Suche
LYRIK LOUNGE

Songtext: 

Traumabegleiter

Part 1: (Blazin’Daniel)

Du bist gut so wie du bist, und musst dich nicht verstecken
wenn Gefühle sich nicht mit Optimismus decken
von den Menschen, die du gut gelaunt in Storys siehst
doch das ist obviously einfach oft gespielt
du bist kein loster Trottel nur weil du dein Hobby liebst
in dem es kein Profit, doch ne Menge Kosten gibt
tut es dir gut mach es und leg keine Rechenschaft ab
du bist gut, aber Menschen hab’n dich schlechter gemacht
du bist Teil einer Kette, von bei Rewe an der Kasse
bis zum Nähen einer Tasche, in die ich Lebensmittel packe
rausgezoomt – ist jeder Mensch Teil einer Gemeinschaft
und wenn wir Hände reichen, wird aus schwierig plötzlich einfach
doch ich weiß das, dass niemals so sein wird
weil Zusammenkünfte mit Menschen meist Streit birgt
etwas eher einstürzt, als dass man es aufbaut
deshalb fliegt mein Traum auch in die Luft so wie ein Brautstrauß

Hook: (Blazin’Daniel)

Ich kann hier niemanden mehr ernst nehmen
Kommunikation heißt heute Leute auf X erwähnen
du Scherzkeks, ich kann dich nicht verstehen
und erst recht nicht ernst nehmen so wie das Fernsehen

Alles Ironie- und Trollgehabe
und in Storys stolz zeigen du hast voll die Fahne
Menschen sehen das hier als ihre goldnen Jahre
aber ich bin krank, los schreib’s mir in die Kommentare

Part 2: (Blazin’Daniel)

Guck dir um dich bitte einmal die Verhältnisse an
in denen wir leben, diese Welt dreht sich um Geld und ist krank
weit und breit reicht dir niemand eine helfende Hand
außer die Kamera zoomt dabei zufällig an einen ran
ohne gute Presse tut hier niemand freiwillig was
Nächstenliebe? Nein Quatsch, jeder scheißt auf dich, Fakt
und die Leute nennen mich ein`n schlechte Laune Verbreiter
doch in dieser Welt fungiere ich als Traumabegleiter
„halt dein Maul und geh weiter, sowas braucht hier echt keiner
dieser negative Vibe ist doch kein Sound um zu Feiern“
die Gesellschaft unterwegs mit dem Stadtbus in Nachtclubs
für‘n Abschuss und der Alkoholverkäufer macht Plus
TikTok Opfer kommen sich in dein Hobby einmischen
Leute, die von ihrer Dummheit oft nie Bescheid wissen
das echte Leben ist für diese Leute Science-Fiction
hab`n selbst einen Scheiß gerissen, doch wollen dir ans Bein pissen
Hook: (Blazin’Daniel)

Ich kann hier niemanden mehr ernst nehmen
Kommunikation heißt heute Leute auf X erwähnen
du Scherzkeks, ich kann dich nicht verstehen
und erst recht nicht ernst nehmen so wie das Fernsehen

Alles Ironie- und Trollgehabe
und in Storys stolz zeigen du hast voll die Fahne
Menschen sehen das hier als ihre goldnen Jahre
aber ich bin krank, los schreib’s mir in die Kommentare

Songtext finden

Welchen Song suchst du?

Songnamen
Album

Prinzipsache

Und Ihr wollt über Charakter sprechen? ihr gebt ein Wort und habt es dann schon über Nacht vergessen.

Eine Frau, die mich liebt

Du hast was, was ich nicht hab, tausende Streams, ja und ich hab was, was du nicht hast, ne Frau, die mich liebt.

Ziehvater

Supporter bestehlen und Staatsgeld kassier`n und dein Hartz4 dann in der Spielo abends verlieren.

Therapieplatz

Ich lache nicht mehr, ich weine nicht mehr, mir ist alles egal, ich bin einfach nur leer.

Akzeptiert

Es ist normal, dass du verlassen wirst, du gibst alles, doch es gibt sich keiner ab mit dir.

Thor

In wie vielen Beefs ich schon ein Killer war? In mordsvielen, ich hab so viel Energie, ich könnt bei Marvel Thor spielen,

Monumentbauer

Du bist ein Schwächling, ich bin Monumentbauer und standhaft wie das Fundament einer Zementmauer.

Eremit

Die Welt ist krank, deshalb lebe ich als Eremit zurückgezogen, solang es meine Parallelwelt gibt

Paradox

Paradox, wenn man sich nahbar zeigt, dann wollen loste Menschen dir ständig ein Rat erteilen.

Überzeugt vom Bösen

Empathie ging in der neunten flöten, seit ich Menschen kenn, bin ich überzeugt vom Bösen.

Zeitfenster

Es ist ein Teufelskreis, es ist ein Zeitgeist, Freunde schwören dir Treue, doch begehen dabei ein Meineid.

Mailbox

Von den Toten auferstanden so wie Gray Fox, um zu lachen hör ich ein paar Spinner auf der Mailbox.

Die Taten, die folgen

Wir leben in ner verkehrten Welt, man gibt ein Wort, dass man nicht im entferntesten hält.

Gutmenschen

Ich überfahre Gutmenschen, die können der Welt mal was zurückgeben und Blut spenden.

Traumabegleiter

Ich kann hier niemanden mehr ernst nehmen, Kommunikation heißt heute Leute auf X erwähnen.

1,72

Bist immer nebenan, egal in welchem Raum ich bin, du stehst mir bei, wenn Dinge nicht gut gelaufen sind,