LYRIK LOUNGE

Songtext: 

Weg von hier

Part 1: (Blazin’Daniel)

Ich check wieder WhatsApp, doch keine Nachricht von ihr
Ich schrieb schon wieder nen Roman, der sie wohl gar nicht interessiert
ich frag mich immer wieder, ob ich Menschen nicht gut lesen kann
oder sie vorgeben mich zu mögen, und dann gehen, bis dann
jedenfalls komm ich mir sehr dumm vor
immer wenn ich dich sehen will, dann schiebst du einen Grund vor
sag’s mir doch einfach ins Gesicht
dass du die Zeit natürlich hast, aber halt einfach nicht für mich

Hook:
(Blazin’Daniel)

Ich hab mir nen Zug gebucht
und muss jetzt weg hier, denn du scheinst mir nicht mehr gut zu tun
yeah – schick mir kein`n verfluchten Gruß
und komm nicht zu Besuch, denn du scheinst mir nicht gut zu tun

Ich möchte nie mehr an dich denken
märchenhafte Enden gibt’s nur in Legenden
bitte hör mich zu blenden
Egal was da zwischen uns war, es muss jetzt enden

Part 2:
(Blazin’Daniel)

Ich checke deine Instagram Updates
denn du erweckst in mir den Jungen wie bei Duck Tales
doch wieso schreibst du mir kein Wert zu?
während ich dich schon die ganze Zeit in meinem Herz trug?
und wieso freu ich mich immer wie’n kleines Kind
wenn wir beide am Schreiben sind und miteinander Zeit verbringen
ich wünschte mir, dass ich von dir geschätzt werd
doch für dich bin ich nur ein Kontakt aus deinem Netzwerk

Hook:
(Blazin’Daniel)

Ich hab mir nen Zug gebucht
und muss jetzt weg hier, denn du scheinst mir nicht mehr gut zu tun
yeah – schick mir kein`n verfluchten Gruß
und komm nicht zu Besuch, denn du scheinst mir nicht gut zu tun

Ich möchte nie mehr an dich denken
märchenhafte Enden gibt’s nur in Legenden
bitte hör mich zu blenden
Egal was da zwischen uns war, es muss jetzt enden

Part 3:
(Blazin’Daniel)

Ich weiß ich hab das nicht verdient
dass du in meinen Gedanken noch die Strippen ziehst
Menschen, die so tun, als wenn es mich nicht gibt
ich hab das nicht verdient, ich hab das nicht verdient

Hook:
(Blazin’Daniel)

Ich hab mir nen Zug gebucht
und muss jetzt weg hier, denn du scheinst mir nicht mehr gut zu tun
yeah – schick mir kein`n verfluchten Gruß
und komm nicht zu Besuch, denn du scheinst mir nicht gut zu tun

Ich möchte nie mehr an dich denken
märchenhafte Enden gibt’s nur in Legenden
bitte hör mich zu blenden
Egal was da zwischen uns war, es muss jetzt enden

Songtext finden

Welchen Song suchst du?

Songnamen
Album

Kundenservice

Geschehnisse der Welt machen dich regungslos, weil dir langsam klar wird, dass das Karma sich nicht jeden holt.

Fahrt nach unten

Swipe weiter und träum ein TikTok Star zu werden, doch da draußen kriegst du nichts geschissen sowie Finch, der Heimscheißer.

Endzeitstimmung

Seit Jahren letztes Level und es geht nicht weiter – Depression, mein Wegbegleiter .

Fähnchen im Wind

Komm auf den Boden Pryme, du hattest nie ne Sternstunde, du drehst in deiner Lostness nur wieder ne Ehrenrunde.

Selbsterkenntnis

Social Media, Gift für die Nerven, das Einzige, was hilft ist sich zu entfernen.

Ikarus

Bin kein Rapper wegen Kohle du Fotze und ich war’s nie, denn authentischer Rap braucht keinen Vertragsdeal.

Untergang der Gesellschaft

Du schickst mir Lachsmileys, doch es gibt nichts mehr zu lachen. Du pushst dein Ego auf und ich hab meines sterben lassen.

Laternenlicht

Ich lernte Dinge loszulassen, vielleicht wurde ich so erwachsen.

Erwachsen werden

Es sind Erinnerungen, die Schatten werfen, blick ich heut zurück, dann will ich nie erwachsen werden.

Psychologiestunde

Ssagte ihm, dass ich gegen Schwätzer sehr allergisch bin, er nickte alles ab und verhält sich jetzt wie’n genervtes Kind.

Federleicht

Ich krieg die Traurigkeit nicht weg, sie überwältigt mich und ich glaub auch langsam, dass mir gar nicht mehr zu helfen ist.

Scheiterhaufen

Hab größere Probleme als ein`n Imageschaden, Kinder sagen alles wertend nach ohne zu hinterfragen.

Antiproportional

Mein Rap ist mit mir erwachsen geworden und geht nicht für den Ballermann Schwachsinn recorden.