LYRIK LOUNGE

Songtext: 

Tilidin Parodie

Hook:

Ich wollte keinem Menschen jemals schlechtes, was ne Ironie
dass ich im Film der Gute bin, es weiß, aber es niemand sieht
das Leben ist schon kontrovers
seit ich versuch ein guter Mensch zu sein scheint keine Sonne mehr

die ewig gleiche Leier – sie unterschätzen mich
doch werden danach alle nacheinander von mir weggefickt
Kniet nieder, das Leben ist schon kontrovers
Sieh wie ich in friedlicher Absicht auf euch Bomben werf

Part 1:

Ich hab Probleme, weil ich zu viel denke und auch zu viel weiß
du hörst Wolle Petry, bist zufrieden und ich tu mir leid
Weit und breit – dreht sich – alles – nur noch um eins
Ruhm und Likes, doch fuck it ich behalte diesen Kurs nicht bei
Nein – ihr könnt euch alle mal ins Knie ficken
krass du hast 10.000 Follower, doch was hast du für ein IQ?
Naja ich schätze mal ein Niedrigen, Network Fotzen
lassen für den Anschein eines Yottalebens tief blicken
Zeit gerinnt, ich weiß ich bin am Sterben und das seit Beginn
des ersten Atemzuges auf der Welt als Super Sayjajin
das dachte ich zumindest – als kleines Kind in Geiselwind
doch heut bin ich erwachsen und meine Akkuanzeige sinkt
Leben heißt mit Haien schwimmen, die Kunst ist Überleben
im – Dschungel der Hyänen, bring dich um oder erlebe
den nächsten Morgen als Jemand, der sich niemals unterwirft
Blazin’Daniel und ein Beat, ich weiß, dass der Scheiß funktioniert

Hook:

Ich wollte keinem Menschen jemals schlechtes, was ne Ironie
dass ich im Film der Gute bin, es weiß, aber es niemand sieht
Das Leben ist schon kontrovers
seit ich versuch ein guter Mensch zu sein scheint keine Sonne mehr

die ewig gleiche Leier – sie unterschätzen mich
doch werden danach alle nacheinander von mir weggefickt
Kniet nieder, das Leben ist schon kontrovers
Sieh wie ich in friedlicher Absicht auf euch Bomben werf

Part 2:

Meinen Worten kann man Glauben schenken, nur wurden sie im Keim erstickt
denn neuerdings heißt deutscher Rap wir schießen mit Strikes zurück
ihr wisst wen ich meine, dafür brauch ich keine Namen droppen
erst legt man’s drauf an mit mir, doch wird von mir dann scharf geschossen
verkleinern sich Schwänze im Sekundentakt auf Millimeter
erst bin ich kein Gegner, doch dann kommt Ground Zero, und plötzlich sagt ihr 3-stellig „fuck“ so wie Vincent Vega, insgeheim ihr findet’s mega
krass, doch könnt‘s nicht zugeben wie blinde Hater
ist egal, wo ich in einer Beliebtheit Skala steh
denn lieber steh ich meinen Mann als falschen Frieden zu vertreten
damit mein ich auch nicht wen ihr denkt, sondern die Andren
die auf meine Kosten lachten, doch nicht klarkamen, als sie merkten
ja ich steckte sie in Flammen, deshalb strikten sie die Videos weg
es durfte keiner mitbekommen wie tief mein Glied jetzt in Ihnen steckt
niemand checkt wie whack es ist ein Video zu melden
aber ohne diesen Whackmove konnten sie sich nicht mehr helfen
hab euch krass gefickt, jetzt wollt ihr’s regeln, cool aber auf was gestützt?
Entschuldige dich für den Diss, sonst sagst du deim Kanal gleich tschüß
Echte Rapper, Echter Frieden wäre kein Problem
gewesen, doch es ging nur drum, dass Ground Zero kein Hype erlebt

Hook:

Ich wollte keinem Menschen jemals schlechtes, was ne Ironie
dass ich im Film der Gute bin, es weiß, aber es niemand sieht
Das Leben ist schon kontrovers
seit ich versuch ein guter Mensch zu sein scheint keine Sonne mehr

die ewig gleiche Leier – sie unterschätzen mich
doch werden danach alle nacheinander von mir weggefickt
Kniet nieder, das Leben ist schon kontrovers
Sieh wie ich in friedlicher Absicht auf euch Bomben werf

Weitere Songtexte aus diesem Album: