Suche
LYRIK LOUNGE

Songtext: 

Fegefeuer Feat. ScReamout

Part 1: (Blazin’Daniel)

Nenn Mich Bloß Nicht Schatz, Du Sollst Für Immer In Der Hölle Schmoren
Verreck Du Schlampe, Komm Nie Wieder, Keine Träne Hält Mich Dort
Denn Plötzlich Weiß Ich Wieder Was Ich All Die Zeit Vermisst Hab
Man Freiheit, Gute Partys Und Das Ganze Ohne Dich Fuck
Du Hast Mich In Meiner Welt Die Ganze Zeit Nur Eingeengt
Und Das Was Nich Gepasst Hat Mach Ich Wieder Gut, Ey Mein Talent
Hätt Ich Wegen So Ner Schlampe Wie Dir Niemals Aufgegeben
Ich Hab Kein Respekt Vor Dir, Mich Wirst Du Nicht Trauern Sehen
Die Wut Hat Mich Jetzt Voll Im Griff, Ich Hasse Dich, Du Wolltest Mich
Einfach Eiskalt Abservieren, Doch Wessen Stolz Ist Jetzt Gefickt
Heuchel Nich, Ich Mach Dich Fertig, Da Kannst Du Dir Sicher Sein
Sprich Bloß Nich Von Liebe, Bei So Schlampen Werd Ich Bitter Kalt
Bitch Mit Style? Nein Du Bist Der Letzte Dreck In Dieser Gegend
Ich Wusste Wie Du Bist, Aber Die Wahrheit Wollt Ich Niemals Sehen
Minirock Und High Heels, Man Du Warst Wirklich So Leicht Zu Haben
Tausend Engel, Doch Lag Nur Die Bitch Wieder In Meinen Armen

Hook: (ScReamOut & Blazin’Daniel) (2x)

Stell Jetzt Keine Fragen, Wie Oft Hast Du Mich Denn Weinen Sehen?
Zu Viel Streitereien, Es Macht Kein Sinn Am Rad Rad Der Zeit Zu Drehen
Ich Heb Deine Träne Nicht Mehr Auf
Hass Mich Wie Du Willst, Es Macht Mir Nichts Mehr Aus

Part 2: (ScReamOut)

Ey Rede Nicht Von Liebe, Wenn Du Nichts Mehr Fühlst
Ich Hab Jahrelang Eine Billige Bitch Geküsst
Jahrelang Hatte Ich Eine Schlampe Im Bett
Und Du Hast Dich Jahrelang Hinter Ner Maske Versteckt
Glückwunsch Zu Deiner Falschen Art
Komm Erzähl Mir Nicht Du Hättest Keine Kraft Gehabt
Ich War Nachts Oft Wach Und Hab Auf Dich Gewartet
Währenddessen Hast Du Dein Spaß Gehabt
Ich Will Dich Nie Wieder Sehen Und Wenn Dann Knallt Es Laut
Für Dich Mach Ich Gern Ne Ausnahme Und Schlage Frauen
Ich Haue Drauf Bis Der Letzte Funken Hass Stirbt
Bis Deine Schminkefresse Blass Wird, Was Hä?
Erwartest Du Jetzt Das Ich Gnade Zeig
Du Kannst Heulen Wie Du Willst, Ich Bleibe Kalt
Schrei So Laut Du Kannst, Denn Wenn’s Um Dich Geht
Bin Ich Ab Heute Taub Und Kann Nichts Sehen

Hook:
(Blazin’Daniel) (2x)

Stell Jetzt Keine Fragen, Wie Oft Hast Du Mich Denn Weinen Sehen?
Zu Viel Streitereien, Es Macht Kein Sinn Am Rad Rad Der Zeit Zu Drehen
Ich Heb Deine Träne Nicht Mehr Auf
Hass Mich Wie Du Willst, Es Macht Mir Nichts Mehr Aus

Songtext finden

Welchen Song suchst du?

Songnamen
Album

Prinzipsache

Und Ihr wollt über Charakter sprechen? ihr gebt ein Wort und habt es dann schon über Nacht vergessen.

Eine Frau, die mich liebt

Du hast was, was ich nicht hab, tausende Streams, ja und ich hab was, was du nicht hast, ne Frau, die mich liebt.

Ziehvater

Supporter bestehlen und Staatsgeld kassier`n und dein Hartz4 dann in der Spielo abends verlieren.

Therapieplatz

Ich lache nicht mehr, ich weine nicht mehr, mir ist alles egal, ich bin einfach nur leer.

Akzeptiert

Es ist normal, dass du verlassen wirst, du gibst alles, doch es gibt sich keiner ab mit dir.

Thor

In wie vielen Beefs ich schon ein Killer war? In mordsvielen, ich hab so viel Energie, ich könnt bei Marvel Thor spielen,

Monumentbauer

Du bist ein Schwächling, ich bin Monumentbauer und standhaft wie das Fundament einer Zementmauer.

Eremit

Die Welt ist krank, deshalb lebe ich als Eremit zurückgezogen, solang es meine Parallelwelt gibt

Paradox

Paradox, wenn man sich nahbar zeigt, dann wollen loste Menschen dir ständig ein Rat erteilen.

Überzeugt vom Bösen

Empathie ging in der neunten flöten, seit ich Menschen kenn, bin ich überzeugt vom Bösen.

Zeitfenster

Es ist ein Teufelskreis, es ist ein Zeitgeist, Freunde schwören dir Treue, doch begehen dabei ein Meineid.

Mailbox

Von den Toten auferstanden so wie Gray Fox, um zu lachen hör ich ein paar Spinner auf der Mailbox.

Die Taten, die folgen

Wir leben in ner verkehrten Welt, man gibt ein Wort, dass man nicht im entferntesten hält.

Gutmenschen

Ich überfahre Gutmenschen, die können der Welt mal was zurückgeben und Blut spenden.

Traumabegleiter

Ich kann hier niemanden mehr ernst nehmen, Kommunikation heißt heute Leute auf X erwähnen.

1,72

Bist immer nebenan, egal in welchem Raum ich bin, du stehst mir bei, wenn Dinge nicht gut gelaufen sind,