Suche
LYRIK LOUNGE

Songtext: 

Zurück in die 90er

Part 1: (Blazin’Daniel)

Ich bin am Ende angekommen und das Mitte 30
ja von mir aus ist mein Misserfolg auch richtig peinlich
Durchhaltevermögen heißt du nur, dass du’s länger aushältst
bis du auf dem Boden aufknallst aus einer Traumwelt
man wird ja nur noch an den Klicks gemessen
hast du keine, können dich gute Texte nicht mehr retten
beim Durchleben einer Trennung deiner ersten Liebe
gaben meine Songs deinem Schmerz ne Perspektive
doch auch mein Rap wurde älter und die Themen reiften
hatt kein Bock wie alte Rapkollegen stehen zu bleiben
ich war immer schon Rebell und kein Publikumsliebling
Frust ist der einzige Grund warum ich hier bin
keine angepassten Worte, sondern gradeaus
sagen was man denkt, auch wenn’s dein Tag versaut
das ist rough, das ist echt, das ist Authentizität
genau wie 2013, doch das wird kaum noch erwähnt

Hook
: (Blazin’Daniel) (2x)

Man wünscht sich wieder einmal frohes neues Jahr
bis man im nächsten merkt, dass es ohne Bedeutung war
du sitzt heulend da und das immer häufiger
lieber Gott bring mich zurück in die Neunziger

Part 2
: (Blazin’Daniel)

Die Wahrheit ist ich habe nicht das Zeug zum Star
weil ich zu nahbar- und mit Fans plötzlich befreundet war
damit wollt ich ihnen beweisen ich bin bodenständig
doch ein Star zu sein bedeutet man ist wohl nicht menschlich
mal ein Like geben, aber Fans auf Abstand halten
denn nur der Mythos um dich verkauft Ihnen ein Platz in Hallen
ein Star unternimmt mit seinen Fans nichts privat
deshalb habe ich als Star auch einfach gänzlich versagt
parallel siehst du wie’s bei andren besser läuft
und dein einst guter Fan ist jetzt ein schlechter Freund
durch die Nahbarkeit haben sie an dir Interesse verloren
und beginnen das Fandasein bei andren Rappern von vorn
andre kamen, andre gingen, doch es blieben Variablen
Menschen, die zwar heute, doch morgen nicht mehr da sind
Wahnsinn
, wie schnell man dich ersetzt hat, das tat weh
doch die Scheiße darf mir nie wieder zu nah gehen
 

Hook: (Blazin’Daniel) (2x)

Man wünscht sich wieder einmal frohes neues Jahr
bis man im nächsten merkt, dass es ohne Bedeutung war
du sitzt heulend da und das immer häufiger
lieber Gott bring mich zurück in die Neunziger

Gott wie ich mein Leben hasste
denn es wirkte schon beschämend, wenn ich Pläne machte
nachträglich einfach lost, dass ich jemals dachte
ich könnte etwas aus mir machen
Ich hätt ne Zukunft gehabt, wenn ich Pläne machte

Songtext finden

Welchen Song suchst du?

Songnamen
Album

Prinzipsache

Und Ihr wollt über Charakter sprechen? ihr gebt ein Wort und habt es dann schon über Nacht vergessen.

Eine Frau, die mich liebt

Du hast was, was ich nicht hab, tausende Streams, ja und ich hab was, was du nicht hast, ne Frau, die mich liebt.

Ziehvater

Supporter bestehlen und Staatsgeld kassier`n und dein Hartz4 dann in der Spielo abends verlieren.

Therapieplatz

Ich lache nicht mehr, ich weine nicht mehr, mir ist alles egal, ich bin einfach nur leer.

Akzeptiert

Es ist normal, dass du verlassen wirst, du gibst alles, doch es gibt sich keiner ab mit dir.

Thor

In wie vielen Beefs ich schon ein Killer war? In mordsvielen, ich hab so viel Energie, ich könnt bei Marvel Thor spielen,

Monumentbauer

Du bist ein Schwächling, ich bin Monumentbauer und standhaft wie das Fundament einer Zementmauer.

Eremit

Die Welt ist krank, deshalb lebe ich als Eremit zurückgezogen, solang es meine Parallelwelt gibt

Paradox

Paradox, wenn man sich nahbar zeigt, dann wollen loste Menschen dir ständig ein Rat erteilen.

Überzeugt vom Bösen

Empathie ging in der neunten flöten, seit ich Menschen kenn, bin ich überzeugt vom Bösen.

Zeitfenster

Es ist ein Teufelskreis, es ist ein Zeitgeist, Freunde schwören dir Treue, doch begehen dabei ein Meineid.

Mailbox

Von den Toten auferstanden so wie Gray Fox, um zu lachen hör ich ein paar Spinner auf der Mailbox.

Die Taten, die folgen

Wir leben in ner verkehrten Welt, man gibt ein Wort, dass man nicht im entferntesten hält.

Gutmenschen

Ich überfahre Gutmenschen, die können der Welt mal was zurückgeben und Blut spenden.

Traumabegleiter

Ich kann hier niemanden mehr ernst nehmen, Kommunikation heißt heute Leute auf X erwähnen.

1,72

Bist immer nebenan, egal in welchem Raum ich bin, du stehst mir bei, wenn Dinge nicht gut gelaufen sind,