war? In mordsvielen, ich hab so viel Energie, ich könnt bei Marvel Thor spielen,

Monumentbauer

Du bist ein Schwächling, ich bin Monumentbauer und standhaft wie das Fundament einer Zementmauer.

Eremit

Die Welt ist krank, deshalb lebe ich als Eremit zurückgezogen, solang es meine Parallelwelt gibt

Paradox

Paradox, wenn man sich nahbar zeigt, dann wollen loste Menschen dir ständig ein Rat erteilen.

Überzeugt vom Bösen

Empathie ging in der neunten flöten, seit ich Menschen kenn, bin ich überzeugt vom Bösen.

Zeitfenster

Es ist ein Teufelskreis, es ist ein Zeitgeist, Freunde schwören dir Treue, doch begehen dabei ein Meineid.

Mailbox

Von den Toten auferstanden so wie Gray Fox, um zu lachen hör ich ein paar Spinner auf der Mailbox.

Die Taten, die folgen

Wir leben in ner verkehrten Welt, man gibt ein Wort, dass man nicht im entferntesten hält.

Gutmenschen

Ich überfahre Gutmenschen, die können der Welt mal was zurückgeben und Blut spenden.

Traumabegleiter

Ich kann hier niemanden mehr ernst nehmen, Kommunikation heißt heute Leute auf X erwähnen.

1,72

Bist immer nebenan, egal in welchem Raum ich bin, du stehst mir bei, wenn Dinge nicht gut gelaufen sind,