Suche
LYRIK LOUNGE

Songtext: 

Blackout

Hook: (Blazin’Daniel)

Nach außen siehst du immer nett aus
doch, wenn du dein Wort gibst folgt ein Blackout
direkt vor der Netzhaut, Lichter gehen jetzt aus
Blackout
, weil du bei deinen Fehlern gerne wegschaust

Part 1:
(Blazin’Daniel)

Du hältst für mich asozial
cool, doch asozial ist das neue fast normal
Ich hab mich meim Umfeld einfach angepasst
und Koka findet das mal wieder anders krass
fuck du hast mich krank gemacht, du bist ein verlogener Bastard
ey nichts war jemals hässlicher als Kokas Charakter
wie willst du wen respektieren, der ständig lügt?
du weißt, doch genau was dir am Ende blüht
sag mir wie kannst du dich selbst respektieren?
dein Wort ist nichts wert, wie wär’s mit selbst reflektieren?
Digga was hältst du von dir? Bitte big Daddy
so verlogen sein find ich ein bisschen heavy
nein ich akzeptier dich nicht so wie du bist, man warum sollt ich
ich krieg das reine Kotzen, wenn ich hör wie du von Stolz sprichst
so räudig, wenn man weiß, was du für ein Freund bist
wenn ich glaubte du würdest dich ändern, wär ich gläubig

Hook:
(Blazin’Daniel) (2x)

Nach außen siehst du immer nett aus
doch, wenn du dein Wort gibst, folgt ein Blackout
direkt vor der Netzhaut, Lichter gehen jetzt aus
Blackout
, weil du bei deinen Fehlern gerne wegschaust

Ich kann nicht mehr
und langsam werde ich auch krank im Herz
krank im Heeeeerrrrz

Uns wird keine Chance mehr retten
du hast uns zerbrochen, doch ich werd nicht dran zerbrechen
ich werd dich jetzt und nicht irgendwann vergessen
es wird keinen Tisch mehr geben, an dem wir zusammen essen

Part 2:
(Blazin’Daniel)

Wochenlange Ignoranz, dann schieben auf Depression`n
Ich weiß es ist schwer anzurufen mit nem Telefon
ehrenlos, wie du diese Krankheit nutzt als Vorwand
ein Tag mit solchen Menschen und du wirst sofort krank
du bist für deine Follower zum Schein fröhlich
alles fake, doch du hast diesen Scheiß nötig
du lässt alle fallen, die dich mochten
du bist nicht anders, du bist wie zich Fotzen
und hast mir immer wieder Honig um’s Maul geschmiert
doch mich wegen deiner Angst vor Kuchen TV ausradiert
das ist so traurig, dass man’s gar nicht glaubt
aber versteh schon, du weichst dieser Gefahr nur aus
du Markenbraut bist sicher viel, aber niemals gradeaus
für dich zählt nur, dass du einen Rabattcode gegen Bares tauschst
Nicole, bitte bring mich nicht zur Weißglut
denn dann würd ich Dinge sagen, die müssten mir leid tun

Hook:
(Blazin’Daniel) (2x)

Nach außen siehst du immer nett aus
doch, wenn du dein Wort gibst, folgt ein Blackout
direkt vor der Netzhaut, Lichter gehen jetzt aus
Blackout
, weil du bei deinen Fehlern gerne wegschaust

Ich kann nicht mehr
und langsam werde ich auch krank im Herz
krank im Heeeeerrrrz

Uns wird keine Chance mehr retten
du hast uns zerbrochen, doch ich werd nicht dran zerbrechen
ich werd dich jetzt und nicht irgendwann vergessen
es wird keinen Tisch mehr geben, an dem wir zusammen essen

Part 3:
(Blazin’Daniel)

Kein Mensch, den ich kenne, war je zuverlässig
du nickst mit dem Kopf und findest mein Song hat ne gute Message? Achja
ach und du fühlst jeden meiner Songs?
du kennst das Problem, ja du bist ja auch ein Teil davon
es bringt nichts zehn Mal von vorn zu beginnen
wir bestanden nur daraus etwas in Ordnung zu bringen und
du beginnst mich krank zu machen
wir sind Puzzleteile, die nicht zueinander passen
Ich seh den Typ hinter der Maske jetzt
und es hat mich abgeschreckt zu sehen wie abgefuckt du bist
ich verachte dich aus tiefstem Herz
du bist das Problem, und das Problem hat sich auch nie geklärt
Ich war in der Gesellschaft nur ein Reisender
und am Ende dieser Reise bleibt kein einziger, denn
Ich mach keine Kompromisse mehr
und jeder Mensch von früher ist mir nichts mehr wert
keine Träne, die geweint werden muss
Ich lass jeden los, und habe dennoch keinen Verlust
beschämend wie sich jeder noch entschuldigte
wieso glichen eure Taten dann ner Nulllinie?
Jeder von euch bleibt für mich ne Missgeburt
weil ich von eurem Drecksverhalten so vergiftet wurde
vermeintlich tut es jedem dieser Menschen leid
wieso gibt`s dann keinen, der sich zu ändern scheint?

Hook: (Blazin’Daniel) (2x)

Nach außen siehst du immer nett aus
doch, wenn du dein Wort gibst, folgt ein Blackout
direkt vor der Netzhaut, Lichter gehen jetzt aus
Blackout
, weil du bei deinen Fehlern gerne wegschaust

Ich kann nicht mehr
und langsam werde ich auch krank im Herz
krank im Heeeeerrrrz

Uns wird keine Chance mehr retten
du hast uns zerbrochen, doch ich werd nicht dran zerbrechen
ich werd dich jetzt und nicht irgendwann vergessen
es wird keinen Tisch mehr geben, an dem wir zusammen essen

Songtext finden

Welchen Song suchst du?

Songnamen
Album

Prinzipsache

Und Ihr wollt über Charakter sprechen? ihr gebt ein Wort und habt es dann schon über Nacht vergessen.

Eine Frau, die mich liebt

Du hast was, was ich nicht hab, tausende Streams, ja und ich hab was, was du nicht hast, ne Frau, die mich liebt.

Ziehvater

Supporter bestehlen und Staatsgeld kassier`n und dein Hartz4 dann in der Spielo abends verlieren.

Therapieplatz

Ich lache nicht mehr, ich weine nicht mehr, mir ist alles egal, ich bin einfach nur leer.

Akzeptiert

Es ist normal, dass du verlassen wirst, du gibst alles, doch es gibt sich keiner ab mit dir.

Thor

In wie vielen Beefs ich schon ein Killer war? In mordsvielen, ich hab so viel Energie, ich könnt bei Marvel Thor spielen,

Monumentbauer

Du bist ein Schwächling, ich bin Monumentbauer und standhaft wie das Fundament einer Zementmauer.

Eremit

Die Welt ist krank, deshalb lebe ich als Eremit zurückgezogen, solang es meine Parallelwelt gibt

Paradox

Paradox, wenn man sich nahbar zeigt, dann wollen loste Menschen dir ständig ein Rat erteilen.

Überzeugt vom Bösen

Empathie ging in der neunten flöten, seit ich Menschen kenn, bin ich überzeugt vom Bösen.

Zeitfenster

Es ist ein Teufelskreis, es ist ein Zeitgeist, Freunde schwören dir Treue, doch begehen dabei ein Meineid.

Mailbox

Von den Toten auferstanden so wie Gray Fox, um zu lachen hör ich ein paar Spinner auf der Mailbox.

Die Taten, die folgen

Wir leben in ner verkehrten Welt, man gibt ein Wort, dass man nicht im entferntesten hält.

Gutmenschen

Ich überfahre Gutmenschen, die können der Welt mal was zurückgeben und Blut spenden.

Traumabegleiter

Ich kann hier niemanden mehr ernst nehmen, Kommunikation heißt heute Leute auf X erwähnen.

1,72

Bist immer nebenan, egal in welchem Raum ich bin, du stehst mir bei, wenn Dinge nicht gut gelaufen sind,